#261

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 14.10.2016 15:44
von buschgespenst | 623 Beiträge

Ein Beitrag aus der FAZ als Denkanstoß

Der Fall Albakr Wirklich ein Misserfolg?

Der sächsischen Justiz werden nach dem Tod Jaber Albakrs anklagende Fragen gestellt. Aber die Fragen, auf die es ankommt, sind andere. Zum Beispiel: Warum wird immer nach Fehlern der Sicherheitsbehörden gesucht, nicht nach den Erfolgen?

http://www.faz.net/aktuell/politik/inlan...g-14479443.html

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

(Edwin Bauersachs)

Glück Auf!
Bernd
nach oben springen

#262

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 14.10.2016 17:55
von EK87II | 109 Beiträge

He Hanum83, dass wäre eine Beleidigung für jeden Mitarbeiter im Handel.


Gruß
EK87II
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#263

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 14.10.2016 18:18
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Zitat von marc im Beitrag #157
Möglicherweise wollte al Bakr, aus verständlichen Gründen, nicht fürs Foto posen und wurde so in Positur gebracht.

Er saß ja bereits vor dem Haarschnitt - ggf. unfreiwillig - Modell für ein Foto:
http://www.bild.de/regional/chemnitz/bra...81218.bild.html

Ari


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#264

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 14.10.2016 18:28
von Hanum83 | 4.707 Beiträge

Zitat von EK87II im Beitrag #262
He Hanum83, dass wäre eine Beleidigung für jeden Mitarbeiter im Handel.

Stimmt auch wieder, aber bei EDEKA würde der sich im weißen Kittel gut machen mit seinem Dauergrinsen, "heute wieder schöne Tomaten im Angebot", grins grins.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
EK87II und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#265

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 14.10.2016 18:41
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #11
Immerhin tauschen die Behörden heikle Erkenntnisse offenbar untereinander aus und handeln.

Die Infos kamen wohl aus den USA:
http://www.n-tv.de/politik/USA-hatten-Al...le18861001.html

Der deutsche Anteil geht also quasi gegen Null bzw. setzt sich aus den diversen Pannen zusammen.

Ari


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
bürger der ddr, Ährenkranz und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#266

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 14.10.2016 19:12
von Ehli | 297 Beiträge

Es wird immer besser:
Bruder von Jaber Albakr: „Die Polizei hat ihn umgebracht"
Der Bruder des mutmaßlichen Attentäters Jaber Albakr, Alaa Albakr, erhebt schwere Vorwürfe gegen die deutsche Polizei. Er glaube die ganze Darstellung vom Tod seines Bruders nicht.
Das sagte er in einem Interview mit der "Welt". „Selbst wenn er IS-Mitglied war: Die begehen keinen Selbstmord.“ Das sei im Islam verboten. "Ich bin mir wirklich sicher, dass die Polizei ihn umgebracht hat. Ich beschuldige hiermit die deutsche Polizei, am Tod meines Bruders schuld zu sein."
Die Familie habe "aus den Nachrichten“ vom Tod des Bruders erfahren. Der sei "sehr, sehr religiös“. "Aber Selbstmord würde er nicht begehen.“ Er könne die Geschichte der Festnahme seines Bruders durch die anderen Syrer nur schwer glauben. Sein Bruder könne "ziemlich gut Karate, er war in Syrien dafür bekannt. Ich habe ihn selbst trainiert, ich weiß, wie stark er ist.“
http://www.focus.de/politik/deutschland/...id_6073395.html
Mal sehen,was da noch alles kommt.
Ehli



zuletzt bearbeitet 14.10.2016 19:13 | nach oben springen

#267

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 14.10.2016 19:34
von der Anderdenkende | 1.194 Beiträge

Hat gesagt,hat gesagt,...!
Hat der Bruder auch ein eignes Bild?Mit Verlaub,aber der Bericht bringt mir nix außer Oberflächlichkeit!
Nicht böse gemeint,ist aber nu mal meine Meinung!


zuletzt bearbeitet 14.10.2016 19:34 | nach oben springen

#268

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 14.10.2016 19:57
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von Ehli im Beitrag #266
Ich beschuldige hiermit die deutsche Polizei, am Tod meines Bruders schuld zu sein."
Ehli



Hallo,
diese Anschuldigung finde ich gut, hoffentlich spricht sich bei den Arabistanern rum, damit sinkt dann die Tendenz in das "gefährliche" Deutschland zu flüchten.



nach oben springen

#269

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 14.10.2016 20:31
von Ehli | 297 Beiträge

„Helden von Leipzig“ sind offenbar untergetaucht
Die Syrer sprechen von Unschuld und Morddrohungen
Die drei Syrer wehren sich vehement gegen Mitwisser-Vorwürfe. Sie hatten den Terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr überwältigt und der Polizei übergeben. IS-Anhänger würden ihnen nun mit Mord drohen.
Quelle: Die Welt
Die drei Syrer, die al-Bakr der Polizei übergaben, haben sich bei Freunden in anderen Städten versteckt. Sie fürchten um ihr Leben. Al-Bakr habe auch sie töten wollen, so Ahmed E. in einem Interview.
Die drei als „Helden von Leipzig“ gefeierten Flüchtlinge fühlten sich vom mutmaßlichen Terroristen Dschaber al-Bakr bedroht. „Er wollte auch uns töten“, sagte Ahmed E. dem „Spiegel“. Al-Bakr sei „wahnsinnig“ gewesen. Vorwürfe al-Bakrs, sie seien seine Komplizen gewesen, weist er zurück. „Wir hatten nie im Leben etwas mit ihm zu tun“, sagt Ahmed E.

Der 28 Jahre alte Maschinenbauer und seine beiden Freunde Mohamed A. und Sami M. haben al-Bakr am vergangenen Montagmorgen der Polizei übergeben. Ahmed E. ist verheiratet, seine Frau und drei Kinder leben noch in Syrien. Aus Angst vor Racheakten des IS will er seinen wahren Namen nicht nennen. Die drei Flüchtlinge stammen aus derselben Stadt in Syrien und kamen im vergangenen Sommer und Herbst über die Türkei, Griechenland und den Balkan nach Deutschland.
Die drei Flüchtlinge haben an einem geheimen Ort mehrere Stunden lang mit einem Team von „Spiegel“ und „Spiegel TV“ gesprochen. Aus Angst vor Islamisten in Leipzig haben sie sich bei Freunden in einer anderen deutschen Großstadt versteckt und wollen unter keinen Umständen nach Leipzig zurück. „Wir fühlen uns dort nicht sicher“, sagt Ahmed E.
„Wir haben nur unsere Pflicht getan“
Stolz und Erleichterung über ihre Tat empfinden sie nicht. „Wir haben nur unsere Pflicht getan“, sagt Sami M. Der 26-Jährige hat als Lastwagenfahrer gearbeitet und ist Fan des FC Bayern München.
Im Gespräch erinnern sich die drei Flüchtlinge auch an die Zeit, die sie am vergangenen Wochenende mit al-Bakr verbracht haben. Der Mann habe wirr auf ihn gewirkt, sagt Sami M., seine Klamotten seien schmutzig gewesen, die Haare zerzaust. „Ich hatte Mitleid mit ihm“, so M.
Er und seine Freunde hatten al-Bakr in Leipzig aufgenommen, sie wussten zunächst nicht, dass nach ihm gefahndet wurde. Al-Bakr soll einen Anschlag in Berlin geplant haben. Am Mittwoch beging er Selbstmord in der Justizvollzugsanstalt Leipzig.
Ehli



nach oben springen

#270

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 14.10.2016 20:40
von Ehli | 297 Beiträge

Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #267
Hat gesagt,hat gesagt,...!
Hat der Bruder auch ein eignes Bild?Mit Verlaub,aber der Bericht bringt mir nix außer Oberflächlichkeit!
Nicht böse gemeint,ist aber nu mal meine Meinung!

Ist es nicht erstaunlich,was die Presse so an Schlagzeilen abliefert?
Es sind doch zum Teil alles nicht bewiesene Tatsachen.Sollte sich die Presse nicht etwas zurück halten?
Etwas weniger wäre doch manch mal besser oder nicht.
Ehli



der Anderdenkende, Ährenkranz und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#271

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 14.10.2016 20:46
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Zitat von Ehli im Beitrag #266
Es wird immer besser:
Bruder von Jaber Albakr: „Die Polizei hat ihn umgebracht"
Der Bruder des mutmaßlichen Attentäters Jaber Albakr, Alaa Albakr, erhebt schwere Vorwürfe gegen die deutsche Polizei. Er glaube die ganze Darstellung vom Tod seines Bruders nicht.
Das sagte er in einem Interview mit der "Welt". „Selbst wenn er IS-Mitglied war: Die begehen keinen Selbstmord.“ Das sei im Islam verboten. "Ich bin mir wirklich sicher, dass die Polizei ihn umgebracht hat. Ich beschuldige hiermit die deutsche Polizei, am Tod meines Bruders schuld zu sein."
Die Familie habe "aus den Nachrichten“ vom Tod des Bruders erfahren. Der sei "sehr, sehr religiös“. "Aber Selbstmord würde er nicht begehen.“ Er könne die Geschichte der Festnahme seines Bruders durch die anderen Syrer nur schwer glauben. Sein Bruder könne "ziemlich gut Karate, er war in Syrien dafür bekannt. Ich habe ihn selbst trainiert,

ich weiß, wie stark er ist.“


http://www.focus.de/politik/deutschland/terrorverdaechtiger-starb-in-jva-bruder-von-jaber-albakr-die-polizei-hat-ihn-umgebracht_id_6073395.html
Mal sehen,was da noch alles kommt.
Ehli


Sorry, leider den falschen Weg gewählt !
Guter KK in Syrien - schlechte Karten in Deutschland.
Währe er nicht hier gewesen hätte die Polizei keine Probleme !
"Er" wäre in Syrien und wir hätten unsere Ruhe !
Guter KK in Syrien - gute deutsche Polizei !

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#272

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 14.10.2016 22:41
von der Anderdenkende | 1.194 Beiträge

Zitat von Ehli im Beitrag #270
Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #267
Hat gesagt,hat gesagt,...!
Hat der Bruder auch ein eignes Bild?Mit Verlaub,aber der Bericht bringt mir nix außer Oberflächlichkeit!
Nicht böse gemeint,ist aber nu mal meine Meinung!

Ist es nicht erstaunlich,was die Presse so an Schlagzeilen abliefert?
Es sind doch zum Teil alles nicht bewiesene Tatsachen.Sollte sich die Presse nicht etwas zurück halten?
Etwas weniger wäre doch manch mal besser oder nicht.
Ehli

Ja,Ehli,es ist erstaunlich,was der Auflage wegen so abgeliefert wird!Traurig,aber Realität!
Wenn sie denn wenigstens immer wüssten,was sie schreiben,diese Schmierfinken!


Ährenkranz und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#273

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 14.10.2016 23:04
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Zitat von Ehli im Beitrag #269

„Helden von Leipzig“ sind offenbar untergetaucht
Die Syrer sprechen von Unschuld und Morddrohungen



Nichts Neues, daß unser Staat fremde Einflüsse nicht mehr unter Kontrolle hat. Ein Trauerspiel.

Fazit: Deutschland ist kein sicheres Land für Flüchtlinge.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 14.10.2016 23:05 | nach oben springen

#274

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 15.10.2016 12:00
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Der Bruder will nun auch kommen um Rache zu nehmen:
http://www.focus.de/politik/deutschland/...id_6074878.html

Ari


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
nach oben springen

#275

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 15.10.2016 13:24
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Wenn der tatsächlich einreist, ist unsere Staatsmacht nur noch ein Witz.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
Ährenkranz, IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.10.2016 13:24 | nach oben springen

#276

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 15.10.2016 13:30
von LO-Fahrer | 606 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #275
Wenn der tatsächlich einreist, ist unsere Staatsmacht nur noch ein Witz.


Einreise ist doch überhaupt kein Problem. Mit "verlorenem Pass" anklopfen, "Syria" und "Asyl" brabbeln und schon ist er drin als Ali ben Muff oder einem anderen x-beliebigen erfundenem Namen. Funktioniert garantiert tadellos - aber eben NUR in Deutschland.


Freienhagener, Ährenkranz, IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#277

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 15.10.2016 13:36
von Lutze | 8.033 Beiträge

Mal schauen wer zu seinem Begräbnis kommt
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#278

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 15.10.2016 13:41
von Heckenhaus | 5.127 Beiträge

Wenn der Bruder bei Damaskus lebt, warum ist dieser Vogel nicht zu ihm geflohen ?
Das wäre doch naheliegender als nach Europa.


.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Ährenkranz, der Anderdenkende, Rainer-Maria Rohloff, IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#279

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 15.10.2016 13:42
von LO-Fahrer | 606 Beiträge

In Deutschland wird er mit Sicherheit wesentlich besser alimentiert.


IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#280

RE: Nun haben wir ihn also auch!

in Themen vom Tage 15.10.2016 13:44
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Die "Helden" sind zum Glück aus der Gegend verschwunden.....


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
5 Mitglieder und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 442 Gäste und 32 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14364 Themen und 557446 Beiträge.

Heute waren 32 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen