#1

Alles Käse oder was? :)

in Leben in der DDR 08.10.2016 13:07
von Schlutup | 4.107 Beiträge

Moin Moin,

heute am Frühstücktisch dachte ich so, was gab es früher eigentlich alles für Käsesorten?
Laut Google gibt es heute über 4000 Käsesorten. Ich kann mich noch an den Harzerkäse erinnern, der im Tongefäß solange lag bis er lief.

Was gab es eigentlich damals in der DDR so an Käsesorten?

Gruß Schlutup



zuletzt bearbeitet 08.10.2016 13:08 | nach oben springen

#2

RE: Alles Käse oder was? :)

in Leben in der DDR 08.10.2016 13:13
von DoreHolm | 7.705 Beiträge

Also, Hartkäse gab´s auch. Wir haben da im E-Ofen immer Toast mit Bierschinken, darauf meerrettich, saure Gurkenscheiben gelegt und dann eine Scheibe Käse. Das alles dann im Ofen gebacken, bis der Käse schmolz und an einigen Stellen braun wurde.
meiner Frau ihr Opa liebte den Harzer Käse so, wenn er wirklich, im wahrsten Sinne des Wortes lief, also Beinschen hatte, d.h. kleine "Mädchen". Kochkäse gab´s auch. Mutzkäse, sagte meine Frau, gab es auch, weiß aber nicht, was das ist (sowas wie Quark-Käse).



damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.10.2016 13:15 | nach oben springen

#3

RE: Alles Käse oder was? :)

in Leben in der DDR 08.10.2016 13:32
von Hanum83 | 4.785 Beiträge

In der HO gab es Camenbert, Schnittkäse, Reibekäse, Leichenfinger (Harzer), Schmierkäse, ob es auch Frischkäse gab, keine Ahnung mehr.
Ich glaub bei Käse gab es nicht mal Engpässe, den gab es immer.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Ährenkranz hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.10.2016 13:38 | nach oben springen

#4

RE: Alles Käse oder was? :)

in Leben in der DDR 08.10.2016 13:41
von Georg | 1.027 Beiträge

In Halberstadt gab es den " Harzer Lausbuben ". Echter Harzer, der in der Halberstädter Molkerei hergestellt und verpackt wurde. Im Grenz-
regiment war er oft im " Angebot ".

Harzer Lausbub ->korrekt


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
zuletzt bearbeitet 08.10.2016 13:57 | nach oben springen

#5

RE: Alles Käse oder was? :)

in Leben in der DDR 08.10.2016 13:42
von GKUS64 | 1.611 Beiträge

Also käsemäßig waren wir doch gut aufgestellt, odääär?


nach oben springen

#6

RE: Alles Käse oder was? :)

in Leben in der DDR 08.10.2016 13:49
von damals wars | 12.198 Beiträge

Mir hat am besten der Roquefort Käse vom Käsewerk Sangerhausen geschmeckt.
bis heute unerreicht


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#7

RE: Alles Käse oder was? :)

in Leben in der DDR 08.10.2016 13:50
von Ährenkranz | 846 Beiträge

Ich kenne den Schweizer Käse und die kleinen Ecken Schmierkäse.

Und mein Bruder, er war mal "Spieß", der hatte mir oft im Urlaub bei uns solche "Blechdosen Schmierkäse" mitgebracht, die immer liegengeblieben sind und Soldaten diese nicht "mochten"...,die wurden oft dann "weggeschmissen"...,kann mir jemand den Namen dieser kleinen "Metallbüchsen" vielleicht nennen? Ich weiß nicht, könnte da "Chester" draufgestanden haben?
Das war jedenfalls meine Lieblingskäsesorte


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.10.2016 13:50 | nach oben springen

#8

RE: Alles Käse oder was? :)

in Leben in der DDR 08.10.2016 13:54
von damals wars | 12.198 Beiträge

Ja, Chester stand drauf, drinnen war eine weiße Masse ohne Geschmack, die zum Abdichten der zugigen Türme im Winter verwendet wurde!
Gab es am berüchtigten Komplekte-Tag, das Atombrot ging auf die Dörfer als Hühnerfutter!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
Ährenkranz hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: Alles Käse oder was? :)

in Leben in der DDR 08.10.2016 13:59
von Ährenkranz | 846 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #8
Ja, Chester stand drauf, drinnen war eine weiße Masse ohne Geschmack, die zum Abdichten der zugigen Türme im Winter verwendet wurde!
Gab es am berüchtigten Komplekte-Tag, das Atombrot ging auf die Dörfer als Hühnerfutter!



Ja, danke für die Aufklärung, mir hat er trotzdem geschmeckt , genauso das Futter, was früher in unserer LPG für die Schweine zubereitet wurden - da wurden Datteln in einem großen "Holzpott" zertreten und noch irgendwas dazu gemischt....


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
nach oben springen

#10

RE: Alles Käse oder was? :)

in Leben in der DDR 08.10.2016 14:00
von GKUS64 | 1.611 Beiträge

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #7
,kann mir jemand den Namen dieser kleinen "Metallbüchsen" vielleicht nennen? Ich weiß nicht, könnte da "Chester" draufgestanden haben?
Das war jedenfalls meine Lieblingskäsesorte


Nu glaar, das is rischtsch!


damals wars, Ährenkranz und Freienhagener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Alles Käse oder was? :)

in Leben in der DDR 08.10.2016 14:04
von damals wars | 12.198 Beiträge

Der Harzer Käse enthielt im Inneren weiße Krümel, fand ich als Kind echt eckelig, den habe ich erst später schätzen gelernt.

Heute mag ich Camembert von Rotkäppchen.wenn er so kurz vorm beißen ist, und Großvaters, wenn er so richtig durch ist.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 08.10.2016 14:22 | nach oben springen

#12

RE: Alles Käse oder was? :)

in Leben in der DDR 08.10.2016 14:08
von damals wars | 12.198 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #3
In der HO gab es Camenbert, Schnittkäse, Reibekäse, Leichenfinger (Harzer), Schmierkäse, ob es auch Frischkäse gab, keine Ahnung mehr.
Ich glaub bei Käse gab es nicht mal Engpässe, den gab es immer.


Den Frischkäse konnte man doch aus der Milch selber machen


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#13

RE: Alles Käse oder was? :)

in Leben in der DDR 08.10.2016 14:11
von Moskwitschka | 2.532 Beiträge

Kann sich keiner mehr an den Tollenser Käse in Scheiben erinnern, die durch die Vakuumverpakung so zusammen gepresst waren, dass man schon Geschick und Geduld brauchte, um sie von einander zu lösen.

Tollenser ist aber auch nur ein Name für einen Käse, wegen der politischen Korrektnis (?) in der DDR. Der Tilsiter soll dem Geschmack von dem Tollenser sehr nahe kommen, denn der Tollenser ist nach der Wende scheinbar vom Markt verschwunden. Ich habe jedenfalls schon lange keinen mehr gesehen.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

damals wars und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.10.2016 14:11 | nach oben springen

#14

RE: Alles Käse oder was? :)

in Leben in der DDR 08.10.2016 14:11
von Ährenkranz | 846 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #11

Heute mag ich Camenbert


Ja, wu das erwähnst, den "Rügener Badejunge" (Camembert) gabs ja auch noch, mochte ich auch.
Und der Harzer Roller - war aber nicht mein Geschmack...


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
nach oben springen

#15

RE: Alles Käse oder was? :)

in Leben in der DDR 08.10.2016 14:13
von Hanum83 | 4.785 Beiträge

Camembert nehm ich heute noch von den Strigistaler Zwergen, der müffelt nicht so heftig obwohl er gut schmeckt, die Franzosen-Stinker schmecken noch besser, aber die hat mein Hauptfeld mit Verbannung belegt.
Den "Rügener Badejunge" gibt es glaub ich bei Netto, der ist allerdings vollkommen geschmacksneutral


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Ährenkranz hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.10.2016 14:25 | nach oben springen

#16

RE: Alles Käse oder was? :)

in Leben in der DDR 08.10.2016 14:20
von der alte Grenzgänger | 1.006 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #3
...
Ich glaub bei Käse gab es nicht mal Engpässe, den gab es immer.


Ja, irgendwas gabs immer- aber ich kann mich erinnern, dass ich ich im September / Oktober 1982 während des Residienstes mal auf dem Weg in VKU in KM- Stadt einkaufen war (ich glaube, ich habe mir ein paar Flaschen Limo gekauft.. oder war es doch Bier ), erlebt, wie der Kundin vor mir an der Kasse ein paar Ecken Schmelzkäse von der Kassiererin wieder aus dem Korb genommen worden sind..mit Hinweis darauf, dass gerade ein Engpass bei Molkereiprodukten bestünde..
Es gab ein ziemliches Theater darum.. ich weiss nicht mehr, ob die Kundin ihre paar Käseecken dann doch mitgenommen hat ..
Das war aber die Zeit, als die DDR wieder mal akute Schulden in Naturalien / Fleisch getilgt hat ..
In der Kaserne haben wir aber von Engpässen nichts gemerkt..

Zum Thema:
.. mein Lieblingskäse ist der Camembert- in allen Varianten (auch wenn es nur einen echten gibt ..)

In einem Frankreich- Urlaub in den 90ern habe ich sogar den Ursprungsort besucht ..



..und echt ist er nur von diesem Hof (siehe meine Eintragung im damals noch analogen und liebevoll nachbereiteten Fotoalbum ..) sagt jedenfalls die Legende ..



Siggi


"Man rühmt und man schmäht die meisten Dinge, weil es Mode ist, sie zu rühmen oder sie zu schmähen"
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
damals wars und Ährenkranz haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#17

RE: Alles Käse oder was? :)

in Leben in der DDR 08.10.2016 15:46
von Schlutup | 4.107 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #3
Leichenfinger (Harzer),


Dann gab es Gauda und Edamer gar nicht bei euch?




nach oben springen

#18

RE: Alles Käse oder was? :)

in Leben in der DDR 08.10.2016 16:12
von damals wars | 12.198 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #17
Zitat von Hanum83 im Beitrag #3
Leichenfinger (Harzer),


Dann gab es Gauda und Edamer gar nicht bei euch?






Gauda gab es, wurde vom Käsequader (in roter Folie) abgeschnitten, aber ob das mit dem heutigen vergleichbar ist?
Geschützte Käsenamen verschwanden recht schnell!
Dann gab es die Orginale.
Sowas wie Limburger gab es auch, aber wie der genannt wurde?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#19

RE: Alles Käse oder was? :)

in Leben in der DDR 08.10.2016 16:52
von PF75 | 3.294 Beiträge

Rügener Badejunge soll jetzt nach Thüringen umziehen,wenn nächstes Jahr der Vertrag mit den Molkereien ausläuft(Rotkäppchen soll wohl die Rechte haben )


nach oben springen

#20

RE: Alles Käse oder was? :)

in Leben in der DDR 08.10.2016 16:52
von PF75 | 3.294 Beiträge

Rügener Badejunge soll jetzt nach Thüringen umziehen,wenn nächstes Jahr der Vertrag mit den Molkereien ausläuft(Rotkäppchen soll wohl die Rechte haben )


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was wäre wenn.......?
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von ABV
31 15.09.2015 19:48goto
von Fritze • Zugriffe: 2146
"Papa, was hatten die denn Böses gemacht, dass sie eingesperrt waren?"
Erstellt im Forum Themen vom Tage von exDieter1945
9 29.11.2014 16:50goto
von FRITZE • Zugriffe: 691
Was wäre gewesen wenn die BRD .....
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von General
13 11.10.2014 19:16goto
von damals wars • Zugriffe: 726
Alles auf den Schrottplatz in Salzwedel gelandet
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Nick
7 17.07.2014 17:49goto
von Nick • Zugriffe: 907
Was hat die DDR umgebracht?
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Waldmeister
91 26.01.2014 13:42goto
von Hackel39 • Zugriffe: 4681

Besucher
24 Mitglieder und 59 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1716 Gäste und 127 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558429 Beiträge.

Heute waren 127 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen