#41

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 28.09.2016 12:29
von RudiEK89 | 1.951 Beiträge

Ich danke dir für den Link (Antwort auf meine Frage).
Was die Antifa spricht, ist noch lange kein Ergebnis der Ermittlungsarbeit.
Es entzieht sich meiner Kenntnis, ob dort Jedermann einen Beitrag einstellen kann.
Das OAZ wird auch die unterschiedlichen Zeugenaussagen und Fotos objektiv bewerten, da bin ich mir sicher.
Warten wir einfach das Ergebnis der Ermittlungen ab.


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
der Anderdenkende, TOMMI und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#42

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 28.09.2016 12:53
von Hanum83 | 4.807 Beiträge

Irgendwie wohl dumm gelaufen, wenn nur Gemeindezentrum wäre es ja erst mal klar wer die Zündler hätten sein "müssen", der zeitgleiche "Einsatz" an der Feierstelle passt wohl doch eher zu den Gutkämpfern.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#43

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 28.09.2016 13:24
von damals wars | 12.218 Beiträge

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #25
Zitat von damals wars im Beitrag #8
Endlos sind hier die Versuche, die Verantwortung nach links abzuschieben,wohl wissend, wer sich
gegen Moscheen ausgesprochen.

Warum musste ich nur gleich an den Reichstagsbrand und an den Fall Gleiwitz denken ?


Weil in beiden Fällen die Rechte Nebelkerzen warf, um ihre Verbrechen "unsichtbar" zu machen und
anderen (den Opfern) in die zu Schuhe ieben?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#44

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 28.09.2016 14:00
von 1941ziger | 1.002 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #36
Dabei fiel mir auf, dass der Sohn dem Reporter antwortete(musste ), weil der Imam offenbar kein Wort deutsch spricht. Da werden Imame aus der Türkei hierher ohne Sprachkenntnisse geschickt, werden von der türkischen Religionsbehörde bezahlt. Ich finde das ist ein Skandal, die machen was sie wollen auf deutschem Boden


....aber nur weil es die von Dir geliebte Regierung (so ist der Eindruck) zulässt und auch noch fördert.
Ich sage Dir voraus , das wird noch schlimmer wenn nicht bald gegen gesteuert wird.
Nur stellt sich die Frage, wer soll das machen........diejenigen die sich trauen die Dinge beim Namen zu nennen werden
als nicht demokratisch bezeichnet.......also wer?


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
nach oben springen

#45

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 28.09.2016 14:05
von Pit 59 | 10.165 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #43
Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #25
Zitat von damals wars im Beitrag #8
Endlos sind hier die Versuche, die Verantwortung nach links abzuschieben,wohl wissend, wer sich
gegen Moscheen ausgesprochen.

Warum musste ich nur gleich an den Reichstagsbrand und an den Fall Gleiwitz denken ?


Weil in beiden Fällen die Rechte Nebelkerzen warf, um ihre Verbrechen "unsichtbar" zu machen und
anderen (den Opfern) in die zu Schuhe ieben?

Angefügte Bilder:
14358806_1859090677653219_6755889914263221256_n.jpg

suentaler und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.09.2016 14:05 | nach oben springen

#46

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 28.09.2016 14:06
von Blitz_Blank_Kalle | 323 Beiträge

Zitat von 1941ziger im Beitrag #44



Nur stellt sich die Frage, wer soll das machen........diejenigen die sich trauen die Dinge beim Namen zu nennen werden
als nicht demokratisch bezeichnet.......also wer?




Die Frage ist wohl nicht "WER", sondern "WIE"? Möglicherweise sogar auch nur "WANN" ?


zuletzt bearbeitet 28.09.2016 14:06 | nach oben springen

#47

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 28.09.2016 14:27
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von Blitz_Blank_Kalle im Beitrag #46
Die Frage ist wohl nicht "WER", sondern "WIE"? Möglicherweise sogar auch nur "WANN" ?
Also ich denke schon, dass sich die Frage nach dem WER stellt, denn mit den jetzt im Bundestag auf den Regierungs -und Oppositionsbänken sitzenden Äffchen wird das mehrheitlich nüscht, da gibt es kein - jedenfalls kein wirkliches - WIE und WANN.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


1941ziger, Wahlhausener und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#48

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 28.09.2016 15:50
von coff | 710 Beiträge

Zitat von HG19801 im Beitrag #35
Ob mit oder ohne Ruftürmchen, die Betreiber des Gebetsgebäudes scheinen da ihre eigene Auffassung zu haben:





Hinter "Fatih Camii" noch das Wort " Moschee" zu setzen ist auch wieder nur für die doofen Deutschen.
Camii ist das türkische Wort für Moschee, Fatih für Eroberer

Da steht also im Grunde genommen Eroberer Moschee Moschee... und der Name ist Programm

Wo früher die Slawen christianisiert wurden werden jetzt die Christen islamisiert ( die meisten merken es nur noch nicht )


nach oben springen

#49

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 28.09.2016 16:07
von Marienborn89 | 902 Beiträge

Zitat von coff im Beitrag #48
Zitat von HG19801 im Beitrag #35
Ob mit oder ohne Ruftürmchen, die Betreiber des Gebetsgebäudes scheinen da ihre eigene Auffassung zu haben:





Hinter "Fatih Camii" noch das Wort " Moschee" zu setzen ist auch wieder nur für die doofen Deutschen.
Camii ist das türkische Wort für Moschee, Fatih für Eroberer

Da steht also im Grunde genommen Eroberer Moschee Moschee... und der Name ist Programm

Wo früher die Slawen christianisiert wurden werden jetzt die Christen islamisiert ( die meisten merken es nur noch nicht )


Ja, geistliche Heilslehren wie Islam und Christentum haben eben a priori einen aggressiven Weltherrschaftssanspruch. Die sollten das auf Deutsch auf ihre Moscheen schreiben. Europa hat nun "Gott sei Dank" die Aufklärung und Säkularisierung hinter sich, sofern sich nicht solche Spinner wieder durchsetzen.

Weltliche Heilslehren wie der internationale Sozialismus oder die kapitalistische Globalisierung können mir ebenso gestohlen bleiben.
Ich bleibe ein freier Mensch!

EDIT: Grammatik


Und sperrt man mich ein im finsteren Kerker,
das alles sind rein vergebliche Werke;
denn meine Gedanken zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei: die Gedanken sind frei
Rainer-Maria Rohloff, LO-Wahnsinn und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.09.2016 16:30 | nach oben springen

#50

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 28.09.2016 16:46
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von coff im Beitrag #48
Hinter "Fatih Camii" noch das Wort " Moschee" zu setzen ist auch wieder nur für die doofen Deutschen.
Camii ist das türkische Wort für Moschee, Fatih für Eroberer ...
Heilige Schifferscheiße, auch das noch.

... stellen sich mir auf die Schnelle zwei Fragen:

Was wäre wohl, wenn die bösen, bösen, bösen Dunkeldeutschen das wüssten und ob da nicht Zündstoff im wortwörtlichsten Sinne eine zu befürchtende Geige spielen würde?

Was, wenn etwa Christen in Osmanien eine Kirche bzw. eine Gebetsstätte unter einem Namen wie "Kirche der Heiligen Kreuzfahrer zum Sieg des Christentums" inklusive Bürgersteigbeterei einrichten würden?


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


suentaler, Gert, der Anderdenkende, bürger der ddr, TOMMI und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#51

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 28.09.2016 17:20
von Gert | 12.367 Beiträge

Zitat von 1941ziger im Beitrag #44
Zitat von Gert im Beitrag #36
Dabei fiel mir auf, dass der Sohn dem Reporter antwortete(musste ), weil der Imam offenbar kein Wort deutsch spricht. Da werden Imame aus der Türkei hierher ohne Sprachkenntnisse geschickt, werden von der türkischen Religionsbehörde bezahlt. Ich finde das ist ein Skandal, die machen was sie wollen auf deutschem Boden


....aber nur weil es die von Dir geliebte Regierung (so ist der Eindruck) zulässt und auch noch fördert.
Ich sage Dir voraus , das wird noch schlimmer wenn nicht bald gegen gesteuert wird.
Nur stellt sich die Frage, wer soll das machen........diejenigen die sich trauen die Dinge beim Namen zu nennen werden
als nicht demokratisch bezeichnet.......also wer?



also lieben tue ich nur meine Frau und Kinder und vor allem mein "Enkelgoldstück", wenn du verstehst was ich meine.
Ob das schlimmer wird weiss ich nicht, die Karre ist nun mal im Dreck und da muss das beste daraus gemacht werden.
Ob unsere Bundeskanzlerin noch mal so einen Blackout haben wird wie im letzten September , würde ich mal ausschließen. Mittlerweile
hat sie wohl auch begriffen, was das für Folgen hatte.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
der Anderdenkende, Lutze und Rainer-Maria Rohloff haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#52

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 28.09.2016 18:58
von coff | 710 Beiträge

https://www.polizeibericht-dresden.de/be...etzung-gestellt

"Am Abend wurde eine 63-jährige Frau durch mehrere Jugendliche auf dem Wiener Platz zu Fall gebracht. Anschließend warfen die drei Jungen einen Feuerwerkskörper auf die Dame und ihren Begleiter.

Gegen 18:30 Uhr lief die Dresdnerin in Begleitung ihres Lebensgefährten über den Wiener Platz, wo ihr durch einen der drei syrischen Jugendlichen (13, 13, 14) ein Bein gestellt wurde. Die 63-Jährige stürzte daraufhin und verletzte sich am Knie. Im weiteren Verlauf warfen die Jugendlichen einen Feuerwerkskörper, der wenige Zentimeter neben den beiden Personen explodierte.


Eine durch die Geschädigten informierte Streife der Bundespolizei konnte kurze Zeit später im Rahmen der Nahbereichsfahndung die drei Kinder feststellen und in Gewahrsam nehmen.

Aufgrund der Verletzungen am Knie musste sich die Frau anschließend in ärztliche Behandlung begeben.

Die weiteren Ermittlungen wegen Gefährlicher Körperverletzung und Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz werden zuständigkeitshalber durch die Landespolizei geführt."


Das sind doch nur arme traumatisierte Schutzsuchende...

Ein Urlaubsaufenthalt mit Freiflug nach Aleppo als Therapieansatz wäre nicht schlecht....


Sperrbrecher, Rainer-Maria Rohloff, bürger der ddr, Wahlhausener und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#53

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 28.09.2016 19:36
von Sperrbrecher | 1.663 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #43

Weil in beiden Fällen die Rechte Nebelkerzen warf, um ihre Verbrechen "unsichtbar" zu machen und
anderen (den Opfern) in die zu Schuhe ieben?

Aktionen "unter falscher Flagge" dürften auch den Linken nicht unbekannt sein.

Ich erinnere nur an die Hakenkreuzritzereien und -schmierereien.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#54

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 28.09.2016 19:42
von Blitz_Blank_Kalle | 323 Beiträge

Zitat von HG19801 im Beitrag #47
Zitat von Blitz_Blank_Kalle im Beitrag #46
Die Frage ist wohl nicht "WER", sondern "WIE"? Möglicherweise sogar auch nur "WANN" ?
Also ich denke schon, dass sich die Frage nach dem WER stellt, denn mit den jetzt im Bundestag auf den Regierungs -und Oppositionsbänken sitzenden Äffchen wird das mehrheitlich nüscht, da gibt es kein - jedenfalls kein wirkliches - WIE und WANN.


Ich dachte dabei jetzt auch nicht mal anteilsweise an irgendwelche Äffchen aus dem Bundestag!


nach oben springen

#55

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 29.09.2016 21:06
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Intellektuelle spielen Telecaster
damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#56

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 29.09.2016 21:27
von Ehli | 341 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #55


Alles klar,gehe ich mit.
Was aber fehlt,ist der Terror der Antifa,wer dazu schweigt macht sich auch mitschuldig.????
Du kannst mich gerne belehren.
Für mich haben beide viel gemeinsam.
Ehli



SEG15D, Marder, der Anderdenkende, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#57

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 29.09.2016 21:30
von SEG15D | 1.128 Beiträge

@ehli...Du warst schneller!
Werden die Extremisten begreifen das Extremismus...egal von welcher Seite...sinnlos ist? Ich denke nein, denn dafür gibt es hier genügend Beispiele..leider



der Anderdenkende hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#58

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 29.09.2016 21:38
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Kommt drauf an, was man unter Extremist versteht.......


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen

#59

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 29.09.2016 21:43
von Marder | 1.413 Beiträge

Stimme dir zu.
Es fehlen allerdings wieder die von Ehli genannten.
MfG Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#60

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 29.09.2016 22:13
von Ehli | 341 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #58
Kommt drauf an, was man unter Extremist versteht.......


erzähl mal,bin gespannt.
brennende Autos,Anschläge auf die BW. usw gehören doch auch dazu,sowie Gewaltaufrufe der Antifa in Dresden.
Ich habe mit beiden nichts am Hut.
Extremisten gibt es auf beiden Seiten,nur es wird nur eine Seite von Dir beleuchtet.
Linke Gewalt: Straftaten gegen Polizisten werden für eine Ideologie verherrlicht
http://www.focus.de/politik/deutschland/...id_5527047.html

Ehli



der Anderdenkende, Marder, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.09.2016 22:16 | nach oben springen


Besucher
26 Mitglieder und 66 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1066 Gäste und 100 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558785 Beiträge.

Heute waren 100 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen