#1

Einfach schlampig,oder unfähigkeit?

in Themen vom Tage 08.09.2016 21:03
von Hans55 | 762 Beiträge

Da muß wohl wieder mal der Steuerzahler ran!
https://www.berlinjournal.biz/baupfusch-...ss-wieder-raus/
Es ist nicht zu fassen,das da niemand zur Verantwortung gezogen wird!


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Einfach schlampig,oder unfähigkeit?

in Themen vom Tage 08.09.2016 21:53
von der Anderdenkende | 1.196 Beiträge

Ist wohl,bezogen auf die Überschrift,beides zutreffend!
Was soll man andererseits erwarten,wenn alles schnell schnell gehen soll und nichts kosten darf?Billig ist nicht immer gut!Schlimm daran ist,das die Steuerzahler immer die zahlenden Deppen sind


Fritze, LO-Wahnsinn und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Einfach schlampig,oder unfähigkeit?

in Themen vom Tage 08.09.2016 21:55
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Geiz ist geil

Das muss nicht an den Baufirmen liegen, vielleicht schaut der Architekt mal in den Spiegel, vielleicht war zuviel "Star" in die Architektur gebaut.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
Lutze, Fritze, der Anderdenkende, Harsberg und Wahlhausener haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.09.2016 21:56 | nach oben springen

#4

RE: Einfach schlampig,oder unfähigkeit?

in Themen vom Tage 08.09.2016 21:58
von der Anderdenkende | 1.196 Beiträge

Meinst jetzt den grauen Star,das Moped oder den Energiedrink?Oder das andre Wort für "Top"architekt,der anscheinend doch nicht so top ist?


Fritze und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Einfach schlampig,oder unfähigkeit?

in Themen vom Tage 08.09.2016 22:07
von Lutze | 8.033 Beiträge

Eine undichte Bodenplatte im Bundestag,
dort scheint sowieso in letzter Zeit ein heißes Pflaster zu sein,
vielleicht hat dort jemand zu doll drauf rumgetrampelt,und dabei
immer wieder "wir schaffen das" von sich gegeben haben
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
LO-Wahnsinn, Ostlandritter, Fritze und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Einfach schlampig,oder unfähigkeit?

in Themen vom Tage 08.09.2016 22:11
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Den Top mit grauem und grünen Star.

Also Baufirmen machen schon auch viel Pfusch.
Aber ich habe früher viel auf den Bau angeliefert, Betonteile, Steine, Stahl, Dachziegel, halt alles was so auf den Bau kommt.
Da hat man auch mit den Arbeitern gesprochen, immer wieder berichteten sie auch von dem was sie da bauen sollen und manchmal schüttelten sie mit dem Kopf.
Aber egal, Auftrag ist Auftrag, Auftrag ist Arbeit und Einkommen.

Wenn die Bodenplatte Risse hat, kann das natürlich am Guß liegen, muss aber eben nicht, kann am Untergrund liegen, am Unterbau und natürlich auch an unfehlbaren Stararchitekten die zuviel wollen um sich den nächsten Star abzuholen.

Oder was sagen die Leute vom Bau, jemand hier?


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
der Anderdenkende hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: Einfach schlampig,oder unfähigkeit?

in Themen vom Tage 08.09.2016 22:13
von der Anderdenkende | 1.196 Beiträge

Lutze,an diese Möglichkeit hab ich noch garnicht gedacht.Aber Ihr habt da bei Euch ja auch so ein schönes Beispiel.Ist die Elbphilharmonie nun schon fertig?Ich frag deswegen,weil ich es nicht mehr groß verfolgt habe.


nach oben springen

#8

RE: Einfach schlampig,oder unfähigkeit?

in Themen vom Tage 08.09.2016 22:15
von buschgespenst | 623 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #5
Eine undichte Bodenplatte im Bundestag,
dort scheint sowieso in letzter Zeit ein heißes Pflaster zu sein,
vielleicht hat dort jemand zu doll drauf rumgetrampelt,und dabei
immer wieder "wir schaffen das" von sich gegeben haben
Lutze


Nicht im Bundestag, sondern beim Bundestag.

Beim 60 Meter langen Erweiterungsbau des Marie-Elisabeth-Lüders-Hauses an der Luisenstraße gibt es massive Probleme. Voraussichtlich frühestens 2017 können die Bundestagsabgeordneten ihre neuen Büros beziehen.

http://www.berliner-woche.de/mitte/bauen...tte-d87484.html

Was soll die ganze Aufregung überhaupt, die Sache mit der Bodenplatte ist schon im vergangenen Jahr bekannt geworden und die ganze Sache ist eben typisch für Berlin...wobei es kann auch woanders passieren...wie sieht es eigentlich bei Stuttgart 21 aus?

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

(Edwin Bauersachs)

Glück Auf!
Bernd
nach oben springen

#9

RE: Einfach schlampig,oder unfähigkeit?

in Themen vom Tage 08.09.2016 22:22
von Lutze | 8.033 Beiträge

Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #7
Lutze,an diese Möglichkeit hab ich noch garnicht gedacht.Aber Ihr habt da bei Euch ja auch so ein schönes Beispiel.Ist die Elbphilharmonie nun schon fertig?Ich frag deswegen,weil ich es nicht mehr groß verfolgt habe.


Anfang nächsten Jahres soll sogar ein Eröffnungsfestival veranstaltet werden,
ansonsten,ja,sieht schnuckelig aus
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#10

RE: Einfach schlampig,oder unfähigkeit?

in Themen vom Tage 08.09.2016 22:25
von der Anderdenkende | 1.196 Beiträge

Danke,Lutze!Dann hoffen wir mal,das da nicht noch was nachkommt.Vom Stil her sah es schon gut aus,was ich im letzten September sah und erahnen konnte!


nach oben springen

#11

RE: Einfach schlampig,oder unfähigkeit?

in Themen vom Tage 08.09.2016 22:27
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Risse im Fundament können durch vieles verursacht werden:

Fehler bei der Einbringung des Zementes, fehlerhafte Zementmischung, Statikprobleme (möglich bei dem unsicheren Baugrund im Spreebereich nicht umsonst wurde der Palast der Republik auf einer Fundamentwanne gebaut) fehlerhafte Fundamentabdichtung u.v.a.m.


LO-Wahnsinn und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.09.2016 22:28 | nach oben springen

#12

RE: Einfach schlampig,oder unfähigkeit?

in Themen vom Tage 09.09.2016 06:59
von Harsberg | 3.247 Beiträge

Ja, Grundwasser sollte man beim Bauen nicht nicht unterschätzen, das sollte auch einem Architekten bekannt sein!
Zumal es ja genügend Bauten in der Ecke gibt, die als Vorbild hätten dienen können.
Und im allgemeinen arbeiten der Entwerfende, der Statiker und Ausführende eng zusammen, um eben bei solchen sensiblen Bauten Fehler von vornherein mindestens zu minimieren.
Hier kann man allen nur eine schlechte Kommunikation vorwerfen.
Und was die 14 Mio des Architekten betrifft, sollte der AG mal ganz genau nachrechnen!


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
nach oben springen

#13

RE: Einfach schlampig,oder unfähigkeit?

in Themen vom Tage 09.09.2016 07:31
von Hanum83 | 4.719 Beiträge

Bei öffentlichen Bauten nimmt alle statikrelevanten Bauteile der TÜV ab, auch die Ausführung der Stahlbewehrung vor dem einbringen des Betons und auch der angelieferte Beton wird während der Betonage laufend überprüft.
Bei Rissen in der Bodenplatte ist in der Regel der gemeine Bauarbeiter unschuldig, der Statiker meistens nicht
Aller Wahrscheinlichkeit nach scheint hier der problematische Berliner Baugrund nicht die volle Beachtung erfahren haben, also nicht Pfusch am Bau sondern vor dem Bau.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.09.2016 07:41 | nach oben springen

#14

RE: Einfach schlampig,oder unfähigkeit?

in Themen vom Tage 09.09.2016 07:41
von Harsberg | 3.247 Beiträge

Die Verdichtung des eingebrachten Beton´s spielt natürlich auch eine große Rolle.
Da kommt natürlich dem Prüfenden bei der Ausführung eine große Rolle zu.


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
nach oben springen

#15

RE: Einfach schlampig,oder unfähigkeit?

in Themen vom Tage 09.09.2016 11:08
von Fritze | 3.474 Beiträge

Ach , bestimmt bloss ein bedauerlicher Einzelfall ! Kann ja mal vorkommen .

Vlt. hätte man sich Ratschläge von erfahrenen Betonbauern holen sollen ! ?


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
Heckenhaus, Lutze, LO-Wahnsinn und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.09.2016 11:08 | nach oben springen

#16

RE: Einfach schlampig,oder unfähigkeit?

in Themen vom Tage 09.09.2016 11:20
von damals wars | 12.137 Beiträge

Zitat von Harsberg im Beitrag #12
Ja, Grundwasser sollte man beim Bauen nicht nicht unterschätzen, das sollte auch einem Architekten bekannt sein!
Zumal es ja genügend Bauten in der Ecke gibt, die als Vorbild hätten dienen können.
Und im allgemeinen arbeiten der Entwerfende, der Statiker und Ausführende eng zusammen, um eben bei solchen sensiblen Bauten Fehler von vornherein mindestens zu minimieren.
Hier kann man allen nur eine schlechte Kommunikation vorwerfen.
Und was die 14 Mio des Architekten betrifft, sollte der AG mal ganz genau nachrechnen!


Das ist sicher nur der Anfang.
So ein Stararchidekt vergisst dann schon mal den Brandschutz, der dann nicht mehr nachgerüstet werden kann, weil sich die Vorschriften so schnell ändernn, das reicht die Nutzfläche nicht und die Tiefgarage säuft regelmäßig ab,
da gibt es sicher noch unendlich viele Überraschungen.
Und, wenn selbst ein Bundesamt die Übersicht verliert, hat sich der Kampf um die schwarze Null doch echt gelohnt.
billig baut oft...


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#17

RE: Einfach schlampig,oder unfähigkeit?

in Themen vom Tage 09.09.2016 11:24
von damals wars | 12.137 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #15
Ach , bestimmt bloss ein bedauerlicher Einzelfall ! Kann ja mal vorkommen .

Vlt. hätte man sich Ratschläge von erfahrenen Betonbauern holen sollen ! ?






So langlebige Fertigteile sind doch viel zu billig!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#18

RE: Einfach schlampig,oder unfähigkeit?

in Themen vom Tage 09.09.2016 11:26
von damals wars | 12.137 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #13
Bei öffentlichen Bauten nimmt alle statikrelevanten Bauteile der TÜV ab, auch die Ausführung der Stahlbewehrung vor dem einbringen des Betons und auch der angelieferte Beton wird während der Betonage laufend überprüft.
Bei Rissen in der Bodenplatte ist in der Regel der gemeine Bauarbeiter unschuldig, der Statiker meistens nicht
Aller Wahrscheinlichkeit nach scheint hier der problematische Berliner Baugrund nicht die volle Beachtung erfahren haben, also nicht Pfusch am Bau sondern vor dem Bau.



So ne Kontrollen machen sie bei Autobahnen auch, nur werden die Fachleute immer mehr durch Verwaltungsfuzzis ersetzt.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#19

RE: Einfach schlampig,oder unfähigkeit?

in Themen vom Tage 09.09.2016 11:38
von Fritze | 3.474 Beiträge

Na super Hubert !

Schon wieder ein Hättrick in einem Thema ! War der Kaffee heut morgen wieder sehr stark , oder gabs zusätzlich noch ne Schachtel davon ?



Ach noch was ! PNs von gewissen Leuten lese ich nicht !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#20

RE: Einfach schlampig,oder unfähigkeit?

in Themen vom Tage 09.09.2016 14:49
von Hanum83 | 4.719 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #18
Zitat von Hanum83 im Beitrag #13
Bei öffentlichen Bauten nimmt alle statikrelevanten Bauteile der TÜV ab, auch die Ausführung der Stahlbewehrung vor dem einbringen des Betons und auch der angelieferte Beton wird während der Betonage laufend überprüft.
Bei Rissen in der Bodenplatte ist in der Regel der gemeine Bauarbeiter unschuldig, der Statiker meistens nicht
Aller Wahrscheinlichkeit nach scheint hier der problematische Berliner Baugrund nicht die volle Beachtung erfahren haben, also nicht Pfusch am Bau sondern vor dem Bau.



So ne Kontrollen machen sie bei Autobahnen auch, nur werden die Fachleute immer mehr durch Verwaltungsfuzzis ersetzt.

Nö, wo TÜV draufsteht ist auch TÜV drin, kannst du mir glauben, an manchem BAB-Brückenpfeiler hab ich meine Duftmarke hinterlassen als du wahrscheinlich der Praktikumspraktikant warst, hab mir dazu auch Zusatzqualifikationen angeeignet, im Gegensatz zu dir weiß ich wovon ich schreibe, du quakst nur immer halbwissend daher, sogar in dem Thema hier als Ofen-Ingenieur, in dir sollte vielleicht mal die berühmte Sokrates'sche Erkenntnis reifen, googel mal zu der.
Ach was solls, ich nehm dir die Arbeit ab, "Ich weiß das ich nichts weiß"


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
zuletzt bearbeitet 09.09.2016 15:08 | nach oben springen



Besucher
21 Mitglieder und 63 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1920 Gäste und 151 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557551 Beiträge.

Heute waren 151 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen