#481

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 20.09.2016 22:33
von Hapedi | 1.876 Beiträge

Zitat von Ehli im Beitrag #476
zu Beitrag: # 450
Nee,es ist doch besser diese Menschen in Hotels unter zu bringen,ehe sie Pleite gehen.Somit wird den Hotelbetreibern geholfen und die armen Leute,brauchen nicht in Zelten oder in Containern zu wohnen.Ist doch egal,was es kostet.
Ehli





aber die Zimmermädels nicht unter 60 und mit mindestens Kopftuch

hapedi



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#482

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 20.09.2016 22:36
von bürger der ddr | 3.601 Beiträge

Wie so mädels.......



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#483

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 20.09.2016 22:43
von Hapedi | 1.876 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #482
Wie so mädels.......



Thomas , hast ja recht . Die sollen ihren Dreck selber weg machen

hapedi



bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#484

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 20.09.2016 22:56
von Sperrbrecher | 1.654 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #475
25 Jahre sind aber nicht 40....

Natürlich ist mir klar, dass sie keine volle Rente erhalten kann, wie jemand der 40 oder mehr Jahre
gearbeitet hat, aber mehr als jemand der noch nie in Deutschland sollte es vielleicht doch sein.
Asylanten und Flüchtlinge oder Berufshartzer erhalten jedenfalls höhere Zuwendungen.

Bei Politikern ist man mit Pensionen/Renten da wesentlich großzügiger
http://www.daserste.de/information/wirts...beamte-100.html

.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


IM Kressin und Ährenkranz haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.09.2016 23:08 | nach oben springen

#485

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 20.09.2016 23:05
von StabsfeldKoenig | 2.638 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #441
Ergänze die Zahl doch mal damit, wieviel Geld tatsächlich bei Asylbewerbern landet und was sich raffgierige Firmen in die Tasche stecken. Für ein Bett in einer Turnhalle wird ein Betrag gezahlt, der zwischen 20,- und 30,- €/Nacht liegt. Eine Asylbewerberfamilie nach H.IV-Maßstäben eine Wohnung zu geben wäre billiger.


Leider kann ich nicht so wie ich gerne möchte. Heute hat eine sehr,sehr,sehr gute Bekannte von mir an 7 Junge Männer (17-24Jahre) pro Nase 1250.- Euro ausgezahlt,sie kamen mit einem Schein vom Landratsamt.

P.S. das musst Du,ja Du, jetzt mal einen Rentner erklären welcher 40 Jahre für Deutschland gearbeitet hat,und der mit 700.- abgespeisst wird.


Wie setzt sich diese Summe zusammen? Möglicherweise Regelsätze für mehrere Monate, die nachgezahlt wurden? Müssen die ihre Miete selber zahlen und erhalten deswegen die Unterkunftskosten in bar?



nach oben springen

#486

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 20.09.2016 23:13
von Ehli | 297 Beiträge
zuletzt bearbeitet 20.09.2016 23:15 | nach oben springen

#487

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 20.09.2016 23:25
von Ährenkranz | 842 Beiträge

Zitat von Ehli im Beitrag #486
SOZIALAMTS-CHEFIN ERKLÄRT
So viel Geld bekommen
Flüchtlinge vom Staat
http://www.bild.de/politik/inland/fluech...59310.bild.html
https://www.welt.de/wirtschaft/article15...nterschied.html
Ehli


Wiedermal typisch - jedes Bundesland kocht sein eigenes Süppchen.
Hier sollte es einheitliche Regeln geben und für Minderjährige wären Sachleistungen generell angebracht.
Selbst Minderjährige sind in Lage, das Land "zu veraffen"...., kein Wunder, dass sich Deutschland nur noch lächerlich macht.


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#488

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 20.09.2016 23:26
von StabsfeldKoenig | 2.638 Beiträge

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #471
Zitat von damals wars im Beitrag #450

Wer wird den mit 700 Euro abgespeist?
Steht das in Deiner Rentenmitteilung?


Meine Frau bekommt nach 25 Jahren Arbeit in Deutschland nach der letzten Rentenerhöhung 384,96 Rente und
im Gegensatz zu Asylbewerbern/Flüchtlingen keinerlei Vergünstigungen (wie z.B. Medikamentenfreiheit, Busticket).
Sie sollte wohl besser ihren Pass verschwinden lassen und Asyl beantragen, dann käme sie erheblich günstiger.
Auf Grund ihrer Hautfarbe wäre sie doch dafür prä­de­s­ti­niert.




Ich nehme an, Du hast selber ein höheres Einkommen oder es gibt verwertbares Vermögen. Wenn nicht könntet Ihr beide zusammen entweder H.IV beantragen (falls du noch kein Rentner bist), ansonsten nach SGB XII Grundsicherung für Rentner beantragen.



nach oben springen

#489

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 20.09.2016 23:32
von Lutze | 8.033 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #441
Ergänze die Zahl doch mal damit, wieviel Geld tatsächlich bei Asylbewerbern landet und was sich raffgierige Firmen in die Tasche stecken. Für ein Bett in einer Turnhalle wird ein Betrag gezahlt, der zwischen 20,- und 30,- €/Nacht liegt. Eine Asylbewerberfamilie nach H.IV-Maßstäben eine Wohnung zu geben wäre billiger.


Leider kann ich nicht so wie ich gerne möchte. Heute hat eine sehr,sehr,sehr gute Bekannte von mir an 7 Junge Männer (17-24Jahre) pro Nase 1250.- Euro ausgezahlt,sie kamen mit einem Schein vom Landratsamt.

P.S. das musst Du,ja Du, jetzt mal einen Rentner erklären welcher 40 Jahre für Deutschland gearbeitet hat,und der mit 700.- abgespeisst wird.


Genau aus diesem Grund kommen die meisten Flüchtlinge,
übrigens kenne ich Leute,die verdienen noch nicht mal soviel,trotz Vollzeit
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
Hapedi, Ehli, bürger der ddr, IM Kressin und Ährenkranz haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#490

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 21.09.2016 04:16
von damals wars | 12.140 Beiträge

Zum Thema
Zeit für Auswertungen:
https://www.freitag.de/autoren/benjamin-...undeshauptstadt
"Insbesondere bei der Unterbringung von Flüchtlingen, symbolisiert an der dramatischen Rolle des Berliner Landesamtes für Gesundheit und Soziales (LAGeSo), zeigten sich die Unterschiede zwischen SPD und CDU in besonders starker Weise. Der christdemokratische Sozialsenator Mario Czaja hatte die Probleme zu lange unterschätzt, im LAGeSo bestanden veritable Steuerungsprobleme und ein zwingend notwendiges ressortübergreifendes Handeln war lange Zeit nicht zu erkennen. Der Sozialsenator wurde jedoch nicht nur von seiner eigenen Partei im Stich gelassen, die – wie Czaja selbst – dem Thema so lange zu wenig Bedeutung zugemessen hatte, bis die Probleme überhandnahmen und den Senat in eine Legitimitätskrise stürzten, da die deutliche Mehrheit der Stadt eine humane Flüchtlingskrise erwartete."

So schaufelten sich die "Macher" von der CDU ihr eigenes...


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#491

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 21.09.2016 18:16
von Major Tom | 851 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #413
Ein Pirat ist von Bord gegangen.

Ich kannte Gerwald Claus-Brunner nicht persönlich. Ich mochte ihn aber. Ein Mensch mit Visionen, der in die Politik gegangen ist. Das was die meisten von uns, wegen der Kompromisse, die man eingehen muss, für sich als Aufgabe ausschliessen. Ob er daran zerbrochen ist? Ich hoffe nicht. Das wäre das falsche Signal in der heutigen Zeit.

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1112987.html

Moskwitschka



Ja, ein echt toller Typ. Bringt vor seinem Tod noch jemanden um, transportiert ihn durch halb Berlin und vergeht sich dann in seiner Wohnung noch an der Leiche. Ein Mann mit Visionen, ich übergebe mich gleich... Dieser Typ hat Bombardierungen Deutschlands gefordert, hatte Fantasien wie Panzer über friedliche Demonstranten rollen zu lassen.

Moskwitschka, in einem Staat, wie Du ihn Dir wünscht möchte ich nicht leben, das muss wohl eine Mischung aus 3. Reich, dem Schreckensregime von Pol Pot und Nordkorea sein.


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
Freienhagener, linamax, bürger der ddr, Hanum83, IM Kressin und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.09.2016 18:32 | nach oben springen

#492

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 21.09.2016 18:19
von Pit 59 | 10.133 Beiträge

Das man da nicht den Saal verlassen hat,wo der rein kam. Selten so einen Typen gesehen,Furchtbar.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#493

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 21.09.2016 18:41
von linamax | 2.018 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #492
Das man da nicht den Saal verlassen hat,wo der rein kam. Selten so einen Typen gesehen,Furchtbar.

So einen Vogel mochte die Dame aus Berlin . Da muß man langsam zweifeln .


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#494

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 21.09.2016 18:50
von Freienhagener | 3.859 Beiträge

Das kennen wir doch von früher und von einigen heute noch: Bedingungslose Parteinahme aus Prinzip....


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
linamax und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.09.2016 18:51 | nach oben springen

#495

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 21.09.2016 18:57
von Ehli | 297 Beiträge

Mir fehlen einfach die Worte,das man solche "Politiker" noch bedauern kann.
Aber in Berlin ist ja alles möglich.



Theo85/2, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.09.2016 18:58 | nach oben springen

#496

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 21.09.2016 19:08
von Büdinger | 1.503 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #413
Ein Pirat ist von Bord gegangen.

Ich kannte Gerwald Claus-Brunner nicht persönlich. Ich mochte ihn aber. Ein Mensch mit Visionen ...


... wer Visionen hat, sollte was? ... zum Arzt gehen ...


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.
Theo85/2 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#497

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 21.09.2016 19:31
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Ich weiß. solche Typen mit klarer Ansprache sind euch lieber:



Flüchtlinge aus Syrien als „einfach widerliches Gewürm“ bezeichnet;

über Asylbewerber schrieb er, sie seien „Parasiten, die sich von den Lebenssäften des deutschen Volkes ernähren“

Homosexuelle: Sie verhielten sich „widernatürlich“ und es sei „kein Verdienst diesen Gendefekt zu besitzen“


Nur das die AfD das garnicht lustig, was der in Berlin Lichtenberg direkt ins Abgeordetenhaus gewählte so von sich gibt :

„Solche Äußerungen passen nicht in die AfD“, sagte Weidel der F.A.Z. am Mittwoch. „Sie schaden der Partei und schwächen uns gegenüber unseren Gegnern. Sollten wir derartiges Gedankengut in der Partei dulden, bekommen wir ein veritables Glaubwürdigkeitsproblem. Alles, was mit viel Mühe mehrheitlich ehrenamtlich aufgebaut wurde, reißen solche Leute innerhalb kürzester Zeit wieder ein“, sagte Weidel. Der Bundesvorstand der Partei will sich laut seiner Tagesordnung nach F.A.Z.-Informationen auf seiner nächsten Sitzung mit dem Fall Nerstheimer befassen.

http://www.faz.net/aktuell/politik/wahl-...m-14445802.html

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky
Der Verfasser wurde 21.09.2016 20:51 von exgakl für den Inhalt dieses Beitrags verwarnt.
Nachricht: Forum REGEL: \"Andere Mitglieder nicht beleidigst, verleumdest oder in irgendeiner Weise belästigst oder schädigst\"

nach oben springen

#498

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 21.09.2016 19:34
von Major Tom | 851 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #497
Ich weiß. solche Typen mit klarer Ansprache sind euch lieber...



Für diese Behauptung kannst Du ganz bestimmt einen Nachweis erbringen.


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.09.2016 19:34 | nach oben springen

#499

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 21.09.2016 19:35
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Na dann quäl mal die Suchfunktion.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen

#500

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 21.09.2016 19:37
von linamax | 2.018 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #497
Ich weiß. solche Typen mit klarer Ansprache sind euch lieber:



Flüchtlinge aus Syrien als „einfach widerliches Gewürm“ bezeichnet;

über Asylbewerber schrieb er, sie seien „Parasiten, die sich von den Lebenssäften des deutschen Volkes ernähren“

Homosexuelle: Sie verhielten sich „widernatürlich“ und es sei „kein Verdienst diesen Gendefekt zu besitzen“


Nur das die AfD das garnicht lustig, was der in Berlin Lichtenberg direkt ins Abgeordetenhaus gewählte so von sich gibt :

„Solche Äußerungen passen nicht in die AfD“, sagte Weidel der F.A.Z. am Mittwoch. „Sie schaden der Partei und schwächen uns gegenüber unseren Gegnern. Sollten wir derartiges Gedankengut in der Partei dulden, bekommen wir ein veritables Glaubwürdigkeitsproblem. Alles, was mit viel Mühe mehrheitlich ehrenamtlich aufgebaut wurde, reißen solche Leute innerhalb kürzester Zeit wieder ein“, sagte Weidel. Der Bundesvorstand der Partei will sich laut seiner Tagesordnung nach F.A.Z.-Informationen auf seiner nächsten Sitzung mit dem Fall Nerstheimer befassen.

http://www.faz.net/aktuell/politik/wahl-...m-14445802.html

Moskwitschka

Also bei aller Liebe dein Vergleich ist zum kot... . Einen der Leute um bringt noch hoch leben lassen, daß schlägt ja den Faß den Boden aus .


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
17.Juni 1953 - 17.Juni 2016
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von PKE
9 17.06.2016 20:45goto
von damals wars • Zugriffe: 635
Berlin feiert Mauerfall vor 20 Jahren
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Angelo
1 09.11.2009 18:32goto
von FSK-Veteran • Zugriffe: 198

Besucher
26 Mitglieder und 75 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 2317 Gäste und 164 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557589 Beiträge.

Heute waren 164 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen