#221

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 18.09.2016 02:06
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Dein Einwurf ehrt Dich, Grenzläufer. Nur war mein Tipp nicht aggressiv. Und ein Zensurbegehren hatte ich auch nicht. Ich staune was Du alles aus einer Weitergabe eines Jobangebotes , der bestimmt auch gut bezahlt wird, rausliest Ich würde mich ja selbst bewerben Nur soviel kann die AfD garnicht zahlen, damit ich meine Grundsätze über Bord werfe

Moskwitschka

PS Bei der nächsten Beleidigung, die mir sauer aufstößt, rufe ich Dich um Hilfe, Du wackerer Streiter für die Gerechtigkeit und gepflegten Umgang im Forum


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.09.2016 02:48 | nach oben springen

#222

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 18.09.2016 02:08
von Hanum83 | 4.730 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #221
Dein Einwurf ehrt Dich, Grenzläufer. Nur war mein Tipp nicht aggressiv. Und ein Zensurbegehren hatte ich auch nicht. Ich staune was Du alles aus einer Weitergabe eines Jobangebotes , der bestimmt auch gut bezahlt wird, rausliest Ich würde mich ja selbst bewerben Nur für soviel kann die AfD garnicht zahlen, damit ich meine Grundsätze über Bord werfe

Moskwitschka

PS Bei der nächsten Beleidigung, die mir sauer aufstößt, rufe ich Dich um Hilfe, Du wackerer Streiter für die Gerechtigkeit und gepflegten Umgang im Forum



Ich bin nicht der Grenzläufer.
Das war ein anderer.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
nach oben springen

#223

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 18.09.2016 02:09
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Tschuldigung Exgrenzwolf

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen

#224

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 18.09.2016 02:14
von Hanum83 | 4.730 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #223
Tschuldigung Exgrenzwolf

Moskwitschka

Nicht schlimm.
Den Grenzläufer habt ihr wertvollen User damals glaub ich auch eleminiert.
Kann schon mal eine Verwechslung vorkommen zur Nacht.
Bei Beleidigungen den Meldeknopf drücken für die Admins, die machen dann ihren Job.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
bürger der ddr und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.09.2016 02:24 | nach oben springen

#225

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 18.09.2016 02:24
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Noch so eine Mär. Wer erzählt denn so was. Und wer ist "ihr"? Immer diese Mehrzahl, bei den wenigen, die regelmäßig verdächtigt werden. Schon das ist eine Unterstellung und Tratsch und Klatsch gegen den man sich nicht wehren kann. Vielen Dank Du Apostel für die erneute Unterstellung. Such Dir aus, wen ich von denen meine

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen

#226

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 18.09.2016 02:27
von Hanum83 | 4.730 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #225
Noch so eine Mär. Wer erzählt denn so was. Und wer ist "ihr"? Immer diese Mehrzahl, bei den wenigen, die regelmäßig verdächtigt werden. Schon das ist eine Unterstellung und Tratsch und Klatsch gegen den man sich nicht wehren kann. Vielen Dank Du Apostel für die erneute Unterstellung. Such Dir aus, wen ich von denen meine

Moskwitschka



Hab es konkretisiert in Sachen "ihr".
So, nu husch ich ins Bettlein


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
nach oben springen

#227

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 18.09.2016 02:42
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Keine Bange, ich werde den Wahlsonntag in Berlin schon nicht verschlafen Und was oder wen ich wähle, wird bestimmt auch noch Stoff für Gerüchte hergeben. Also schlaf Dich gut aus, wird heute bestimmt lustig

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen

#228

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 18.09.2016 06:13
von damals wars | 12.145 Beiträge

Gut, dann fange ich mal an,

Also, die AfD ist es nicht!

Genug orakelt. Viel Spaß, mit Anlauf voll in die...


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
Moskwitschka hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#229

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 18.09.2016 06:25
von damals wars | 12.145 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #220
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #219
Zitat von exgakl im Beitrag #213
Na Gott sei Dank, es gibt doch wirklich gute Tage im Leben


Und der kann nur besser werden. Da Du scheinbar als admin nicht so viel zu tun hast, habe ich ein Jobangebot für Dich



Als Referenz kannst Du ja das Forum angeben, wo Du die AfD Kritiker fest im Griff hast

Moskwitschka


Das ist aber nun mal ganz ehrlich Unfug.
Es ist eher wohltuend das die Admins bei den Diskussionen hier eine gepflegte Zurückhaltung walten lassen, da muss man sie nicht noch auf die Art aggressiv anmachen.
Irgendwie schießt du leicht übers Ziel hinaus mit deinem Zensurbegehren.
Hier tauschen sich reife Leute mit unterschiedlichen Ansichten aus, wenn dich dein Faschismus-Wahn verfolgt ist das dein Ding, kannst aber nicht verlangen das sich dem alle anderen unterordnen.
Wenn sie dich so schmerzt die Diskussion les doch einfach nicht mit und gut ist.
Ihr selbst ernannten Toleranten habt echt ein schweres Toleranzproblem.


Bei solchen Kommentaren: Nicht nach Italien "retten", knallhart absaufen lassen wer nicht an Bord der Landungsboote mit Kurs Afriak will oder unverzüglich nach Nordafrika anlanden, kein Asylmißbrauch dulden.

Da hat er wirklich eine unendliche Geduld/Toleranz , da kommt der Grenzer durch.
Da dauert eine Sperre auch mal bloß 3. Tage.
Ob der unendlich Gesperrter (Gruß) das als wohltuend bezeichnet, wage ich mal zu bezweifeln.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#230

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 18.09.2016 09:55
von coff | 706 Beiträge
nach oben springen

#231

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 18.09.2016 11:49
von bürger der ddr | 3.610 Beiträge

Zitat von @damals wars in Beitrag #229:
"Bei solchen Kommentaren: Nicht nach Italien "retten", knallhart absaufen lassen wer nicht an Bord der Landungsboote mit Kurs Afriak will oder unverzüglich nach Nordafrika anlanden, kein Asylmißbrauch dulden.

Da hat er wirklich eine unendliche Geduld/Toleranz , da kommt der Grenzer durch.
Da dauert eine Sperre auch mal bloß 3. Tage.
Ob der unendlich Gesperrter (Gruß) das als wohltuend bezeichnet, wage ich mal zu bezweifeln."


Na da kommt doch wieder so eine kleine "Blockwartmentalität" durch, nur der kleine Unterschied, in dem obigen Sätzen schrieb ein User seine Meinung und hat keinen anderen User beleidigt oder angegriffen. Wenn diese Meinung auch manchmal sehr hart ist, so ist es seine persönliche Meinung (die ich auch in vielen Punkten teile) und über die hier sachlich diskutiert werden kann.
In dem zweiten teil Deiner aussage beziehst Du Dich bestimmt auf Deinen "Spielkameraden" @Josef , nur hat der ganz klar und eindeutig eine Gruppe von Usern beleidigt.



zuletzt bearbeitet 18.09.2016 11:50 | nach oben springen

#232

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 18.09.2016 11:51
von bürger der ddr | 3.610 Beiträge

So nun aber zurück nach Berlin....

Ich wünsche der AfD viel Efolg, allein schon um zu zeigen was die Bevölkerung wirklich von dieser unsäglichen Politik der Masseneinwanderung hält!



nach oben springen

#233

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 18.09.2016 11:56
von exgakl | 7.235 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #219
Zitat von exgakl im Beitrag #213
Na Gott sei Dank, es gibt doch wirklich gute Tage im Leben


Und der kann nur besser werden. Da Du scheinbar als admin nicht so viel zu tun hast, habe ich ein Jobangebot für Dich



Als Referenz kannst Du ja das Forum angeben, wo Du die AfD Kritiker fest im Griff hast

Moskwitschka



Sag mal Inge, du hast wohl wirklich nicht mehr alle Latten am Zaun. .. oder?


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
bürger der ddr, der Anderdenkende und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#234

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 18.09.2016 12:13
von bürger der ddr | 3.610 Beiträge

Angesichts der Änderung der politischen Wetterlage in Deutschland herrscht bei manchen hier absoluter Notstand. da mit sachlichen Argumenten die Scheinwelt nicht zu retten ist, da wird es halt auf solchen Wegen versucht.
Ich möchte da an mein Hauptthema die sog. Asylpolitik erinnern, erst die "Begeisterung" über die Ankunft der "Flüchtlinge", die ersten Kritiken waren noch recht wenig und spärlich und man versuchte die Einzelnen als rechte und Nazis zu diffamieren, dann die Sylvesternacht - die das gesammte Ausmaß der "Multikulturellen Bereicherung" zeigte, dann die Häufung der "Einzelfälle" an Verletzungen unserer Sitten und die Häfung der Straftaten, die Einsicht das eine Integration der meisten "Gäste" unmöglich ist, die Offenlegung der Kosten, die Steigerung der Gefahr des Terrors durch die unkontrollierte Invasion, und, und....

Diese Gründe hat die Bevölkerung trotz Mediendauerberieselung ala "Wir schaffen das" nun so langsam realisiert.....

Doch es gibt keine wirklichen Gegenargumente, außer den dehnbaren Begriff "Menschlichkeit", wobei die Entwicklung nichts mit wirklicher Menschlichkeit zu tun hat, Statt einer wirklichen Hilfe vor Ort und der wirklich bedrängten wird einer Schicht (welche die finanziellen Mittel zur "Seereise" haben) noch Zucker in den Hintern geblasen, statt dessen wird statt eine wirkliche integration zu fördern diesen Typen noch klargemacht das ihr Weltbild (das mit Schuld am dortigen Elend ist) hier auch willkommen sei....
Statt dessen geht hier das "Nazigeplärre" weiter und wer da nicht einstimmt, der ist auch ein "Nazi".



Hapedi, der Anderdenkende, HG19801, Ährenkranz, Heckenhaus und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#235

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 18.09.2016 12:18
von der Anderdenkende | 1.204 Beiträge

@exgakl
Erwartest Du was andres?Nicht wirklich,oder?
Gewisse Leute haben nun mal keine andren Hobbys in der Einbildung,cool sein zu wollen!Drum provozieren sie und wundern sich,wenn sie dann Echo bekommen,dabei aber nicht ernst genommen werden!Die Frau aus Pankow und ihr Pressesprecher können Dir das erklären!Sogar mit Wiki-Links!
Verstehen kann ich aber,wenn Du keine Lust drauf hast!


exgakl und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#236

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 18.09.2016 12:20
von buschgespenst | 623 Beiträge

Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin
Man rechnet mit einer hohen Wahlbeteiligung

9.45 Uhr
Landeswahlleiterin Petra Michaelis-Merzbach prognostiziert eine hohe Wahlbeteiligung. Es stellten nämlich so viele Bürger wie nie einen antrag auf Briefwahl: 21,1 Prozent aller Wahlberechtigten.
http://www.berliner-kurier.de/24749468

----


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

(Edwin Bauersachs)

Glück Auf!
Bernd
bürger der ddr und Ährenkranz haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#237

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 18.09.2016 12:33
von bürger der ddr | 3.610 Beiträge

das mit den Briefwahlen gibt mir etwas zu denken....



suentaler und Ährenkranz haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#238

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 18.09.2016 12:58
von Lutze | 8.033 Beiträge

Zitat von buschgespenst im Beitrag #236
Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin
Man rechnet mit einer hohen Wahlbeteiligung

9.45 Uhr
Landeswahlleiterin Petra Michaelis-Merzbach prognostiziert eine hohe Wahlbeteiligung. Es stellten nämlich so viele Bürger wie nie einen antrag auf Briefwahl: 21,1 Prozent aller Wahlberechtigten.
http://www.berliner-kurier.de/24749468

----




Das ist sehr wichtig,gestern waren noch 41 Prozent der Berliner Wahlberechtigten
noch unentschlossen
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
Ährenkranz hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#239

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 18.09.2016 15:20
von Ährenkranz | 842 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #238

Das ist sehr wichtig,gestern waren noch 41 Prozent der Berliner Wahlberechtigten
noch unentschlossen
Lutze


Hoffentlich ändert sich das heute - Berlin sollte mal mit gutem Beispiel vorangehen und dem Rest zeigen, was für eine Wahlbeteiligung möglich ist.

Zu DDR - Zeiten wurde diese Stadt oft in den Himmel gehoben, weil dort der Regierungssitz war und jetzt, sitzen da ja dort auch wieder "unsere Größen"....


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
nach oben springen

#240

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 18.09.2016 15:26
von damals wars | 12.145 Beiträge

Hohe Briefwahlbeteiligung, kein gutes Omen für die Kittelschürzen-Prinzessin.
Darf man sagen das die nen Selbstzünder fuhr?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
17.Juni 1953 - 17.Juni 2016
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von PKE
9 17.06.2016 20:45goto
von damals wars • Zugriffe: 635
Berlin feiert Mauerfall vor 20 Jahren
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Angelo
1 09.11.2009 18:32goto
von FSK-Veteran • Zugriffe: 198

Besucher
14 Mitglieder und 58 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 981 Gäste und 71 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557734 Beiträge.

Heute waren 71 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen