#221

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 09:28
von damals wars | 12.183 Beiträge

Zitat von exgakl im Beitrag #218
Na dann hat ja die AfD das gleiche Problem wie die Linken in Halle...


Petra Sitte besitzt ein hohes Maß an Glaubwürdigkeit.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#222

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 09:29
von der Anderdenkende | 1.226 Beiträge

Du vertust Dich doch schon wieder!Es sind Lachtränen!


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#223

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 09:30
von der Anderdenkende | 1.226 Beiträge

Es gibt viele Leute mit Glaubwürdigkeit!Gehörst Du dazu?


nach oben springen

#224

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 09:32
von bürger der ddr | 3.627 Beiträge

Wir wissen das diese Wahl im Moment keinen großen Einfluß auf das Geschehen hat, die Koalition der "Edeldemokraten" geht weiter...
Doch es ist ein Barometer und dieses Barometer zeigt wie "das Wetter umschlägt". In dieser Koalition wird nicht mehr die gleiche "Eintracht" herrschen, da man nicht noch mehr Verluste machen will und eine starke Opposition kann so einiges blockieren oder auch erreichen.

Ich bin schon gespannt auf das Gezeter nach Berlin.....

Auch ein Herr Ramelow hat durch seine "Flüchtlings"-Kommentare hier in Thüringen sehr, sehr viel Boden verloren. Die Linken kämen jetzt hier nicht wieder an das Ruder und meine Stimme auf keinen Fall!
Auch das ist ein Beispiel für die politische Entwicklung.



der Anderdenkende, Sperrbrecher, IM Kressin, Heckenhaus, suentaler und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#225

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 09:40
von der Anderdenkende | 1.226 Beiträge

Ob das aber wirklich verstanden wird bleibt zu bezweifeln!


nach oben springen

#226

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 09:40
von damals wars | 12.183 Beiträge

Ab jetzt kann über die Wahl in Berlin orakelt werden.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#227

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 09:43
von damals wars | 12.183 Beiträge

Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #223
Es gibt viele Leute mit Glaubwürdigkeit!Gehörst Du dazu?


Du meinst, ich mache leere Versprechungen betreffs eines Besuchs bei eines Besuchs bei Tomic?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#228

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 09:46
von der Anderdenkende | 1.226 Beiträge

Nach Deinem Kommentaren zu urteilen JA!


nach oben springen

#229

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 10:14
von Hanum83 | 4.778 Beiträge

Also für mich das Köstlichste bisher in dem Faden, die Bezeichnung "König aller Gartenzwerge" , hatte gerade einen Schluck Kaffee im Mund und hatte arg zu kämpfen ihn bei mir zu halten
Ansonsten haben wir nun wohl klar herausgearbeitet, die 20% aus dem Stand war für die AfD die wohl grandioseste Niederlage ever.
Alles interessant, sehr interessant, bin gespannt was noch so an verblüffenden Erleuchtungen erscheint.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
IM Kressin, bürger der ddr, exgakl, der Anderdenkende, Heckenhaus, Fritze, suentaler und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#230

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 10:15
von IM Kressin | 918 Beiträge

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #201


Frau Merkel rückt von ihrem Kurs absolut nicht ab, hat sie ja schon von China aus kundgetan, - mich wundert das auch nicht.

Kann man sicher sein, dass das "Gewurschtel" in der Flüchtlingssache so weiter geht - ständige Neuankömmlinge, keine schnelleren Abschiebungen usw. - die CSU wird auch weiter dagegen angehn, aber ernst gemeint ist das auch weiter absolut nicht.

Wäre eigentlich nur noch interessant, wie sich die Mehrheit in der CDU verhält - aber da wird auch kein Widerstand kommen.
Viel hat das gute Abschneiden der AfD auf Landesebene nicht gebracht, eigentlich gar nichts...


Das gute Abschneiden der AfD hat jede Menge bewirkt und passt wie aus einem Guss in die Mächtigkeit der Kanzlerin, deren machtpolitischem Kalkül.

Die AfD hält die SPD in Schach. Sie verhindert mit ihren guten Ergebnissen rechnerisch Rot-Grün.

Horst von Schwesterpartei wird an die Leine gelegt und erhält weiterhin bei Fügsamkeit „eine Chance“ sich im Wahlkampf NEBEN
Merkel als der Mann für den demokratischen, rechten Rand zu repräsentieren.

Das Kalkül der Kanzlerin:

Die AfD gefährdet auf lange Sicht die Alleinherrschaft der CSU in Bayern, indessen nicht die große Koalition in Berlin.

In der CDU-Bundespartei besteht keine Notwendigkeit, den Kurs zu ändern, auch weil ein innerparteilicher Rivale
schlicht und ergreifend nicht vorhanden bzw. in Sicht ist.

Ein Quäntchen Erdogan schwingt mit. Er begann kooperativ und manövriert nun ohne Kontrahenten entschlossen totalitär.

Die missliche Lage hat sich der Bayer durch große Worte und wenig handeln selbst geschaffen.

Zu allem Unglück hat er allem Anschein nach nicht die Stärke, sich aus der Umklammerung zu lösen.

Nicht unähnlich der merkelschen Mundart:

ER SCHAFFT SICH AB!


Es grüßt Euch

Kressin


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!
GZB1, bürger der ddr, exgakl, Marienborn89, der Anderdenkende, Fritze, furry und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#231

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 10:19
von Udo | 1.267 Beiträge

Zitat von IM Kressin im Beitrag #230
Zitat von Ährenkranz im Beitrag #201


Frau Merkel rückt von ihrem Kurs absolut nicht ab, hat sie ja schon von China aus kundgetan, - mich wundert das auch nicht.

Kann man sicher sein, dass das "Gewurschtel" in der Flüchtlingssache so weiter geht - ständige Neuankömmlinge, keine schnelleren Abschiebungen usw. - die CSU wird auch weiter dagegen angehn, aber ernst gemeint ist das auch weiter absolut nicht.

Wäre eigentlich nur noch interessant, wie sich die Mehrheit in der CDU verhält - aber da wird auch kein Widerstand kommen.
Viel hat das gute Abschneiden der AfD auf Landesebene nicht gebracht, eigentlich gar nichts...


Das gute Abschneiden der AfD hat jede Menge bewirkt und passt wie aus einem Guss in die Mächtigkeit der Kanzlerin, deren machtpolitischem Kalkül.

Die AfD hält die SPD in Schach. Sie verhindert mit ihren guten Ergebnissen rechnerisch Rot-Grün.

Horst von Schwesterpartei wird an die Leine gelegt und erhält weiterhin bei Fügsamkeit „eine Chance“ sich im Wahlkampf NEBEN
Merkel als der Mann für den demokratischen, rechten Rand zu repräsentieren.

Das Kalkül der Kanzlerin:

Die AfD gefährdet auf lange Sicht die Alleinherrschaft der CSU in Bayern, indessen nicht die große Koalition in Berlin.

In der CDU-Bundespartei besteht keine Notwendigkeit, den Kurs zu ändern, auch weil ein innerparteilicher Rivale
schlicht und ergreifend nicht vorhanden bzw. in Sicht ist.

Ein Quäntchen Erdogan schwingt mit. Er begann kooperativ und manövriert nun ohne Kontrahenten entschlossen totalitär.

Die missliche Lage hat sich der Bayer durch große Worte und wenig handeln selbst geschaffen.

Zu allem Unglück hat er allem Anschein nach nicht die Stärke, sich aus der Umklammerung zu lösen.

Nicht unähnlich der merkelschen Mundart:

ER SCHAFFT SICH AB!


Es grüßt Euch

Kressin





Sehr gut formuliert. So sehe ich das auch.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#232

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 10:23
von Marienborn89 | 888 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #224
Wir wissen das diese Wahl im Moment keinen großen Einfluß auf das Geschehen hat, die Koalition der "Edeldemokraten" geht weiter...
Doch es ist ein Barometer und dieses Barometer zeigt wie "das Wetter umschlägt". In dieser Koalition wird nicht mehr die gleiche "Eintracht" herrschen, da man nicht noch mehr Verluste machen will und eine starke Opposition kann so einiges blockieren oder auch erreichen.

Ich bin schon gespannt auf das Gezeter nach Berlin.....

Auch ein Herr Ramelow hat durch seine "Flüchtlings"-Kommentare hier in Thüringen sehr, sehr viel Boden verloren. Die Linken kämen jetzt hier nicht wieder an das Ruder und meine Stimme auf keinen Fall!
Auch das ist ein Beispiel für die politische Entwicklung.


Richtig.
Die Wahlergebnisse dieses Jahres haben - das finde ich - bereits jetzt enorme Wirkung auf das Geschehen. Auch wenn es nur Lippenbekenntnisse sind, so hat sich doch der Ton in den Altparteien gewandelt. Mit einem Mal möchte Herr Gabriel auch Obergrenzen, die er vor einem halben Jahr noch vehement abgelehnt hat und Merkel plappert was von "Rückführungen". Das zeigt die absolute Hilflosigkeit dieser Parteien und das ist der eigentliche Populismus. Manuela Schwesig und damals wars halten die AfD für Antidemokraten, diskreditieren sich damit jedoch selbst als solche. Ihnen fehlt das grundlegende Verständnis und die Reflexionsfähigkeit, einmal darüber nachzudenken, WARUM eigentlich die AfD gewählt wird.

Diese Leute bekommen nun in den Landtagen ordentlich Gegenwind - man kann alles in Plenarprotokollen nachlesen. Der linke Zeitgeist bleibt nicht mehr unwidersprochen.


Und sperrt man mich ein im finsteren Kerker,
das alles sind rein vergebliche Werke;
denn meine Gedanken zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei: die Gedanken sind frei
bürger der ddr, Fritze, der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#233

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 10:26
von Marienborn89 | 888 Beiträge

Zitat von IM Kressin im Beitrag #230

In der CDU-Bundespartei besteht keine Notwendigkeit, den Kurs zu ändern, auch weil ein innerparteilicher Rivale
schlicht und ergreifend nicht vorhanden bzw. in Sicht ist.

Ein Quäntchen Erdogan schwingt mit. Er begann kooperativ und manövriert nun ohne Kontrahenten entschlossen totalitär.

Die missliche Lage hat sich der Bayer durch große Worte und wenig handeln selbst geschaffen.

Zu allem Unglück hat er allem Anschein nach nicht die Stärke, sich aus der Umklammerung zu lösen.

Nicht unähnlich der merkelschen Mundart:

ER SCHAFFT SICH AB!


Es grüßt Euch

Kressin





Ich glaube auch, dass die CDU-Oberen unbelehrbar sind. Aber die Basis bröckelt zusehends, und die Frage ist: Wie lange kann die CDU das aushalten?


Und sperrt man mich ein im finsteren Kerker,
das alles sind rein vergebliche Werke;
denn meine Gedanken zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei: die Gedanken sind frei
bürger der ddr, Heckenhaus und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#234

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 10:43
von Zange | 395 Beiträge

Die momentane Stärke der AFD ist nicht nur auf die verfehlte Flüchtlingspolitik, die vor allem Merkel angelastet wird, zurückzuführen. Die CDU ist in der bereits elf Jahre dauernden Regierungszeit zwangsläufig in die Mitte gerutscht. In diesem Fall wird Platz frei am rechten Rand, den nun die AFD, zusätzlich beflügelt durch die Flüchtlinge, besetzt.
Seehofer versucht verzweifelt, das zu verhindern, indem er versucht, den rechten Rand auszufüllen. Es gelingt ihm aber nicht, da es nicht wirklich glaubwürdig rüberkommt, denn die CSU wird außerhalb Bayerns überwiegend als CDU-Anhängsel wahrgenommen, was sie defacto auch ist.

Übrigens, zu Zeiten Brandts und Schmidts als Kanzler rutschte die SPD ebenfalls zur Mitte und machte links Platz für die Grünen.


Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen (Helmut Schmidt)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#235

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 10:44
von Hanum83 | 4.778 Beiträge

Wie zu erwarten hat Seehofer die Kasperklatsche ausgepackt und seiner Schwesterpartei-Chefin ordentlich um die Ohren gehauen.
Wenn es noch diese Gummipuppen-Show gäbe, ich glaube die zwei hätten dort ein Dauerabo.
Auch das Kasperletheater was die zwei veranstalten stärkt die AfD ungemein.
Wollte Strauß nicht sogar mal Kanzlerkandidat werden?
Wenn ich der Horscht wäre, ich würd es irgendwie mal angehen.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.09.2016 10:49 | nach oben springen

#236

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 11:07
von Fritze | 3.474 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #226
Ab jetzt kann über die Wahl in Berlin orakelt werden.







"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
Hanum83 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#237

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 11:09
von Heckenhaus | 5.146 Beiträge

Zitat von Marienborn89 im Beitrag #233


Ich glaube auch, dass die CDU-Oberen unbelehrbar sind. Aber die Basis bröckelt zusehends, und die Frage ist: Wie lange kann die CDU das aushalten?


Mich erinnern diese Statisten Kauder, Tauber, Altmeier, v.d. Leyen und wie sie alle heißen, immer mehr an die
unfehlbaren Größen des damaligen Politbüros.
Die hingen auch bis zum bitteren Ende wie ein Pickel am Arsch des Großen Vorsitzenden, ohne jegliche
Ambitionen, eigene Gedanken zu entwickeln bzw. einzubringen, geschweige denn, Widerspruch zu wagen.
Solch ein Kadavergehorsam ist einer Demokratie, die es ja sein soll, einfach unwürdig und widerlich.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Fritze, Rostocker, Rainer-Maria Rohloff, DoreHolm, andyman und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#238

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 11:47
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #221
Zitat von exgakl im Beitrag #218
Na dann hat ja die AfD das gleiche Problem wie die Linken in Halle...


Petra Sitte besitzt ein hohes Maß an Glaubwürdigkeit.

Warte mal, Petra Sitte, ist das nicht die, die man mal beim klauen in einer Drogerie erwischt hat ?


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
bürger der ddr, Heckenhaus, der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#239

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 12:13
von Marienborn89 | 888 Beiträge

Was ist denn mit der FAZ auf einmal los? Und dann auch noch diese Überschrift

Guter Artikel, hatte die FAZ eigentlich schon ganz aufgegeben:

http://www.faz.net/aktuell/politik/wahl-...t-14422032.html


Und sperrt man mich ein im finsteren Kerker,
das alles sind rein vergebliche Werke;
denn meine Gedanken zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei: die Gedanken sind frei
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#240

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 13:20
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Nicht dass jetzt hier jemand auf die Idee kommt zu behaupten, dass die AfD nicht nur die Politik vor sich her treibt, sondern auch die Medien. Wenn man die FAZ regelmäßig lesen würde, dann wüßte man, dass dies nicht der erste Artikel ist, der sich kritisch mit der Kanzlerin auseinander setzt. Von anderen Blättern ganz zu schweigen.

Aber so ist das, wenn man der "Lügenpresse" auf den Leim geht.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

zuletzt bearbeitet 06.09.2016 13:22 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
BREXIT Abstimmung 23.Juni 2016
Erstellt im Forum Themen vom Tage von eisenringtheo
436 18.11.2016 18:59goto
von bürger der ddr • Zugriffe: 11884
Ein gesundes neues Jahr 2016
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Cambrino
0 31.12.2015 20:22goto
von Cambrino • Zugriffe: 156
Mecklenburg-Vorpommern und die NPD
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
51 17.09.2011 07:37goto
von damals wars • Zugriffe: 2160
Landtagswahl in Sachsen-Anhalt
Erstellt im Forum Themen vom Tage von VNRut
23 22.03.2011 21:10goto
von VNRut • Zugriffe: 1244

Besucher
32 Mitglieder und 71 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 2977 Gäste und 162 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558303 Beiträge.

Heute waren 162 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen