#61

RE: Syrer verübt Sprengstoffanschlag in Ansbach

in Themen vom Tage 26.07.2016 10:21
von Lutze | 8.033 Beiträge

Zitat von Winch im Beitrag #59
Es wird doch bei uns im Land schon fast alles verboten, lasst uns doch einfach die Grünen verbieten. Ich glaube, wir wären dann bestimmt ein großes Stück weiter.


Viel besser wäre es,die Grünen verschwinden in absehbarer Zeit
von alleine in die Versenkung,Verbote sind nur mit Kosten verbunden
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
der Anderdenkende hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#62

RE: Syrer verübt Sprengstoffanschlag in Ansbach

in Themen vom Tage 26.07.2016 10:32
von der Anderdenkende | 1.196 Beiträge

Wie war nochmal das Thema?


nach oben springen

#63

RE: Syrer verübt Sprengstoffanschlag in Ansbach

in Themen vom Tage 26.07.2016 11:00
von bürger der ddr | 3.600 Beiträge

Manch einer ist dankbar über das OT, denn es lenkt ja so schön von den Terrorakten in unserem Land ab und genau darum geht es. Wer es noch nicht begriffen hat, es ist Terror, egal wie man versucht das "Kind um zu taufen".

Die ganze Diskussion über die Art des Weiterlebens nach dem Anschlag mit den frommen Tipps - keine Angst zeigen, den Alltag wieder aufnehmen und kein "unberechtigtes" Mißtrauen gegen Fremde.....
Das kann man nach dem Frühstück schon nicht ertragen, der gute Kaffee......

Man sollte endlich die Konsequenzen ziehen, die könnten meiner Meinung nach so aussehen:

- Kontrolle an den Grenzen und sofortige Rückweisung bei klaren Fällen
- keine Kuschelpolitik mit den "Gästen", bei Straftaten sofort raus
- abgelehnte Asylanten schnellstens abschieben
- wo eine Abschiebung nicht möglich ist Internierung, da illegaler Aufenthalt
- keine Auffischaktionen mehr

Nägel mit Köpfen, statt eine faule Politik mit Parfüm bespritzen, damit es nicht mehr so stinkt!



IM Kressin, EMW-Mitarbeiter, Blitz_Blank_Kalle, 1941ziger, LO-Wahnsinn und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.07.2016 11:01 | nach oben springen

#64

RE: Syrer verübt Sprengstoffanschlag in Ansbach

in Themen vom Tage 26.07.2016 11:15
von Heckenhaus | 5.128 Beiträge

Dieser Stern-Artikel trifft es auf den Punkt,
Merkel erlebt ein politisches Fiasko, die Regierung sollte sich der Thematik stellen, trotz Sommerurlaubs.

http://www.stern.de/politik/andreas-petz...en-6980116.html

Es ist eine Ungeheuerlichkeit, daß eine Regierungscheffin sich Tage nach dem Anschlag noch immer nicht äußert,
so jedenfalls klang es heute morgen in den Nachrichten.

Den rechten Strömungen tut das sehr gut, die Stimmung wird kippen, spätestens, wenn es so weitergeht.
Hat die Dame wirklich geglaubt, es kommen alles nur liebe Jungs, die fleißig den Kapitalismus aufbauen wollen ?
Das wäre ja dann noch dümmer als einigen Zukunftsparolen Erich Honeckers zu glauben.

Alte Schule ?
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr, IM Kressin, exgakl und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#65

RE: Syrer verübt Sprengstoffanschlag in Ansbach

in Themen vom Tage 26.07.2016 11:28
von coff | 703 Beiträge

IM Kressin, Heckenhaus, bürger der ddr, eisenringtheo, EMW-Mitarbeiter, 1941ziger und zweedi04 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#66

RE: Syrer verübt Sprengstoffanschlag in Ansbach

in Themen vom Tage 28.07.2016 13:11
von bürger der ddr | 3.600 Beiträge

Merkt Ihr etwas?
Das Sprengstoffattentat wird medial weniger "Aufgearbeitet" wie der Anschlag in München....
Der Grund:
Hier ist der Terror eindeutig, hier kann man keine "Arierhintergründe" konstruieren, hier möchte man schnell vergessen machen wie der Terror wirklich aussieht.



Freienhagener, Heckenhaus, IM Kressin, der Anderdenkende, LO-Wahnsinn und TOMMI haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#67

RE: Syrer verübt Sprengstoffanschlag in Ansbach

in Themen vom Tage 28.07.2016 15:08
von der Anderdenkende | 1.196 Beiträge

Wozu auch,wenn Muddi lieber mit dem Hintern erstemal im Urlaub bleibt und sich Tage später äußert mit dem Gefühl,alles richtig zu machen?
http://www.berliner-kurier.de/news/polit...olitik-24467112
Aber wir schaffen das trotzdem!


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.07.2016 15:10 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Geschichte der Volkspolizei
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Stabsfähnrich
14 19.12.2012 20:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 4681

Besucher
23 Mitglieder und 69 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1920 Gäste und 151 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557551 Beiträge.

Heute waren 151 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen