#101

RE: Point Alpha II - das DDR-Grenzregiment

in Grenztruppen der DDR 20.09.2009 22:12
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Hallo Spielregel 254, was bist den du für Einer? Hälst dich wohl für einen ganz Schlauen, du Marke, und da kann ich Jörg nur zustimmen: "Etwas Postives...."
Als Angelo hier anfing, mit einer kleinen Gruppe von Interessierten und so nach und nach kamen Ex- Grezer, Ex- Republikflüchtlinge und, und, und...dazu, da fiel ihm halt nichts besseres ein als " Experten" etc. aus uns zu machen.
Das ist mir auch vollkommen egal, als was man mich hier bezeichnet, Hauptsache, ich kann lesen, schreiben, eine Marke wie dich auf den Boden zurüchholen und...
Bleib ruhig, Mann und so bist du auch hier willkommen.

Gruß Rainer- Maria


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#102

RE: Point Alpha II - das DDR-Grenzregiment

in Grenztruppen der DDR 20.09.2009 22:18
von Thunderhorse | 4.001 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
Hallo Spielregel 254, was bist den du für Einer? Hälst dich wohl für einen ganz Schlauen, du Marke, und da kann ich Jörg nur zustimmen: "Etwas Postives...."
Als Angelo hier anfing, mit einer kleinen Gruppe von Interessierten und so nach und nach kamen Ex- Grezer, Ex- Republikflüchtlinge und, und, und...dazu, da fiel ihm halt nichts besseres ein als " Experten" etc. aus uns zu machen.
Das ist mir auch vollkommen egal, als was man mich hier bezeichnet, Hauptsache, ich kann lesen, schreiben, eine Marke wie dich auf den Boden zurüchholen und...
Bleib ruhig, Mann und so bist du auch hier willkommen.
Gruß Rainer- Maria



Ein Klasse Beitrag. Im negativen Sinn. (Frei nach Friedemann Schulz von Thun)
Meine persönliche Meinung.

Bitte den letzten Satz beachten.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#103

RE: Point Alpha II - das DDR-Grenzregiment

in Grenztruppen der DDR 20.09.2009 22:25
von Rainman2 | 5.754 Beiträge

Zitat von Thunderhorse
Ein Klasse Beitrag. Im negativen Sinn. (Frei nach Friedemann Schulz von Thun)
Meine persönliche Meinung.

Bitte den letzten Satz beachten.



Hallo Rainer-Maria!

Achtung, Du musst Dich jetzt zusammenreißen. Demnächst gibt's Schulnoten im Forum.


ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#104

RE: Point Alpha II - das DDR-Grenzregiment

in Grenztruppen der DDR 21.09.2009 01:42
von 254Spielregel | 339 Beiträge

@all
Da hab ich jetzt aber was gesagt. Interessant, wie mein Beitrag doch polarisiert.

Zitat von Augenzeuge
...nach deinem Statement frage ich mich, warum du in unsere "Interessengemeinschaft" trotzdem gekommen bist. Etwas Positives erkenne ich da nicht.... vielleicht ist es der menschlichere Umgang hier- der natürlich auch zu einem Experten gehören sollte....oder?

@Augenzeuge
Komischerweise hatte ich genau diese Frage erwartet. Mein Statement war auch durchaus nicht positiv sondern kritisch gemeint. Aber eine Mitgliedschaft kann ja auch durchaus mal ein kritisches Auseinandersetzten mit sich bringen oder?
Expertendasein hat rein gar nichts mit menschlicherem Umgang zu tun, es sei denn, dies wäre ein Forum für zwischenmenschliche Beziehungen, ist es aber nicht.
Der hier recht angenehm lockere Umgang liegt wohl eher an der erfreulich gemischten Mitgliederschar.
So wie ich auch in anderen Foren, welche sich mit diesem Thema befassen, Mitglied bin und daraus auch kein Hehl mache, so bin ich hier angemeldet, da ich diesbezüglich auch noch ein gewisses Informationsinteresse befriedige und so wie die meisten hier ab und zu mal meinen Senf dazugeben möchte, obwohl diverse Sachen in anderen Foren bereits fachlich fundierter abgearbeitet wurden und man hier manchmal versucht, das Rad neu zu erfinden. Aber es gibt ja beispielsweise besagte Erlebnisberichte...

Zitat von Rainman2
Den Expertenstatus dieses Forums in Zweifel zu ziehen, ist für mich auch kein Problem. Ganz im Gegenteil, ich stelle meinen Expertentitel sofort zur Disposition.
...
Aber: Wir haben auch Experten, gegen die nichts eingewendet werden kann. Menschen, die über diese Grenze gegangen sind, Menschen, die für den Versuch eingesperrt waren, Menschen, die Ausreiseanträge gestellt haben, die dafür ins Visier der Behörden kamen und Menschen, denen Unrecht geschah. Sind das keine Experten? Welche Wikipedia-Definition wenden wir für diese Leute an? Die Stärke dieses Forums besteht eben nicht darin, sich seitenlang über taktisch-technische Daten auszutauschen, sondern die Fragen nach den Grundlagen des Dienstes und nach den Grundlagen für die Verletzung der Grenze zu stellen. Es ist ein offener, demokratischer Streit, in dem die verschiedensten Experten zusammenfinden können, so sie dazu bereit sind.

@Rainman2
Ich habe nicht erwartet, daß Du Deinen Expertenstatus als gestandener Offizier der GT zur Disposition stellst, immerhin hast Du erheblich mehr fachliches Wissen, als so manch anderer hier, doch es ehrt Dich und zeigt eine realistische Einstellung zur Sache.
Aber genau diese Frage nach den Experten, deren Definition laut Wikipedia noch wesentlich weiter geht, zeichnet jenen allerdings doch eher als einen Kenner von taktisch-technischen Daten aus und nicht als einen Zeitzeugen, der über begrenzte, nicht unbedingt zu verallgemeinernde Einnerungen verfügt, wie die meisten hier.
So übel das klingt, so definiert doch einen Experten nicht eine Tat als solche (Ausreiseantrag, versuchter oder vollzogener Grenzdurchbruch etc.), sondern sein umfangreiches (Fach-)(eventuell fachübergreifendes) Wissen. Unser Mitglied PKE fällt mir in dem Zusammenhang stellvertretend ein. Die Masse der Mitglieder besteht aus Gedienten, Interessierten, Opfern, Zeitzeugen (mich inbegriffen) etc. aber eben nicht aus Experten. Das wäre auch weiter kein Problem, würde man es nicht nach außen so darstellen, denn es ist, wie schon angemerkt, im Gegensatz zu anderen Foren zum allergrößten Teil völlig öffentlich zugänglich und eben keine geschlossene Benutzergruppe.

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
..was bist den du für Einer? Hälst dich wohl für einen ganz Schlauen, du Marke, und da kann ich Jörg nur zustimmen: "Etwas Postives...."
Als Angelo hier anfing, mit einer kleinen Gruppe von Interessierten und so nach und nach kamen Ex- Grezer, Ex- Republikflüchtlinge und, und, und...dazu, da fiel ihm halt nichts besseres ein als " Experten" etc. aus uns zu machen.
Das ist mir auch vollkommen egal, als was man mich hier bezeichnet, Hauptsache, ich kann lesen, schreiben, eine Marke wie dich auf den Boden zurüchholen und...
Bleib ruhig, Mann und so bist du auch hier willkommen.

@Rainer-Maria-Rohloff
Was ich für einer bin? Einer, der auch einmal ein paar Tage bei den GT verbracht hat, der sich ganz entgegen Deiner Befürchtungen nicht für unbedingt schlau hält, dem sich aber trotzdem beim lesen, auch ohne, daß er nur ansatzweise über Expertenwissen verfügen würde, manchmal die Haare sträuben.
Was ist denn das für eine Begründung, "da fiel ihm halt nichts besseres ein als " Experten" etc. aus uns zu machen." Einfach gesagt wäre es genau so, als wenn ein Fußgänger, der Interesse am Autofahren hat, ein Expertenforum für die Formel-1 eröffnet und hofft, daß sich schon genügend Fachleute finden werden, die einen Beitrag schreiben.
Versteh mich nicht falsch, ich möchte weder Dir noch irgend jemandem persönlich zu nahe treten, schon gar nicht mit verbalen Entgleisungen. Ich habe auch nichts dagegen, daß man hier alles schreiben kann, egal ob sinnvoll oder nicht und sicherlich macht es dieses Forum dahingehend für die Allgemeinheit interessanter, was die steigenden Mitgliederzahlen ja beweisen. Aber den Anspruch eines Expertenforums erfüllt man mit Erlebnisberichten und gefühlten Erinnerungen keineswegs.
Im Übrigen: Deinen letzten Satz finde ich interessant. Nur - selbst wenn man hier nicht (mehr) willkommen ist, wer will einem das Mitlesen aller öffentlichen Themen in einem frei zugänglichen als "Pseudo-Fachbuch" getarnten Erlebnisbericht denn verbieten...? Jedenfalls keine "nicht geschlossene Benutzergruppe".

Ein Satz zum Schluß. Es liegt mir fern, irgend etwas zu verunglimpfen, die Entwicklung des Forums spricht ja auch für sich, nur sollte man, sofern man sich so öffentlich darstellt, dem eigenen Anspruch gerecht werden können.
Im allgemeinen Interesse werde ich zu diesem Thema keine weiteren Ausführungen machen.

Gruß,254
PS: Das dieser Beitrag hier das Thema verfehlt, ließ sich jetzt leider nicht mehr vermeiden, aber eine Antwort wollte ich nicht schuldig bleiben und möglcherweise kann ein Admin dem ja abhelfen..


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#105

RE: Point Alpha II - das DDR-Grenzregiment

in Grenztruppen der DDR 21.09.2009 06:40
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Guten Morgen 254 Spielregel, na siehste, ist doch alles gesagt, der" Experte Rainer- Maria kann sogar mit deinem Text leben.
Wie du schon richtig schreibst, die " Vielfalt" macht dieses Forum interessant, nicht der ganze alte Armeekram. Der gehört zwar ebenfalls mit dazu, weil, es war ja mal und da hatten wir und weiß was nicht noch Alles aber eben diese Vielfalt.
Spielregel, glaube mir, das ist so ein richtiges Zauberwort.Es verfielfalt...jetzt muss ich schon selber lachen zum frühen Morgen, der Tag fängt gut an und ich wünsche dir ebenfalls einen guten Tag.
Bleib mal hier, Mann,wirst sehen, das wird noch ganz interessant.

Gruß Rainer- Maria


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#106

RE: Point Alpha II - das DDR-Grenzregiment

in Grenztruppen der DDR 21.09.2009 06:57
von manudave (gelöscht)
avatar

In Antwort auf:
Guten Morgen 254 Spielregel, na siehste, ist doch alles gesagt,



Mit diesem Satz von R.M. schließe ich den Thread.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
22 Mitglieder und 69 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1190 Gäste und 96 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557147 Beiträge.

Heute waren 96 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen