#281

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 03.08.2016 11:31
von Heckenhaus | 5.120 Beiträge

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #279
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #277

Oder ist das wieder eine dieser dämlichen neidvollen Anspielungen auf Rentner im Ausland,
bei denen es egal ist, wohin die Rente gezahlt wird ?

Ein im Ausland lebender Rentner bekommt nicht in jeden Falle seine volle Rente.
Mit der Begründung, dass dort die Lebenshaltungskosten geringer sind, wird die Rente gekürzt.



Innerhalb der EU wird nichts gekürzt, ansonsten gilt dieses hier

Rentenzahlung ins Ausland
Künftig stets in voller Höhe


Erscheinungsdatum: 25.09.2013

Deutsche und ausländische Staatsangehörige werden künftig bei Rentenzahlungen ins Ausland gleichgestellt. Ab dem 1. Oktober 2013 entfällt bei Auslandszahlungen der Rentenversicherung die bisher in bestimmten Fällen vorgenommene Kürzung der Rente auf 70 Prozent. Hierauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin hin.

Die Neuregelung wirkt sich auf Renten von Personen aus, für die nicht das Europarecht oder ein mit Deutschland abgeschlossenes Sozialversicherungsabkommen gilt. Rentner in der Europäischen Union, im Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz und in Ländern, mit denen Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen abgeschlossen hat (zum Beispiel die USA, Türkei und Tunesien), erhalten schon bisher ihre deutsche Rente in unverminderter Höhe.


http://www.deutsche-rentenversicherung.d...ndszahlung.html
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Ährenkranz hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#282

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 03.08.2016 11:55
von Sperrbrecher | 1.652 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #281
Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #279
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #277

Oder ist das wieder eine dieser dämlichen neidvollen Anspielungen auf Rentner im Ausland,
bei denen es egal ist, wohin die Rente gezahlt wird ?

Ein im Ausland lebender Rentner bekommt nicht in jeden Falle seine volle Rente.
Mit der Begründung, dass dort die Lebenshaltungskosten geringer sind, wird die Rente gekürzt.



Innerhalb der EU wird nichts gekürzt, ansonsten gilt dieses hier

Rentenzahlung ins Ausland
Künftig stets in voller Höhe


Erscheinungsdatum: 25.09.2013

[i]Deutsche und ausländische Staatsangehörige werden künftig bei Rentenzahlungen ins Ausland gleichgestellt. Ab dem 1. Oktober 2013 entfällt bei Auslandszahlungen der Rentenversicherung die bisher in bestimmten Fällen vorgenommene Kürzung der Rente auf 70 Prozent. Hierauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin hin..

Du hast recht,
Habe soeben die telefonische Auskunft von der Rentenversicherung erhalten, dass die Rente nunmehr ungekürzt auch beim Aufenthalt im Ausland weitergezahlt wird,
Das eröffnet jetzt für mich neue Perspektiven, aber trotzdem werde ich erst einmal (so ich es noch erlebe) die Wahlen 2017 abwarten.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


nach oben springen

#283

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 04.08.2016 09:58
von rasselbock | 450 Beiträge

https://deutsch.rt.com/inland/39802-will...ndesregierung-/
Wie recht hat dieser Mann !!!
Ich wäre von einer Kanzlerkandidatur von Herrn Seehofer nicht abgeneigt. Er entspricht zwar nicht meiner Idealvorstellung. Eine Alternative sehe ich aber leider in keiner Partei. Er kann es nur noch besser machen als die jetzige Regierung.



zuletzt bearbeitet 04.08.2016 10:39 | nach oben springen

#284

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 04.08.2016 11:47
von damals wars | 12.113 Beiträge

Ja, wenn ein verbaler Rechtsaußen kandidiert, das wäre ein Geschenk.
Den Wahlen werden in Deutschland in der Mitte entschieden,
wenn die Konservativen die links liegen lassen,haben sie noch keine Wahlen gewonnen.
Da helfen auch keine Deklarationen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#285

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 04.08.2016 12:06
von Moskwitschka | 2.527 Beiträge

Zitat von rasselbock im Beitrag #283
https://deutsch.rt.com/inland/39802-willy-wimmer-attackiert-bundesregierung-/
Wie recht hat dieser Mann !!!
Ich wäre von einer Kanzlerkandidatur von Herrn Seehofer nicht abgeneigt. Er entspricht zwar nicht meiner Idealvorstellung. Eine Alternative sehe ich aber leider in keiner Partei. Er kann es nur noch besser machen als die jetzige Regierung.


Zwischen Kanzlerkandidat und Spitzenkandidat der CSU ist ein großer Unterschied Aber egal, bei beiden Konstellationen waren die Schwesterparteien immer Verlierer.

https://de.wikipedia.org/wiki/Bundestagswahl_1980

https://de.wikipedia.org/wiki/Bundestagswahl_1998

Schlaflose Nächte für Seehofer



Moskwitschka


Fatal ist mir das Lumpenpack,
das, um die Herzen zu rühren,
den Patriotismus trägt zur Schau,
mit allen seinen Geschwüren.

Heinrich Heine

nach oben springen

#286

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 04.08.2016 12:18
von Heckenhaus | 5.120 Beiträge

Paßt ganz hervorragend in diese Zeit vor den Wahlen 2017, Petra Hinz.

Sie hat sich das Aussitzen anscheinend von ihrer obersten Cheffin, der Kanzlerin, abgeschaut.

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2...spd-fristablauf

Das freut einige SPD-ler ungemein, wie man lesen kann :

Die Abgeordnete Petra Hinz hat ihr Bundestagsmandat bislang nicht niedergelegt, ein Ultimatum der SPD blieb
wirkungslos. Wegen der Affäre um ihren gefälschten Lebenslauf haben in Essen mehrere Parteimitglieder nun offenbar
Konsequenzen gezogen.

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1106061.html

Da stimmt doch etwas im System nicht, wenn Betrüger/innen weiterhin ihr Mandat behalten dürfen und Geld kassieren,
monatlich knapp 14000 Euro.
Solche Machenschaften soll der Bürger mittels Wahlen absegnen !

Jedem stinknormalen AN würde umgehend gekündigt, ohne Sonderbonus.

Ach, ich vergaß. Es ist Haupturlaubszeit und Pokemon sowie Olympia sind wichtiger.
Wen interessiert schon die Parteienlandschaft !


.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
TOMMI, bürger der ddr, Wahlhausener und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#287

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 04.08.2016 12:28
von bürger der ddr | 3.586 Beiträge

Wie hätten hier einige getobt, wenn das in der AfD passiert wäre....
Aber die "Edeldemokraten" können das in aller Ruhe aussitzen.



Wahlhausener, Heckenhaus und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#288

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 04.08.2016 12:31
von linamax | 2.015 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #287
Wie hätten hier einige getobt, wenn das in der AfD passiert wäre....
Aber die "Edeldemokraten" können das in aller Ruhe aussitzen.

Aus Halle und Berlin die zwei würden Tag und Nacht hier schreiben .


Moskwitschka, damals wars, 1941ziger und Hanum83 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#289

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 04.08.2016 12:45
von Lutze | 8.032 Beiträge

Für Frau Hinz dürften sehr schwere Zeiten anbrechen,sie hat einen schweren Fehler gemacht,
nicht nur für sich selbst,auch ihre Partei hat sie erheblichen Schaden zugefügt,ich bin davon
überzeugt,sie wird dazu in nächster Zeit Stellung nehmen,jetzt weiter auf ihre Person rumzuhacken
wäre fehl am Platze,sie liegt nicht nur politisch auch persönlich am Boden,da noch nachtreten?
mein Stil ist es nicht,was nützt ihr das ganze Geld noch als Abgeordnete?,im Prinzip wird sie
sich verstecken,dort wo sie unbekannt ist,sowas ist schwer genug,
vielmehr sehe ich das als Warnung für alle anderen Politiker,sprich,von der Bühne kann man
sehr schnell verschwinden
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
furry hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#290

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 04.08.2016 12:57
von damals wars | 12.113 Beiträge

Schon erstaunlich, wie das alles funktioniert, wenn ich nur daran denke,
wie ich durchleuchtet wurde, als ich im öffentlichen Dienst anfangen wollte.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#291

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 04.08.2016 12:58
von bürger der ddr | 3.586 Beiträge

@Lutze , das sehe ich nicht so. So etwas passiert nicht unbewußt, man vergißt nicht einmal so "nebenher" einen fehlenden Abschluß. Ein jeder Du wie ich schreibt seinen Lebenslauf nicht nach "Gefühl".
Wer sich mit einem Abschluß "schmückt", der tut das bewußt.....
Man will bessere Startmöglichkeiten erreichen, wie ist das für den "Mitbewerber" der ehrlich seinen Lebenslauf schreibt und wegen "fehlender" Qualifikation das Nachssehen hat?



Heckenhaus, rasselbock und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#292

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 04.08.2016 13:10
von Lutze | 8.032 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #291
@Lutze , das sehe ich nicht so. So etwas passiert nicht unbewußt, man vergißt nicht einmal so "nebenher" einen fehlenden Abschluß. Ein jeder Du wie ich schreibt seinen Lebenslauf nicht nach "Gefühl".
Wer sich mit einem Abschluß "schmückt", der tut das bewußt.....
Man will bessere Startmöglichkeiten erreichen, wie ist das für den "Mitbewerber" der ehrlich seinen Lebenslauf schreibt und wegen "fehlender" Qualifikation das Nachssehen hat?


Jeder mag seine eigene Meinung dazu haben,das ist auch gut so,
ob Fehler vorsätzlich oder nicht gemacht werden,das sollte jedem
klar sein,die Konsequenzen muß jeder selbst daraus ziehen
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#293

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 04.08.2016 14:04
von rasselbock | 450 Beiträge

Ein jeder Du wie ich schreibt seinen Lebenslauf nicht nach "Gefühl".
Wer sich mit einem Abschluß "schmückt", der tut das bewußt.....

In meinen Augen ist dieser ,,Lebenslauf'' eine Urkundenfälschung bzw. enthält er falsche Angaben. Kann man so etwas nicht strafrechtlich verfolgen? Diese falschen Angaben wurden vorsätzlich gemacht!!! Da hätte ich bei einer Bestrafung dieser Frau null Mitleid. Ich würde sämtliche ergaunerte Bezüge vom Staat zurückfordern. Das wäre das Mindeste.



Büdinger, bürger der ddr, Heckenhaus, Wahlhausener, Rostocker und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#294

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 04.08.2016 14:27
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #289
Für Frau Hinz dürften sehr schwere Zeiten anbrechen,sie hat einen schweren Fehler gemacht,
nicht nur für sich selbst,auch ihre Partei hat sie erheblichen Schaden zugefügt,ich bin davon
überzeugt,sie wird dazu in nächster Zeit Stellung nehmen,jetzt weiter auf ihre Person rumzuhacken
wäre fehl am Platze,sie liegt nicht nur politisch auch persönlich am Boden,da noch nachtreten?
mein Stil ist es nicht,was nützt ihr das ganze Geld noch als Abgeordnete?,im Prinzip wird sie
sich verstecken,dort wo sie unbekannt ist,sowas ist schwer genug,
vielmehr sehe ich das als Warnung für alle anderen Politiker,sprich,von der Bühne kann man
sehr schnell verschwinden
Lutze

Wieso, die hat doch ausgesorgt.
Die Hinz war 11 Jahre im Bundestag, damit hat sie mindestens 1 Million abkassiert.
Nun muß sie ein paar Jährchen überbrücken und mit 64 bekommt sie jeden Monat ihre Pension von 2500 Euronen. Zur Tafel muß die bestimmt nicht.
Nur darum geht es bei den Politdarstellern, um das abgreifen von Staatsknete.
Und ihr legitimiert das mit eurer Wählerstimme.
Ich möchte nicht wissen, wer noch alles kreativ war, bei seinem Lebenslauf. Die Hinz war nur diejenige, die aufgeflogen ist.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
bürger der ddr, rasselbock, Rostocker und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.08.2016 15:09 | nach oben springen

#295

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 04.08.2016 14:39
von Heckenhaus | 5.120 Beiträge

Mitleid ist das Letzte, was die Frau verdient hat. Das ist schlichtweg Hochstapelei in Verbindung mit Erschleichung
von Einkommen .
Sie ist jetzt, nach ihrer Enttarnung, noch immer so dreist und zieht ihre zu ziehenden Konsequenzen in die Länge,
jeder Monat zählt.
Der Hammer ist jedoch, daß ihr das Mandat nicht entzogen werden kann.
Da erkennt man, wie sich diese Banditen ihre eigenen Regeln schaffen, stets zu ihren Gunsten.

-- Kotzsmiley--

.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
rasselbock, bürger der ddr, DoreHolm und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#296

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 04.08.2016 16:16
von damals wars | 12.113 Beiträge

Wer liest schon die Lebensläufe der Abgeordneten.
Wenn sie wenidstens nen Doktortitel erschwindelt hätte, aber so!
Es gibt keine Mindestanforderungen, nicht mal ein Schulabschluss ist vorgeschrieben.
Jeder Hinz(e) und Kunz darf ein politisches Mandat ausüben.
Ist so in der Volksherrschaft.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#297

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 04.08.2016 16:21
von Gert | 12.354 Beiträge

eigentlich wollte ich mich nicht an dieser Diskusssion beteiligen, aber einen Standpunkt dazu möchte ich gern loswerden.
Es ist absolut nicht in Ordnung, was die Frau Hinz mit ihrem Lebenslauf gemacht hat und dumm obendrein, denn irgendwann muss so etwas auffliegen, wenn man so in der Öffentlichkeit steht. Noch dümmer ist ihr Krisenmanagement in der jetzigen Diskussion.
Die meisten der Posts in diesem Thread hierzu, diesem Thema, finde ich aber gelinde gesagt einfach ScheiXXX, weil sie von einem niederen Instinkt, nämlich Neid, gesteuert sind. In meinen Augen ist das intellektueller Müll, was ihr hierzu raushaut. So ich habe fertig.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Schuddelkind, furry, icke46 und Hanum83 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.08.2016 16:22 | nach oben springen

#298

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 04.08.2016 16:40
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #277
Zitat von damals wars im Beitrag #275
Deutschland hat gigantische Steuereinnahmen, man kann nur hoffen, das Europa dieser Leuchtturm erhalten bleibt.
Sonst muss man die Überweisungen ins Ausland einstellen, und wer dort auf das Geld angewiesen, sitzt auf dem Trockenen.


Wer bekommt denn Steuergelder unverdient ins Ausland überwiesen ?

Griechenland ? Schwarzafrika ? Oder wer ?

Oder ist das wieder eine dieser dämlichen neidvollen Anspielungen auf Rentner im Ausland, bei denen es egal ist, wohin die Rente gezahlt wird ?
.

P.S., hast dein Stöckchen zurück, gelle ?


Unverdient? Etwas sinnendstellend! Aber, Du denkst mit!
http://www.wiwo.de/politik/europa/eu-hau...eu/7179484.html


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#299

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 04.08.2016 17:34
von Heckenhaus | 5.120 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #298


Unverdient? Etwas sinnendstellend! Aber, Du denkst mit!
http://www.wiwo.de/politik/europa/eu-hau...eu/7179484.html


Wer sich ein solches Spiel ausdenkt insgesamt der Regeln und bettelt, daß recht viele Spieler mitmachen, der darf
später nicht klagen, wenn die einst geschaffenen Regeln auf die eigenen Füße fallen.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen

#300

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 04.08.2016 18:01
von rasselbock | 450 Beiträge

Die meisten der Posts in diesem Thread hierzu, diesem Thema, finde ich aber gelinde gesagt einfach ScheiXXX, weil sie von einem niederen Instinkt, nämlich Neid, gesteuert sind. In meinen Augen ist das intellektueller Müll, was ihr hierzu raushaut. So ich habe fertig
Welch eine Logik !!!



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wahl in Thüringen
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Pit 59
1272 08.06.2016 18:08goto
von Freienhagener • Zugriffe: 40044
Europawahl 2014 - Wahl-O-Mat jetzt online
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Feliks D.
56 27.05.2014 14:02goto
von Barbara • Zugriffe: 2663
Politik und der Wähler in NRW
Erstellt im Forum Themen vom Tage von GZB1
51 15.05.2012 04:42goto
von Hackel39 • Zugriffe: 2336

Besucher
21 Mitglieder und 72 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1577 Gäste und 124 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557202 Beiträge.

Heute waren 124 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen