#101

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 19.07.2016 16:28
von Grenzerhans | 274 Beiträge

Zum Beitrag #84 v. Pit 59
Ich nehme an, bzw. gehe davon aus, dass Deine Bemerkung etwas humorvoll gemeint ist.
Aber es gibt ja in der Kriegsgeschichte etliche Beispiele, wo der Tag des Angriffs (Kriegsbeginn) auf einen bestimmten Tag und eine bestimmte Uhrzeit festgelegt wurde, der günstig für den
Aggressor erschien. So wurde der Beginn des Sues-Krieges (29.Oktober 1956) Großbritannien, Frankreich und Israel gegen Ägypten für
Freitag Abend festgelegt. Der Grund für diesen Angriffszeitpunkt war, dass die verantwortlichen Offiziere der ägyptischen Armee sich zu diesem
Zeitpunkt auf dem Weg in ihre Wohnungen waren und nicht auf diesem Weg, durch Benutzung von öffentlichen Verkehrsmittel und privaten Fahrzeugen, von dem Angriff unterrichtet werden konnten und die Soldaten in den Kasernen sich auf das Wochenende vorbereiteten.

Gruß Grenzerhans


Ostalgiker hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#102

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 19.07.2016 17:04
von Grenzerhans | 274 Beiträge

Ich nenne bewusst keine Namen. Aber bei manchen Beiträgen spürt man die Abneigung gegen Putin und Russland. Unbestritten, jeder hat seine eigene politische Meinung, bitte, nichts dagegen. Aber dann eine Meinung mit Logik.
Ich habe nur eine Frage. Es wird soviel von der Bedrohung der baltischen Staaten durch Russland geschrieben und gesprochen. Aber Fakt ist doch,
dass kein westlicher Staat oder NATO-Staat einen Bildbeweis, oder andere Beweise, über Angriffsvorbereitungen von Russland gegen die baltischen Staaten hat.
Sogar dass US Militär muss mit den Schultern zucken, nicht einmal ihre Satelliten, die ja angeblich alles sehen, können Beweise bringen.
Weder finden Manöver im unmittelbaren Grenzbereich zu diesen Staaten statt, noch ist eine Konzentration von militärischem Gerät festzustellen. In der Region um Kaliningrad ist alles ruhig, es finden keine
Aktivitäten auf militärischer Gebiet statt.
Wer einiger massen auf militärischem Gebiet Kenntnis hat, weis das man von heut auf morgen keine militärische Operation durchführen kann,
dass solche Aktionen wochenlange, monatelange Vorbereitungen erfordern Und solche Vorbereitungen sind nicht unter einem Tarnnetz unbemerkt
durchzuführen.

Gruß Grenzerhans


rasselbock hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#103

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 19.07.2016 17:11
von coldwarrior67 | 143 Beiträge

Zitat von Grenzerhans im Beitrag #102
Ich nenne bewusst keine Namen. Aber bei manchen Beiträgen spürt man die Abneigung gegen Putin und Russland. Unbestritten, jeder hat seine eigene politische Meinung, bitte, nichts dagegen. Aber dann eine Meinung mit Logik.
Ich habe nur eine Frage. Es wird soviel von der Bedrohung der baltischen Staaten durch Russland geschrieben und gesprochen. Aber Fakt ist doch,
dass kein westlicher Staat oder NATO-Staat einen Bildbeweis, oder andere Beweise, über Angriffsvorbereitungen von Russland gegen die baltischen Staaten hat.
Sogar dass US Militär muss mit den Schultern zucken, nicht einmal ihre Satelliten, die ja angeblich alles sehen, können Beweise bringen.
Weder finden Manöver im unmittelbaren Grenzbereich zu diesen Staaten statt, noch ist eine Konzentration von militärischem Gerät festzustellen. In der Region um Kaliningrad ist alles ruhig, es finden keine
Aktivitäten auf militärischer Gebiet statt.
Wer einiger massen auf militärischem Gebiet Kenntnis hat, weis das man von heut auf morgen keine militärische Operation durchführen kann,
dass solche Aktionen wochenlange, monatelange Vorbereitungen erfordern Und solche Vorbereitungen sind nicht unter einem Tarnnetz unbemerkt
durchzuführen.

Gruß Grenzerhans


Das ist auch der Zweck der Nato Präsenz in dieser Gegend. Präsenz zeigen, das man seine Bündnispartner nicht alleine lässt.Die Übungen haben den Zweck, die Zusammenarbeit zu üben.Das gleiche Spiel läuft auch auf den anderen Truppenübungsplätzen in Deutschland oder sonstwo in Westeuropa ab. Was die Russen dagegen machen, weiss kein Mensch, den die dortigen Übungen finden ja unter Ausschluß der Öffentlichkeit statt.

Gerade die Präsenz der Nato in Westeuropa hat uns seit mehreren Jahrzehnten den Frieden beschert.


lhsecurity hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#104

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 19.07.2016 17:59
von passport | 2.629 Beiträge

Zitat von coldwarrior67 im Beitrag #103
Zitat von Grenzerhans im Beitrag #102
Ich nenne bewusst keine Namen. Aber bei manchen Beiträgen spürt man die Abneigung gegen Putin und Russland. Unbestritten, jeder hat seine eigene politische Meinung, bitte, nichts dagegen. Aber dann eine Meinung mit Logik.
Ich habe nur eine Frage. Es wird soviel von der Bedrohung der baltischen Staaten durch Russland geschrieben und gesprochen. Aber Fakt ist doch,
dass kein westlicher Staat oder NATO-Staat einen Bildbeweis, oder andere Beweise, über Angriffsvorbereitungen von Russland gegen die baltischen Staaten hat.
Sogar dass US Militär muss mit den Schultern zucken, nicht einmal ihre Satelliten, die ja angeblich alles sehen, können Beweise bringen.
Weder finden Manöver im unmittelbaren Grenzbereich zu diesen Staaten statt, noch ist eine Konzentration von militärischem Gerät festzustellen. In der Region um Kaliningrad ist alles ruhig, es finden keine
Aktivitäten auf militärischer Gebiet statt.
Wer einiger massen auf militärischem Gebiet Kenntnis hat, weis das man von heut auf morgen keine militärische Operation durchführen kann,
dass solche Aktionen wochenlange, monatelange Vorbereitungen erfordern Und solche Vorbereitungen sind nicht unter einem Tarnnetz unbemerkt
durchzuführen.

Gruß Grenzerhans


Das ist auch der Zweck der Nato Präsenz in dieser Gegend. Präsenz zeigen, das man seine Bündnispartner nicht alleine lässt.Die Übungen haben den Zweck, die Zusammenarbeit zu üben.Das gleiche Spiel läuft auch auf den anderen Truppenübungsplätzen in Deutschland oder sonstwo in Westeuropa ab. Was die Russen dagegen machen, weiss kein Mensch, den die dortigen Übungen finden ja unter Ausschluß der Öffentlichkeit statt.

Gerade die Präsenz der Nato in Westeuropa hat uns seit mehreren Jahrzehnten den Frieden beschert.



Da es keinen Staat seit 1945 gab der Westeuropa angreifen wollte war die Gründung der NATO überflüssig. Die Gründung der NATO war die eigentliche Bedrohung für den Frieden in Europa !!!


passport


rasselbock hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#105

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 19.07.2016 18:06
von Pit 59 | 10.132 Beiträge

Da es keinen Staat seit 1945 gab der Westeuropa angreifen wollte war die Gründung der NATO überflüssig. Die Gründung der NATO war die eigentliche Bedrohung für den Frieden in Europa !!!


passport

Biste da sicher Rainer? Ich habe mich seit meiner Geburt sehr sicher gefühlt


lhsecurity hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#106

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 19.07.2016 18:08
von Ostalgiker | 175 Beiträge

@passport : Hm, ich weiß nicht, die stalinistische SU hatte doch zumindest vor, sich möglichst weit nach Westen auszudehnen und den Kommunismus in aller Herren Länder zu verbreiten, oder nicht?



nach oben springen

#107

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 19.07.2016 18:16
von passport | 2.629 Beiträge

Zitat von Ostalgiker im Beitrag #106
@passport : Hm, ich weiß nicht, die stalinistische SU hatte doch zumindest vor, sich möglichst weit nach Westen auszudehnen und den Kommunismus in aller Herren Länder zu verbreiten, oder nicht?



Nein, auf der Potsdamer Konferenz wurden die neuen Grenzen in Europa klar definiert und festgelegt. Dieser Status Quo blieb bis zum Jahre 1990 erhalten.


passport


nach oben springen

#108

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 19.07.2016 18:38
von Grenzerhans | 274 Beiträge

Zum Beitrag #103 v. Coldwarrior 67
Du erwähnst in Deinem Beitrag die NATO-Präsenz für den Schutz der baltischen Länder.
Also muss ich, bzw. kann ich davon ausgehen, dass Du diese militärischen Operationen der NATO zur Grenze von Russland als gerechtfertigt
gut heist. Wenn es Russland machen würde, wären das eine ungerechtfertigte Vorbereitung der Invasion, von der die westlichen Länder schon
lange wussten, der baltischen Staaten. Ist meine Aussage richtig?
Ich frage mich nur, was sucht die NATO auf fremden Staatsterritorium. Die westlichen Länder sind ja so Demokratie bewusst, dass sie richtig sauer werden, wenn andere Länder sich nicht fügen.
Zum Schluss nur eine Frage! Befürwortest Du, dass die NATO-Staaten, mit der USA an der Spitze, gegen die eigene NATO Grundakte v. 1997 ver-
stoßen. Das Dokument wurde von den NATO-Staaten selbst auf den Weg gebracht. Also was sucht die NATO überhaupt im Baltikum?

Gruß Grenzerhans


rasselbock hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#109

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 19.07.2016 19:12
von Ostalgiker | 175 Beiträge

Zitat von passport im Beitrag #107
Zitat von Ostalgiker im Beitrag #106
@passport : Hm, ich weiß nicht, die stalinistische SU hatte doch zumindest vor, sich möglichst weit nach Westen auszudehnen und den Kommunismus in aller Herren Länder zu verbreiten, oder nicht?



Nein, auf der Potsdamer Konferenz wurden die neuen Grenzen in Europa klar definiert und festgelegt. Dieser Status Quo blieb bis zum Jahre 1990 erhalten.


passport



So einfach kann man das nicht sehen. Es gab Pläne des Ostens, den Westen zu erobern - Panzerarmee, Vorstoß, Nuklearpläne.



nach oben springen

#110

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 19.07.2016 19:14
von Alfred | 6.841 Beiträge

Wo kann man diese denn finden ?

Selbst in Freiburg ist nichts zu finden.


zuletzt bearbeitet 19.07.2016 19:23 | nach oben springen

#111

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 19.07.2016 19:14
von linamax | 2.018 Beiträge

Zitat von Ostalgiker im Beitrag #109
Zitat von passport im Beitrag #107
Zitat von Ostalgiker im Beitrag #106
@passport : Hm, ich weiß nicht, die stalinistische SU hatte doch zumindest vor, sich möglichst weit nach Westen auszudehnen und den Kommunismus in aller Herren Länder zu verbreiten, oder nicht?



Nein, auf der Potsdamer Konferenz wurden die neuen Grenzen in Europa klar definiert und festgelegt. Dieser Status Quo blieb bis zum Jahre 1990 erhalten.


passport



So einfach kann man das nicht sehen. Es gab Pläne des Ostens, den Westen zu erobern - Panzerarmee, Vorstoß, Nuklearpläne.

Das konnte passport natürlich nicht wissen .


nach oben springen

#112

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 19.07.2016 19:18
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Ostalgiker im Beitrag #109
Zitat von passport im Beitrag #107
Zitat von Ostalgiker im Beitrag #106
@passport : Hm, ich weiß nicht, die stalinistische SU hatte doch zumindest vor, sich möglichst weit nach Westen auszudehnen und den Kommunismus in aller Herren Länder zu verbreiten, oder nicht?



Nein, auf der Potsdamer Konferenz wurden die neuen Grenzen in Europa klar definiert und festgelegt. Dieser Status Quo blieb bis zum Jahre 1990 erhalten.


passport



So einfach kann man das nicht sehen. Es gab Pläne des Ostens, den Westen zu erobern - Panzerarmee, Vorstoß, Nuklearpläne.


Und nun ist das Feindbild Ost wieder aufgebaut.Nur die Nato hat mit Friedenstauben gespielt. Und wo beteildigt man sich heute an Kriegen??


rasselbock hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#113

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 19.07.2016 19:24
von Hanum83 | 4.719 Beiträge

Das sich die Nato in Staaten aufhält die Mitglieder des Bündnisses sind ist doch nachvollziehbar, warum sollte sie da nichts zu suchen haben?


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Freienhagener, lhsecurity und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#114

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 19.07.2016 19:30
von passport | 2.629 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #113
Das sich die Nato in Staaten aufhält die Mitglieder des Bündnisses sind ist doch nachvollziehbar, warum sollte sie da nichts zu suchen haben?



Es gab die mündliche, leider nicht schriftlich fixierte Aussage im 4+2 Vertrages des damaligen US-Aussenministers Baker, das es keine Osterweiterung der NATO geben würde.


passport


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#115

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 19.07.2016 19:32
von Ostalgiker | 175 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #110
Wo kann man diese denn finden ?



Wer sucht, der findet Wer schon seine Meinung hat, kann von mir aus bei ihr bleiben.

Zitat von Rostocker im Beitrag #112
Nur die Nato hat mit Friedenstauben gespielt.


Hab ich nicht geschrieben. Es gab auch Abwehrpläne.



zuletzt bearbeitet 19.07.2016 19:34 | nach oben springen

#116

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 19.07.2016 19:35
von passport | 2.629 Beiträge

Zitat von Ostalgiker im Beitrag #109
Zitat von passport im Beitrag #107
Zitat von Ostalgiker im Beitrag #106
@passport : Hm, ich weiß nicht, die stalinistische SU hatte doch zumindest vor, sich möglichst weit nach Westen auszudehnen und den Kommunismus in aller Herren Länder zu verbreiten, oder nicht?



Nein, auf der Potsdamer Konferenz wurden die neuen Grenzen in Europa klar definiert und festgelegt. Dieser Status Quo blieb bis zum Jahre 1990 erhalten.


passport



So einfach kann man das nicht sehen. Es gab Pläne des Ostens, den Westen zu erobern - Panzerarmee, Vorstoß, Nuklearpläne.



Na klar, und die GI,s und ihre Natopartner haben im Manövergebiet nur Ice-Cream geschleckt und Coca-Cola getrunken


passport


nach oben springen

#117

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 19.07.2016 19:35
von Grenzerhans | 274 Beiträge

Zum Beitrag #113 v. Hanum 83.
Hanum 83, Du als NATO-Fan, ich gehe davon aus, kennst den Inhalt der NATO-Grundakte v. 1997.

Gruß Grenzerhans


nach oben springen

#118

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 19.07.2016 19:35
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Ostalgiker im Beitrag #115
Zitat von Alfred im Beitrag #110
Wo kann man diese denn finden ?



wer sucht, der findet



Wenn Du keine Quelle angeben kannst, dann gehe ich davon aus, das es nichts gibt.


nach oben springen

#119

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 19.07.2016 19:38
von Ostalgiker | 175 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #118



Wenn Du keine Quelle angeben kannst, dann gehe ich davon aus, das es nichts gibt.


Wenn Du wirklich willst, kannst Du Dich informieren.

Zitat von passport im Beitrag #116


Na klar, und die GI,s und ihre Natopartner haben im Manövergebiet nur Ice-Cream geschleckt und Coca-Cola getrunken


passport


Ganz genau. So wie die Russen, die haben im Manövergebiet auch nur Wodka gesoffen und Papirossa gequalmt



zuletzt bearbeitet 19.07.2016 19:42 | nach oben springen

#120

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 19.07.2016 20:03
von Alfred | 6.841 Beiträge

Hallo,

ich gehe mal davon aus, dass ich doch ganz gut informiert bin.

Aber hilf doch mal aus, wird sicher nicht nur mich interessieren.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sperrmittelhäuschen und Sperren im Kalten Krieg
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von B Man
33 09.09.2016 21:02goto
von Thunderhorse • Zugriffe: 2833
Spionagefilme zum Kalten Krieg
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von eisenringtheo
12 23.08.2015 17:03goto
von DoreHolm • Zugriffe: 1492
Deutsche gegen Devisen / Ein Geschäft im Kalten Krieg
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
7 13.01.2014 17:13goto
von Mike59 • Zugriffe: 1157
Grenze und Gladio, ein Hinweis auf den heissen kalten Krieg.
Erstellt im Forum DDR Bilder von SET800
4 24.02.2011 19:58goto
von glasi • Zugriffe: 1966
Der Kalte Krieg in Farbe (1945 bis 1962)
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von Angelo
0 11.11.2010 12:32goto
von Angelo • Zugriffe: 1284
AGENTENGRUPPE EFFINGER: Die Kalten Krieger von Pritzwalk
Erstellt im Forum Spionage Spione DDR und BRD von Angelo
1 24.08.2010 18:43goto
von SFGA • Zugriffe: 1816
Die Reste des Kalten Krieges in Deutschland
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Angelo
39 23.06.2016 21:31goto
von Fritze • Zugriffe: 2023
DDR Agenten im Kalten Krieg TV Doku
Erstellt im Forum Spionage Spione DDR und BRD von Angelo
1 11.12.2013 12:02goto
von VNRut • Zugriffe: 2353
Haben die Geheimdienste in Ost und West dazu beigetragen dass aus dem Kalten Krieg kein Heisser wurde?
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von SCORN
36 13.03.2010 14:54goto
von Pitti53 • Zugriffe: 3225
Die Reste des Kalten Krieges in Hessen: Die Ray Barracks Friedberg
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
2 29.03.2009 12:16goto
von Angelo • Zugriffe: 3707

Besucher
20 Mitglieder und 63 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1920 Gäste und 150 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557551 Beiträge.

Heute waren 150 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen