#1961

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 22.09.2016 13:57
von Moskwitschka | 2.533 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #1957

Aber das in diesem Thema (AfD) schwarz/weiß gemalt wird, das ist mir schon klar. Was wurde denn in der DDR gemacht? Da wurde doch auch die Famile "als kleinste Zelle der Gesellschaft" gepriesen, Ehekredit und, und....
Das habt ihr doch auch gerne genommen, ohne zu Fragen ob die Ehe/Familie dem Weltbild schadet. entsprechend war dann die Scheidungsrate, es wurde den jungen Leuten zu leicht gemacht.




Und auch in der DDR ist man über kinderreiche Familien hergezogen und hat sie als Asi - Familien bezeichnet.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen

#1962

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 22.09.2016 13:58
von Commander | 1.059 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #1956
Man sollte sich mal auf einschlägigen Flohmärkten umschauen, was dort seit Jahren alles angeboten wird.
Wenn dort in die Tiefe geforscht wird, ich glaube, es ist schlimmer.


Vor Kurzem in Ohrsleben gesehen.Und nicht ein Teil war abgedeckt.(Was eigentlich sein sollte)

Gruß C.



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1963

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 22.09.2016 14:18
von exgakl | 7.238 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1961
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #1957

Aber das in diesem Thema (AfD) schwarz/weiß gemalt wird, das ist mir schon klar. Was wurde denn in der DDR gemacht? Da wurde doch auch die Famile "als kleinste Zelle der Gesellschaft" gepriesen, Ehekredit und, und....
Das habt ihr doch auch gerne genommen, ohne zu Fragen ob die Ehe/Familie dem Weltbild schadet. entsprechend war dann die Scheidungsrate, es wurde den jungen Leuten zu leicht gemacht.




Und auch in der DDR ist man über kinderreiche Familien hergezogen und hat sie als Asi - Familien bezeichnet.

Moskwitschka



Vielen Dank für deinen doch sehr aufschlußreichen Beitrag.
Allerdings kann ich mich nicht erinnern, dass man in der DDR kindereichen Familien den Stempel "Assi" aufgedrückt hat.
Solltest du allerdings unter persönlichen negativen Erfahrungen leiden und darüber reden wollen.... gerne!


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
IM Kressin, bürger der ddr, Heckenhaus und Ostlandritter haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1964

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 22.09.2016 14:29
von damals wars | 12.218 Beiträge

Mann könnte meinen, da will jemand Bundespräsident werden!
Ein höchst ehrenwerter politischer Posten!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#1965

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 22.09.2016 14:32
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1961

Und auch in der DDR ist man über kinderreiche Familien hergezogen und hat sie als Asi - Familien bezeichnet.
Moskwitschka



Hallo,
wirklich? Ich beobachte daß auch über ALG2-Aufstockerfamilien nicht ergezogen wird, auch nicht bei 6 Kndern wenn diese ordentlich erzogen werden, Schule und Berufsausbildung erfreulich abschliessen.



Heckenhaus hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1966

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 22.09.2016 14:39
von Commander | 1.059 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1964
Mann könnte meinen, da will jemand Bundespräsident werden!
Ein höchst ehrenwerter politischer Posten!


Erstmal,in welchen Zusammenhang soll Dein Beitrag stehen?
Rot,Du bemängelst die Rechtschreibung Dir unbeliebter User.Fange mal bei Dir an!
Grün,ich dachte immer,BP ist "unpolitisch".

Gruß C.



exgakl, bürger der ddr und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 22.09.2016 14:39 | nach oben springen

#1967

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 22.09.2016 15:24
von Freienhagener | 3.879 Beiträge

Zitat von IM Kressin im Beitrag #1948


Die Frankfurter Allgemeine Woche warb für ihr Magazin und referiert abwertend, mit karikierter Titelseite, Ausgabe vom 29. April,

über das Familienbild der AfD.

Meiner Ansicht nach ist das Bildnis gelungen, im guten Sinne.




Findet mein Wohlwollen, stimmt beinahe mit meinem Familienverband überein.




Besser als das:


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
bürger der ddr, Heckenhaus, TOMMI, linamax, LO-Wahnsinn und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1968

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 22.09.2016 15:45
von bürger der ddr | 3.647 Beiträge

Ich könnte mich manchmal amüsieren, vor ein paar Jahren haben Frauen im Kino oder vor der Glotze "Rotz und Wasser" geheult, bei dem Film "Nicht ohne meine Tochter", Jahre später haben dann ein Teil dieser Frauen (möglicherweise) die Träger dieser Kultur mit Teddys beworfen und beklatscht.....



Heckenhaus, suentaler, Sperrbrecher, Bastler100 und Freienhagener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1969

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 22.09.2016 15:58
von Heckenhaus | 5.158 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1961
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #1957

Aber das in diesem Thema (AfD) schwarz/weiß gemalt wird, das ist mir schon klar. Was wurde denn in der DDR gemacht? Da wurde doch auch die Famile "als kleinste Zelle der Gesellschaft" gepriesen, Ehekredit und, und....
Das habt ihr doch auch gerne genommen, ohne zu Fragen ob die Ehe/Familie dem Weltbild schadet. entsprechend war dann die Scheidungsrate, es wurde den jungen Leuten zu leicht gemacht.




Und auch in der DDR ist man über kinderreiche Familien hergezogen und hat sie als Asi - Familien bezeichnet.

Moskwitschka


Ja, Schandmäuler gibt es in jeder Gesellschaft. Oder waren Kinderreiche in der DDR pauschal vorverurteilt ?
Ich glaube, du hast diese DDR nur halb erlebt. Oder du kennst die falschen Leute.

.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen

#1970

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 22.09.2016 16:28
von sentry | 1.108 Beiträge

Zitat von exgakl im Beitrag #1963
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1961

Und auch in der DDR ist man über kinderreiche Familien hergezogen und hat sie als Asi - Familien bezeichnet.
Moskwitschka



...
Allerdings kann ich mich nicht erinnern, dass man in der DDR kindereichen Familien den Stempel "Assi" aufgedrückt hat.
....



Wie üblich und um unzulässige Pauschalierungen zu vermeiden, gilt es hier nur das Wörtchen "man" genauer zu definieren.
Ich kann mich sehr wohl erinnern, dass in meinem zur Schulzeit in der DDR eher als "besser" angesehenen Wohnumfeld eine gewisse Anzahl außergewöhnlich großer Wohnungen für außergewöhnlich große Familien bereitgehalten wurden.
Da hatte jede Familie im allgemeinen Sprachgebrauch einen Namenszusatz wie -bande oder -gang und sie wurden sehr wohl mit ähnlich oder genau so tendenziösen Attributen wie "Assi" belegt.
Natürlich kamen aus diesen Familien auch die größten Rabauken der Schule, weshalb zumindest die soweit ganz gut integriert waren. Aber sie stellten eben auch die Mehrzahl der Sitzenbleiber und (wie heute) wurden natürlich die großzügigen Zuwendungen an Kinderreiche auch nicht immer 1:1 an die Kinder weitergegeben, so dass einige eben doch lodderiger aussahen, als die Minister-, Diplomaten-, Künstler-, und Parteifunktionärskiddies.


damals wars und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1971

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 22.09.2016 16:43
von Heckenhaus | 5.158 Beiträge

Ja, es gibt diese und jene Familien.
Ich bewundere immer große Familien min 4 und mehr Kindern, wenn sie sich benehmen, die Kleidung ok ist und auch
sonst kein Grund zur Beschwerde gefunden wird.

Bestes Beispiel, was in diese Sparte gehört, ist mein Sohn mit seiner Verlobten.
Sie brachte vor vier Jahren 3 kleine Kinder mit in die Beziehung (damals 1,3,5), ein gemeinsames kam im vergangenen Jahr hinzu.
Sie führen ein völlig normales Leben, fernab jeder Assi-Mentalität. Nichts mit Alkohol, jedenfalls nicht mehr als jeder normale Mensch auch,
nichts mit Geld für Kippen, Alk und Chips.
Neben ihrem Job hat sie jetzt noch ein Studium abgeschlossen, auch mein Sohn steht in Arbeit.
Niemand hungert, niemand läuft schlampig gekleidet, die Wochenenden sind ausgefüllt mit gemeinsamen Unternehmungen usw.

Diese Pauschalisierungen finde ich zum kotzen, das brauchen wir als erwachsene Menschen nun wirklich nicht.
Aber es wird gern gemacht, weil es so leicht ist, und das zieht sich hier auch durch verschiedene Themen.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
damals wars und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1972

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 22.09.2016 17:39
von Hanum83 | 4.813 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #1956
Und wieder einmal provokatorische Wadenbeißerei

Rudolf Müller vertreibt in seinem Antiquitätengeschäft unter anderem Hakenkreuzorden und Geld aus Konzentrationslagern. Moralisch sieht der AfD-Spitzenkandidat im Saarland darin kein Problem.
http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politi...kenkreuzen.html

Man sollte sich mal auf einschlägigen Flohmärkten umschauen, was dort seit Jahren alles angeboten wird.
Wenn dort in die Tiefe geforscht wird, ich glaube, es ist schlimmer.


.

Falls ich mich für die AfD aufstellen lassen würde, mein Vater war bei der Waffen-und zwei Buchstaben, hätte ich da ein Problem mit den AfD-Bekämpfern?
Ich befürchte mal schon, man würde da wohl dann in meinen Erbanlagen mit Genuss rumstochern obwohl ich 17 Jahre nach dem Krieg geboren bin.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 22.09.2016 17:44 | nach oben springen

#1973

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 22.09.2016 17:57
von damals wars | 12.218 Beiträge

Lassen wir ihn dochselber zu Wort kommen:
"Gegenüber "Panorma" räumte Müller allerdings ein: Der Handel mit Nazi-Orden zieme
sich für einen AfD-Spitzenkandidaten nicht."
Aber wundern wird sich keiner.
Passt scho!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#1974

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 22.09.2016 18:10
von TOMMI | 1.992 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1973
Lassen wir ihn dochselber zu Wort kommen:
"Gegenüber "Panorma" räumte Müller allerdings ein: Der Handel mit Nazi-Orden zieme
sich für einen AfD-Spitzenkandidaten nicht."
Aber wundern wird sich keiner.
Passt scho!


Panorama? Ist das nicht Reschke-TV? Mal abgesehen davon, wie sind die gesetzlichen Bestimmungen? Was wiegt da schwerer, die Regelung über verfassungsfeindliche Symbole, oder dass diese Sachen zu Sammelobjekten gehören, wie es zB Briefmarken Münzen etc sind? Ich habe im Briefmarkenalbum auch welche aus der Nazi-Zeit, na und? Ich schicke damit keine Briefe ab. Genauso wird der Käufer solcher Orden diese nicht öffentlich tragen, sofern er noch normal im Kopf ist.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#1975

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 22.09.2016 18:15
von damals wars | 12.218 Beiträge

Zitat von sentry im Beitrag #1970
Zitat von exgakl im Beitrag #1963
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1961

Und auch in der DDR ist man über kinderreiche Familien hergezogen und hat sie als Asi - Familien bezeichnet.
Moskwitschka



...
Allerdings kann ich mich nicht erinnern, dass man in der DDR kindereichen Familien den Stempel "Assi" aufgedrückt hat.
....



Wie üblich und um unzulässige Pauschalierungen zu vermeiden, gilt es hier nur das Wörtchen "man" genauer zu definieren.
Ich kann mich sehr wohl erinnern, dass in meinem zur Schulzeit in der DDR eher als "besser" angesehenen Wohnumfeld eine gewisse Anzahl außergewöhnlich großer Wohnungen für außergewöhnlich große Familien bereitgehalten wurden.
Da hatte jede Familie im allgemeinen Sprachgebrauch einen Namenszusatz wie -bande oder -gang und sie wurden sehr wohl mit ähnlich oder genau so tendenziösen Attributen wie "Assi" belegt.
Natürlich kamen aus diesen Familien auch die größten Rabauken der Schule, weshalb zumindest die soweit ganz gut integriert waren. Aber sie stellten eben auch die Mehrzahl der Sitzenbleiber und (wie heute) wurden natürlich die großzügigen Zuwendungen an Kinderreiche auch nicht immer 1:1 an die Kinder weitergegeben, so dass einige eben doch lodderiger aussahen, als die Minister-, Diplomaten-, Künstler-, und Parteifunktionärskiddies.


Wobei die die Minister-, Diplomaten-, Künstler-, und Parteifunktionärskiddies auch gern mal ausbrachen, brachte es doch die Arbeit mit sich
das diese wenig Zeit für ihre Kinder hatten. Harmlos und verspielt im Film

zu sehen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#1976

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 22.09.2016 18:24
von Hanum83 | 4.813 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1960
Zitat von Hanum83 im Beitrag #1954
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1953
Und wie will/soll die AfD das richten?

Moskwitschka



AfD ist bei dir der Pawlowsche Reflex?


Wir sind doch hier im AfD thread, Da wird man wohl fragen dürfen, wenn Probleme aufgeworfen werden.

Moskwitschka


Das war nicht das aufwerfen eines Problems sondern die Schilderung eines Falles von Kinderarmut.
Solche rein menschlichen, ich nenn es mal Probleme, vermag niemand zu richten, der Kaiser von China nicht und auch nicht die AfD.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
zuletzt bearbeitet 22.09.2016 18:27 | nach oben springen

#1977

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 22.09.2016 18:24
von damals wars | 12.218 Beiträge

Was kann man erwarten:


nichts!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#1978

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 22.09.2016 18:37
von damals wars | 12.218 Beiträge

Auch immer wieder lustig:



Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#1979

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 22.09.2016 18:43
von linamax | 2.022 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1977
Was kann man erwarten:

nichts!

Was du hier ab läßt das ist schon Körperverletzung .


nach oben springen

#1980

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 22.09.2016 18:49
von TOMMI | 1.992 Beiträge

Zitat von linamax im Beitrag #1979
Zitat von damals wars im Beitrag #1977
Was kann man erwarten:

nichts!

Was du hier ab läßt das ist schon Körperverletzung .


Find ich gar nicht lustig. Die Kippig stellt Behauptungen in den Raum. So weit so gut.
Dann will Petry dazu Stellung nehmen und als die Kipping merkt, dass ihre Behauptung doch nicht so
ganz stimmt, quatscht sie dazwischen und lässt sie nicht zu Wort kommen. Unmöglich, solches Benehmen.
Wenn, dann grillt die sich selbst.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


bürger der ddr, der Anderdenkende und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 22.09.2016 18:49 | nach oben springen



Besucher
27 Mitglieder und 74 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1431 Gäste und 115 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558806 Beiträge.

Heute waren 115 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen