#1921

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 21.09.2016 11:03
von Hanum83 | 4.794 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1920
Zitat von Hanum83 im Beitrag #1913
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1912
Weiter weg vom Volk kann ein Chef einer Bürgerbewegung nicht sein. Aber war/ist Bachmann das überhaupt? Füllt doch sofort die "graue Eminenz" der Neuen Rechten Götz Kubitschek (Chefideologe und rechter Netzwerker) die Lücke auf der Dresdener Bühne.

Moskwitschka



Was ist denn so ein neuer Rechter, einer der vorher links war?


Jetzt verstehe ich Deine Frage Habe jetzt erst BILD gelesen

Jetzt schreibt Petry sogar bei Gysi ab!

Wieder eine linke Nummer bei der AfD. Schon im Januar hatte sich die Fraktion bei einem Antrag der Linken bedient, jetzt der nächste Fall.

Im Namen von Landeschefin Frauke Petry (41) bringt Sachsens AfD-Fraktion zur Landtagssitzung in der kommenden Woche einen Antrag ein, wie die Kinderarmut mit einer Reform des Unterhaltsvorschussgesetzes reduziert werden soll.

Der Antrag liest sich Punkt für Punkt wie der von Gregor Gysi (68) im Bundestag von 2014. Die gleich lautenden Reformvorschläge:
http://www.bild.de/regional/dresden/frau...70528.bild.html

Moskwitschka


Tja, wenn ihr (die AfD-Bekämpfer) die BILD-Zeitung nicht hättet, BILD dir deine Meinung!
Wahrscheinlich wurden bei diversen Medien und den "Volks"parteien schon eigene Ressorts gegründet, Motto "Sucht die Fehler der AfD"


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Heckenhaus und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.09.2016 11:13 | nach oben springen

#1922

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 21.09.2016 11:08
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #1917
... Ach, da war noch was GG, die Klage das das GG Artikel 16a in Deutschland negiert wird wurde ohne Begründung abgewiesen, ist schon klar, wie will man einen Verstoß gegen das GG durch die Merkel und Co auch begründen?
Hmmm, äh, grübel ... Rechtsbeugung etwa???

Aaach neee, es wurde ja nichts zugunsten von Rechts gebeugt oder sich vor Rechts verbeugt.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


bürger der ddr, Heckenhaus und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1923

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 21.09.2016 11:29
von 1941ziger | 1.002 Beiträge

Ich bin hier in Spanien im Urlaub, habe einen guten WLan und lese immer die fast verzweifelten Beiträge von Frau Moskwitschka.
Sie bekämpft die AfD und deren Argumente zur Lösung der Flüchtlingsproblematik.......was wäre denn ihr Lösungsvorschlag,
dazu würde ich gern mal etwas vernüftiges und nachvollziehbares lesen.
Auf anderen herumhämmern scheint aber ihr Hobby zu sein, sicher kritisieren ist leichter.
Ich schrieb es schon mal, möglicher weise verdient sich sich mit ihren Beiträgen etwas dazu.......denn fast zu jeder Zeit im Netz
könnte sich nur ein Rentner leisten.


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
bürger der ddr, exgakl, Heckenhaus, der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.09.2016 11:37 | nach oben springen

#1924

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 21.09.2016 12:57
von Heckenhaus | 5.153 Beiträge

Stichwort Agitprop ?

Man könnte es vermuten, und was sie für Revolverblättchen als Quellen ranzieht...


.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen

#1925

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 21.09.2016 13:23
von damals wars | 12.205 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1915
Zum Lesen

Neue Rechte https://de.wikipedia.org/wiki/Neue_Rechte

Götz Kubitschek https://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%B6tz_Kubitschek

Moskwitschka




Der Antaios ?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#1926

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 21.09.2016 13:29
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #1921

Im Namen von Landeschefin Frauke Petry (41) bringt Sachsens AfD-Fraktion zur Landtagssitzung in der kommenden Woche einen Antrag ein, wie die Kinderarmut mit einer Reform des Unterhaltsvorschussgesetzes reduziert werden soll.



Hallo,
Gegenvorschlag, nicht mehr Geld für Kinder deren Armut bekämpfen sondern zurückkehren zum alten Unterhaltsrecht, besonders für uneheliche Kinder.

Diese grundsätzlich nur entsprechend ALG2-Regelsatz, nie nach dem Einkommen des Unterhaltspflichtigen. Der Gedanke ist daß es für Frauen sich nicht "lohnt" Mutter eines unehelichen Kindes zu werden, auch von der Erbfolge ausschiessen.

Mädels, sucht euch erst einen Mann als Ehemann und Vater, werde dann erst Mutter. Dann wird auch der solide fahrradfahrende Arbeiter ohne Schulden aber mit Sparbuch attraktiver als der charmante Blender mit Sportwagen auf Kredit....

Das vermeidet deutlich Armut der Kinder.

Vögel bauen erst das Nest und legen dann die Eier.....



nach oben springen

#1927

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 21.09.2016 13:35
von damals wars | 12.205 Beiträge

Zum Kuckuck, auch alles nur
"Schwesig will Alleinerziehende entlasten
Noch vor der Bundestagswahl soll der Unterhaltsvorschuss ausgeweitet werden, kündigt Familienministerin Manuela Schwesig an. Das Geld müsse schon 2017 bereitstehen. "

quelle:http://www.zeit.de/politik/deutschland/2...anuela-schwesig


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#1928

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 21.09.2016 14:19
von Heckenhaus | 5.153 Beiträge

Ist das jetzt der SPD-Thread ?

Seifenblasen platzen schnell...
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1929

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 21.09.2016 17:32
von der Anderdenkende | 1.236 Beiträge

Hubi,was haben eigentlich Deine Linken in den letzten 25 Jahren so erreicht im Kampf gegen Kinderarmut?
Haben sich nicht Deine Linken gerade auch beim Mindestlohn von SPD und CDU abschteiben und die Butter vom Brot klauen lassen?
Wann lernt Ihr es,cleverer zu werden?
Nee,keine Taubenschachantworten erwarte ich von Dir,sondern richtige Antworten.Brauchst nicht erst wieder das Schachbrett rausholen,in andren Threads kannst ja auch vernünftig nachvollziehbare Antworten schreiben,auch wenn man nicht dabei immer einer Meinung ist.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.09.2016 17:34 | nach oben springen

#1930

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 21.09.2016 17:55
von Moskwitschka | 2.532 Beiträge

Na in Thürinringen scheint sich diesbezüglich mit einem linken Ministerpräsidenten was zu bewegen

Kinderarmut in Thüringen rückläufig

Die Kinderarmut ist in Thüringen laut einer Studie zurückgegangen. Dennoch liegt die Quote der Kinder in Hartz-IV-Familien im Freistaat immer noch über dem bundesweiten Schnitt, wie aus einer am Montag veröffentlichten Untersuchung der Bertelsmann-Stiftung hervorgeht. Demnach wuchsen in Thüringen im vergangenen Jahr mehr als 48 600 Kinder unter 18 Jahren in Familien auf, die Grundsicherungsleistungen bezogen. Das waren 3720 Mädchen und Jungen weniger als noch im Jahr 2011. Der Anteil der von Sozialleistungen lebenden Kinder verringerte sich damit um 2,1 Punkte auf 18 Prozent. Das ist der niedrigste Wert in Ostdeutschland.


http://www.thueringer-allgemeine.de/web/...ufig-1236802002

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

Ährenkranz hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1931

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 21.09.2016 18:17
von TOMMI | 1.988 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1930
Na in Thürinringen scheint sich diesbezüglich mit einem linken Ministerpräsidenten was zu bewegen

Kinderarmut in Thüringen rückläufig

Die Kinderarmut ist in Thüringen laut einer Studie zurückgegangen. Dennoch liegt die Quote der Kinder in Hartz-IV-Familien im Freistaat immer noch über dem bundesweiten Schnitt, wie aus einer am Montag veröffentlichten Untersuchung der Bertelsmann-Stiftung hervorgeht. Demnach wuchsen in Thüringen im vergangenen Jahr mehr als 48 600 Kinder unter 18 Jahren in Familien auf, die Grundsicherungsleistungen bezogen. Das waren 3720 Mädchen und Jungen weniger als noch im Jahr 2011. Der Anteil der von Sozialleistungen lebenden Kinder verringerte sich damit um 2,1 Punkte auf 18 Prozent. Das ist der niedrigste Wert in Ostdeutschland.


http://www.thueringer-allgemeine.de/web/...ufig-1236802002

Moskwitschka


Da ich selber Thüringer bin, lass mich da meinen "Senf" hinzufügen.
Dies könnte auch erstens mit am bundesweiten Mindestlohn liegen und zweitens (ich weiß es, da ich selbst betroffen bin) die Zahl, der tarifgebundenen Betriebe (wenn auch nur leicht) gestiegen ist. Vor zwei Jahren waren es 16%, heute sollen es 25% sein. Aber immer noch zu wenig! Inwieweit unser Bodo da eine Aktie dran hat, weiß ich nicht. Fakt ist aber, dass dies während der Althaus-Regierung nicht möglich war.

Lange Rede, kurzer Sinn, wenn die Eltern mehr Geld nach Hause bringen, geht es auch den Kindern besser.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


Ährenkranz, IM Kressin und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1932

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 21.09.2016 18:39
von Ährenkranz | 846 Beiträge

Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #1929
Hubi,was haben eigentlich Deine Linken in den letzten 25 Jahren so erreicht im Kampf gegen Kinderarmut?



Entschuldigung, dass ich hier mal meine Meinung schreibe.
Wie soll denn auch die Linkspartei auf Bundesebene was durchsetzen, wenn sie bisher nur in der Opposition waren?
Diese Partei verlangt schon als einzige seit einigen Jahren einen Mindestlohn von 10 EURO, denn auch Kinder, die in diesen Familien aufwachsen, bewegen sich in Armut, trotz das die Eltern arbeiten.
Desweiteren fordert diese Partei ein Grundsicherung für Kinder und Jugendliche von 536 EURO im Monat, was eigentlich ein Hart IV - Satz auch sein sollte.
Nun ist Oppositionsarbeit durchaus sinnvoll,aber kann sich denn eine Partei in dieser Position bei der CDU und SPD durchsetzen oder ihre Punkte mal mit einbringen...?
Gerade diese Partei wird doch nur auch mit allen Mitteln bekämpft, ähnlich ergeht es jetzt der AfD.

Das sollte man schon mal beachten, ist ein Unterschied, ob eine Partei das Sagen hat oder eben nur laufend ins Leere läuft und größtenteils gar nicht richtig zugehört wird, geschweige denn, sich mal ernsthaft damit auseinandergesetzt wird.

Gerade wenn es um Kinder geht, die Zukunft unseres Landes, sollten alle Parteien gemeinsam Lösungen finden und auch umsetzen - dass ist eine richtige Sch......-Politik, was gerade in diesem Punkt gemacht wird.
Und da zeigt gerade die Linkspartei gute Lösungen auf und mit einer Umverteilung des Geldes wäre es auch umsetzbar.


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
Moskwitschka, 1941ziger, IM Kressin, Lutze und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.09.2016 18:48 | nach oben springen

#1933

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 21.09.2016 18:43
von Blitz_Blank_Kalle | 323 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1930
Na in Thürinringen scheint sich diesbezüglich mit einem linken Ministerpräsidenten was zu bewegen

[i]Kinderarmut in Thüringen rückläufig




Na endlich keine dickbäuchigen unterernährten Kinder mehr in Thüringen. Hat jetzt jedes Kind ein Smartphone, oder wie definiert man hier Armut?


nach oben springen

#1934

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 21.09.2016 18:46
von linamax | 2.022 Beiträge

Zitat von Blitz_Blank_Kalle im Beitrag #1933
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1930
Na in Thürinringen scheint sich diesbezüglich mit einem linken Ministerpräsidenten was zu bewegen

[i]Kinderarmut in Thüringen rückläufig




Na endlich keine dickbäuchigen unterernährten Kinder mehr in Thüringen. Hat jetzt jedes Kind ein Smartphone, oder wie definiert man hier Armut?


Das wissen sie noch nicht .


nach oben springen

#1935

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 21.09.2016 18:59
von der Anderdenkende | 1.236 Beiträge

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #1932
Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #1929
Hubi,was haben eigentlich Deine Linken in den letzten 25 Jahren so erreicht im Kampf gegen Kinderarmut?



Entschuldigung, dass ich hier mal meine Meinung schreibe.
Wie soll denn auch die Linkspartei auf Bundesebene was durchsetzen, wenn sie bisher nur in der Opposition waren?
Diese Partei verlangt schon als einzige seit einigen Jahren einen Mindestlohn von 10 EURO, denn auch Kinder, die in diesen Familien aufwachsen, bewegen sich in Armut, trotz das die Eltern arbeiten.
Desweiteren fordert diese Partei ein Grundsicherung für Kinder und Jugendliche von 536 EURO im Monat, was eigentlich ein Hart IV - Satz auch sein sollte.
Nun ist Oppositionsarbeit durchaus sinnvoll,aber kann sich denn eine Partei in dieser Position bei der CDU und SPD durchsetzen oder ihre Punkte mal mit einbringen...?
Gerade diese Partei wird doch nur auch mit allen Mitteln bekämpft, ähnlich ergeht es jetzt der AfD.

Das sollte man schon mal beachten, ist ein Unterschied, ob eine Partei das Sagen hat oder eben nur laufend ins Leere läuft und größtenteils gar nicht richtig zugehört wird, geschweige denn, sich mal ernsthaft damit auseinandergesetzt wird.

Gerade wenn es um Kinder geht, die Zukunft unseres Landes, sollten alle Parteien gemeinsam Lösungen finden und auch umsetzen - dass ist eine richtige Sch......-Politik, was gerade in diesem Punkt gemacht wird.
Und da zeigt gerade die Linkspartei gute Lösungen auf und mit einer Umverteilung des Geldes wäre es auch umsetzbar.


Warum hat sie es nicht geschafft aus der Opposition?Warum hat sie es mit andren Worten nicht mit guten Vorschlägen detc. geschafft,die Masse an Wählern an sich zu binden und damit Regierungsauftrag auszuführen?Dummheit kann es nicht sein!


zuletzt bearbeitet 21.09.2016 19:00 | nach oben springen

#1936

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 21.09.2016 18:59
von SET800 | 3.104 Beiträge

Hallo,
ich stelle die böse Frage wieviele Kinder in Deutschland in Armut hineingeboren oder gar -gezeugt werden? Und wieviel davon Geschwisterkinder sind.

Wieviele Erwachsene, auch und besonders Frauen, stellen sich die Frage können wir unserem Kind eine Perspektive bieten?

Die Armutschksalsschläge wie Krankheit, Verwitwen, Fimenpleite gibt es ja schon genug.

Jeder hat ein Recht auf Kinder, nicht aber auf eine materielle Sicherstellung wenn als "Gerechtigkeit" gesehen wird was sich die Mehrheit erst mit Arbeit und Fleiß schaffen kann.

Historisch:

Der Großbauenrerbe konnnte sich 6 Kinder leisten, der Tagelöhner oder die Magd höchstens ein Bankert, dank Almosen verhungerte das nicht. Almosen waren aber auch keine Einladung für 3 oder 4 Kinder.

Und seit den 60er-Jahren gibt es die Pille.



nach oben springen

#1937

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 21.09.2016 19:05
von Ährenkranz | 846 Beiträge

[quote=der Anderdenkende|
Warum hat sie es nicht geschafft aus der Opposition?Warum hat sie es mit andren Worten nicht mit guten Vorschlägen detc. geschafft,die Masse an Wählern an sich zu binden und damit Regierungsauftrag auszuführen?Dummheit kann es nicht sein![/quote]

Dummheit der Partei ist es nicht, aber Dummheit der Bürger und damit der Wähler...


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
zuletzt bearbeitet 21.09.2016 19:07 | nach oben springen

#1938

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 21.09.2016 19:12
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #1913
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1912
Weiter weg vom Volk kann ein Chef einer Bürgerbewegung nicht sein. Aber war/ist Bachmann das überhaupt? Füllt doch sofort die "graue Eminenz" der Neuen Rechten Götz Kubitschek (Chefideologe und rechter Netzwerker) die Lücke auf der Dresdener Bühne.

Moskwitschka



Was ist denn so ein neuer Rechter, einer der vorher links war?

"Neurechte" ist nichts weiter, als ein ideologischer Kampfbegriff, der von Linksextremen erfunden wurde, damit sie mangels Argumenten überhaupt etwas sagen können. Damit wird nun jeder stigmatisiert, der nicht genauso tickt, wie sie selbst.
Das erste Mal habe ich diesen Begriff vor über zwei Jahren aus dem Munde von Jutta Ditfurth gehört, als sie damit versuchte, die nun wirklich harmlosen Mahnwachen rund um Lars Mährholz zu diffamieren.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1939

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 21.09.2016 19:18
von Büdinger | 1.504 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1930
Na in Thürinringen scheint sich diesbezüglich mit einem linken Ministerpräsidenten was zu bewegen

Kinderarmut in Thüringen rückläufig

Die Kinderarmut ist in Thüringen laut einer Studie zurückgegangen. Dennoch liegt die Quote der Kinder in Hartz-IV-Familien im Freistaat immer noch über dem bundesweiten Schnitt, wie aus einer am Montag veröffentlichten Untersuchung der Bertelsmann-Stiftung hervorgeht. Demnach wuchsen in Thüringen im vergangenen Jahr mehr als 48 600 Kinder unter 18 Jahren in Familien auf, die Grundsicherungsleistungen bezogen. Das waren 3720 Mädchen und Jungen weniger als noch im Jahr 2011. Der Anteil der von Sozialleistungen lebenden Kinder verringerte sich damit um 2,1 Punkte auf 18 Prozent. Das ist der niedrigste Wert in Ostdeutschland.


http://www.thueringer-allgemeine.de/web/...ufig-1236802002

Moskwitschka


... hat eventuell auch etwas mit älter werden und fehlendem Nachwuchs zu tun? ... die einen fallen aus der Statstik, die Nachfolgenden werden weniger ...


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.
exgakl, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1940

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 21.09.2016 19:52
von Blitz_Blank_Kalle | 323 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #1936
Hallo,
ich stelle die böse Frage wieviele Kinder in Deutschland in Armut hineingeboren oder gar -gezeugt werden? Und wieviel davon Geschwisterkinder sind.

Wieviele Erwachsene, auch und besonders Frauen, stellen sich die Frage können wir unserem Kind eine Perspektive bieten?




Die Armut der deutschen Kinder wäre für manch andere Kinder auf diesem Planeten, das Paradies. Traurig, aber wahr!

Na , wenigstens wurde die Kinderarmut in Thüringen erstmal beseitigt....


zuletzt bearbeitet 21.09.2016 19:56 | nach oben springen



Besucher
19 Mitglieder und 42 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 925 Gäste und 70 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558557 Beiträge.

Heute waren 70 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen