#1361

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 31.08.2016 15:54
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #1325
Nicht das Herr Span da irgendwo anders gelesen hat als im Entwurf, könnte man fast annehmen.
Die ganzen Forscher und Gelehrten die z.B. ein lange bestehendes Werk wie den Koran deuten möchten, haben nicht mal da eine grundsätzliche Einigung erzielt und ein Herr Span kann unzweifelhaft das Grundsatzprogramm einer Partei deuten?
Ich vermute wenn diese Aufgabe 5 Politikwissenschaftler angehen hast du als Resultat 5 konträre Meinungen


Beim Koran ist das auch nicht so einfach. Den gibt es in zig verschiedenen Ausgaben und zig Sprachen.

Das Grundsatzprogramm ist einmalig und in Deutsch. Daher sollte es für einen deutschen, politisch interessierten Bürger nicht schwierig sein seine Aussagen zu überprüfen.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen

#1362

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 31.08.2016 15:57
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1322
Zitat von Hanum83 im Beitrag #1314

Muss mich revidieren, scheinbar seid ihr durchaus drei, mit Stabsfeld sogar vier, wenn ihr den haben wollt, aber ich nehm mal er passt.



Wir sind schon sechs, wenn Du die beiden akzeptierst, auch wenn sie keine user sind. Obwohl, wissen kann man das nicht.



Moskwitschka


Früher hat die CDU genau diese hier kritisierten AfD-Themen abgedeckt.
Die SPD hat dem Jugoslawien-Krieg zugestimmt, die Gewinnsteuer gesenkt, Hartz 4 und Zeitarbeit eingeführt.

Ob diese junge Künstlerin auch solche Lieder über CDU, SPD und die Anderen singt ?
Oder ist sie nur Teil dieser etablierten Maschinerie, die garnicht merkt, wie sie benutzt wird ?
Sind die Menschen wirklich so einfach gestrickt, dass sie nicht erkennen, dass der eine genau das tut, was er dem anderen vorwirft ?
Sind wir wirklich von so viel Dummheit umgeben ? Dann wäre wirklich alles hoffnungslos, diese Gesellschaft zu ändern.



@Moskwitschka
Hast du dich für Sonntag schon mit genügend Beruhigungstabletten eingedeckt ?
Die AfD liegt in einer aktuellen Umfrage bei 23 % und somit auf Platz 2.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
Marienborn89, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1363

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 31.08.2016 16:01
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Muss ich nicht @suentaler Bei mir gibts Kalbsbraten. Ist gerade im Sonderangot.

Moskwitscka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen

#1364

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 31.08.2016 16:09
von Marienborn89 | 885 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #1360
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1359


"Wo die Männer versagen, da ruft man nach dem Mann. Der Faschismus, der überall anders, überall in neuer nationaler Vermummung auftritt, weist in allen Ländern diesen einen gemeinsamen Wesenszug auf: Die Sehnsucht nach dem Diktator. Die erschlafften Völker suchen nach einem Hirn, das für sie denkt, nach einem Rücken, der für sie trägt."

Carl von Ossietzky
(1889 - 1938), deutscher pazifistischer Chefredakteur der »Weltbühne


Und da die Männer in Deutschland sich an Frauen gewöhnen mussten, rufen sie nach Petry.

Moskwitschka


Das war insgesamt der primitivste Beitrag des heutigen Tages, bisher !

Sorry, aber das mußte raus. Und Glückwunsch zu deinem Applaus - Stalker.
Ihr seid ein tolles Gespann.




Gewalt der Gesinnungsgenossen ist kein Faschismus - dafür das Grundsatzprogramm der AfD, das das Ende der Bundesrepublik zum Ziel hat.
Chapeau, darauf muss man erst mal kommen!

Ja, der moralische und argumentative Bankrott der Linken bringt einiges zu Tage.


Und sperrt man mich ein im finsteren Kerker,
das alles sind rein vergebliche Werke;
denn meine Gedanken zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei: die Gedanken sind frei
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1365

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 31.08.2016 16:15
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1363
Muss ich nicht @suentaler Bei mir gibts Kalbsbraten. Ist gerade im Sonderangot.

Moskwitscka



Aha.
Normale Schlachtung, oder Geschächtet ?
Heute weiß man ja nie, was in Berlin so verkauft wird und dann noch bei einem Sonderangebot.
Aber vielleicht tut es auch ein ordentlicher Verdauungsschnaps, besonders ab 18:00 Uhr, nach der Prognose.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
linamax, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1366

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 31.08.2016 16:18
von Marienborn89 | 885 Beiträge

Zitat von suentaler im Beitrag #1362


Sind die Menschen wirklich so einfach gestrickt, dass sie nicht erkennen, dass der eine genau das tut, was er dem anderen vorwirft ?
Sind wir wirklich von so viel Dummheit umgeben ? Dann wäre wirklich alles hoffnungslos, diese Gesellschaft zu ändern.



Die sind selbst zu doof, um zu begreifen, dass Gewalt und Sachbeschädigungen genau das Gegenteil von dem bewirken, was sie eigentlich erreichen wollen.


Und sperrt man mich ein im finsteren Kerker,
das alles sind rein vergebliche Werke;
denn meine Gedanken zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei: die Gedanken sind frei
suentaler und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1367

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 31.08.2016 16:22
von Freienhagener | 3.865 Beiträge

Alte Denkmuster:

Eine neue Gesellschaft auf den Trümmern der alten.
Dabei wird nicht nach Mehrheiten gefragt, sondern die soll zu ihrem "Glück" gezwungen werden.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
Marienborn89, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 31.08.2016 16:23 | nach oben springen

#1368

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 31.08.2016 16:52
von Hanum83 | 4.775 Beiträge

Ich nehme das Programm und lese es und ich kann ihm vorbehaltlos zustimmen.
Was dann hinein- und herausinterpretiert wird ist die Sache anderer.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1369

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 31.08.2016 17:09
von Pit 59 | 10.149 Beiträge

Die AfD zieht an der CDU vorbei

Wenige Tage vor der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern zieht die rechtspopulistische AfD in einer aktuellen Meinungsfrage an der CDU vorbei und könnte am Sonntag aus dem Stand zweitstärkste Kraft vor den Christdemokraten werden.Das Meinungsforschungsinstitut INSA prognostiziert in einer aktuellen Umfrage im Auftrag des Magazins „Cicero“ für die AfD nunmehr 23 Prozent und für die CDU nur noch 20 Prozent.


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1370

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 31.08.2016 17:12
von suentaler | 1.923 Beiträge

Und die Gewalttaten gegen AfDler gehen weiter.

Gestern wurde der rheinland-pfälzische AfD-Fraktionschef Uwe Junge in Mainz von vier Männern geschlagen und getreten.
Mit einem hat die Sängerin Jennifer Rostock recht, es ist wie 1933, nur dass es heute ihre Gesinnungsgenossen sind, die sich faschistischer Methoden bedienen, um politisch Andersdenkende zu terrorisieren. Und da fällt mir der Ausspruch von Ignazio Silone wieder ein. "Der neue Faschismus wird nicht sagen: ich bin der Faschismus. Er wird sagen: ich bin der Antifaschismus".


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
bürger der ddr, 1941ziger und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 31.08.2016 17:12 | nach oben springen

#1371

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 31.08.2016 17:34
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Wieder so ein unter das Volk gejubeltes Zitat @suentaler . Silone gelesen? Dann gibt es von Dir bestimmt ein Quellennachweis, um wiki und andere Quellenforscher zu widerlegen:

François Bondy berichtet über eine Begegnung mit Silone in seinem 1988 publizierten Buch Pfade der Neugier. Portraits: „Ich traf Silone in Genf am Tag, an dem er aus dem Exil nach Italien zurückkehrte, und plötzlich sagte er: «Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: ‹Ich bin der Faschismus›. Nein, er wird sagen: ‹Ich bin der Antifaschismus›.» [...] Viele Jahre später, als «Antifaschismus» in der Tat instrumentalisiert wurde und zu einem Slogan herunterkam, verstand ich, daß dieses kaustische Aperçu prophetisch war. Eine Niederschrift des Zitats aus Silones Lebzeiten oder gar in seinen eigenen Werken existiert nicht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ignazio_Silone

Und jetzt überlegen und wie wir es hier im Forum meist halten, zeitlich einordnen. Und nachdenken, wer nach 1945 den Antifaschismus instrumentalisiert hat. Weiter schreibe ich nicht, weil ich sonst gegen Forenregeln verstoßen würde.

Edit Und hier noch das Ergebnis eines Quellenforschers vom 4.Juni 2013, von dem ich nur das Fazit zitiere:

Kaum ein Satz wird von RechtsextremistInnen in der Konfrontation mit AntifaschistInnen häufiger zitiert als der Ignazio Silone zugeschriebene Satz.

Der Satz findet sich in Nazi-Foren wie etwa thiazi oder der rechtsextremistischen „Weltnetzenzyklopädie“ Metapedia“ wie auch in Reden und Presseaussendungen von FPÖ-PolitikerInnen (z.B. Kickl und Gudenus) wieder und wird völlig unhinterfragt als Angriff gegen jene genutzt, die sich als AntifaschistInnen bezeichnen.

Mit dem Zitat von Silone, einem antifaschistischen Widerstandskämpfer mit bewegtem Leben im Spannungsfeld, aber auch in der Schnittmenge von Kommunismus und Christentum, machen sich RechtsextremistInnen selbst keine Freude: Das Zitat ist nicht belegbar (es wurde Silone zehn Jahre nach seinem Tod lediglich zugeschrieben) und kontextlos.


https://lagushkin.wordpress.com/2013/06/...wendete-zitate/

Sind wir etwa ein

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

zuletzt bearbeitet 31.08.2016 17:57 | nach oben springen

#1372

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 31.08.2016 18:01
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1371
Wieder so ein unter das Volk gejubeltes Zitat @suentaler . Silone gelesen? Dann gibt es von Dir bestimmt ein Quellennachweis, um wiki und andere Quellenforscher zu widerlegen:

François Bondy berichtet über eine Begegnung mit Silone in seinem 1988 publizierten Buch Pfade der Neugier. Portraits: „Ich traf Silone in Genf am Tag, an dem er aus dem Exil nach Italien zurückkehrte, und plötzlich sagte er: «Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: ‹Ich bin der Faschismus›. Nein, er wird sagen: ‹Ich bin der Antifaschismus›.» [...] Viele Jahre später, als «Antifaschismus» in der Tat instrumentalisiert wurde und zu einem Slogan herunterkam, verstand ich, daß dieses kaustische Aperçu prophetisch war. Eine Niederschrift des Zitats aus Silones Lebzeiten oder gar in seinen eigenen Werken existiert nicht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ignazio_Silone

Und jetzt überlegen und wie wir es hier im Forum meist halten, zeitlich einordnen. Und nachdenken, wer nach 1945 den Antifaschismus instrumentalisiert hat. Weiter schreibe ich nicht, weil ich sonst gegen Forenregeln verstoßen würde.

Moskwitschka





Na @Moskwitschka , wieder nach guter alter Manier einen Nebenkriegsschauplatz eröffnen, um vom eigentlichen abzulenken ?
Ich schrieb nichts von einem niedergeschriebenen Zitat, sondern von einem Ausspruch.
Einen Ausspruch, den Silone im Beisein von Bondy tätigte, wie dieser schrieb und den du selbst zitiert hast. Letztlich ist es auch egal, wer es nun gesagt hat, es ändert nichts an der Richtigkeit.
Wo also ist nun dein Problem ? Oder sitzt dir nur ein Pelmen quer ?


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1373

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 31.08.2016 18:11
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Nein wir sind beim Hauptthema @suentaler . Wie seit Jahren gelogen, verleumdet, verdreht und damit von den Neuen Rechten mit ihren Knappen AfD und Pegida Menschen manipuliert werden. Mir tun schon fast die aufrichtigen Streiter in der AfD leid, die sich für Veränderungen in unserem Land einsetzen und nicht mitbekommen, wie sie benutzt werden.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

zuletzt bearbeitet 31.08.2016 18:31 | nach oben springen

#1374

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 31.08.2016 18:11
von Hanum83 | 4.775 Beiträge

Jetzt bin ich auch noch ein Faschist.
Gut das ich selbst wenigstens ganz genau weiß das ich keiner bin.
Aber Mißbrauchen lasse ich mich, klar doch.
Die Willkommensklatscher kommen wohl selber nie auf den Gedanken das sie eventuell auch für irgendwas mißbraucht werden?


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 31.08.2016 18:15 | nach oben springen

#1375

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 31.08.2016 18:15
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #1374
Jetzt bin ich auch noch ein Faschist.
Gut das ich selbst wenigstens ganz genau weiß das ich keiner bin.


Wer sagt denn sowas @Hanum83 ? Ich bin es doch , wenn man @suentaler Glauben schenkt Was sagst Du dazu?

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen

#1376

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 31.08.2016 18:16
von HG19801 | 1.613 Beiträge




Grund, gütiger!

... und diese am Schnorchel hängengebliebenen Popel erst. Ach so, neee, das ist ja so 'ne Art Rindviecherring, den man diesen Paarhufen (ob nun potent oder impotent) durch das Riechorgan zog, um sie gefügig zu machen.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


suentaler und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1377

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 31.08.2016 18:18
von SET800 | 3.104 Beiträge

Hallo,
vergesst die klein-klein-Arguementation, es geht um langfristige Zukunft des Deutschen Volkes ( dazu zähle ich gerne alle hier seit langen intergrierten Eingeanderten, mit oder ohne Deutschen Pass , egal ob Anatolien-Ali mit 35 Jahren bei Thyssen in Duisburg oder den Japaner der Düsseldorf-Community).

Ernst, ewiges Wachstum kann es nicht geben, egal ob es gelingt mit einer Anstrengung 7 1/2 MRD Menschen satt zu bekommen, bei 12 oder 15 MRD wir das nicht gelingen.

Seht es ähnlich wie um 1989 Gortbaschow, der erkannte den Reagen-SDI-Rüstungswettlauf konnte die UdSSR nurnoch verlieren, es erfolgt die Richtungsänderung.

Unsere Regierungen wollen nicht vom Wachtumwahn ablassen, gerne auch Wirtschaftswachstum mit dummen Lohnskalven aus Afrika....



bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1378

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 31.08.2016 18:20
von linamax | 2.020 Beiträge

Na , da können wir uns auf etwas gefaßt machen am Sonntag . Sollte die Prognose ein treffen dann dreht die Dame aus Berlin am Rad .


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1379

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 31.08.2016 18:21
von Hanum83 | 4.775 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1375
Zitat von Hanum83 im Beitrag #1374
Jetzt bin ich auch noch ein Faschist.
Gut das ich selbst wenigstens ganz genau weiß das ich keiner bin.


Wer sagt denn sowas @Hanum83 ? Ich bin es doch , wenn man @suentaler Glauben schenkt Was sagst Du dazu?

Moskwitschka


Ich sag dazu #1359.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
nach oben springen

#1380

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 31.08.2016 18:31
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1373
Nein wir sind beim Hauptthema @suentaler. Wie seit Jahren gelogen, verleumdet, verdreht und damit von den Neuen Rechten mit ihren Knappen AfD und Pegida Menschen manipuliert werden. Mir tun schon fast die aufrichtigen Streiter in der AfD leid, die sich für Veränderungen in unserem Land einsetzen und nicht mitbekommen, wie sie mißbraucht werden.

Moskwitschka



Mit einem hast du recht, es wird tatsächlich seit Jahren gelogen, verleumdet und verdreht, aber von den politsch Verantwortlichen in diesem Land.
Die Neuen Rechten, wie du sie nennst, sind diejenigen, die diese Missstände beim Namen nennen und dafür verteufelt werden.
Jeder echte Antifaschist würde sich im Grab herumdrehen, wenn er sehen könnte, wie in diesem Land alles um 180° verdreht auf dem Kopf steht und was für Typen sich heute alles mit dem Namen Antifaschist schmücken. Mit Sicherheit wäre ein solcher echter Antifaschist auf unserer Seite. Auf der Seite der sogenannte Neuen Rechten, die eigentlich die alten Linken sind, während viele der heutigen Linken eigentlich Rechte sind, denn sie machen sich mit dem System gemein, dass sie früher mal bekämpft haben. Wir leben eben in einer Orwellschen Zeit.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
bürger der ddr, HG19801, Hanum83 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
6 Mitglieder und 32 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 110 Gäste und 17 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558170 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen