#801

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.08.2016 20:25
von der Anderdenkende | 1.236 Beiträge

Thomas,ich lasse ihm seine Sicht der Dinge,muss aber diese nicht teilen!


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#802

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.08.2016 20:25
von Pit 59 | 10.153 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #800
So richtig überrascht bin ich nicht, das so viele noch wissen, was im Parteilehrjahr unterrichtet wurde, war doch der Anteil der SED Parteimitglieder bei den Grenztruppen ungewöhnlich hoch, der Anteil der Genossen war ja bekanntermaßen bei 100%.


Dann habe ich Ihn niedrig gehalten,Parteimitglied in der SED,Niemals,hat mir mein Vater schon mit auf den Weg gegeben das dann mein Erbteil verfällt


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#803

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.08.2016 20:28
von der Anderdenkende | 1.236 Beiträge

Mich hätten se nicht mal Kandidat werden lassen!


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#804

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.08.2016 20:31
von linamax | 2.022 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #800
So richtig überrascht bin ich nicht, das so viele noch wissen, was im Parteilehrjahr unterrichtet wurde, war doch der Anteil der SED Parteimitglieder bei den Grenztruppen ungewöhnlich hoch, der Anteil der Genossen war ja bekanntermaßen bei 100%.

Da muß ich dich enttäuschen war nie bei dem SED - Verein . Aber hätten wir zusammen gedient, da wärst du mir vielleicht nach gerannt um mich zu werben . Gab es eigentlich Geld wenn du jemand geworben hast . Da kannst du nicht viel verdient haben .


der Anderdenkende, Pit 59, Freienhagener und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#805

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.08.2016 20:37
von bürger der ddr | 3.638 Beiträge

Jungs, jetzt wird es peinlich für mich, ich war bei den GT und war in der Partei....
Für mich eigentlich kein Problem, wenn ich aber damit dem Hubert in seiner Statistik stärke....
Asche über mein Haupt!



der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#806

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.08.2016 20:37
von Pit 59 | 10.153 Beiträge

Da kannst du nicht viel verdient haben ...............

der war gut


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#807

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.08.2016 20:47
von der Anderdenkende | 1.236 Beiträge

Thomas,nicht,das Du jetzt von Hubert die 10 Alu-Pfennig Werbeprämie verlangst!So geht das aber nicht Du!


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#808

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.08.2016 20:56
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #800
So richtig überrascht bin ich nicht, das so viele noch wissen, was im Parteilehrjahr unterrichtet wurde, war doch der Anteil der SED Parteimitglieder bei den Grenztruppen ungewöhnlich hoch, der Anteil der Genossen war ja bekanntermaßen bei 100%.

Und wiedermal bewundere ich Deinen speziellen Humor und Deine hallesche Gelassenheit,- bitte, weiter so....


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#809

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.08.2016 21:26
von Moskwitschka | 2.532 Beiträge

Ein Fernsehtipp:

Heute abend 23 Uhr, ZDF - wie ich dem Ankündigungstext entnehme ist vieles dabei. was hier auch schon zur Sprache gekommen ist.

In Deutschland wächst der Unmut über die politische Elite. Die sogenannte schweigende Mehrheit erhebt ihre Stimme. Der Katalysator - die Flüchtlingskrise. Die Politik hat nach Überzeugung vieler Bürger den Bezug zur Realität verloren. Die Mainstream-Medien seien nur Erfüllungsgehilfen der Regierung. Die einzige Partei, die den Mut habe, die Probleme zu benennen, sei die AfD. Neuer deutscher Zeitgeist mit fatalen Folgen? Der rechtsintellektuelle Publizist und Verleger Götz Kubitschek ist seit Jahren einer der führenden Köpfe der "Neuen Rechten", einer national orientierten Strömung. Er gibt das rechte Debattenblatt "Sezession" heraus und ist Mitbegründer des "Instituts für Staatspolitik", der zentralen Denkfabrik der rechten Szene. Er steht ein für die Rückbesinnung auf das national-konservative Gedankengut der Weimarer Republik und fordert, die EU zurückzuführen in eine bloße Wirtschaftsgemeinschaft. Die "Neue Rechte" eint, dass sie die NS-Nostalgie ablehnt - allerdings auch Pluralität, Multikulti oder Feminismus. Was alle verbindet: der Kampf gegen Immigranten und Islamisierung. Ein Gedankengut, das mit der Flüchtlingskrise an Popularität gewinnt - vor allem in der Mitte der Gesellschaft. Die "ZDFzoom"-Reporter Halim Hosny und Sabrina Hermsen begeben sich auf Spurensuche, wollen ergründen, was diesen neuen Nationalismus befeuert und welche Menschen ihm folgen. Sie stellen die Frage: Gehört rechtes Denken zum neuen deutschen Zeitgeist oder ist es nur eine vorübergehende Randerscheinung? Die Autoren sprechen mit den Vordenkern der Szene sowie mit besorgten Bürgern, renommierten Politologen und Sozialwissenschaftlern wie Prof. Andreas Zick, der seit Jahren zum Thema Rassismus in Deutschland forscht. Dessen Erkenntnis lautet: Rechte Einstellungen sind kein extremes Randphänomen. Die Forschungen der vergangenen zwölf Jahre zeigten, dass es in der Mitte der Gesellschaft Vorurteile, Abwertung und Ausgrenzung gebe. Ein kleiner Feldversuch mit Studenten der Uni Siegen zeigt, wie empfänglich selbst junge, gebildete Menschen für Rassismus und Ausgrenzung sind. Außerdem blicken die Reporter nach Europa, vor allem nach Österreich, wo die rechtspatriotische Bewegung der "Identitären" rechtes Gedankengut sehr erfolgreich propagiert.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen

#810

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.08.2016 23:46
von bürger der ddr | 3.638 Beiträge

@Moskwitschka , ein ehrliches Danke für den TV Tipp.
Ich habe die Sendung gesehen und es hat gut getan zu erfahren das sich der Widerstand gegen diese Politik verstärkt und dort auch eine gegenseitige Hilfe und Unterstützung statt findet.



Ostlandritter, suentaler, IM Kressin und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#811

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.08.2016 23:54
von Freienhagener | 3.879 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #800
So richtig überrascht bin ich nicht, das so viele noch wissen, was im Parteilehrjahr unterrichtet wurde, war doch der Anteil der SED Parteimitglieder bei den Grenztruppen ungewöhnlich hoch, der Anteil der Genossen war ja bekanntermaßen bei 100%.


Ich hab nur festgestellt, auch im Zivilleben, daß SED-Mitglieder noch mehr gegängelt wurden als die Anderen - und dafür noch bezahlen mußten.
Das war der erste Grund, mich davon fernzuhalten.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#812

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 25.08.2016 00:42
von bürger der ddr | 3.638 Beiträge

Mit jedem Tag, an dem sich kein Wandel in dieser unsäglichen Politik abzeichnet wird mein Entschluß die AfD zu wählen gestärkt. Die Ziele der AfD im Bereich der Masseneinwanderung und unterbindung des Asylmißbrauchs decken sich mit meinen Interessen und damit werde ich wohl nicht allein sein...



1941ziger, HG19801, IM Kressin und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#813

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 25.08.2016 00:54
von Freienhagener | 3.879 Beiträge

Dabei müßte das nicht sein.
In vielen Ländern geht es anders und die Bevölkerung geht mit. Die Zustimmungswerte sind hoch, in Bulgarien z. B. 85%, wie gestern vermeldet. Rußland, China, Japan und auch die USA schotten sich ab, um die Großen zu nennen.

Wieder einmal werden unrealistische Ideale in Deutschland zum absoluten Maßstab erhoben - koste es, was es wolle. Und wenn das eigene Land Schaden nimmt: Es soll geholfen werden.
Anders kann ich mir die merkelsche Sturheit nicht erklären.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.08.2016 00:56 | nach oben springen

#814

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 25.08.2016 00:57
von bürger der ddr | 3.638 Beiträge

Ich denke nicht das es um "das helfen" geht, da gibt es andere Gründe. Die Hilfe für die eigenen Menschen wird ja in diesem Land auch nicht so hoch gehandelt.



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#815

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 25.08.2016 01:00
von Freienhagener | 3.879 Beiträge

Die eigene Bevölkerung ist ja nicht derart bedoht. Das stimmt. Aber die Asylsuchenden sind gesellschaftliche Problembringer.

Anstatt das Grundgesetz der Entwicklung anzupassen, hält man daran fest.

Wie oft wurde eine neue DDR-Verfassung kreiert? Mit der Begründung, man müsse sie der Entwicklung anpassen.
Egal, was die wahren Beweggründe dabei waren: Der Grundsatz ist vernünftig.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
IM Kressin und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.08.2016 01:03 | nach oben springen

#816

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 25.08.2016 01:18
von StabsfeldKoenig | 2.655 Beiträge

Zitat von suentaler im Beitrag #767
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #763
Zitat von Ostlandritter im Beitrag #757

Na und ?

Was die Kanzlerette gerade mit Gewalt durchzieht,- das ist eine gewollte UMVOLKUNG !

Soll man das nicht sagen dürfen,- nur weil es das Wort schon länger als das Kanzler-Dingsda gibt ?



Warum nicht ne Nummer größer @Ostlandritter ? So wie Hans-Jörg Müller, der aber auch nur ein Bauchrener der neuen deutschen Vordenker ist. Hans-Jörg Müller ist Gründer und Vorsitzender des Afd Mittelstandsforum, Diplom-Volkswirt, Hobbypolitologe, Hobbyjurist und Hobbyvölkerkundler und hielt am 13.08.2016 in Traunreut eine Rede über den "Bevölkerungsumtausch".
Es würden Millionen von Flüchtlingen nach Deutschland gebracht um eine "Mischbevölkerung" zu erzeuge, die dümmer und einfacher zu kontrollieren seien als die angestammte Bevölkerung, so Müller. Bundesregierung und Einheitsparteien täten dies im Auftrag der Organisation der Islamischen Konferenz und der Vereinten Nationen aber dann doch irgendwie hauptsächlich der angloamerikanischen Finanzindustrie, die hinter allem stecke.


Hier die Gegenrede von Steffan Niggemeier

So lügt Udo Ulfkotte: Fordert die UNO, die deutsche Bevölkerung durch Araber zu ersetzen?

Es ist nämlich so, dass die Sache mit den ganzen Asylbewerbern, die jetzt nach Deutschland kommen, von langer Hand geplant war, seit mindestens eineinhalb Jahrzehnten schon. Die Vereinten Nationen forderten damals schon heimlich, dass die deutsche Bevölkerung einfach durch Migranten aus Nahost und Nordafrika ersetzt wird. Das wird zwar ein Vermögen kosten und Unruhen auslösen, aber Politik und Wirtschaft wollen es so.

Das klingt natürlich erst einmal etwas abwegig, aber der Bestsellerautor Udo Ulfkotte kann es beweisen. Er hat ein entsprechendes Papier der UN „aus dem Jahr 2001“ entdeckt und berichtet darüber auf der Seite des auf solche brisanten Enthüllungen spezialisierten Kopp-Verlages.

Es ist ein schönes, schlimmes, besonders anschauliches Beispiel dafür, wie einflussreiche ausländer- und islamfeindliche Hetzer wie Ulfkotte mit Lügen Propaganda machen.


Hier geht es weiter: http://www.stefan-niggemeier.de/blog/222...er-zu-ersetzen/

Moskwitschka

Damit hat dieser Hansjörg Müller völlig recht. Er beschreibt damit die Pläne der Chefdenker der Globalisierung wie zB Thomas Barnett.
Deren Ziel ist eine Gleichschaltung aller Länder der Erde durch Vermischung der Rassen. Weiterhin soll in Europa eine hellbraune Rasse gezüchtet werden, mit einem IQ von 90, zu dumm um zu begreifen, aber intelligent genug um zu arbeiten. Somit könnten die Europäischen Länder nicht mehr als Konkurrenten auftreten. Dies sind alles Aussagen von diesem Barnett.
Durch die Flutung mit "Schutzsuchenden" wird an diesem Ziel bereits kräftig gearbeitet.
Deshalb wurden die Kriege in Nordafrika und Arabien angezettelt. Deshalb werden die so erzeugten Flüchtlingsströme nach Mitteleuropa und vor allem Deutschland gelenkt.

Hier ein Ausschnitt eines Vortrages von Prof. Michael Vogt, wo er diese Aussagen Barnetts zusammenfasst.
https://www.youtube.com/watch?v=IHfwVYlqfTc



In Gebieten mit mehr als 15 % Wähleranteil für rechtspopulistische/ -extremistische Parteien würde die Ansiedelung von Flüchtlingen den IQ erhöhen. Wenn man dort den IQ senken wollte, müßte man diejenigen US-Bürger dorthin umsiedeln, die in den USA umgangssprachlich als "White Trash" bzw. "Rednacks" bezeichnet werden.



Schuddelkind hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#817

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 25.08.2016 04:22
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #816
In Gebieten mit mehr als 15 % Wähleranteil für rechtspopulistische/ -extremistische Parteien würde die Ansiedelung von Flüchtlingen den IQ erhöhen. Wenn man dort den IQ senken wollte, müßte man diejenigen US-Bürger dorthin umsiedeln, die in den USA umgangssprachlich als "White Trash" bzw. "Rednacks" bezeichnet werden.
Du hast doch einfach nur gewaltig an der Klatsche.

Ich habe fertig.

P.S.: Meldebutton siehe rechts unten.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


IM Kressin, Sperrbrecher, bürger der ddr, Heckenhaus und suentaler haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#818

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 25.08.2016 04:27
von damals wars | 12.204 Beiträge

Argumentativ wieder sehr hochwertig!
Warum was melden, was eh jeder weiß?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#819

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 25.08.2016 04:28
von damals wars | 12.204 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #815
Die eigene Bevölkerung ist ja nicht derart bedoht. Das stimmt. Aber die Asylsuchenden sind gesellschaftliche Problembringer.

Anstatt das Grundgesetz der Entwicklung anzupassen, hält man daran fest.

Wie oft wurde eine neue DDR-Verfassung kreiert? Mit der Begründung, man müsse sie der Entwicklung anpassen.
Egal, was die wahren Beweggründe dabei waren: Der Grundsatz ist vernünftig.

Na, wie oft?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#820

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 25.08.2016 04:31
von damals wars | 12.204 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #814
Ich denke nicht das es um "das helfen" geht, da gibt es andere Gründe. Die Hilfe für die eigenen Menschen wird ja in diesem Land auch nicht so hoch gehandelt.


Wo brauchste den Hilfe. Wohnungsnot? Ausbildungsnot, Arbeitsnot, Lebensunterhalt?
Da wird Dir überall geholfen.

Mußt Dich halt ein bisschen bewegen...


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 189 Gäste und 21 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558537 Beiträge.

Heute waren 21 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen