#2121

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 11.10.2016 16:57
von Pit 59 | 10.153 Beiträge

Und 1960 oder 1970

gabs noch keine AfD.


nach oben springen

#2122

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 11.10.2016 20:03
von Ehli | 339 Beiträge

Hans-Peter Uhl
CSU-Innenpolitiker warnt: "AfD wird stärkste Kraft im Bund, wenn..."
Der CSU-Innenpolitiker Hans-Peter Uhl hat vor einem weiteren Erstarken der AfD gewarnt, sollte Bundeskanzlerin Merkel nicht stärker auf die Sorgen der Bevölkerung eingehen.
Der Huffington Post sagte er: "Die CDU muss die vorgenommene Kursänderung dringend stärker deutlich machen, denn die Menschen haben Angst vor den Folgen der Globalisierung und massenhafter, illegaler Einwanderung." Diesen Sorgen sei die CDU nicht intensiv genug begegnet.
Dann stellt Uhl klar: „Wenn sie so weitermacht, wird die AfD drittstärkste, irgendwann zweitstärkste und vielleicht sogar stärkste Kraft in Deutschland". Doch das dürfte man nicht zugelassen.
Anlass für die Kritik ist eine Wahlumfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa. „Dass die 30-Prozent-Marke in den Umfragen unterschritten wurde, ist ein weiteres Alarmsignal für die Union. Es ist auch nicht unwahrscheinlich, dass die Union noch weiter abrutschen könnte“, sagte Uhl.
Auch im Video: Das gab es noch nie! Union stürzt in Umfrage unter die 30-Prozent-Marke
http://www.focus.de/politik/videos/hans-...id_6056426.html
Ehli



IM Kressin, Ährenkranz und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2123

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 12.10.2016 09:27
von Heckenhaus | 5.153 Beiträge

Übrigens hat sich die AfD in Baden-Württemberg wieder vereint.

Die AfD-Fraktion im baden-württembergischen Landtag hat sich wieder zusammengeschlossen. Die 22 Abgeordneten der Alternative für Deutschland (AfD) und der zwischenzeitlich gegründeten Alternative für Baden-Württemberg (ABW) seien wieder in einer Fraktion vereint, teilten AfD und ABW in Stuttgart mit. Zum Fraktionsvorsitzenden wurde demnach der AfD-Bundesvorsitzende Jörg Meuthen gewählt.
http://www.zeit.de/politik/deutschland/2...raktion-landtag

Was wohl nun die Berufslacher und -spötter sagen über ihre Feindbild AfD ?
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
IM Kressin, bürger der ddr, der Anderdenkende und Ährenkranz haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2124

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 12.10.2016 10:18
von Lutze | 8.039 Beiträge

Die CDU derzeit unter 30 Prozent?
alle Achtung,auch das hat Frau Merkel geschafft
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
bürger der ddr, der Anderdenkende, Sperrbrecher, Ährenkranz und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2125

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 12.10.2016 10:23
von der Anderdenkende | 1.236 Beiträge

Lutze,wie heißt die Zauberformel?
FDJ-Auftrag!


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2126

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 12.10.2016 11:31
von Blitz_Blank_Kalle | 323 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #2124
Die CDU derzeit unter 30 Prozent?
alle Achtung,auch das hat Frau Merkel geschafft
Lutze



Unter 30 % sind vermutlich über 20 % oder sogar über 25 %. Immer noch viel zu viel für so eine antidemokratische Regierungspartei.
Von dem C im Namen will ich ja gar nicht erst anfangen. Das passt nämlich schon lange nicht mehr.
Selbst Jesus wäre nicht so gnädig (oder naiv) und hätte sich seine eigenen Mörder ins Haus geholt.

Etwas überspitzt, aber die aktuelle deutsche Politik , lässt mir keine andere Einschätzung.


bürger der ddr, Ährenkranz und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.10.2016 11:34 | nach oben springen

#2127

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 12.10.2016 21:53
von bürger der ddr | 3.638 Beiträge

Wie "antifa" und deren "Mitstreiter" sich die Meinungsfreeiheit vorstellen kann man aus folgender Meldung ersehen:
In Bremen wird die Buchkette "Thalia" von diesen Chaoten attackiert, der Grund "Thalia" verkauft auch Bücher des "Kopp-Verlag". Die Antifanten haben sich mit der örtlichen Antifa Initiative "pro aktiv gegen rechts" über den Verkauf dieser Bücher empört. Diese Bücher würden "rechtspopulistischen, rassistischen und verschwörungstheoretischen Inhalte zu verbreiten“.....
Gelesen auf "Junge Freiheit" vom 10.Okt.

Diese Antifanten wettern gegen "Rechts" und sind selber ähnlich drauf, warum muß ich bei diesem Bericht an die Bücherverbrennungen 1933 denken?
Diese Typen sollten stärker in das Sichtfeld des Verfassungsschutzes rücken!



Marienborn89, SET800, 1941ziger, Bastler100, der Anderdenkende, IM Kressin, Heckenhaus und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2128

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 13.10.2016 01:48
von StabsfeldKoenig | 2.654 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #2127
Wie "antifa" und deren "Mitstreiter" sich die Meinungsfreeiheit vorstellen kann man aus folgender Meldung ersehen:
In Bremen wird die Buchkette "Thalia" von diesen Chaoten attackiert, der Grund "Thalia" verkauft auch Bücher des "Kopp-Verlag". Die Antifanten haben sich mit der örtlichen Antifa Initiative "pro aktiv gegen rechts" über den Verkauf dieser Bücher empört. Diese Bücher würden "rechtspopulistischen, rassistischen und verschwörungstheoretischen Inhalte zu verbreiten“.....
Gelesen auf "Junge Freiheit" vom 10.Okt.

Diese Antifanten wettern gegen "Rechts" und sind selber ähnlich drauf, warum muß ich bei diesem Bericht an die Bücherverbrennungen 1933 denken?
Diese Typen sollten stärker in das Sichtfeld des Verfassungsschutzes rücken!


Etliche Antifa-Gruppen würden sich sogar darüber freuen, von den Schmutzfüßen mit der gleichen "Aufmerksamkeit" wie die Rechtsextremistenbedacht zu werden. Mit IM-/V-Mann-Honoraren könnte man eine effektivere Arbeit finanzieren.



nach oben springen

#2129

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 13.10.2016 02:04
von der Anderdenkende | 1.236 Beiträge

Wie siehts eigentlich mit Deiner Fußhygiene aus?


IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2130

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 13.10.2016 09:07
von IM Kressin | 918 Beiträge

Durch die Gewinne der AfD nimmt die direkte Bürgerbeteiligung an der Demokratie mit bundesweiten Volksabstimmungen Fahrt auf.

Die Forderung findet Anklang bei der CSU.

„Wir verdanken ausnahmslos unsere Mandate den Bürgern. Und deshalb muss man sie ernst nehmen. Ein Ja zum Volksentscheid ist auch kein Gegensatz zur repräsentativen Demokratie“, sagte der Parteivorsitzende Horst Seehofer.

Mit den bisherigen Volksentscheiden in Bayern hätte man hervorragende Erfahrungen gemacht: „Bei vielen Fragen wurde mit der Entscheidung des Volks die Themen befriedet. Ich habe das immer als Bereicherung unseres demokratischen Gemeinwesens
gesehen“, sagte Seehofer.

Er hat erkannt, dass der AfD-Erfolg die Mehrheit der CSU gefährdet und nicht ignoriert werden darf.

Die AfD will die direkte Demokratie auf jeden Fall.

Die Mitglieder der CSU werden noch im November, erstmalig in der Parteigeschichte, online oder per Brief darüber abstimmen, ob diese
Forderung in das Grundsatzprogramm der Partei übernommen wird.

Stimmt die CSU dafür, dann wäre die CDU die einzige aktuell im Bundestag vertretene Partei, die Volksabstimmungen fürs ganze Land ablehnt.


Es grüßt Euch

Kressin


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!
Marienborn89, Heckenhaus und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2131

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 13.10.2016 09:58
von bürger der ddr | 3.638 Beiträge

Die lieben "Kleinen" von der linken Straßengang haben wieder Demokratie gespielt, eine Demokratie in ihrem Sinne....

Nienburg in Niedersachsen, ein Mittwochabend in einem Raum der Volkshochschule hat ein Diskussionsabend mit einem Vertreter der AfD statt gefunden. Ca. 10 Personen drangen in den Raum ein und skandierten linke Parolen, es kam zu einer Rangelei und einer dieser "Frontkämpfer der Demokratie" versprühte Pfefferspray.

Näheres zu diese "Heldentat" kann man auf "tag24.de" nachlesen.

Dank solcher Typen schäme ich mich schon "links zu denken", damit meine ich "links" im sozialen Bereich, nicht im Bereich der verlogenen Politik dieser Masseneinwanderung. Es ist auch kein Widerspruch im sozialen Bereich eher "links zu denken" und trotzdem die AfD zu wählen.
Um weiter auch wirklich "links" denken zu können darf dieses Land nicht weiter durch Glaubensterror und einer "Kultivierung" durch diese "Gäste" geschädigt werden. Das wäre bildlich ausgedrückt eine "linke Fraktion" zu Zeiten der Inquisation.....



Marienborn89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2132

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 13.10.2016 10:32
von Heckenhaus | 5.153 Beiträge

So langsam entwickeln sich diese militanten Linken immer weiter in Richtung der damaligen SA, nur daß ihnen der rechtliche
Schutz im Hintergrund noch fehlt.
Vielleicht nimmt sich die Fraktion der Grünen dieses Mangels einmal an, die stoßen doch ins gleiche Horn.
Störung von Versammlungen legitimierter Parteien und Organisationen,
Behinderung des freien Verkaufs erlaubter Literatur,
Behinderung von genehmigten Demonstrationen,
was kommt noch alles, bevor man denen Einhalt gebietet ?
Diesem Haufen undemokratischer und unzivilisierter Chaoten ?
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr, IM Kressin und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2133

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 13.10.2016 10:36
von Hanum83 | 4.789 Beiträge

Kann man mit Hausrecht die Krakeeler vor die Tür verfrachten oder ist das schon wieder rechtsradikal


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2134

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 13.10.2016 10:40
von Marienborn89 | 890 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #2128
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #2127
Wie "antifa" und deren "Mitstreiter" sich die Meinungsfreeiheit vorstellen kann man aus folgender Meldung ersehen:
In Bremen wird die Buchkette "Thalia" von diesen Chaoten attackiert, der Grund "Thalia" verkauft auch Bücher des "Kopp-Verlag". Die Antifanten haben sich mit der örtlichen Antifa Initiative "pro aktiv gegen rechts" über den Verkauf dieser Bücher empört. Diese Bücher würden "rechtspopulistischen, rassistischen und verschwörungstheoretischen Inhalte zu verbreiten“.....
Gelesen auf "Junge Freiheit" vom 10.Okt.

Diese Antifanten wettern gegen "Rechts" und sind selber ähnlich drauf, warum muß ich bei diesem Bericht an die Bücherverbrennungen 1933 denken?
Diese Typen sollten stärker in das Sichtfeld des Verfassungsschutzes rücken!


Etliche Antifa-Gruppen würden sich sogar darüber freuen, von den Schmutzfüßen mit der gleichen "Aufmerksamkeit" wie die Rechtsextremistenbedacht zu werden. Mit IM-/V-Mann-Honoraren könnte man eine effektivere Arbeit finanzieren.


Diese nützlichen Antifa-Bodentruppen werden doch über Umwege und Iniatitiven von Bund und Ländern finanziert.


Und sperrt man mich ein im finsteren Kerker,
das alles sind rein vergebliche Werke;
denn meine Gedanken zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei: die Gedanken sind frei
IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2135

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 13.10.2016 10:47
von Heckenhaus | 5.153 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #2133
Kann man mit Hausrecht die Krakeeler vor die Tür verfrachten oder ist das schon wieder rechtsradikal

Bis die 3 Einsatzwagen der Polizei vor Ort sind, kann Zeit vergehen.
Zwei Verkäuferinnen und ein Ladendetektiv werden das kaum bewerkstelligen.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2136

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 13.10.2016 11:26
von Marienborn89 | 890 Beiträge

Zitat von Blitz_Blank_Kalle im Beitrag #2126
Zitat von Lutze im Beitrag #2124
Die CDU derzeit unter 30 Prozent?
alle Achtung,auch das hat Frau Merkel geschafft
Lutze



Unter 30 % sind vermutlich über 20 % oder sogar über 25 %. Immer noch viel zu viel für so eine antidemokratische Regierungspartei.
Von dem C im Namen will ich ja gar nicht erst anfangen. Das passt nämlich schon lange nicht mehr.
Selbst Jesus wäre nicht so gnädig (oder naiv) und hätte sich seine eigenen Mörder ins Haus geholt.

Etwas überspitzt, aber die aktuelle deutsche Politik , lässt mir keine andere Einschätzung.



Interessant wäre es doch zu wissen, wie viele dieser Wähler wirklich hinter Merkel stehen und wie viele aufgrund des Unterschieds zwischen eigener Meinung und Parteilinie verunsichert sind.

Man könnte die CSU noch seperat im Bund rechnen, die halt viele Wähler durch leere Worte blendet. Dann hätte die CDU allein vielleicht ca. 23% im Bund (reine Schätzung, basierend auf der Beobachtung vergangener Wahlen, wo die CSU-Stimmen bei Bundestagswahlen ca. 20% der CDU-Gesamtstimmen ausmachten)


EDIT:
Ich möchte keinem Katholiken zu nahe treten, aber katholische ländliche Milieus sind in ihrem Wahlverhalten außerdem extrem träge. Siehe Kommunalwahl in Niedersachsen vor ein paar Wochen: im Emsland gab es Kreise, da hat die CDU über 50%, trotz Merkel.


Und sperrt man mich ein im finsteren Kerker,
das alles sind rein vergebliche Werke;
denn meine Gedanken zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei: die Gedanken sind frei
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.10.2016 11:30 | nach oben springen

#2137

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 13.10.2016 15:30
von Marienborn89 | 890 Beiträge

Kaninchenjäger Tauber - in allen Belangen ein leuchtendes Beispiel eines Christdemokraten - lässt sich zu dieser Aussage hinreißen:

http://www.focus.de/politik/deutschland/...id_6066392.html

Mal sehen, wie lange die große Vorsitzende und ihr Hampelmann ihre Positionen in dieser Spaßpartei noch halten können.


Und sperrt man mich ein im finsteren Kerker,
das alles sind rein vergebliche Werke;
denn meine Gedanken zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei: die Gedanken sind frei
bürger der ddr, Heckenhaus und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.10.2016 15:31 | nach oben springen

#2138

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 13.10.2016 19:48
von Major Tom | 855 Beiträge

Zitat von Marienborn89 im Beitrag #2134
Diese nützlichen Antifa-Bodentruppen werden doch über Umwege und Iniatitiven von Bund und Ländern finanziert.


Diese Antifanten lehnen den Staat ab, gröhlen in ihrem besoffenen Kopp “Deutschland verrecke“, fordern erneute Bombardierungen Dresdens und Massenvergewaltigungen deutscher Frauen, aber sind sich nicht zu fein, vom Klassenfeind Geld anzunehmen. Dieser asozialer Mischpoke geht es gar nicht darum, irgendwelche ideologischen Werte zu vertreten, denen geht es nur darum ein Argument zu liefern warum sie nicht arbeiten wollen. Das Argument “für Kapitalisten arbeite ich nicht“ dient so als Schutzschild für Arbeit aller Art, das funktioniert bei diesen Asozialen schon seit Jahrzehnten.


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
Sperrbrecher und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2139

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 13.10.2016 20:07
von Marder | 1.413 Beiträge

Da diese " Menschen" ja nichts zum Wohle der Bevölkerung beitragen wollen, sondern nur von ihr schmarotzen will wäre folgendes angebracht.

Ironie an
"Dann sollten wir doch frei nach SET800 dafür sorgen, dass diese Vögel als erstes entsorgt werden um die Bevölkerung zu verringern um unseren Nachkommen ein gutes Leben mit vorhandenen Resourcen zu ermöglichen."
Ironie aus.

MfG Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
DoreHolm und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2140

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 13.10.2016 21:47
von Hanum83 | 4.789 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #2135
Zitat von Hanum83 im Beitrag #2133
Kann man mit Hausrecht die Krakeeler vor die Tür verfrachten oder ist das schon wieder rechtsradikal

Bis die 3 Einsatzwagen der Polizei vor Ort sind, kann Zeit vergehen.
Zwei Verkäuferinnen und ein Ladendetektiv werden das kaum bewerkstelligen.
.

Verkäuferinnen?
Geschlossene Veranstaltung wo auf einmal paar ungebetene halbgewalkte von 16 bis 18 rumkrakeelen, die hätte ich früher (vor zwei Jahren) noch alleine "rausgebeten".
Wir kacken uns aber langsam alle ins Hemd.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
bürger der ddr, 1941ziger, IM Kressin, Blitz_Blank_Kalle und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
24 Mitglieder und 68 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 3287 Gäste und 172 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558524 Beiträge.

Heute waren 172 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen