#21

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 08.06.2016 21:09
von Hapedi | 1.886 Beiträge

Zitat von suentaler im Beitrag #20
Und vielleicht ist er schon bald der neue Bundespräsident und rollert durch Bellevue.



oder rollert Ehrenspalliere irgentwo bei den Bahrfüßlern ab . Wir werden sehen .

gruß hapedi



nach oben springen

#22

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 08.06.2016 23:20
von Major Tom | 857 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #1
Schäuble zu Flüchtlingskrise

Zitat
„Abschottung würde Europa in Inzucht degenerieren lassen“


Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat Europa angesichts immer größerer Hürden für Migranten
eindringlich vor einer Einigelung gewarnt. „Die Abschottung ist doch das, was uns kaputt machen würde, was
uns in Inzucht degenerieren ließe
“, sagte er der Wochenzeitung „Die Zeit“ (Donnerstag).[...]
http://www.faz.net/aktuell/politik/wolfg...html#/elections

Der Mann hat schon eine eigenartige Art und Weise, sich zu artikulieren.
Was will er uns jetzt wieder sagen ?

Oder ist es einfach nur das Alter ?
.




Ich bin ja nun nicht gerade jemand der anfällig ist für Verschwörungstheorien, aber 1+1 kann ich zusammen zählen. Ich gehe fest davon aus dass Merkel, Schäuble und Konsorten bei ihren jährlichen Befehlsempfängen von der internationalen Hochfinanz (Bilderberger) genaue Anweisungen bekommen wie mit gewissen Dingen umzugehen ist. Wenn man an solche Theorien glaubt macht alles auf einmal einen Sinn. Außerdem bin ich immer noch davon überzeugt dass die USA Merkel voll im Griff haben, entweder sie spurt oder es wird ein wenig aus den Rosenholz-Dateien geplaudert.

Eine andere Erklärung will mir einfach nicht einfallen, denn wie kommen eine Regierungschefin sowie ihre Lakeien dazu, alles nur denkbar mögliche zum Schaden des eigenen Landes zu tun und partout an dieser Linie festzuhalten?


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
zuletzt bearbeitet 08.06.2016 23:21 | nach oben springen

#23

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 09.06.2016 07:21
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von Major Tom im Beitrag #22
Außerdem bin ich immer noch davon überzeugt dass die USA Merkel voll im Griff haben, entweder sie spurt oder es wird ein wenig aus den Rosenholz-Dateien geplaudert.




Ja,
wo ist das Problem, als DDR-Bürgerin mit Auslandsstipendium ggf. auch IM gewesen zu sein ist weder juristisch noch moralisch verwerflich.
Die Staatssicherheit der DDR war keine Verbrecherorganisation. Manchmal grob hobeln mit Späneanfall ist doch bei CIA, MI5, BND, BfV, Mossad usw. auch normal und legitim.



bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#24

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 09.06.2016 09:16
von Heckenhaus | 5.159 Beiträge

Sollte der Herr Schäuble in einem Anflug von Gedanken zur Bevölkerungsplanung wirklich der Meinung sein,
Inzucht vermeiden zu können, indem er Moslems und andere in strengem Familienverband lebende Menschen
"importiert", kann ich nur sagen: Das wird nichts.
Da steht die Religion der Zuzügler weitestgehend dagegen.

Was Inzucht anbelangt, da dürfte der Herr bestens informiert sein, wie es sich auf dem Gebiet des heutigen
Baden-Württemberg zuträgt.
Selbst dortige Einheimische geben freimütig zu, daß dieses Ergebnis menschlicher Vermehrung besonders im Südwesten
sehr verbreitet ist, mit sichtbaren negativen Folgen.

Was ihn nun dazu bewegt hat, diesen Fachbegriff im Zusammenhang mit der Bevölkerungsaufstockung duch arabisch-muslemische
Personen ins Spiel zu bringen, ich kann es absolut nicht nachvollziehen.
Er soll sich um Finanzen kümmern, nicht um biologische Vorgänge.

Hätte die AfD solche Bemerkungen öffentlich gemacht, die Nazi-Keule würde ganz sicher schon wieder kreisen.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
IM Kressin, Fritze, Linna, bürger der ddr und Wahlhausener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#25

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 09.06.2016 09:33
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #24


Hätte die AfD solche Bemerkungen öffentlich gemacht, die Nazi-Keule würde ganz sicher schon wieder kreisen.
.


Findest du diese Aussage besser........?

https://www.facebook.com/afd.watch.afd/p...type=3&theater


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen

#26

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 09.06.2016 09:45
von Heckenhaus | 5.159 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #25
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #24


Hätte die AfD solche Bemerkungen öffentlich gemacht, die Nazi-Keule würde ganz sicher schon wieder kreisen.
.


Findest du diese Aussage besser........?

https://www.facebook.com/afd.watch.afd/p...type=3&theater

Welche konkret ? Ich bin nicht mehr bei FB.

.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Fritze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.06.2016 09:45 | nach oben springen

#27

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 09.06.2016 11:18
von damals wars | 12.219 Beiträge

Ich auch nicht, aber kein Problem

"Schäuble - ein Fall rein europäischer Inzucht! Schlimm! Kann man den nicht mit etwas besserem kreuzen?"

Nu?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#28

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 09.06.2016 11:24
von Fritze | 3.474 Beiträge

Welche konkret ? Ich bin nicht mehr bei FB.

Ich noch nie !

Aber auf den darauf folgenden Beitrag zu kommen ! Das Krankheitsbild ist wohl das Selbe !

So ist das mit alten kranken Männern ,deren Bewegungsfreiheit eingeschränkt ist , sie ergiessen sich in hohle Phrasen !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
Heckenhaus, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#29

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 09.06.2016 13:10
von Josef | 631 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #28


So ist das mit alten kranken Männern ,deren Bewegungsfreiheit eingeschränkt ist , sie ergiessen sich in hohle Phrasen !




Ein Satz für die Götter...


nach oben springen

#30

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 09.06.2016 13:13
von bürger der ddr | 3.647 Beiträge

Im vergleich zu dem Spruch vom Schäuble eine sehr tiefgreifende weise Äußerung!



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 09.06.2016 13:17
von bürger der ddr | 3.647 Beiträge

Es ist schon müßig über eine solche Äußerung (wie die von Schäuble) zu sprechen....
Aber man kann nicht jeden ... unkommentiert stehen lassen.

Eigentlich wollte ich auch meinen Senf dazu geben, aber auf so einen .... qualifiziert zu antworten das fällt sehr schwer. Entweder man rutscht ab in die Satire oder wird möglicherweise noch beleidigend.



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#32

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 09.06.2016 14:47
von furry | 3.581 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #27
Ich auch nicht, aber kein Problem

"Schäuble - ein Fall rein europäischer Inzucht! Schlimm! Kann man den nicht mit etwas besserem kreuzen?"
Nu?


Was nu? kann man. Bist doch neben vielem anderen auch Gartenbauexperte. Stichwort Hybrid.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#33

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 09.06.2016 17:57
von Zkom IV | 323 Beiträge

Also wer einen solchen Schwachsinn wie der Schäuble öffentlich äußert, der sollte auch das Echo vertragen.

Gruß Frank



IM Kressin, bürger der ddr und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#34

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 09.06.2016 18:00
von Josef | 631 Beiträge

ich glaube der Schäuble hat eine ziemlich dicke Haut


nach oben springen

#35

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 09.06.2016 18:44
von Rainer-Maria Rohloff | 1.383 Beiträge

Jetzt fiel es mir wie Schuppen von den Augen. Ja, genau das wollte old Schäuble uns sagen, so bissel durch die Blume:

"Deutsche Jugend schafft es nicht mehr, so mit dem 1,4 Kinderlein. Also müssen die Senioren ran, die alten Männer, wohlsituiert, mit Vermögen, Liegenschaften, Aktien und mehr. Diese alten Herren ähnlich Schäuble ob verheiratet oder Witwer/Single könnten ähnlich der Muslime sich sone Art junge Gespielinnen zulegen, die deren Kinderlein in eigens mit deren Vermögen zugelegten Eigentumswohnungen in Ruhe austragen. Zu was gibt es moderne Potenzmittel so Viagra, null Problemo und ähnlich der Vielweiberei im Islam denn davon könnten wir lernen wäre somit innerhalb kurzer Jahre der notwendige Nachwuchs da.

Was wird hier nicht alles adoptiert und von wem, der Markt ist da ohne Frage die Kinderlein würden sinngemäß im Ländle weggehen wie warme Wurscht mit Semmel, wir könnten voll auf Einwanderung verzichten.

Statt 1,4 jetzt 4,8, die deutsche Mutterschaft würde völlig neue Dimensionen erreichen, null Belastung durch Arbeit statt dessen volle Versorgung durch ihren alten noch rüstigen Zeuger/Versorger. Denn der übernimmt die komplette Versorgung der kleinen Racker, bis zur Volljährigkeit, schreibt sein Testament halt um, so bleibt die eigene Sippe halt außen vor denn die haben sich zu Lebzeiten sowieso nie sehen lassen.

Rainer-Maria genial der alte Schäuble, also ne dem seine Gedanken und des Rainers Erweiterung...genial, das bringt es....wir schaffen das...völlig ohne Zuzug aus Afrika und Sonstwo.



nach oben springen

#36

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 09.06.2016 18:45
von damals wars | 12.219 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #24
Sollte der Herr Schäuble in einem Anflug von Gedanken zur Bevölkerungsplanung wirklich der Meinung sein,
Inzucht vermeiden zu können, indem er Moslems und andere in strengem Familienverband lebende Menschen
"importiert", kann ich nur sagen: Das wird nichts.
Da steht die Religion der Zuzügler weitestgehend dagegen.
.


Grau ist alle Theorie. Wie wäre es mal wieder mit einem Besuch in der Heimat.
Oder schau einfach Fußball EM.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#37

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 09.06.2016 18:53
von damals wars | 12.219 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #28
Welche konkret ? Ich bin nicht mehr bei FB.

Ich noch nie !

Aber auf den darauf folgenden Beitrag zu kommen ! Das Krankheitsbild ist wohl das Selbe !

So ist das mit alten kranken Männern ,deren Bewegungsfreiheit eingeschränkt ist , sie ergiessen sich in hohle Phrasen !



Du liest wohl nicht so oft Profile, selbst einer Deiner besten Freunde hängt in seiner Bude fest.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#38

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 09.06.2016 18:57
von LO-Wahnsinn | 3.496 Beiträge

So Unrecht hat er garnicht, biologisch ja, mental aber, da frage ich mich oft.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#39

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 09.06.2016 19:59
von IM Kressin | 919 Beiträge

Zitat
Der Mann hat schon eine eigenartige Art und Weise, sich zu artikulieren.
Was will er uns jetzt wieder sagen ?

Oder ist es einfach nur das Alter ?



Es wird wohl spät geworden sein in der Berliner Stadtwohnung.

Am Küchentisch der Macht saßen im März 2004 Angela Merkel, Guido Westerwelle und Edmund Stoiber. In dieser Villa Kunterbunt, am Ikea-Küchentisch oder auf dem roten Sofa feilschten die Vorsitzenden der ehemaligen Regierungs- und Volksparteien und kungelten Horst Köhler aus zum Bundespräsidenten.

Damals musste Schäuble eine Niederlage einstecken.

Gegenwärtig hat er wohl gewonnen und die Gunst der Kanzlerin für das höchste Staatsamt.

Dafür bekundet er der Kanzlerin seinen Dank mit dem abstrusen Inzuchtvergleich, das „Wir-schaffen-das-Syndrom“ hat sich abgenutzt.

Frank Schirrmacher von der FAZ stellte am 04.03.2004 fest:

„Das hat mehr von Hitchcocks „Psycho“, das läßt an ihrem Sinn für jene Würde zweifeln, die sie so gerne im Munde führen. Gedemütigt durch dieses Schauspiel aber wurde die Öffentlichkeit. Die Vorstellung, daß in der Berliner Wohnung das nächste Staatsoberhaupt quasi be-, wenn nicht ernannt worden wäre und das alles noch unter dem Rubrum der „Geheimdiplomatie“, das ist so niederschmetternd, daß man am liebsten, wenn es denn ginge, gleich aus dem gemeinsamen Haus Deutschland ausziehen würde.“

Dem ist weitestgehend nichts mehr hinzuzufügen, die Diskrepanz besteht darin, dass viele Menschen unkontrolliert und illegal einziehen in das gemeinsame Haus.

Rechtfertigungen für den Verlust des Rückhaltes in der Bevölkerung, das Debakel einer ehemaligen Volkspartei in der Migrations- und Flüchtlingspolitik mit Preisgabe der Einhaltung von Gesetzen, der öffentlichen Sicherheit und Ordnung mit diesem "Inzuchtvergleich" machen sprachlos.

Wie tief kann eine Regierung in der Wertschätzung noch sinken?

Sie schwimmt auf der pietätlosen, pöbelhaften Art der Erdoganwelle. Edoganr möchte nicht nur die Gesinnung der Abgeordneten mit Migrationshintergrund des deutschen Bundestages hinterfragen, er verlangt einen Bluttest.

Ohne geistigen Nährwert, schlimmer als der schlechteste Film, der Inzuchtvergleich.

Sie stehen schon auf gleichem Niveau, unterste Schublade, wenigstens hier trifft man sich mit Erdogan auf Augenhöhe.


Es grüßt Euch

Kressin


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!
LO-Wahnsinn, bürger der ddr, coff, Fritze und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#40

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 09.06.2016 23:17
von Hanum83 | 4.815 Beiträge

Naja, für seine Behinderung kann ja nicht mal der Schäuble etwas dafür und ihm öffentlich zu unterstellen er wäre ein Inzuchtprodukt ist auch bissel starker Tobak.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Josef und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.06.2016 23:24 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
wie sage ich es meinem Kind
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von ulei mendhausen
65 12.04.2015 22:33goto
von mibau83 • Zugriffe: 3479

Besucher
23 Mitglieder und 76 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1821 Gäste und 133 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558828 Beiträge.

Heute waren 133 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen