#41

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 11.04.2016 00:33
von vs1400 | 2.376 Beiträge

Zitat von Pitti53 im Beitrag #21
Zitat von Lutze im Beitrag #20
Sag mal @Feldwebel,was hat das noch mit Ordnung und Sauberkeit zu tun?
wenn ich das so lese,ist das ja die reinste Schikane!
Lutze


Das war keine Schikane, sondern freiwillige(nun ja,fast) Arbeiten zur Ermüdung

Widerspruch gab es selten!



sowohl deine aussage, ein perlweiss und deine diesbezügliche aussage, Pitti53,
hinterlassen bei mir einen bitteren beigeschmack.

egal ...

derartige schikanen und dies hatte nichts mit härte in der ausbildung zu tun, taten dem ansehen der uffz nicht gut.
viele gwd'ler hatten daraufhin ne eigene ansicht, was auch, aufgrund der eigenen erfahrungen, durchaus nachvollziehbar war.

sarkasmus, sollte klar und deutlich erkennbar sein, Pitti53,
ist meine meinung.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#42

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 11.04.2016 00:45
von vs1400 | 2.376 Beiträge

Zitat von Feldwebel im Beitrag #30


AUSBILDUNG !! Auch Sauberkeit und gehört zum Leben .. oder hast du keine saubere ordentliche Wohnung zu Hause??
Warum sollte es bei der Truppe nicht gefördert werden?? Ich habe ja nicht nur von den Schülern verlangt, ich habe es selbst auch vorgelebt! Man sollte nichts von anderen verlangen was man selber nicht bereit ist zu leisten.
da fragt man sich doch , warum so manch einer kein Ausbilder geworden ist



schon recht, fw,
hättest du dich wirklich selber gef.ckt und deinen eh schon selten urlaub von einem "vorgesetzten" freiwillig kürzen lassen,
nur weil es ihm mal nen kleinen abgang verschaffte?

interessieren würde es mich jedoch, was du wirklich beispielhaft vor gelebt hast?

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.04.2016 00:57 | nach oben springen

#43

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 11.04.2016 01:15
von vs1400 | 2.376 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #38
Zitat von Lutze im Beitrag #36
Wurden wenigstens hin und wieder die Fensterscheiben der Beobachtungstürme geputzt?
ein guter Ausblick war doch sicherlich das A und O
Lutze

Träum weiter. Im Herbst wurden die Spalten im BT mit Chester Käse vom Komplekte Tag verkittet und im Frühjahr wieder entfernt. Fenster die einmal dicht waren, wurden nur im aller größten Notfall geöffnet.


zu meiner zeit war es die teewurst, Mike59,
welche ja auch panzerfett als beinahmen hatte.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#44

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 11.04.2016 07:23
von Hanum83 | 4.680 Beiträge

Zitat von vs1400 im Beitrag #43
Zitat von Mike59 im Beitrag #38
Zitat von Lutze im Beitrag #36
Wurden wenigstens hin und wieder die Fensterscheiben der Beobachtungstürme geputzt?
ein guter Ausblick war doch sicherlich das A und O
Lutze

Träum weiter. Im Herbst wurden die Spalten im BT mit Chester Käse vom Komplekte Tag verkittet und im Frühjahr wieder entfernt. Fenster die einmal dicht waren, wurden nur im aller größten Notfall geöffnet.


zu meiner zeit war es die teewurst, Mike59,
welche ja auch panzerfett als beinahmen hatte.

gruß vs



Also zu eurer Zeit muss es auf dem Turm ja wie in einem Fuchsbau gestunken haben wenn ihr mit Teewurst gekittet habt
Wir haben uns lieber bei kühler Luft warme Gedanken gemacht


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#45

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 11.04.2016 13:53
von Feldwebel | 58 Beiträge

[/quote]

schon recht, fw,
hättest du dich wirklich selber gef.ckt und deinen eh schon selten urlaub von einem "vorgesetzten" freiwillig kürzen lassen,
nur weil es ihm mal nen kleinen abgang verschaffte?

interessieren würde es mich jedoch, was du wirklich beispielhaft vor gelebt hast?

gruß vs
[/quote]


Also erstmal , es wurde niemand zur DHK verdonnert der es nicht irgendwie verdient hätte. So langweilig war einem ja auch nicht. Wenn sich Schüler im Zimmer belästigt fühlten von denen die noch labern mussten ...dann verwarnte man die einmal und sogar ein zweites mal . Wenn dann immer noch nicht Ruhe war..dann hat man sie herangeholt.#

Und meine Schüler konnten sich bestimmt nicht beklagen . Zur Revierreinigung war ich mir nie zu Schade mitzuhelfen. Ich habe nicht nur kontrolliert , ich habe auch mit geputzt (auch den Flur gekeult) und ich war mir auch nicht zu schade selbst mal die KLOS und die Waschräume zu reinigen. Wenn auf dem EX-Platz Unkraut gezupft wurde und die Ritzen gesäubert,lag ich mit auf den Knien und habe mitgemacht .Beim Waffenputzen war ich auch immer mit am helfen .......
So mal nur als Beispiele. Und auf den Zimmern habe ich selbst nach Wochen noch geholfen bei denen, die ihre Sachen nicht ordentlich gefaltet auf dem hatten .
Ich war selber mal Schüler vor ihnen und da gab es einen der es mir vorgelebt hat , das man nicht versuchen sollte über den Dingen zu stehen .
Und dafür danke ihm immernoch dem Staber Kelle ^^ Ich habe immer versucht für ein MITEINANDER zu sein ,auch wenn es bestimmt nicht immer so angekommen sein mag . Ich habe als Schüler selber erlebt .. wenn die sachen vom Hocker geworfen wurden und es hiess... das war nicht korrrrrekt so ,NOCHMAL ! und einige andere Dinge , aber wie gesagt , es waren nicht alle so !



nach oben springen

#46

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 11.04.2016 18:46
von PF75 | 3.291 Beiträge

wren das nicht verbundscheiben auf dem BT 11?,kann mich noch schwach erinnern das wir während der Frühschicht immer noch der Meinung waren das der Nebel noch vorhanden ist,dabei waren doch nur die scheiben beschlagen .


nach oben springen

#47

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 11.04.2016 18:53
von Hansteiner | 1.409 Beiträge

Jedenfalls war das Glas ziemlich "dick".
und von außen konntest du garnicht putzen, wie sollte das denn gehen ?
die Klappfenster gingen ja nur nach oben.

VG H.



vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#48

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 12.04.2016 00:49
von vs1400 | 2.376 Beiträge

Zitat von Hansteiner im Beitrag #47
Jedenfalls war das Glas ziemlich "dick".
und von außen konntest du garnicht putzen, wie sollte das denn gehen ?
die Klappfenster gingen ja nur nach oben.

VG H.



bei den bt11 zb., Hansteiner,
öffneten sämtliche fenster nur nach innen
und natürlich stank es nicht wie iltis auf dem turm. denn es wurden ja nur löcher gestopft und diese auch , nach eindrücken von papier, erst dann mit teewurst abgedichtet.

egal ... ne käse störte so manch einem halt eben nicht ...

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#49

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 12.04.2016 06:46
von Hansteiner | 1.409 Beiträge

Auf unseren BT's ( runder Schaft) war ein festes Teil ca.25cm breit und das Klappfenster. Dieses ging nur nach außen und oben auf !
wir hatten 13 Stück davon.
du meinst die aus deiner Zeit , ich kenne nur die runden Türme.

VG H.



vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#50

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 12.04.2016 18:28
von PF75 | 3.291 Beiträge

Ich kenn auch nur Scheiben nach außen,die mechanik war auch nicht mehr so toll und man mußte schon bißchen auf seine finger achten.


nach oben springen

#51

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 12.04.2016 18:31
von Hansteiner | 1.409 Beiträge

Stimmt. Manche hielten nicht mehr so richtig oben, alles ziemlich ausgeleiert.

H.



nach oben springen

#52

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 12.04.2016 18:48
von PF75 | 3.291 Beiträge

Genau so unsicher war das pinkeln durch die Schießscharten,manche fielen ganz leicht wieder zu .


nach oben springen

#53

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 12.04.2016 23:46
von vs1400 | 2.376 Beiträge

Zitat von Hansteiner im Beitrag #49
Auf unseren BT's ( runder Schaft) war ein festes Teil ca.25cm breit und das Klappfenster. Dieses ging nur nach außen und oben auf !
wir hatten 13 Stück davon.
du meinst die aus deiner Zeit , ich kenne nur die runden Türme.

VG H.


natürlich, Hansteiner,
da auch nur explizit den bt- am schanzenauslauf und nicht den bt - schierker blick,
dies war noch ein alter und durfte nicht betreten werden.

der bt - schanzenauslauf hatte auch nur noch eine wirkliche wetterseite und das war die rechte. von rechts gab es ab mittags jedoch auch die volle sonne, sie erhitzte die fensterrahmen schon heftig und daher musste auch nur dieses fenster sporadisch abgedichtet werden.

die nach innen öffnenden fenster hatten jedoch einen extremen nachteil,
sie beeinflussten die beweglichkeit im innenraum eher negativ, zumal ja am vorderen fenster noch ein ablageboard angebracht war.


gruß vs

ps.: PF75, mehr wie ne nasse hose hättest doch auch du nicht bekommen ... oder was wolltest du damit zur aussage bringen.


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


zuletzt bearbeitet 13.04.2016 00:00 | nach oben springen

#54

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 13.04.2016 09:47
von DoreHolm | 7.681 Beiträge

Zitat von vs1400 im Beitrag #53
Zitat von Hansteiner im Beitrag #49
Auf unseren BT's ( runder Schaft) war ein festes Teil ca.25cm breit und das Klappfenster. Dieses ging nur nach außen und oben auf !
wir hatten 13 Stück davon.
du meinst die aus deiner Zeit , ich kenne nur die runden Türme.

VG H.


natürlich, Hansteiner,
da auch nur explizit den bt- am schanzenauslauf und nicht den bt - schierker blick,
dies war noch ein alter und durfte nicht betreten werden.

der bt - schanzenauslauf hatte auch nur noch eine wirkliche wetterseite und das war die rechte. von rechts gab es ab mittags jedoch auch die volle sonne, sie erhitzte die fensterrahmen schon heftig und daher musste auch nur dieses fenster sporadisch abgedichtet werden.

die nach innen öffnenden fenster hatten jedoch einen extremen nachteil,
sie beeinflussten die beweglichkeit im innenraum eher negativ, zumal ja am vorderen fenster noch ein ablageboard angebracht war.


gruß vs
ps.: PF75, mehr wie ne nasse hose hättest doch auch du nicht bekommen ... oder was wolltest du damit zur aussage bringen.



Lila: Bei uns waren die Fenster der BT nach innen zu öffnen. Siehe Foto, auch wenn das Scharnier schon defekt war. Das waren die BT der ersten Generationen. Bei uns 1967, Westberlin, Außengrenze.



vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#55

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 14.04.2016 07:33
von Hanum83 | 4.680 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #54


Lila: Bei uns waren die Fenster der BT nach innen zu öffnen. Siehe Foto, auch wenn das Scharnier schon defekt war. Das waren die BT der ersten Generationen. Bei uns 1967, Westberlin, Außengrenze.




Der Dore hat doch auf dem Foto diese olivgrüne Watte ohne Einstrichkeinstrich an, irgendwie erinnere ich mich auch noch an das Ding, bekam man das zur Ausbildung oder für Arbeitseinsätze?
Keine Ahnung mehr.
Glaub die GST hatten auch solche Watte-Kombis.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
zuletzt bearbeitet 14.04.2016 07:34 | nach oben springen

#56

RE: Ordnung, Sauberkeit im Postenbereich oder Postenpunkt ...

in Grenztruppen der DDR 14.04.2016 08:51
von DoreHolm | 7.681 Beiträge

Hanum #55: Der Dore hat doch auf dem Foto diese olivgrüne Watte ohne Einstrichkeinstrich an, irgendwie erinnere ich mich auch noch an das Ding, bekam man das zur Ausbildung oder für Arbeitseinsätze?
Keine Ahnung mehr.
Glaub die GST hatten auch solche Watte-Kombis.


Das war die normale Winterdienstuniform. Olivgrün ? Naja, mehr so in´s bräunliche. Schade, daß ich so eine jetzt nicht zu Hause habe. Wäre gut für Arbeitseinsätze bei Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt oder wenn´s zum Training auf den Schießstand geht.
Aber, woran siehst Du, daß ICH es bin ? Aber Du hast recht, ich bin es.



nach oben springen



Besucher
22 Mitglieder und 74 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1190 Gäste und 96 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557147 Beiträge.

Heute waren 96 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen