#1

Eine große Bitte ...

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 01.04.2016 19:20
von Klauspeter | 987 Beiträge

Kunst in der Weißenfelser Sachsen-Anhalt-Kaserne?

Eine große Bitte –
vor allem an die Ehemaligen und jetzigen Soldaten der Kaserne in Weißenfels:


Ich schrieb schon, dass ich vor Ostern zu einer Bauch-OP im Krankenhaus war.
Der behandelnde Chirurg fragte mich nach der OP, ob ich auch in der Weißenfelser Kaserne gedient habe.
Grund seines Interesses: Der Chirurg hatte 1989/90 vor seinem Med.-Studium als UaZ in der Kaserne in Weißenfels (Sachsen-Anhalt) gedient.
Er hatte damals die große Wand im Speisesaal mit 3 Gemälden geschmückt:

„Tageserwachen“ - „die Natur zu Mittag“ - „Abendstimmung“.

Seine Ideen, seine Kunstwerke – und gern würde er erfahren, was aus diesen Wandbildern wurde.

Meine Fragen an euch:
- Kann sich jemand an dies Gemälde erinnern?
- Weiß jemand, was nach 1990 aus den Gemälden geworden ist?
- Hat jemand vielleicht Fotos von diesen Wandbildern?
- Kennt hier jemand jemanden, der etwas darüber wissen könnte?

Bitte helft mir bei der Suche und Klärung.

Klaus


zuletzt bearbeitet 03.04.2016 11:44 | nach oben springen

#2

RE: Eine große Bitte ...

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 02.04.2016 09:39
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Wo es gerade um eine Bitte hier geht. Ich suche das Buch--Das illegale Gebietskomitee arbeitet-- von Alexej Fjokorow.


nach oben springen

#3

RE: Eine große Bitte ...

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 02.04.2016 09:51
von Harsberg | 3.247 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #2
Wo es gerade um eine Bitte hier geht. Ich suche das Buch--Das illegale Gebietskomitee arbeitet-- von Alexej Fjokorow.



Z.B. hier--> http://www.amazon.de/illegale-Gebietskom...v/dp/B0000BHYFN

oder hier--> http://www.zvab.com/illegale-Gebietskomi...4659992541/buch


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
zuletzt bearbeitet 02.04.2016 09:53 | nach oben springen

#4

RE: Eine große Bitte ...

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 02.04.2016 09:57
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Harsberg im Beitrag #3
Zitat von Rostocker im Beitrag #2
Wo es gerade um eine Bitte hier geht. Ich suche das Buch--Das illegale Gebietskomitee arbeitet-- von Alexej Fjokorow.



Z.B. hier--> http://www.amazon.de/illegale-Gebietskom...v/dp/B0000BHYFN

oder hier--> http://www.zvab.com/illegale-Gebietskomi...4659992541/buch


Ich danke Dir--da war ich auch schon.Nur ich will mir nicht wegen ein Buch irgendwo anmelden. Wollte es bestellen und per Nachnahme bezahlen--ging nicht--da hab ich es sein gelassen.


nach oben springen

#5

RE: Eine große Bitte ...

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 02.04.2016 15:41
von RudiEK89 | 1.950 Beiträge

Ich könnte es bestellen und dir zuschicken, wenn du willst?
Deine Adresse per PN und los geht's.

Andreas


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Eine große Bitte ...

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 02.04.2016 16:27
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von RudiEK89 im Beitrag #5
Ich könnte es bestellen und dir zuschicken, wenn du willst?
Deine Adresse per PN und los geht's.

Andreas



Rudi,Danke für Deine Hilfsbereitschaft--echt toll< Aber das hat sich nun erledigt,habe mein Schwager in Rostock eingespannt. Im Prinzip sollte das Buch ja nicht für mich sein,sondern für meinen alten Herrn. Der hatte das mal mit 30 Jahren gelesen und heute fällt ihm ein, das er es mit 85 noch mal lesen muss. Ich sagte heute am Telefon zu ihm--verleg es aber nicht--ich lese es in 20 Jahren aus Deinen Nachlass.
Aber wie gesagt Rudi,Danke noch mal.


RudiEK89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: Eine große Bitte ...

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 03.04.2016 11:52
von Klauspeter | 987 Beiträge

Rostocker, ich freue mich ehrlich für dich, dass deine Bitte erfüllt wurde.

Etwas traurig macht mich, dass ich bisher mit der Lösung meines Problems nicht weiter gekommen bin.

Gibt es denn wirklich keinen ehemaligen aus der Weißenfelser Kaserne hier?
Keiner hier, der seit 1990 in der Sachsen-Anhalt-Kaserne in Weißenfels gedient hat oder dient?

Klaus


Rostocker hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: Eine große Bitte ...

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 03.04.2016 14:17
von der alte Grenzgänger | 998 Beiträge

Zitat von Klauspeter im Beitrag #7

Gibt es denn wirklich keinen ehemaligen aus der Weißenfelser Kaserne hier?
..
Klaus



.. ist eben doch kein Muckerforum..
Ich war 1974 mal für ein paar Wochen zur GF- Ausbildung in Weißenfels- aber da war Dein Künstler ja wohl noch in den Windeln..

Siggi


"Man rühmt und man schmäht die meisten Dinge, weil es Mode ist, sie zu rühmen oder sie zu schmähen"
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
nach oben springen

#9

RE: Eine große Bitte ...

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 03.04.2016 17:34
von Klauspeter | 987 Beiträge

Siggi, mein Freund, was heißt denn hier kein "Muckerforum"?
Die "Mucker" sind die Krone aller Waffengattungen und sie sind überall - auch hier im Forum.

1974 - und mein Künstler noch in den Windeln?
Da kannste mal sehen, wie falsch es war, dich nicht 1989 nicht zum Reservistenwehrdienst nach Weißenfels einzuziehen, dann hättste mir bei diesem Thema helfen können.

Nimm mir diesen freundlich gemeinten Beitrag nicht übel und grüß Cottbus von mir.

Klaus


der alte Grenzgänger hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: Eine große Bitte ...

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 03.04.2016 18:36
von der alte Grenzgänger | 998 Beiträge

Zitat von Klauspeter im Beitrag #1
...Der Chirurg hatte 1989/90 vor seinem Med.-Studium als UaZ in der Kaserne in Weißenfels (Sachsen-Anhalt) gedient.
...
Klaus



Na gut- das mit den "Windeln 1974" war vielleicht etwas sehr grob überschlagen.. er war ja kein Wessi ...

Siggi


"Man rühmt und man schmäht die meisten Dinge, weil es Mode ist, sie zu rühmen oder sie zu schmähen"
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
Klauspeter und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Eine große Bitte ...

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 06.04.2016 12:33
von Klauspeter | 987 Beiträge

Offensichtlich gibt es niemanden hier im Forum, der etwas darüber weiß - oder jemanden kennt, der von einem anderen weiß, dass der darüber etwas sagen kann ...

Ich werde versuchen, noch ein paar andere Quellen anzubohren.

Klaus


nach oben springen

#12

RE: Eine große Bitte ...

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 06.04.2016 12:35
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Schreib sie doch einfach direkt an Oder noch einfacher - Ruf an http://www.sanitaetsdienst-bundeswehr.de...76Bbm5jgD97XcZ/

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

Klauspeter hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#13

RE: Eine große Bitte ...

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 06.04.2016 16:59
von Klauspeter | 987 Beiträge

Danke Moskwitschka,
eine hilfreiche Idee von dir. Das wird jetzt mein nächster Schritt in dieser Sache sein.

Bei Erfolg informiere ich hier.

Gruß Klaus


nach oben springen



Besucher
23 Mitglieder und 71 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1920 Gäste und 151 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557551 Beiträge.

Heute waren 151 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen