#41

RE: (Mitarbeiter der Woche) Erdogan und sein Verständnis von Pressefreiheit

in Themen vom Tage 01.04.2016 09:19
von furry | 3.580 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #38
Zitat von Fritze im Beitrag #32
Du gehst doch zum lachen in den Keller ! Geh mal lieber in den Garten und schnapp wat frische Luft !



Aber ja nicht bei Gewitter


Gerade dann, mit einem dicken Alu-Kabel in der Hand kann nichts passieren.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#42

RE: (Mitarbeiter der Woche) Erdogan und sein Verständnis von Pressefreiheit

in Themen vom Tage 01.04.2016 09:32
von furry | 3.580 Beiträge

Nun mal wieder etwas ernster.
Wenn das mal kein Aprilscherz ist. http://www.t-online.de/nachrichten/id_75...morgennews.html

Bin mal gespannt, wie das nun weiter geht in den USA.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#43

RE: (Mitarbeiter der Woche) Erdogan und sein Verständnis von Pressefreiheit

in Themen vom Tage 01.04.2016 12:15
von IM Kressin | 918 Beiträge

Zitat von furry im Beitrag #42


Bin mal gespannt, wie das nun weiter geht in den USA.


Nicht nur in den USA sondern auch das weitere Auskommen MIT den USA.

Erdogan BEKÄMPFT die PKK, lässt die Stellungen unter Beschuss nehmen, die USA UNTERSTÜTZEN die PKK im Kampf gegen ISIS.

Zunächst wurde bekanntgegeben, Obama wird Erdogan nicht zu getrennten Gesprächen treffen. Das empfindet der türkische Präsident als schwere Beleidigung.

Vorwärts nach dem Erdogan-Prinzip:

„Ich wünsch mir was, dann krieg ich das.“

Aber natürlich, ein Treffen wie handverlesen.

Seine Bodyguards gehen gegen Presseleute vor auf amerikanischem Boden.

Was erwartet uns bei einem Besuch in Deutschland?

Wie lange kann so etwas funktionieren?

@GKUS64 hat es vorweggenommen, die Mentalität stimmt:

"Euch werden wir es zeigen, ihr werdet euch noch wundern!"


Es grüßt Euch

Kressin


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!
bürger der ddr, Fritze, furry und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#44

RE: (Mitarbeiter der Woche) Erdogan und sein Verständnis von Pressefreiheit

in Themen vom Tage 01.04.2016 12:18
von Hanum83 | 4.796 Beiträge

Zitat von IM Kressin im Beitrag #43


Was erwartet uns bei einem Besuch in Deutschland?



Ich rate mal, die Kanzlerin wirft sich vor dem Sultan in den Staub?


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
bürger der ddr, Fritze, Freienhagener, Rostocker und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.04.2016 12:21 | nach oben springen

#45

RE: (Mitarbeiter der Woche) Erdogan und sein Verständnis von Pressefreiheit

in Themen vom Tage 01.04.2016 12:19
von Heckenhaus | 5.155 Beiträge

Zitat von Zange im Beitrag #35

2. Ich muss ganz ehrlich sagen, ich bin Egoist genug, wenn die Türkei uns bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise hilft, kann ich persönlich über vieles hinwegsehen.

Aber das ist meine persönliche Meinung.

Wenn ein Land nicht in der Lage ist, seine Grenzen sicher zu schützen, sondern das nur mit Hilfe von unausgegorenen
Verträgen mit einem zweifelhaften muslimischen Herrscher meint zu schaffen, ist das für mich ein Armutszeugnis,
über das ich keineswegs hinwegsehen kann.
Da wird nichts bewältigt, sondern das Kernproblem wird lediglich verlagert.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr, Fritze, Freienhagener, Rostocker und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#46

RE: (Mitarbeiter der Woche) Erdogan und sein Verständnis von Pressefreiheit

in Themen vom Tage 01.04.2016 12:41
von damals wars | 12.206 Beiträge

Zitat von furry im Beitrag #42
Nun mal wieder etwas ernster.
Wenn das mal kein Aprilscherz ist. http://www.t-online.de/nachrichten/id_75...morgennews.html

Bin mal gespannt, wie das nun weiter geht in den USA.


Erinnert an die Prügelperser in Berlin...


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#47

RE: (Mitarbeiter der Woche) Erdogan und sein Verständnis von Pressefreiheit

in Themen vom Tage 01.04.2016 12:48
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Zitat von IM Kressin im Beitrag #43
Zitat von furry im Beitrag #42


Bin mal gespannt, wie das nun weiter geht in den USA.


Nicht nur in den USA sondern auch das weitere Auskommen MIT den USA.

Erdogan BEKÄMPFT die PKK, lässt die Stellungen unter Beschuss nehmen, die USA UNTERSTÜTZEN die PKK im Kampf gegen ISIS.

Zunächst wurde bekanntgegeben, Obama wird Erdogan nicht zu getrennten Gesprächen treffen. Das empfindet der türkische Präsident als schwere Beleidigung.

Vorwärts nach dem Erdogan-Prinzip:

„Ich wünsch mir was, dann krieg ich das.“

Aber natürlich, ein Treffen wie handverlesen.

Seine Bodyguards gehen gegen Presseleute vor auf amerikanischem Boden.

Was erwartet uns bei einem Besuch in Deutschland?

Dann lässt die Merkel ihren lieblings Diktator, die Straße des 17 Juni mit der Senfte hoch und runter tragen.

Wie lange kann so etwas funktionieren?

Solange die strammen Politdemokraten,von den Diktator abhängig sind. Und solange sie Hand in Hand marschieren.

@GKUS64 hat es vorweggenommen, die Mentalität stimmt:

"Euch werden wir es zeigen, ihr werdet euch noch wundern!"


Es grüßt Euch

Kressin



bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#48

RE: (Mitarbeiter der Woche) Erdogan und sein Verständnis von Pressefreiheit

in Themen vom Tage 01.04.2016 13:05
von damals wars | 12.206 Beiträge

Noch mehr Satire:


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#49

RE: (Mitarbeiter der Woche) Erdogan und sein Verständnis von Pressefreiheit

in Themen vom Tage 01.04.2016 13:10
von Heckenhaus | 5.155 Beiträge

Ach, @damals wars , das soll Satire sein ?

Na wenn du es sagst...


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#50

RE: (Mitarbeiter der Woche) Erdogan und sein Verständnis von Pressefreiheit

in Themen vom Tage 01.04.2016 13:19
von damals wars | 12.206 Beiträge

Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#51

RE: (Mitarbeiter der Woche) Erdogan und sein Verständnis von Pressefreiheit

in Themen vom Tage 01.04.2016 13:45
von Heckenhaus | 5.155 Beiträge

Was willst du uns damit sagen ?
Gabs noch Osterwasser im Amt ?

Oder siehst du irgendwo einen Bezug zum Süpertürken Erdogan ?


.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr, Fritze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.04.2016 13:46 | nach oben springen



Besucher
23 Mitglieder und 89 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1259 Gäste und 102 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558599 Beiträge.

Heute waren 102 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen