#61

RE: EU-Türkei-Gipfel

in Themen vom Tage 23.03.2016 15:24
von Thüringer1970 | 219 Beiträge
nach oben springen

#62

RE: EU-Türkei-Gipfel

in Themen vom Tage 23.03.2016 16:31
von DoreHolm | 7.710 Beiträge

Zitat von Thüringer1970 im Beitrag #61
Unbekannter Passus im EU-Türkei-Deal: Darum könnten auch weiterhin hunderttausende Flüchtlinge nach Deutschland kommen




Wenn der Bericht der Süddeutschen Zeitung stimmt und ich gehe davon aus, daß die Süddeutsche das geschrieben hat, bestätigt das nur wiederum meine Meinung über Politiker, daß sie lügen, erfinden und verschweigen, was das Zeug hält. Nur um ihre ganz eigenen Ideen und Ziele und die ihrer allseits bekannten Auftraggeber durchzusetzen, die in den wenigsten Fällen noch mit den interessen der Mehrheit der Bürger übereinstimmen und daß sich immer noch zu viele Beifallklatscher finden. Mächtig ärgert mich, daß die Wenigsten dieser Politiker noch zur Rechenschaft gezogen werden(können), wenn dann in der Masse das große Erwachen in Form von Massenaktionen kommt und diese Politiker nicht mehr im Amt sind, verstorben, nicht mehr Verhandlungsfähig sind oder sich in´s Ausland abgesetzt haben. Da hilft nur noch eine Aktion wie damals mit Eichmann. Auch eine Geschichtsschreibung wünschte ich mir, die dann nicht von denen vorgegeben wurde.



bürger der ddr und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#63

RE: EU-Türkei-Gipfel

in Themen vom Tage 25.03.2016 19:55
von coff | 710 Beiträge

Visafreiheit für Kurden in der Türkei
"Alle werden nach Deutschland gehen"

http://www.t-online.de/nachrichten/ausla...and-gehen-.html

Der Deal der EU mit der Türkei im Kampf gegen die Flüchtlingskrise könnte paradoxe Folgen haben: Obwohl eigentlich der Zustrom von Flüchtlingen begrenzt werden soll, könnte die vereinbarte Visafreiheit für Türken eine neue Massenbewegung in Gang setzen.

...Künftig können sich Kurden mit türkischem Pass den teuren und gefährlichen Seeweg sparen - wenn die Visapflicht für Türken bei Reisen in den Schengen-Raum wie geplant Ende Juni fallen sollte....

...Dann könnten Kurden direkt nach Deutschland reisen. Zum Beispiel mit dem Flug von der Kurdenmetropole Diyarbakir um 07.10 Uhr via Istanbul, Ankunft Tegel 14.15 Uhr. Die Kosten liegen derzeit bei 200 Lira, umgerechnet 62 Euro - One Way, versteht sich. Das ist ein Betrag, den auch in der Türkei so gut wie jeder aufbringen kann....

...Paradoxe Folge des Abkommens könnte sein, dass die EU sich zwar gegen Flüchtlinge aus Syrien und Afghanistan abschottet - dass dafür aber massenhaft Kurden vor allem nach Deutschland kommen....

...könnten zahlreiche Türken versucht sein, mit Schwarzarbeit ihr Glück zu versuchen und nach der 90-Tage-Frist unterzutauchen. Wer als Türke Familie vor Ort hat, muss nicht fürchten, obdachlos zu werden - und Verwandte in Europa haben viele....

...Die mit Abstand größte Gruppe könnten aber Kurden werden, die vor den bürgerkriegsähnlichen Zuständen in der Südosttürkei nach Europa und dort besonders nach Deutschland fliehen. Jeder, der es nach Deutschland schafft, darf dort Asyl beantragen - erst recht, wenn er vorher keinen anderen EU-Staat durchquert hat....


Gute Nacht Deutschland


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#64

RE: EU-Türkei-Gipfel

in Themen vom Tage 25.03.2016 19:59
von bürger der ddr | 3.642 Beiträge

Tja, so etwas geschieht wenn man die Zeichen der Zeit nicht erkennt.

Eigentlich können wir bald die Themen "Hat die BRD eine Zukunft" und dieses hier zusammenlegen, das gesperrte "Flüchtlingsthema" würde da auch passen.



nach oben springen

#65

RE: EU-Türkei-Gipfel

in Themen vom Tage 31.03.2016 05:40
von B208 | 1.352 Beiträge

Ich wünsche mir auch keine EU Aussengrenze nach Syrien , Irak , Iran , Armenien , Georgien .

Aber diese Aussengrenzen gibt es schon als NATO Grenzen .
Die Türkei ist gefühlt und geographisch kein europäischer Staat ,
dennoch wird die Türkei in internationalen Sportverbänden schon eine Ewigkeit als europäischer Staat geführt .


Eine Mitgliedschaft der Türkei als Vollmitglied der EU sehe ich dennoch in naher Zukunft nicht .
Die Vorbehalte Merkels und ihr politisches Gewicht in Brüssel sind immer noch ein Garant dafür .

Ihre Unantastbarkeit ist sicherlich etwas angekratzt , aber sie ist die Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland , dem stärksten Mitgliedsstaat der EU und das was sie sagt hat allein aus dieser Tatsache heraus Gewicht !

Da gab es die kleinen Gipfel anderer EU Mitgliedsstaaten mit ihren nationalen Alleingängen und verbale Angriffe gegen Merkel und gegen Deutschland , nur was viele zur Zeit ausser Acht lassen , neben der Flüchtlingspolitik gibt es viele andere politische Felder der EU die ihren normalen Gang weiter gehen , denen aber z.Zt. keine Schlagzeile gegönnt ist und auch auf diesen Feldern ist Deutschland der grösste Bauer und wer die Musik bezahlt , der sagt was gespielt wird . Und da bin ich mir sehr sicher , dass Merkel genau weiss welche Notenblätter sie wann verteilt und egal wie sie jetzt alle lästern , wenn die Musik beginnt , dann tanzen alle nach ihrer Pfeife .
Wie sagte schon Westerwelle : Auf jedem Schiff das dampft und segelt , gibt es eine die die Sache regelt .
Dazu Wowereit : Und das ist gut so !!

B208


nach oben springen

#66

RE: EU-Türkei-Gipfel

in Themen vom Tage 31.03.2016 17:08
von Freienhagener | 3.879 Beiträge

Aber es ist doch so, daß Merkel & Co. der Beitrittsprozeß als Gegenleistung für den Flüchtlingsdeal voranbringen.

Darüber hinaus wird Merkel nicht dauerhaft Regierungschefin bleiben. 2017 könnte schon Schluß sein damit. Selbst wenn die CDU wieder die Wahl gewinnen sollte, dann vielleicht nur mit einer soliden Politik ohne Merkel. Mal sehen.
Das Wort konservativ verstand ich früher als rückschrittlich. Aber es bedeutet auch solide.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 31.03.2016 17:10 | nach oben springen



Besucher
16 Mitglieder und 51 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 3486 Gäste und 185 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558730 Beiträge.

Heute waren 185 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen