#1621

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.06.2016 13:54
von damals wars | 12.143 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #1613
Zitat von damals wars im Beitrag #1605
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #1599
Wo die 4500 "Geretteten" wohl unterkommen möchten?
Im Land ihrer Traäme, Dank Merkel und Co?


Höre ich da Hääme?


Was bitte ist H ä ä m e ???




Was bitte ist Traäme?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1622

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.06.2016 14:41
von Fritze | 3.474 Beiträge

Du bist eine Traäme Hubert ! Eine Träne ,welche hämisch agitiert !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
der alte Grenzgänger hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1623

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.06.2016 14:43
von Heckenhaus | 5.129 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1621


Was bitte ist Traäme?




Keine Ahnung, ich wollte lediglich von dir wissen, was H ä ä m e ist, für T r ä ä m e bin ich nicht zuständig.

.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1624

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.06.2016 15:26
von bürger der ddr | 3.610 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1621
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #1613
Zitat von damals wars im Beitrag #1605
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #1599
Wo die 4500 "Geretteten" wohl unterkommen möchten?
Im Land ihrer Traäme, Dank Merkel und Co?


Höre ich da Hääme?


Was bitte ist H ä ä m e ???




Was bitte ist Traäme?





Frag bitte Josef....
Machst auf eine ähnliche Nummer, aus dem Zusammenhang dürfte wohl das Wort "Träume" eindeutig sein. In Deinen Texten sind auch ab und an Fehler, doch ich verkneife mir diese Korinthenkackerei!
So nun viel Spaß auf Deiner Trollwiese....

Der Herr hat einen gar seltsamen Zoo....!



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1625

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.06.2016 09:38
von bürger der ddr | 3.610 Beiträge

Wir müßten weniger auf das "verstopfen" von Routen achten, wenn sich endlich einmal etwas in der Politik der Masseneinwanderung ändern würde. Die "Grünen" blockieren die Änderung der Regelungen zu den sicheren Herkunftsländern, die Marine ist immer noch fleißig am "auffischen" von Flüchtlingen, deren Flucht erst durch das "auffischen" mit provoziert wird.
Und so geht das "Spielchen weiter", in der Hoffnung die Bürger werden sich schon daran gewöhnen.....
Doch das wird nicht geschehen und auch der Brexit ist ein Indiz für einen wachsenden Widerstand in Europa gegen diese Masseneinwanderung (als Asyl getarnt).



Pit 59 und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1626

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.06.2016 14:45
von StabsfeldKoenig | 2.643 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #1625
Wir müßten weniger auf das "verstopfen" von Routen achten, wenn sich endlich einmal etwas in der Politik der Masseneinwanderung ändern würde. Die "Grünen" blockieren die Änderung der Regelungen zu den sicheren Herkunftsländern, die Marine ist immer noch fleißig am "auffischen" von Flüchtlingen, deren Flucht erst durch das "auffischen" mit provoziert wird.
Und so geht das "Spielchen weiter", in der Hoffnung die Bürger werden sich schon daran gewöhnen.....
Doch das wird nicht geschehen und auch der Brexit ist ein Indiz für einen wachsenden Widerstand in Europa gegen diese Masseneinwanderung (als Asyl getarnt).


Wenn Nordkorea am Mittelmeer liegen würde, hätte diese Bundesregierung es auch schon zum sicheren Herkunftsland gemacht. Da Nordkoreaner jedoch überwiegend über China nach Südkorea fliehen (Bekommen die irgendwo in Peking südkoreanische Papiere für die Weiterreise per Flugzeug?), war diese Beugung von Art. 16 GG bisher noch nicht "notwendig".
Im Bezug auf den Umgang mit ethnischen Minderheiten und politisch Anderdenkenden würde ich noch nicht mal jeden EU-Mitgliedsstaat als sicheren Herkunftsstaat betrachten. Aber Rechtsstaat ist, wenn man Gesetze beugt und nicht bricht.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1627

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.06.2016 14:49
von Esche | 22 Beiträge

Sehr geehrter StabsfeldKoenig !

Hast Du früher in der DDR immer das Parteilehrjahr unterrichtet ? Das ist jetzt nicht persönlich gegen Deine Person gerichtet ,aber beim Lesen Deiner
Belehrungen kommt einem der Eindruck .

Bernd


bürger der ddr, Sperrbrecher, Pit 59, der Anderdenkende und Freienhagener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1628

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.06.2016 14:51
von damals wars | 12.143 Beiträge

Das Parteilehrjahr gab es aber nur für Mitglieder


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1629

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.06.2016 14:52
von StabsfeldKoenig | 2.643 Beiträge

Zitat von Esche im Beitrag #1627
Sehr geehrter StabsfeldKoenig !

Hast Du früher in der DDR immer das Parteilehrjahr unterrichtet ? Das ist jetzt nicht persönlich gegen Deine Person gerichtet ,aber beim Lesen Deiner
Belehrungen kommt einem der Eindruck .

Bernd


Es ist nur meine ehrliche Meinung über die derzeitige Politik.Und bei der Frage der Menschenrechte bin ich da sehr kritisch. Das Asylrecht ist einer der Punkte, wo es offenbar nicht darum geht, Verfolgte zu schützen, sondern unliebsamen Regimen die Verfolgung zu unterstellen.Flüchtlinge nimmt man vor allem auf, wenn man jemanden an den Pranger stellen will.



damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1630

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.06.2016 14:53
von Heckenhaus | 5.129 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #1626


Wenn Nordkorea am Mittelmeer liegen würde, hätte diese Bundesregierung es auch schon zum sicheren Herkunftsland gemacht. Da Nordkoreaner jedoch überwiegend über China nach Südkorea fliehen (Bekommen die irgendwo in Peking südkoreanische Papiere für die Weiterreise per Flugzeug?), war diese Beugung von Art. 16 GG bisher noch nicht "notwendig".
Im Bezug auf den Umgang mit ethnischen Minderheiten und politisch Anderdenkenden würde ich noch nicht mal jeden EU-Mitgliedsstaat als sicheren Herkunftsstaat betrachten. Aber Rechtsstaat ist, wenn man Gesetze beugt und nicht bricht.


Ich halt´s da mit Otto Julius Bierbaum, der da ganz weise sagte :

Humor ist, wenn man trotzdem lacht.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1631

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.06.2016 16:45
von bürger der ddr | 3.610 Beiträge

Nun einmal wieder etwas zu der Asylpolitik und deren Folgen:

2014 auf facebook:
„Die feige Tat von Vorra ist ein Anschlag auf die gesamte Zivilgesellschaft. Diese Taten sind abscheulich. Ausländerfeindlichkeit darf bei uns keinen Platz haben“
Dies wurde geschrieben von einem Herrn Heiko Maas

Nun ist der tatsächliche Grund der Brandursache ermittelt worden, es sollten bauliche Mängel "beseitigt" werden. Und da die pöösen Rechten nicht zündeln wollten, da mußten andere ran, Mitarbeiter der Baufirma....

Aber dieser Fall wird in den Statistiken bestimmt als "fremdenfeindliche Straftat" geführt.

Man kann den Sachverhalt nachlesen auf:
Br.de
Nachrichten Mittelfranken
Brandanschlag in Vorra

Sollte sich der Herr Maas für seine Verdächtigungen nicht einmal entschuldigen?
Oder sollte man erst einmal Fakten sammeln eh man unsachlich postet?

Kein Wunder das so einer ausgepfiffen wird.......



suentaler, Sperrbrecher, Heckenhaus und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1632

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.06.2016 17:51
von suentaler | 1.923 Beiträge

(Vorsicht Ironie)


Tragisch und schrecklich, was dem armen "Refugee" da passiert ist ...

Asylwerber findet bei seinem Unterkunftgeber 30.000 Euro. Als der ehrliche Finder das Geld zurückgeben will, verliert er die Orientierung und verläuft sich. Nun irrt er im Burgenland umher: Hilflos, harmlos, schutzlos. Bittere Ironie: Gerade erst, ist der Afghane (oder doch Algerier mit syrischen Wurzeln?) vor den Faßbomben in Aleppo und feurigem Gulasch in Ungarn geflüchtet und nun ist er schon wieder auf der Flucht. Der Schutzsuchende sucht diesmal Schutz vor der Polizei. Und wir wissen, wer die sind: Knechte des Kapitals, Büttel des Systems. Herumballerer, die friedlich steinewerfende Demonstranten attackieren.
Mach's gut auf Deiner erneuten Flucht, Du armer Schutzsuchender.


30.000 € gestohlen: Asylwerber geflohen
http://www.krone.at/Burgenland/30.000_Eu...et-Story-515020


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1633

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.06.2016 18:06
von damals wars | 12.143 Beiträge

"Rund 30.000 Euro dürfte ein Asylwerber aus einem schlecht gesicherten Versteck entwendet haben."

Ich denke mal, frei nach Epper https://de.wikipedia.org/wiki/Arthur_Epperlein, der Rembrandt und der orientalische Depp-ich ist auch weg


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1634

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.06.2016 18:21
von Pit 59 | 10.134 Beiträge

30.000 € gestohlen: Asylwerber geflohen

Der Böse,und hier der Gute

Der 25-Jährige fand auch mehrere Sparbücher mit 100.000 Euro Einlage in einem gespendeten Kasten.Ein syrischer Flüchtling hat im nordrhein-westfälischen Minden in einem gespendeten Kasten 50.000 Euro Bargeld und mehrere Sparbücher mit einem Guthaben von mehr als 100.000 Euro gefunden - und bei den Behörden abgegeben.
http://kurier.at/chronik/weltchronik/deu...-ab/206.875.301


suentaler und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1635

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.06.2016 18:43
von Blitz_Blank_Kalle | 316 Beiträge

Die Asylanten finden ziemlich häufig höhere Geldbeträge. Liegt das nun an der Herkunft oder werden die ihnen untergeschoben, um sie zu testen?
Ich habe noch nie bemerkenswerte Summen gefunden, aber vielleicht suche ich auch zu wenig oder an den falschen Orten.


bürger der ddr und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1636

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.06.2016 18:44
von Heckenhaus | 5.129 Beiträge

Komisch, neuerdings liegt überall Geld verstreut, ich werd mal die Augen etwas mehr offenhalten...
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1637

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.06.2016 18:57
von linamax | 2.019 Beiträge

Zitat von Blitz_Blank_Kalle im Beitrag #1635
Die Asylanten finden ziemlich häufig höhere Geldbeträge. Liegt das nun an der Herkunft oder werden die ihnen untergeschoben, um sie zu testen?
Ich habe noch nie bemerkenswerte Summen gefunden, aber vielleicht suche ich auch zu wenig oder an den falschen Orten.

Da geht es dir wie mir ich suche auch immer an der falschen Stelle .


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1638

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.06.2016 21:31
von Fritze | 3.474 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1628
Das Parteilehrjahr gab es aber nur für Mitglieder


Warst Du doch auf jeden Fall und heute biste ohne Glied !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1639

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.06.2016 21:34
von Fritze | 3.474 Beiträge

Zitat von Blitz_Blank_Kalle im Beitrag #1635
Die Asylanten finden ziemlich häufig höhere Geldbeträge. Liegt das nun an der Herkunft oder werden die ihnen untergeschoben, um sie zu testen?
Ich habe noch nie bemerkenswerte Summen gefunden, aber vielleicht suche ich auch zu wenig oder an den falschen Orten.


Die bekommen bei ihrer Einreise wohl die spezielle Brille , womit sie Geldbeträge und Wertgegenstände erspähen !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#1640

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.06.2016 21:35
von linamax | 2.019 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #1639
Zitat von Blitz_Blank_Kalle im Beitrag #1635
Die Asylanten finden ziemlich häufig höhere Geldbeträge. Liegt das nun an der Herkunft oder werden die ihnen untergeschoben, um sie zu testen?
Ich habe noch nie bemerkenswerte Summen gefunden, aber vielleicht suche ich auch zu wenig oder an den falschen Orten.


Die bekommen bei ihrer Einreise wohl die spezielle Brille , womit sie Geldbeträge und Wertgegenstände erspähen !

Diese Brille möchte ich auch haben .


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1905
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 522
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 922
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2056
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1438

Besucher
1 Mitglied und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 362 Gäste und 24 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557712 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen