#781

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.05.2016 10:18
von Heckenhaus | 5.158 Beiträge

Ich sehe diese "Seenotrettungen" ebenfalls sehr kritisch.

Wenn die eigenen europäischen Hoheitsgewässer erreicht sind, geht das in Ordnung.
Bei unerwarteter Not auf See ebenfalls.
Doch was hier passiert, wird von vorn herein provoziert.

So, wie es zur Zeit gehandhabt wird, ist es eine Einladung, es mit jedem schwimmenden Gegenstand zu versuchen.

Würde sich zeigen, daß Überfahrten extrem gefährlich sind, ein Gelingen nur zum sehr geringen Teil möglich ist, die
Zahlen würden sich drastisch reduzieren. Doch wenn alle fast schon in lybischen Gewässern an Bord genommen werden ?
Ich frage mich ebenfalls, auf welcher Rechtsgrundlage Europa das gesamte Mittelmeer "abfischt" nach Flüchtlingen.
Ja, das ist abfischen, keine Seenotrettung.

Oder ist es das Gewissen, welches jetzt, nach erfolgreicher Destabilisierung Nordafrikas und des Nahen Ostens, zum Handeln aufruft ?


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Fritze, bürger der ddr, Sperrbrecher, Gert und Rainer-Maria Rohloff haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#782

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.05.2016 10:21
von TAO | 232 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #772
"Wir haben Platz in Deutschland"

Bundespräsident Joachim Gauck wirbt in Indien für Zuwanderung. Deutschland sei auf Menschen aus anderen Ländern angewiesen, sagt er. Über die deutsche Sprache muss er aber selbst schmunzeln
http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politi...utschland-.html

Da fehlen einem die Worte,haben die es jetzt alle in der Platte Ob da Medikamente noch Helfen ?


Indien kann man aber nicht mit Afrika oder Afghanistan vergleichen. Abgesehen von den ganz armen Indern, die sich wohl eh keinen Schlepper leisten können, ist Indien wirtschaftlich stark im Aufschwung. Zumindest gibt es dort wahrscheinlich mehr Fachkräfte (z.B. IT-Bereich) , als in Nordafrika o.ä.


zuletzt bearbeitet 25.05.2016 10:22 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#783

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.05.2016 10:26
von TAO | 232 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #781


So, wie es zur Zeit gehandhabt wird, ist es eine Einladung, es mit jedem schwimmenden Gegenstand zu versuchen.




Man sollte an den EU-Aussengrenzen gleich die Asylfrage klären. Wer kein Recht auf Asyl hat, müsste gleich retour geschickt werden. Dazu sollte man die Leute beim betreten der EU kontrolliert unterbringen, um eine unerlaubte Weiterreise zu verhindern und dann kann man über deren Asylsuchen entscheiden. Weiß nicht, was daran so schwer ist? Sollst mal sehen , wie schnell der Flüchtlingsstrom abebbt.


bürger der ddr, Sperrbrecher und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.05.2016 10:28 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#784

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.05.2016 11:02
von Hanum83 | 4.806 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #776
Die Nacht in meiner Nachtschicht in irgendwelchem Muldentaler Radiosender...."an einem Tag gut 3000 Leute aus Seenot gerettet und zu die Italiener gebracht" Ich drehte am Lautstärkeregler, da war der Sprecher schon beim Wetter angekommen. Wahnsinn Männers und Frauen, hört denn das nie auf? Gott ne und das zum Katholikentag um die Ecke, und zwar in meinem Leipzig.

Rainer-Maria und soll das jetzt die neue Route sein, übers Mittelmeer da? Europa rettet und erettet.....

Einen guten Tag allen ins Forum


Da muss dein Radio aber lange kaputt gewesen sein, neue Route, also irgendwie ist das wohl die ganz alte von Anfang an.
Und ich glaube das wird tatsächlich nie aufhören, der Stöpsel ist raus aus der Flasche.
In 15 Jahren haben wir hier Vollmultikulti und der Moezzin trällert an jeder Ecke und ab und an gibt es mal in naher Ferne nen knall wo die Strömungen des friedlichen Islam ihre inneren Diskrepanzen klären, mal schauen wie es so wird, der Mensch gewöhnt sich an alles oder muss halt packen und abhauen, wenn er kann.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.05.2016 11:10 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#785

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.05.2016 11:53
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Na, sollte die Balkanroute nicht dicht sein, können sich die Ankommenden schon auf die neue deutsche Willkommenskultur freuen........


"Frankfurt/Oder. Vier Asylbewerber sind von einer Gruppe Männer in Frankfurt (Oder) rassistisch beleidigt, angegriffen und verletzt worden. Sie warteten am Montag an einer Tramhaltestelle, als die Angreifer sie anpöbelten, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Einem 17-Jährigen sei sofort mit der Faust ins Gesicht geschlagen worden.

Asylbewerber wurden leicht verletzt

Daraufhin versuchten die Asylbewerber im Alter von 17 bis 35 Jahren zu flüchten, wurden aber verfolgt. An einem Einkaufsmarkt stellten die Schläger laut Polizei zwei der Männer und prügelten auf sie ein. Dabei hätten einige Passanten sie angefeuert. Die Asylbewerber erlitten den Angaben zufolge leichte Verletzungen."
http://www.maz-online.de/Brandenburg/Asy...medium=twitter


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#786

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.05.2016 11:53
von Freienhagener | 3.879 Beiträge

Seenotrettung ist selbstverständlich.
Nicht selbstverständlich ist, daß man die Leute vor der afrikanischen Küste auffischt und dann nach Europa bringt.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
Lutze, bürger der ddr, Gert, Heckenhaus und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#787

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.05.2016 11:57
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #786
Seenotrettung ist selbstverständlich.
Nicht selbstverständlich ist, daß man die Leute vor der afrikanischen Küste auffischt und dann nach Europa bringt.


Sagt dir der Begriff "Hoheitsgewässer" was......?

"Als Küstenmeer wird nach Seerechtsübereinkommen (SRÜ) ein an die Landfläche eines Küstenstaates angrenzender Meeresstreifen bezeichnet, in dem der Küstenstaat volle Souveränität ausübt (Hoheitsgewässer, Territorialgewässer). Es gilt auch Seevölkerrecht. Die seewärtige Grenze des Küstenmeeres entspricht auch der Seezollgrenze."


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#788

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.05.2016 12:12
von Fritze | 3.474 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #787
Zitat von Freienhagener im Beitrag #786
Seenotrettung ist selbstverständlich.
Nicht selbstverständlich ist, daß man die Leute vor der afrikanischen Küste auffischt und dann nach Europa bringt.


Sagt dir der Begriff "Hoheitsgewässer" was......?

"Als Küstenmeer wird nach Seerechtsübereinkommen (SRÜ) ein an die Landfläche eines Küstenstaates angrenzender Meeresstreifen bezeichnet, in dem der Küstenstaat volle Souveränität ausübt (Hoheitsgewässer, Territorialgewässer). Es gilt auch Seevölkerrecht. Die seewärtige Grenze des Küstenmeeres entspricht auch der Seezollgrenze."


Mach doch schonmal ein Zimmer frei für die afrikanischen Fachkräfte ! Oder willste "Die" bei Dir nicht haben ?

Die Rettungsmission der Bundesmarine im Mittelmeer bringt die Afrikaner schneller nach Europa als die Schlepper !
Dafür wird also der Verteidigungshaushalt aufgestockt !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
bürger der ddr, Gert und Rainer-Maria Rohloff haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#789

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.05.2016 12:19
von Freienhagener | 3.879 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #787
Zitat von Freienhagener im Beitrag #786
Seenotrettung ist selbstverständlich.
Nicht selbstverständlich ist, daß man die Leute vor der afrikanischen Küste auffischt und dann nach Europa bringt.


Sagt dir der Begriff "Hoheitsgewässer" was......?

"Als Küstenmeer wird nach Seerechtsübereinkommen (SRÜ) ein an die Landfläche eines Küstenstaates angrenzender Meeresstreifen bezeichnet, in dem der Küstenstaat volle Souveränität ausübt (Hoheitsgewässer, Territorialgewässer). Es gilt auch Seevölkerrecht. Die seewärtige Grenze des Küstenmeeres entspricht auch der Seezollgrenze."


Ja und? Daß Schiffbrüchige nach hause gebracht werden, ist selbstverständlich. Was hat das damit zu tun?

Außerdem geht es hier um die Praxis: Nach der arbeitet z. B. die libysche Küstenwache mit den Europäern zusammen.

Mit Deiner Argumentation sollte aber z. B. Griechenland aktiv werden und seine Seegrenze sichern vor den Übergriffen, die von türkischem Territorium ausgehen.
Und die Türkei sollte Ordnung an ihren Küsten schaffen - auch ohne das Abkommen mit der EU.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
Heckenhaus, Sperrbrecher und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.05.2016 12:23 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#790

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.05.2016 14:19
von Heckenhaus | 5.158 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #785
Na, sollte die Balkanroute nicht dicht sein, können sich die Ankommenden schon auf die neue deutsche Willkommenskultur freuen........



Die sorgen sich um sich selbst bereits vorbildlich, "Willkommenskultur" ist im Grunde nicht erforderlich,
das "deutsche" lasse ich mal bewußt weg, ist in anderen Ländern ähnlich. :

Bei einer Massenschlägerei unter Flüchtlingen in Bielefeld sind mindestens fünf Männer schwer verletzt worden.
Sie erlitten unter anderem ein Schädel-Hirn-Trauma, einen Handbruch, Schnittverletzungen und einen Schädelbruch.

http://www.t-online.de/nachrichten/panor...rverletzte.html

Noch mehr gefällig ?
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr und Rainer-Maria Rohloff haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#791

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.05.2016 16:22
von Gert | 12.362 Beiträge

Zitat von TAO im Beitrag #783
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #781


So, wie es zur Zeit gehandhabt wird, ist es eine Einladung, es mit jedem schwimmenden Gegenstand zu versuchen.




Man sollte an den EU-Aussengrenzen gleich die Asylfrage klären. Wer kein Recht auf Asyl hat, müsste gleich retour geschickt werden. Dazu sollte man die Leute beim betreten der EU kontrolliert unterbringen, um eine unerlaubte Weiterreise zu verhindern und dann kann man über deren Asylsuchen entscheiden. Weiß nicht, was daran so schwer ist? Sollst mal sehen , wie schnell der Flüchtlingsstrom abebbt.


diese Aufgabe sollen ja die Griechen mit ihrer Administration und Geld und Helfern aus der EU machen. Offenbar sind sie auch mit dieser Aufgabe überfordert. Man sollte mal klären was Griechen überhaupt können, dann kann man die >Zukunft besser planen in der EU.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#792

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.05.2016 16:46
von damals wars | 12.213 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #790
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #785
Na, sollte die Balkanroute nicht dicht sein, können sich die Ankommenden schon auf die neue deutsche Willkommenskultur freuen........



Die sorgen sich um sich selbst bereits vorbildlich, "Willkommenskultur" ist im Grunde nicht erforderlich,
das "deutsche" lasse ich mal bewußt weg, ist in anderen Ländern ähnlich. :

Bei einer Massenschlägerei unter Flüchtlingen in Bielefeld sind mindestens fünf Männer schwer verletzt worden.
Sie erlitten unter anderem ein Schädel-Hirn-Trauma, einen Handbruch, Schnittverletzungen und einen Schädelbruch.

http://www.t-online.de/nachrichten/panor...rverletzte.html

Noch mehr gefällig ?
.


Ich hätte noch was.
An einer Straßenbahnhaltestelle in der Paul- Suhr- Straße stand heute eine Gruppe von Schülern.
Die deutschen Schüler spielten herum und nutzten auch die Straße für ihre Fangespiele.
Die Schüler mit ausländischem Phänotyp benahmen sich entsprechend der deutschen
Straßenverkehrsleitkultur und gefährdeten weder sich noch andere!
Macht die Balkanroute wieder auf, und wir leben ruhiger!
Denkt mal darüber nach!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#793

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.05.2016 17:16
von linamax | 2.022 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #792
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #790
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #785
Na, sollte die Balkanroute nicht dicht sein, können sich die Ankommenden schon auf die neue deutsche Willkommenskultur freuen........



Die sorgen sich um sich selbst bereits vorbildlich, "Willkommenskultur" ist im Grunde nicht erforderlich,
das "deutsche" lasse ich mal bewußt weg, ist in anderen Ländern ähnlich. :

Bei einer Massenschlägerei unter Flüchtlingen in Bielefeld sind mindestens fünf Männer schwer verletzt worden.
Sie erlitten unter anderem ein Schädel-Hirn-Trauma, einen Handbruch, Schnittverletzungen und einen Schädelbruch.

http://www.t-online.de/nachrichten/panor...rverletzte.html

Noch mehr gefällig ?
.


Ich hätte noch was.
An einer Straßenbahnhaltestelle in der Paul- Suhr- Straße stand heute eine Gruppe von Schülern.
Die deutschen Schüler spielten herum und nutzten auch die Straße für ihre Fangespiele.
Die Schüler mit ausländischem Phänotyp benahmen sich entsprechend der deutschen
Straßenverkehrsleitkultur und gefährdeten weder sich noch andere!
Macht die Balkanroute wieder auf, und wir leben ruhiger!
Denkt mal darüber nach!

Also, Stern aus Halle jetzt zweifle ich wirklich .


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#794

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.05.2016 17:16
von coff | 710 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #792
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #790
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #785
Na, sollte die Balkanroute nicht dicht sein, können sich die Ankommenden schon auf die neue deutsche Willkommenskultur freuen........



Die sorgen sich um sich selbst bereits vorbildlich, "Willkommenskultur" ist im Grunde nicht erforderlich,
das "deutsche" lasse ich mal bewußt weg, ist in anderen Ländern ähnlich. :

Bei einer Massenschlägerei unter Flüchtlingen in Bielefeld sind mindestens fünf Männer schwer verletzt worden.
Sie erlitten unter anderem ein Schädel-Hirn-Trauma, einen Handbruch, Schnittverletzungen und einen Schädelbruch.

http://www.t-online.de/nachrichten/panor...rverletzte.html

Noch mehr gefällig ?
.


Ich hätte noch was.
An einer Straßenbahnhaltestelle in der Paul- Suhr- Straße stand heute eine Gruppe von Schülern.
Die deutschen Schüler spielten herum und nutzten auch die Straße für ihre Fangespiele.
Die Schüler mit ausländischem Phänotyp benahmen sich entsprechend der deutschen
Straßenverkehrsleitkultur und gefährdeten weder sich noch andere!
Macht die Balkanroute wieder auf, und wir leben ruhiger!
Denkt mal darüber nach!


Trau Dich, zieh doch einfach dorthin wo Deine Phänotypen herkommen und lass dort Deine Sprüche ab,
hilf vor Ort...


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#795

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.05.2016 17:34
von coff | 710 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #787
Zitat von Freienhagener im Beitrag #786
Seenotrettung ist selbstverständlich.
Nicht selbstverständlich ist, daß man die Leute vor der afrikanischen Küste auffischt und dann nach Europa bringt.


Sagt dir der Begriff "Hoheitsgewässer" was......?

"Als Küstenmeer wird nach Seerechtsübereinkommen (SRÜ) ein an die Landfläche eines Küstenstaates angrenzender Meeresstreifen bezeichnet, in dem der Küstenstaat volle Souveränität ausübt (Hoheitsgewässer, Territorialgewässer). Es gilt auch Seevölkerrecht. Die seewärtige Grenze des Küstenmeeres entspricht auch der Seezollgrenze."


Sancta Simplicitas, so ein unverstandenes Gelaber bzw. gefährliches Halbwissen, völlig vorbei an der Realität vor Afrikas Küste, schön das Du wieder was Fundiertes vom Baum der Erkenntnis beigetragen hast


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#796

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.05.2016 18:00
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #792
... Macht die Balkanroute wieder auf, und wir leben ruhiger! ...
Mal 'ne Frage von Hallenser zu Hallenser: Huggsde?


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


bürger der ddr und Marder haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#797

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 25.05.2016 23:11
von bürger der ddr | 3.642 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #792
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #790
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #785
Na, sollte die Balkanroute nicht dicht sein, können sich die Ankommenden schon auf die neue deutsche Willkommenskultur freuen........



Die sorgen sich um sich selbst bereits vorbildlich, "Willkommenskultur" ist im Grunde nicht erforderlich,
das "deutsche" lasse ich mal bewußt weg, ist in anderen Ländern ähnlich. :

Bei einer Massenschlägerei unter Flüchtlingen in Bielefeld sind mindestens fünf Männer schwer verletzt worden.
Sie erlitten unter anderem ein Schädel-Hirn-Trauma, einen Handbruch, Schnittverletzungen und einen Schädelbruch.

http://www.t-online.de/nachrichten/panor...rverletzte.html

Noch mehr gefällig ?
.


Ich hätte noch was.
An einer Straßenbahnhaltestelle in der Paul- Suhr- Straße stand heute eine Gruppe von Schülern.
Die deutschen Schüler spielten herum und nutzten auch die Straße für ihre Fangespiele.
Die Schüler mit ausländischem Phänotyp benahmen sich entsprechend der deutschen
Straßenverkehrsleitkultur und gefährdeten weder sich noch andere!
Macht die Balkanroute wieder auf, und wir leben ruhiger!
Denkt mal darüber nach!



Nach diesem Beitrag muß ich wieder an den Vergleich denken "Mit Tauben Schach spielen...", Du zeigst wieder einmal in bester Hochform das dieser Vergleich noch besser als "Limbo" zu Dir paßt, mach weiter so, geistig selbstzerstörerischer geht nimmer.
Übrigens, spar Dir die Smileys, die können den xxxx auch nicht entschärfen.



Marder, linamax und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#798

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 26.05.2016 12:33
von bürger der ddr | 3.642 Beiträge

Und heute wieder ein Bericht das ca. 500 "Glücksritter" gerettet wurden.....



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#799

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 26.05.2016 13:22
von TAO | 232 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #798
Und heute wieder ein Bericht das ca. 500 "Glücksritter" gerettet wurden.....


Ich verdenke es niemanden, der sein Leben auf`s Spiel setzt in der Hoffnung auf eine bessere Zukunft.
Genauso wenig wie damals, als Leute versucht haben die deutsch-deutschen Sperranlagen zu überwinden. Das liegt in der Natur der Menschen.

Solange wie die lieben Politiker , speziell Frau Merkel, den perspektivlosen Menschen Hoffnung machen, muss man sich nicht über Glücksritter oder angeschwemmte Mittelmeerwasserleichen wundern.

Ganz große Politik. Mutti , mach doch lieber wieder Physik.
Mit zukunftsträchtiger Politik bist du überfordert!


Fritze und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.05.2016 13:23 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#800

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 26.05.2016 15:23
von Heckenhaus | 5.158 Beiträge

Idomeni soll laut neuesten Meldungen geräumt sein, die Balkanroute wird momentan uninteressant.
Neues Thema wird die Italienroute sein, da geschätzt 700000 Menschen gegenwärtig auf eine Überfahrt
hoffen.
http://www.t-online.de/nachrichten/ausla...ueberfahrt.html

Wenn jetzt nicht bald Nägel mit Köpfen gemacht werden, geht das nächste Land Europas den Bach restlos runter.
Der Tourismus in Griechenland soll an die 90% Einbußen haben auf den Inseln, was passiert in Süditalien, was auf Sizilien ?

Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftszweig im Süden Italiens, fast der einzige.

Und wie will man dann Hunderttausende dort im Süden aufhalten ?
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1909
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 522
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 922
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2064
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1442

Besucher
1 Mitglied und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 471 Gäste und 32 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558752 Beiträge.

Heute waren 32 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen