#361

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.04.2016 17:19
von Sperrbrecher | 1.654 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #352
Den Angriffskrieg hat Mazedonien mit chemischen Kampfstoffen (sog. Tränengas) begonnen, welches über die Grenze geschossen wurde.

Woher weißt du denn so ganz genau, wo diese Grenze tatsächlich verläuft? Normalerweise steht dieser Zaun nicht unmittelbar auf der Grenzlinie, sondern einige Meter rückwärtig, sodass auch etliche Meter vor dem Zaun noch zum mazedonischen Staatsgebiet gehören (so wie es an der DDR-Staatsgrenze auch war = Niemandsland [Umgangssprachlich: Niemandsland ist das Gebiet zwischen den Kontrollstellen bei Grenzübergängen, bzw. auch der von den jeweiligen Staaten kontrollierten Grenzgebietsstreifen bezeichnet, der üblicherweise nicht unkontrolliert betreten werden darf]).

Zitat
Daraufhin die Schützen naß zu machen und den Zaun wegzuschieben, um durch eine Weiterreise der Flüchtlinge einen weiteren Konflikt zu verhindern, wäre Landesverteidigung gewesen.


Nein, denn das wäre ein kriegerischer aggressiver Akt gegenüber Mazedonien: Griechenland hat kein Recht darüber zu bestimmen, wem Mazedonien in sein Staatsgebiet einreisen lässt und wem nicht.

Wie hätten wohl die DDR-Grenztruppen auf ein solches Vorgehen - wie von Dir vorgeschlagen - reagiert?
.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.04.2016 17:34 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#362

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.04.2016 18:05
von Heckenhaus | 5.129 Beiträge

Nett von dir, @StabsfeldKoenig, daß du wieder hochintelligente Stöckchen wirfst.
Nur von den Gesetzlichkeiten einer Grenze hast du keinen blassen Schimmer.

Was glaubst du, was passiert, läßt man diese 11000 aus "humanitären" Gründen durch ?

Ich verrate es dir : Einen Tag später (oder früher) sitzen die nächsten 11000 in Idomeni und verlangen
eine "humanitäre" Grenzöffnung.

Und noch etwas . Willst du Mazedonien vorschreiben, wen sie einlassen und wen nicht ? Illegal ?


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Pit 59, Rainer-Maria Rohloff, Fritze, bürger der ddr, Sperrbrecher und ek40 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#363

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.04.2016 18:29
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #332
Da haben die Mazedonier Glück gehabt, das ich nicht der verantwortliche Offizier auf griechischer Seite bin. ...
ACHTUNG! Zitat der Einfachheit halber gekürzt.

Sachma, Stabüfeld King, entspricht das, was du im Beitrag 332 von dir gibst, deiner echten Geisteshaltung oder steht dir primär der Sinn danach, clever zu trollen, lediglich zu provozieren?


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


bürger der ddr und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#364

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.04.2016 18:37
von linamax | 2.019 Beiträge

Der will natürlich provozieren genau wie der User aus Halle .


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#365

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.04.2016 18:42
von linamax | 2.019 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #360
Zitat von Pit 59 im Beitrag #359
Es ist auch wieder Hochkonjunktur auf dem Mittelmeer,heute wurde 1800 aufgefischt.


Man sollte die Aufgefischten wieder am afrikanischen Strand absetzen ,das Wetter ist dort schöner und Proteine werden dort auch mehr benötigt ,als in Europa .





Das darfst du doch nicht sagen . Da wird es Ärger mit unserer Forums Zensorin geben .


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#366

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.04.2016 20:27
von Pit 59 | 10.134 Beiträge

Eisenbahnwagen als Rammbock: Migranten versuchen in Idomeni neuen Grenzsturm

Nahe Idomeni haben Migranten gestern einen Eisenbahnwaggon gekapert und als Rammbock benutzt, um die griechisch-mazedonische Grenze zu durchbrechen. Dies berichten der britische Express und Ruptly mit Video-Material der Unruhen.

Angefügte Bilder:
GettyImages-520429478_pt_8.jpg

bürger der ddr und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#367

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.04.2016 20:32
von Pit 59 | 10.134 Beiträge

Die "unsichtbare" Grenze am Brenner wird sichtbar

Österreich lässt Kontrollposten am Brennerpass errichten. Wien will damit die illegale Einreise von "Hunderttausenden Flüchtlingen" verhindern. Italien protestiert: Das sei gegen die Absprachen.1995 waren hier die Grenzposten und Kontrollen gefallen. Jetzt wird die Zeit zurückgedreht: Am Dienstag beginnen offiziell die Bauarbeiten für einen Grenzposten am Brenner. Ende Mai soll der Kontrollposten stehen.
http://www.welt.de/politik/ausland/artic...d-sichtbar.html


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#368

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 12.04.2016 21:26
von bürger der ddr | 3.603 Beiträge

Zu Beitrag #366 , da hilft nur harte Bandagen!



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#369

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 13.04.2016 01:58
von StabsfeldKoenig | 2.638 Beiträge

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #361
Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #352
Den Angriffskrieg hat Mazedonien mit chemischen Kampfstoffen (sog. Tränengas) begonnen, welches über die Grenze geschossen wurde.

Woher weißt du denn so ganz genau, wo diese Grenze tatsächlich verläuft? Normalerweise steht dieser Zaun nicht unmittelbar auf der Grenzlinie, sondern einige Meter rückwärtig, sodass auch etliche Meter vor dem Zaun noch zum mazedonischen Staatsgebiet gehören (so wie es an der DDR-Staatsgrenze auch war = Niemandsland [Umgangssprachlich: Niemandsland ist das Gebiet zwischen den Kontrollstellen bei Grenzübergängen, bzw. auch der von den jeweiligen Staaten kontrollierten Grenzgebietsstreifen bezeichnet, der üblicherweise nicht unkontrolliert betreten werden darf]).

Zitat
Daraufhin die Schützen naß zu machen und den Zaun wegzuschieben, um durch eine Weiterreise der Flüchtlinge einen weiteren Konflikt zu verhindern, wäre Landesverteidigung gewesen.

Nein, denn das wäre ein kriegerischer aggressiver Akt gegenüber Mazedonien: Griechenland hat kein Recht darüber zu bestimmen, wem Mazedonien in sein Staatsgebiet einreisen lässt und wem nicht.

Wie hätten wohl die DDR-Grenztruppen auf ein solches Vorgehen - wie von Dir vorgeschlagen - reagiert?
.




Die chemischen Kampfstoffe sind bis in das Lager auf griechischer Seite geflogen. Also völkerrechtswidriger Angriff, welcher theoretisch militärische Gewalt als Gegenmittel erlaubt. Wasserwerfer und den Zaun platt machen, wäre also ein eher mildes Mittel gewesen.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#370

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 13.04.2016 02:09
von Sperrbrecher | 1.654 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #369

Die chemischen Kampfstoffe sind bis in das Lager auf griechischer Seite geflogen. Also völkerrechtswidriger Angriff, welcher theoretisch militärische Gewalt als Gegenmittel erlaubt. Wasserwerfer und den Zaun platt machen, wäre also ein eher mildes Mittel gewesen.

Die Griechen hätten von vornherein die Randale, die von ihren Staatsgebiet ausgegangen ist, verhindern müssen.

Meine Frage hast Du mir immer noch nicht beantwortet?
Wie hätten wohl die DDR-Grenztruppen auf ein solches Vorgehen - wie von Dir vorgeschlagen - reagiert?

.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


1941ziger, bürger der ddr, Heckenhaus und Freienhagener haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.04.2016 02:14 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#371

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 13.04.2016 06:52
von Hanum83 | 4.722 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #356
Die SYR werden jedenfalls allem Anschein nach durch die TUR Armee schon an der Grenze zu SYR aufgegriffen. Bleiben die 11000 in Idomeni und die 7000 auf den Inseln. Insgesamt werden aber gut 50000 in Griechenland vermutet. Davon sind aber nicht alles SYR, es kommen ja auch mehr und mehr PAK und IRQ. Wenn die dann alle den Weg über LYB und ITA finden, werden kaum SYR dabei sein und hochgebildete Facharbeiter schon gleich gar nicht. Diese Mär hat sich ja auch als Zwecklüge erwiesen.


Wie groß die nächste Welle aus Zentral-Afrika wird kann man nur vermuten, ich glaub aber mal sehr groß.
Letztens wurde schon mal eine Zahl mit vielen Nullen genannt wieviele schon auf die Überfahrt warten aber wohl kein Geld dafür haben.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
bürger der ddr und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.04.2016 07:05 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#372

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 13.04.2016 10:13
von Lutze | 8.033 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #366
Eisenbahnwagen als Rammbock: Migranten versuchen in Idomeni neuen Grenzsturm

Nahe Idomeni haben Migranten gestern einen Eisenbahnwaggon gekapert und als Rammbock benutzt, um die griechisch-mazedonische Grenze zu durchbrechen. Dies berichten der britische Express und Ruptly mit Video-Material der Unruhen.


Für mich ist das Diebstahl,schwere Grenzprovokation und unerlaubter Eingriff in den
Schienenverkehr,
Griechenland wäre gut beraten,diese "Flüchtlinge" sofort in die Türkei abzuschieben
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
bürger der ddr, Sperrbrecher und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#373

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 13.04.2016 10:57
von bürger der ddr | 3.603 Beiträge

Ich denke die europäischen Staaten sollten langsam mal das eigene Strafrecht mit aller Konsequenz anwenden. Diese Grenzverletzer und Straftäter mit aller Härte behandeln, das ist der richtige Weg und hat auch eine Beispielwirkung. Die Situation wird nicht besser und die nächste "Welle" sitzt schon in den Startlöchern.
Wann hört das "Augen verschließen" endlich auf? Im Moment sonnen sich doch die Politiker in dem Rückgang der Masseneinwanderer, nur wem haben sie das real zu verdanken?
Ein großer Punkt ist die Schließung der Balkanroute! Wenn die nächste Welle rollt und trift ohne Vorbereitung auf Europa und Deutschland, gute Nacht...

Aber dann kann man sich ja wieder über die Anzahl der AfD Wähler wundern.



Heckenhaus, Sperrbrecher und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#374

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 13.04.2016 13:03
von damals wars | 12.140 Beiträge

Flucht mit Hilfe eines Zuges, da war doch mal was


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#375

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 13.04.2016 13:17
von damals wars | 12.140 Beiträge

Zitat von linamax im Beitrag #364
Der will natürlich provozieren genau wie der User aus Halle .


Teer ist Wagenschmiere,
ist sowas deutsche Leitkultur?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#376

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 13.04.2016 13:21
von Pit 59 | 10.134 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #374
Flucht mit Hilfe eines Zuges, da war doch mal was


Ja,ein Cleverer Lokführer .

Angefügte Bilder:
12919888_966788313416486_4781797483156674396_n.jpg

bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.04.2016 13:21 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#377

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 13.04.2016 13:35
von Pit 59 | 10.134 Beiträge

"Viele Muslime wenden sich innerlich von Deutschland ab"

Ja,und an den Auszahlstellen halten sie beide Hände auf
http://www.zeit.de/gesellschaft/2016-03/...schland?ref=yfp


Hapedi, bürger der ddr und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#378

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 13.04.2016 13:39
von Hapedi | 1.876 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #377
"Viele Muslime wenden sich innerlich von Deutschland ab"

Ja,und an den Auszahlstellen halten sie beide Hände auf
http://www.zeit.de/gesellschaft/2016-03/...schland?ref=yfp




Und sind bestens informier was , wann und wo es was zu holen gibt

gruß hapedi



bürger der ddr und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#379

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 13.04.2016 13:45
von Pit 59 | 10.134 Beiträge

Stimmt genau Peter,habe erst dieser Tage einen bericht gesehen wo sich Mohamad issufin in Dortmund gemeldet hat,aber der gleiche als Suahamad Mustafa in Düsseldorf auch.
Und das geht Problemlos,weil ganz einfach niemand weiss wer es nun wirklich ist. Und diese Praktik wird mit Sicherheit kein Einzelfall sein.
Man muss einfach seine Papiere zufällig verlieren.


bürger der ddr, Hapedi und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#380

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 13.04.2016 14:38
von Lutze | 8.033 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #379
Stimmt genau Peter,habe erst dieser Tage einen bericht gesehen wo sich Mohamad issufin in Dortmund gemeldet hat,aber der gleiche als Suahamad Mustafa in Düsseldorf auch.
Und das geht Problemlos,weil ganz einfach niemand weiss wer es nun wirklich ist. Und diese Praktik wird mit Sicherheit kein Einzelfall sein.
Man muss einfach seine Papiere zufällig verlieren.


Diese Praktiken sollten eigentlich in Deutschland ein Ende haben,
ohne Fingerabdrücke kein Ausweis,ohne Ausweis kein Geld,
bei Verlust eines Ausweises und Neubeantragung dürfte Anhand
der Fingerabdrücke so ein Betrug festzustellen sein
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1905
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 522
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 922
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2056
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1438

Besucher
30 Mitglieder und 90 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 2708 Gäste und 183 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557617 Beiträge.

Heute waren 183 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen