#3081

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.09.2016 18:50
von damals wars | 12.192 Beiträge

Selbst meine "überflüssigen" Großeltern hatten für mich einen großen Wert, das merke ich immer, wenn ich an ihrem Grab stehe!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
IM Kressin und Hackel39 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3082

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.09.2016 19:09
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #3081
Selbst meine "überflüssigen" Großeltern hatten für mich einen großen Wert, das merke ich immer, wenn ich an ihrem Grab stehe!


Hallo,
mag für dich sein. Gerne wird aber das Gegenteil im praktischen Leben zelebriert, z.B. Auslandstod eines Angehörigen, wenn jemand anders die Überführung bezahlt, dann ist das "emotional" sehr wichtig, wenn es aber heisst dafür den Sportwagen, die Datsche oder das Motorrad zu verkaufen, dann sinkt die Dringlichkeit deutlich....



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3083

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.09.2016 19:17
von Rainer-Maria Rohloff | 1.374 Beiträge

Hubert wenn die Großeltern tot sind und das schon ne ganze Weile dann sind sie tot....richtig Mausetot Da kommen dir am ...deren Grab doch nicht etwa noch irgendwelche tränenreichen Anwandlungen? Also ne Mann aus Halle, was bist du denn für ne Type, nu komm erzähle hier nicht solchen emotionalen Käse um was Anderes damit irgendwie hervorzuheben?

Rainer-Maria Gott ne die Großeltern und .....der Hubert, ich fasse es nicht?



Hanum83, IM Kressin und Pit 59 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3084

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.09.2016 20:13
von Moskwitschka | 2.532 Beiträge

Unsere Familiengeschichte ist eng verwoben mit der Geschichte unseres Landes. Wenn ich am Grab meiner Großeltern stehe, dann erinnere ich mich an sie und ihr Leben. Das sind sehr persönliche Erinnerungen. Letztes Jahr, war ich sehr überrascht, als mir wildfremde Menschen sagten, die meine Großeltern nicht kannten, sondern nur ihren Sohn, meinen Vater, dass meine Großeltern sehr mutige Menschen waren.

Nüscht mit Tränendrüse oder emotional, sondern einfach Stolz. Meine Großmutter ist 1974, mein Großvater 1987 gestorben, beide sind sie am Ende des 19. Jahrhunderes geboren.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

IM Kressin und Hackel39 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.09.2016 20:21 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3085

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.09.2016 20:33
von Hanum83 | 4.784 Beiträge

Beim Set muss man genau lesen um auf den Punkt zu kommen was er meint, mit eventueller Heuchelei bei überraschender Übermenschlichkeit bei Politikern hat er wohl nicht ganz unrecht.
Die wollen am Ende tatsächlich nur was auch was nützt.
Von meinen Großeltern hab ich gar kein Grab mehr, die sind schon so lange tot das die Liegezeit der Grabstätte abgelaufen ist.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
IM Kressin, Fritze und Rainer-Maria Rohloff haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.09.2016 20:39 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3086

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.09.2016 22:40
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #3078
Zitat von SET800 im Beitrag #3077


Unnütze Afrikaner sind nicht Teil des Deutschen Solidarsystemes, mit unseren Spastikern, Behinderten usw. haben wir ein Solidarsysem um "unseren" Nutzlosen ein würdiges Leben zu ermöglichen, für diese 1 - 5%.


Denn fehlendes Mitgefühl und Menschlichkeit
sind ein großes Defizit Emotionaler Intelligenz





Hallo,
das Zurkenntnissnehmen daß innerhalb einer Gesellschaft Schwache, Karanke Alte als weitgehend nutzlose Personen leben bedeutete ja nie diese zu Erschlagen usw.

Es gab die Institution des Gnadenbrot, Solidarsysteme auf Gegenseitigkeit wie seit mehr als 500 Jahren die Knappschaften, Versorgung für Kriegsinvaliden, Unfallversicherungen, Krankenkassen usw.

Dazu jetzt die auf die ansässige Bevölkerung begrenzte Sozialhilfe und Grundsicherung, die eben nicht Notleidende im Sahel, Mossul oder Bombay unterstützt. Hier nicht ansässig, kein Anrecht auf Hlfe. Und ich spreche mich deutlich dagegen aus daß eine illegale Einreise gar bei abgelehnten Asylantrag irgendeinen Rechtsanspruch schafft.

Verpflichtend aber eben begrenzt auf Mitglieder der Solidargemeinschaft. Vereinfacht, nur Bergleute die in die Knappschaftskasse einzahlten hatten auch Anrecht, und das wurde eingehalten, auf Unterstützung bei Krankheit, Invalidität oder bei Tod für die Hnterbliebenden.

Die Menschen in Hunger, Not und Elend aufgrund Bürgerkriegen oder extremen Bevölkerungsanstieg auf das fünf-fache seit 1950 in Arabien und Afrika sind nicht Teil unseres Solidarsystem, wir haben keine Pflicht zu helfen, es geht uns nichts an..

Wer mag mag Almosen gewähren, Almosen sind aber historisch immer nur persönliche freiwillige Leistungen.

Frau Merkel mag gerne von ihren Kanzlerbezügen ihren Privat"flüchtling" unterstützen, nicht aber mit unseren Steuern!



bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.09.2016 06:43 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3087

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.09.2016 22:42
von suentaler | 1.923 Beiträge

Hört euch mal genau an, was diese Politikerin zu sagen hat.
Sie will eine Zuwanderungsbegrenzung und sie sagt, "das Maß des Zumutbaren ist überschritten". Außerdem will sie deutsche Interessen besser vertreten.
Die ist ja noch krasser drauf, als die AfD, schade, dass die nicht Kanzlerin geworden ist.

https://www.youtube.com/watch?v=5a9-jAwsR0Y>


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
Lutze, Ährenkranz, SET800, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3088

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.09.2016 22:54
von Lutze | 8.039 Beiträge

Zitat von suentaler im Beitrag #3087
Hört euch mal genau an, was diese Politikerin zu sagen hat.
Sie will eine Zuwanderungsbegrenzung und sie sagt, "das Maß des Zumutbaren ist überschritten". Außerdem will sie deutsche Interessen besser vertreten.
Die ist ja noch krasser drauf, als die AfD, schade, dass die nicht Kanzlerin geworden ist.

https://www.youtube.com/watch?v=5a9-jAwsR0Y>




Merkwürdigerweise fällt sehr oft das Wort -Alternativ"
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
suentaler, Marienborn89, Ährenkranz, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.09.2016 22:54 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3089

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.09.2016 23:00
von Marienborn89 | 889 Beiträge

Zitat von suentaler im Beitrag #3087
Hört euch mal genau an, was diese Politikerin zu sagen hat.
Sie will eine Zuwanderungsbegrenzung und sie sagt, "das Maß des Zumutbaren ist überschritten". Außerdem will sie deutsche Interessen besser vertreten.
Die ist ja noch krasser drauf, als die AfD, schade, dass die nicht Kanzlerin geworden ist.

https://www.youtube.com/watch?v=5a9-jAwsR0Y>




Mein Gott, diesen besch... Haarschnitt hatte ich schon ganz vergessen.


Und sperrt man mich ein im finsteren Kerker,
das alles sind rein vergebliche Werke;
denn meine Gedanken zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei: die Gedanken sind frei
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.09.2016 23:00 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3090

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.09.2016 23:07
von Ährenkranz | 846 Beiträge

Zitat von Marienborn89 im Beitrag #3089

Mein Gott, diesen besch... Haarschnitt hatte ich schon ganz vergessen.


Für das Amt als Bundeskanzlerin hat er gereicht.


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
Marienborn89, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3091

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 09.09.2016 00:42
von suentaler | 1.923 Beiträge

Wer es noch nicht gesehen haben sollte, hier sagt Seehofer, dass er dieses Jahr mit wenigstens 3 Millionen Flüchtilanten rechnet, wahrscheinlich werden es aber viel mehr. Möglicherweise bis 9 Millionen.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3092

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 09.09.2016 07:58
von Hanum83 | 4.784 Beiträge

Der Polit-Spruch "Was schert mich mein Geschwätz von gestern" ist wohl wirklich das einzig verlässliche.
Gerade bei Frau M. ist das enttäuschende das sie so locker ihre eigenen Prinzipien über Bord geworfen hat.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Fritze, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.09.2016 08:00 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3093

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 09.09.2016 08:01
von Pit 59 | 10.153 Beiträge

wahrscheinlich werden es aber viel mehr. Möglicherweise bis 9 Millionen.

Auch die werden von den Teddywerfern rundum Betreut.


eisenringtheo, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3094

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 09.09.2016 09:20
von eisenringtheo | 9.180 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #3093
Möglicherweise bis 9 Millionen.

(...).

Wie kommst gerade auf 9 Millionen? Die von den USA unterstützte irakische Offensive gegen die Großstadt Mosul kommt bald zum Abschluss.
http://english.alarabiya.net/en/News/mid...Mosul-push.html
Das dürfte eine neue Flüchtlingswelle auslösen.
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/nahe.../story/24197062
Theo


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3095

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 09.09.2016 10:30
von Blitz_Blank_Kalle | 323 Beiträge

Zitat von suentaler im Beitrag #3087
Hört euch mal genau an, was diese Politikerin zu sagen hat.
Sie will eine Zuwanderungsbegrenzung und sie sagt, "das Maß des Zumutbaren ist überschritten". Außerdem will sie deutsche Interessen besser vertreten.
Die ist ja noch krasser drauf, als die AfD, schade, dass die nicht Kanzlerin geworden ist.




Was wohl der dicke Helmut über die aktuelle Politik seines Mädchen denkt? Ich brauche mir persönlich zumindest keinen Vorwurf zu machen. Ich habe die CDU samt ihrer verwirrten Physikerin nicht gewählt.


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3096

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 09.09.2016 11:24
von Fritze | 3.474 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #3092
Der Polit-Spruch "Was schert mich mein Geschwätz von gestern" ist wohl wirklich das einzig verlässliche.
Gerade bei Frau M. ist das enttäuschende das sie so locker ihre eigenen Prinzipien über Bord geworfen hat.



Da hat sie wohl den ollen Adenauer neben ihrem Physikstudium auch noch inhaliert ! Oder ?

Es gibt aber auch noch eine andere Möglichkeit (Alternative )


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
Heckenhaus, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3097

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 09.09.2016 16:24
von bürger der ddr | 3.627 Beiträge

Die Straftaten durch "unsere Gäste und Neubürger" mehren sich ständig. In Hildesheim gab es wieder einen Vorfall (einer von sehr vielen), 5 Frauen im Alter von 18-21 Jahrehn wurden von 3 Männern bedrängt, bedroht und sexuell Belästigt! Man bedrohte die Frauenj mit abgebrochenen Flaschenhälsen!
Zum Glück kam eine Gruppe von 3 Männern den Frauen zu Hilfe.
Die mutmaßlichen Täter, aus einer kommunalen Einrichtung in Hildesheim. Wie lange sollen wir das noch als Bürger akzeptieren? Und wann ist endlich Schluß mit dieser Politik der Masseneinwanderung?

Gefunden auf "Presseportal.de"



Rainer-Maria Rohloff und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3098

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 09.09.2016 16:32
von Heckenhaus | 5.147 Beiträge

Ja, aber es wird runtergespielt. Und das, obwohl oft bei den Artikeln sogar Telefonnummer und Ort der Polizeidienststelle,
Bitte um Mithilfe verzeichnet ist und Zeugen gesucht werden.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3099

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 09.09.2016 17:01
von Hanum83 | 4.784 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #3096
Zitat von Hanum83 im Beitrag #3092
Der Polit-Spruch "Was schert mich mein Geschwätz von gestern" ist wohl wirklich das einzig verlässliche.
Gerade bei Frau M. ist das enttäuschende das sie so locker ihre eigenen Prinzipien über Bord geworfen hat.



Da hat sie wohl den ollen Adenauer neben ihrem Physikstudium auch noch inhaliert ! Oder ?

Es gibt aber auch noch eine andere Möglichkeit (Alternative )





Zum Aufstieg war konservativ okay, im Alter kommen manchmal andere Dinge nach oben, vor allem wenn du dich nicht mehr verstellen musst weil konkurenzlos, bei M. scheinbar die FDJ, oder halt das Lavieren zwischen Christlich geprägt und auf der Sozialismus-Welle mitschwimmen.
Die Klatsche-Deppen in der CDU Merkelscher Prägung merken scheinbar gar nicht wohin die Reise für die CDU geht, außer Bosbach, der aber auch nicht mehr an seinem Posten kleben muss.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.09.2016 17:13 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3100

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 09.09.2016 17:19
von Mario87_2 | 76 Beiträge

Je länger jemand in "verantwortlicher" Position tätig ist, sich nicht mehr um alles selbst kümmert, umso mehr entfernt er sich von der Realität. Das lässt sich wohl kaum vermeiden.
Problemtisch wird es nur wenn es keinen mehr gibt der einem die Realität glaubhaft vor Augen führt und man als Folge selbst jeglichen Blick auf Realität im Ansatz beharrlich ignoriert.
An was erinnert mich das?
Mmh – ist so ungefähr 27 Jahre her.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1909
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 522
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 922
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2060
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1442

Besucher
17 Mitglieder und 47 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 761 Gäste und 64 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558398 Beiträge.

Heute waren 64 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen