#301

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 04.04.2016 12:04
von RalphT | 874 Beiträge

Gerade wurde vermeldet, dass 16 neue Flüchtlinge im Rahmen des Türkeiabkommens angekommen sind.

Na, das sind doch mal andere Zahlen!


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#302

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 04.04.2016 12:26
von eisenringtheo | 9.165 Beiträge

Zitat von RalphT im Beitrag #301
Gerade wurde vermeldet, dass 16 neue Flüchtlinge im Rahmen des Türkeiabkommens angekommen sind.

Na, das sind doch mal andere Zahlen!

Ja das sind die ganz Mutigen; die wollen nochmals versuchen, nach Deutschland zu gelangen. Die weniger Harten stellen in Griechenland ein Asylgesuch und können nicht ausgewiesen werden, bis das Gesuch geprüft und alle Rechtsmittel erschöpft sind. Bei der bekannt langsamen Arbeitsweise der griechischen Verwaltung und Justiz kann das etwas länger dauern.
http://www.20min.ch/ausland/news/story/F...traege-11503232
Die EU hat mit der Türkei vereinbart, alle seit dem 20. März in Griechenland gestrandeten Flüchtlinge, die dort kein Asyl beantragen, in die Türkei zurückzuschicken.
Theo


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#303

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 04.04.2016 14:29
von bürger der ddr | 3.594 Beiträge

Wir profitieren von der "dichten Balkanroute", eigentlich sollten wir auch einen Anteil an den Kosten der Sicherung der "Balkanroute" mit übernehmen. Statt dessen werden hier scheinheilig weiter die "offenen Tore" gepredigt...
Wenn man überlegt was so alles an Menschenmassen in den "Startlöchern" sitzt, um ihr Glück in Europa und Deutschland zu suchen, da wird es Zeit zu überlegen wie man Europa / Deutschland vor dieser Welle schützen kann.

- Erstens sollte man endlich wirklich alles an eine effektive Hilfe vor Ort setzen und dadurch die Motivation der Menschen zur Wirtschaftsflucht zu beseitigen.
- Zweitens sollte man sich mal Gedanken über die Sicherung der Grenzen machen. So schlimm das klingen mag, es wird eine "Festung Europa" geben müssen, alles andere ist Augenwischerei.



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#304

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 04.04.2016 16:42
von Pit 59 | 10.132 Beiträge

Jetzt kommen Afrikaner - KEINE Kriegsflüchtlinge!

5000 Afrikaner haben in der Vorwoche die Überfahrt von Libyen nach Sizilien geschafft, 10.000 sollen es diese Woche probieren: Diese Fakten alarmieren die Experten und Minister im Krisenstab der Bundesregierung ("Lage 7"), da ein Weiterwinken dieser Migranten Richtung Österreich und Deutschland angenommen werden muss.
http://www.krone.at/Oesterreich/Jetzt_ko...r_-Story-503775


IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#305

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 04.04.2016 19:37
von damals wars | 12.133 Beiträge

Zitat von RalphT im Beitrag #301
Gerade wurde vermeldet, dass 16 neue Flüchtlinge im Rahmen des Türkeiabkommens angekommen sind.

Na, das sind doch mal andere Zahlen!


Jetzt müsste die Überschrift geändert werden: Balkanroute zu, Flugroute offen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#306

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.04.2016 07:21
von Pit 59 | 10.132 Beiträge

Zwischenbilanz der „Flüchtlings“krise: Bis zu 500 000 Migranten ohne Registrierung

Berlin. Und das ist die Kehrseite der „Refugees welcome“-Euphorie: möglicherweise bis zu einer halben Million „Flüchtlinge“ leben derzeit ohne jedwede Registrierung in Deutschland. Die Zahl stammt aus dem Bundesinnenministerium. „Viele Migranten melden sich nicht bei den Behörden aus Angst, abgewiesen zu werden”, werden nicht näher genannte Ministeriumskreise in Medienberichten zitiert.
http://zuerst.de/2016/04/06/zwischenbila...-registrierung/


IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#307

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.04.2016 08:33
von eisenringtheo | 9.165 Beiträge

Es sind wahrscheinlich bedeutend mehr. Alleine hier im Kanton Zürich lebten 2014 etwa 20'000 Sans-Papiers
http://www.nzz.ch/zuerich/region/wenn-sa...rden-1.18452489
In der Schweiz (7 Millionen Einwohner) sind es lauf dieser Bundesstelle 70'000 bis 300'000 Sans-Papier
https://www.ekm.admin.ch/ekm/de/home.html
http://www.sans-papiers.ch/fileadmin/red...der_Schweiz.pdf
Und das war noch vor der grossen Flüchtlingswelle. Hochgerechnet auf die BRD wären das eine Million.

Vor zehn Jahren waren in Deutschland 500'000 bis 1 Million.
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...n-a-344560.html
Und jetzt sollen es 500'000 sein???
Theo


IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#308

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.04.2016 08:44
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #307
Es sind wahrscheinlich bedeutend mehr. Alleine hier im Kanton Zürich lebten 2014 etwa 20'000 Sans-Papiers
http://www.nzz.ch/zuerich/region/wenn-sa...rden-1.18452489
In der Schweiz (7 Millionen Einwohner) sind es lauf dieser Bundesstelle 70'000 bis 300'000 Sans-Papier
https://www.ekm.admin.ch/ekm/de/home.html
http://www.sans-papiers.ch/fileadmin/red...der_Schweiz.pdf
Und das war noch vor der grossen Flüchtlingswelle. Hochgerechnet auf die BRD wären das eine Million.

Vor zehn Jahren waren in Deutschland 500'000 bis 1 Million.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/illegale-einwanderer-ohne-papiere-aber-immer-mit-fahrschein-a-344560.html
Und jetzt sollen es 500'000 sein???
Theo


ich frage mich wirklich, wie die das machen ? Sie können nicht regulär arbeiten, weil sie keine Steuernummer haben, sie haben keine Krankenversicherung, sind nirgendwo gemeldet und ohne Ausweispapiere kein Bankkonto, letztendlich wenn alle nichts merken wird sie die GEZ als Schwarzseher/Hörer aufspüren. Dann sind sie am Ende im Kaschöttchen(rheinisch für Knast)


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
IM Kressin, Rostocker und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.04.2016 09:22 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#309

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.04.2016 09:21
von Gert | 12.354 Beiträge

[gelöscht versehentlich doppelt


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 08.04.2016 09:23 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#310

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.04.2016 09:41
von bürger der ddr | 3.594 Beiträge

Ich denke auch das es mehr sind, bisher wurden ja alle negativen Auswirkungen der Masseneinwanderung klein bzw. schön geredet. Ich denke nur an den Werbeslogan von Merkel.
@Gert , die ironie habe ich sehr wohl verstanden, nur die finden schon einen Unterschlupf. Nicht umsonst haben wir in den Großstädten diese Parallelwelten. Da fallen ein paar mehr oder weniger nicht auf....
Der Bericht über das Viertel in Brüssel war interessant. Da konnten die Terroristen problemlos Unterschlupf finden, warum wohl?

Wir stehen noch vor riesigen Problemen und die Probleme werden noch größer wenn nicht endlich rigeros "dicht" gemacht wird. Eben erst wieder im Radio gehört, aus Afrika erwarten wir schon die nächste Welle der "Fachkräfte".
Wir müssen ja wirklich das reichste Land Europas sein, bei so einer Menge an Bereicherung.....
Sorry, für meine Ironie, das Thema ist eigentlich nicht zum lachen.
Ich ahne wie das hier weiter geht:
- nichts ändert sich wirklich
- im Alltag wird die Belastung durch die "Gäste" immer spürbarer
- die Sozialabgaben werden steigen
- weitere Belastung des Gesundheitssystem
- von "Antanzen" und ähnlichen Formen der kulturellen Bereicherung ganz zu schweigen
- vermehrte Ghettobildung

Vor jahren hat Merkel auf einem CDU Parteitag getönt, das die Integration gescheitert ist, das durch Masseneinwanderung keine demographischen Probleme gelöst werden und, und.
Ist es das Alter das vergeßlich macht?
Heute verstärkt die Merkel und der Bund der "Demokraten" genau diese Probleme durch eine lasche und falsche Politik der Masseneinwanderung. Anders kann man das nicht mehr bezeichnen.



Freienhagener, HG19801, RalphT, Sperrbrecher, IM Kressin, Rostocker und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#311

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.04.2016 12:02
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #310

Wir stehen noch vor riesigen Problemen und die Probleme werden noch größer wenn nicht endlich rigeros "dicht" gemacht wird. Eben erst wieder im Radio gehört, aus Afrika erwarten wir schon die nächste Welle der "Fachkräfte".
Wir müssen ja wirklich das reichste Land Europas sein, bei so einer Menge an Bereicherung.....
Sorry, für meine Ironie, das Thema ist eigentlich nicht zum lachen.
Ich ahne wie das hier weiter geht:
- nichts ändert sich wirklich
- im Alltag wird die Belastung durch die "Gäste" immer spürbarer
- die Sozialabgaben werden steigen
- weitere Belastung des Gesundheitssystem
- von "Antanzen" und ähnlichen Formen der kulturellen Bereicherung ganz zu schweigen
- vermehrte Ghettobildung




rot wieso nicht, die Zahlen gehen dramatisch runter bei den Einwanderern ( de Maizaire hat sich gerade damit gebrüstet, indirekt bestätigt er damit Orbans Politikansatz von Anfang an )
blau was spürst du ? Ich spüre sie nicht und sehe fast keine, obwohl 8000 in unserer Stadt sein sollen
grün welche Abgaben meinst ? Der Finanzminister hat einen Überschuss von 30 Mrd. € angegeben. Ich denke aus diesem Geld lässt sich der Finanzbedarf ohne Erhöhungen locker decken
orange welcher Art der Belastungen siehst du da ?
violettAntanzen, hmm wie meinst du das? falls mich solche Leute Antanzen werde ich sie mir schon vom Leibe halten
Ghettobildung das sehe ich leider für Großstädte auch so, wir haben hier schon ein Marokkanerviertel


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Schuddelkind hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#312

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 08.04.2016 21:29
von bürger der ddr | 3.594 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #311
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #310

Wir stehen noch vor riesigen Problemen und die Probleme werden noch größer wenn nicht endlich rigeros "dicht" gemacht wird. Eben erst wieder im Radio gehört, aus Afrika erwarten wir schon die nächste Welle der "Fachkräfte".
Wir müssen ja wirklich das reichste Land Europas sein, bei so einer Menge an Bereicherung.....
Sorry, für meine Ironie, das Thema ist eigentlich nicht zum lachen.
Ich ahne wie das hier weiter geht:
- nichts ändert sich wirklich
- im Alltag wird die Belastung durch die "Gäste" immer spürbarer
- die Sozialabgaben werden steigen
- weitere Belastung des Gesundheitssystem
- von "Antanzen" und ähnlichen Formen der kulturellen Bereicherung ganz zu schweigen
- vermehrte Ghettobildung




rot wieso nicht, die Zahlen gehen dramatisch runter bei den Einwanderern ( de Maizaire hat sich gerade damit gebrüstet, indirekt bestätigt er damit Orbans Politikansatz von Anfang an )
blau was spürst du ? Ich spüre sie nicht und sehe fast keine, obwohl 8000 in unserer Stadt sein sollen
grün welche Abgaben meinst ? Der Finanzminister hat einen Überschuss von 30 Mrd. € angegeben. Ich denke aus diesem Geld lässt sich der Finanzbedarf ohne Erhöhungen locker decken
orange welcher Art der Belastungen siehst du da ?
violettAntanzen, hmm wie meinst du das? falls mich solche Leute Antanzen werde ich sie mir schon vom Leibe halten
Ghettobildung das sehe ich leider für Großstädte auch so, wir haben hier schon ein Marokkanerviertel



zu "rot" - die Zahlen gehen Dank der Schließung der Balkanroute runter, das ist aber der verdienst von Realisten und nicht der Traumtänzer in der BRD
zu "blau" - gehst Du ab und zu in die Stadt? Hörst Du Nachrichten?
zu "Grün" - im Moment wird noch alles unter der Decke gehalten, doch wer zahlt die Beiträge Krankenkasse und später der Rente für die "Neubürger"
ALG 1 fällt ja aus, die meisten werden ja Dank ihrer "Überqualifizierung" nicht arbeiten
zu "orange" - mach einmal einen Arzttermin z.B. Augenarzt
zu "violett" - alle Achtung @Gert , das Du noch fit bist, betrachte doch einmal die Statistiken der verübten Straftaten



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#313

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 10.04.2016 19:29
von bürger der ddr | 3.594 Beiträge

Heute im Netz gelesen, wieder ein versuchter Durchbruch der "Flüchtlinge" nach Mazedonoien. Der Durchbruch wurde mit Tränengas und Blendgranaten vereitelt. Nach meiner Meinung ein Eingreifen der Situation entsprechend. Der Gewaltaktion wiurde durch Flugblätter in arabischer Sprache angezettelt. Wer da wohl hinter steht?
Die "Festung Europa" wird kommen müssen, wenn man bedenkt das in Afrika schon die nächste Welle in den Startlöchern steht.....



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#314

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 10.04.2016 19:37
von bürger der ddr | 3.594 Beiträge

Die Gewalt endet ja nicht nach dem durchbrechen der Grenze, das gewaltbereite Klientel unter den "Flüchtlingen" wird auch hier nicht vor Gewalt zur Durchsetzung ihrer Interessen zurückschrecken.

Zwei Beispiele:
- Brand in Hamburger Flüchtlingsheim durch Flüchtlinge selber gelegt, sie sollen eine Matratze angezündet haben
- Brandstiftung und hakenkreuzschmiererei in Flüchtlingsheim in Bingen, Täter ein 26 jähriger Syrier, Grund - beengte Wohnverhätnisse



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#315

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 10.04.2016 19:42
von Pitti53 | 8.787 Beiträge

http://www.svz.de/regionales/newsticker-...id13223781.html

Ja die Welt ist schlecht

http://www.svz.de/regionales/newsticker-...id13223536.html

So kann man sich Meldungen je nach Gusto zusammenlesen. Kommt nur auf den Blickwinkel an.

Wozu suche ich was!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#316

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 10.04.2016 19:46
von bürger der ddr | 3.594 Beiträge

Ich hoffe doch nicht das der letzte Beitrag, da Thema verfehlt zur Schließung des Thema dienen wird?



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#317

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 10.04.2016 19:47
von Pit 59 | 10.132 Beiträge

Es geht bestimmt bald wieder Los.

Angefügte Bilder:
12963382_10153786214553591_7048438027065414859_n.jpg

bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#318

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 10.04.2016 20:03
von Pit 59 | 10.132 Beiträge

Und nicht immer sind es Rechte

26-jähriger Syrer legte Feuer und schmierte Hakenkreuze

Ein Brand in einem Flüchtlingsheim in Bingen ruft Entsetzen hervor. Hakenkreuze vor dem Haus lenken den Verdacht auf Rechtsextreme. Nun gibt es eine überraschende Wende. Der Brandstifter ist ein syrischer Bewohner des Heims.
http://www.focus.de/panorama/videos/bran...l?fbc=fb-shares


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#319

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 10.04.2016 20:06
von linamax | 2.018 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #318
Und nicht immer sind es Rechte

26-jähriger Syrer legte Feuer und schmierte Hakenkreuze

Ein Brand in einem Flüchtlingsheim in Bingen ruft Entsetzen hervor. Hakenkreuze vor dem Haus lenken den Verdacht auf Rechtsextreme. Nun gibt es eine überraschende Wende. Der Brandstifter ist ein syrischer Bewohner des Heims.
http://www.focus.de/panorama/videos/bran...l?fbc=fb-shares

Ich höre nichts von unseren Gutmenschen hier im Forum .


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#320

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 10.04.2016 20:07
von Pit 59 | 10.132 Beiträge

Ich Tippe auf Einzelfall


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1905
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 522
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 922
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2056
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1434

Besucher
25 Mitglieder und 60 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 841 Gäste und 88 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14364 Themen und 557468 Beiträge.

Heute waren 88 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen