#201

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.03.2016 20:10
von Lutze | 8.042 Beiträge

Zitat von buschgespenst im Beitrag #199
Über die Dankbarkeit der Flüchtige...
Empörung bei den Griechen: Flüchtlinge werfen Essen in den Müll

http://de.sputniknews.com/panorama/20160...n-in-muell.html

...

Da kann nur das Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen sein
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#202

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.03.2016 20:12
von TAO | 232 Beiträge

Zitat von buschgespenst im Beitrag #199
Über die Dankbarkeit der Flüchtige...
Empörung bei den Griechen: Flüchtlinge werfen Essen in den Müll



...


Viel Spass bei den Integrationsversuchen. Dankbarkeit liegt wohl nicht in deren Natur/Kultur. Man darf aber auch nicht alle über einen Kamm scheren.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#203

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.03.2016 20:18
von damals wars | 12.216 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #201
Zitat von buschgespenst im Beitrag #199
Über die Dankbarkeit der Flüchtige...
Empörung bei den Griechen: Flüchtlinge werfen Essen in den Müll

http://de.sputniknews.com/panorama/20160...n-in-muell.html

...

Da kann nur das Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen sein
Lutze


Die dortigen Flüchtlinge haben sich geweigert, Nudeln mit Hackfleisch zu verzehren, weil sie gedacht haben, das Gericht enthalte Schweinefleisch, welches für Muslime bekanntlich tabu sei. Allen Erklärungen der griechischen Armee zum Trotz, dass die Konserven kein Schweinefleisch enthielten, seien die Lebensmittel in der Mülltonne gelandet.

Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/panorama/20160...l#ixzz4482F3w1F


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#204

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.03.2016 20:24
von Pit 59 | 10.164 Beiträge

"Es wird gegessen was auf den Tisch kommt" das waren immer die Worte meiner Mutter. Ich hätte mir als Flüchtling dann mal ein Land ausgesucht welches auch nach Schwachsinnsregeln Speisen tut.


IM Kressin, bürger der ddr, suentaler, Rainer-Maria Rohloff und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#205

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.03.2016 20:32
von Hapedi | 1.886 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #204
"Es wird gegessen was auf den Tisch kommt" das waren immer die Worte meiner Mutter. Ich hätte mir als Flüchtling dann mal ein Land ausgesucht welches auch nach Schwachsinnsregeln Speisen tut.



Mein Vater hat immer gesagt " Wer nicht will der hat , wer nicht frisst ist satt " . Wenn die es nicht fressen gibt es gar nichts mehr .
Wenn ich bei jemanden zu Gast bin , schmeise ich nicht weg was mir geboten wird sondern rede mich irgentwie raus wenn ich es nicht so recht mag .
Aber die dürfen das , sonst wird das Messer gezogen

gruß hapedi



IM Kressin, linamax und Rainer-Maria Rohloff haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#206

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.03.2016 20:35
von Fritze | 3.474 Beiträge

Aber Geld ,würden sie nicht wegwerfen ,auch wenn es mit Schweineblut getränkt wäre !

Das ist doch nur Masche ! Linsengerichte sind doch eigentlich ein Spezialität der arabischen Welt !

Am Samstag im Lidl haben mein Nachbar und ich sich mal die Mühe gemacht zu beobachten ,was denn die Flüchtlinge so einkaufen.

Bratwürste und Monsterenergy waren in fast jedem Korb !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
IM Kressin, bürger der ddr und Rainer-Maria Rohloff haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#207

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.03.2016 20:39
von Lutze | 8.042 Beiträge

Da ist was faul,wenn Ärzte schon vor Flüchtlingen flüchten
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#208

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.03.2016 20:44
von Hapedi | 1.886 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #206
Aber Geld ,würden sie nicht wegwerfen ,auch wenn es mit Schweineblut getränkt wäre !

Das ist doch nur Masche ! Linsengerichte sind doch eigentlich ein Spezialität der arabischen Welt !

Am Samstag im Lidl haben mein Nachbar und ich sich mal die Mühe gemacht zu beobachten ,was denn die Flüchtlinge so einkaufen.

Bratwürste und Monsterenergy waren in fast jedem Korb !







Kann es sein daß es Rindsbratwürste waren . Habe mich da auch mal vergriffen . Ungenießbar dieses Kiesähnliche gekrümel . Na ja müssen halt erst integriert werden , oder hauen vorher ab , ist eher nicht zu glauben

gruß hapedi



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#209

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.03.2016 20:51
von Pit 59 | 10.164 Beiträge

"Ich wurde schon von Arbeitgebern angesprochen, die sich Sorgen machen, dass nun keine Flüchtlinge mehr zu uns kommen",

Diese Arbeitgeber möchte ich mal sehen

Achso,von wem stammt der Spruch(ist übrigens ganz Neu) Ramelow


IM Kressin, bürger der ddr und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#210

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.03.2016 20:53
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Diese Karikatur hat irgendetwas,
ich weiß nur nicht`s damit anzufangen


IM Kressin, bürger der ddr, linamax, Pit 59 und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#211

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.03.2016 20:57
von damals wars | 12.216 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #206
Aber Geld ,würden sie nicht wegwerfen ,auch wenn es mit Schweineblut getränkt wäre !

Das ist doch nur Masche ! Linsengerichte sind doch eigentlich ein Spezialität der arabischen Welt !

Am Samstag im Lidl haben mein Nachbar und ich sich mal die Mühe gemacht zu beobachten ,was denn die Flüchtlinge so einkaufen.

Bratwürste und Monsterenergy waren in fast jedem Korb !




Na, da hat die Integration doch geklappt!
Und was kommt bei Dir an die Linsen? Schweinespeck?
Wirst Du in der arabischen Welt nicht bekommen...


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#212

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.03.2016 20:58
von Pit 59 | 10.164 Beiträge

Wirst Du in der arabischen Welt nicht bekommen...

Wir Fahren ja auch nach 14 tagen oder 3 Wochen wieder nach Hause.


IM Kressin und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#213

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.03.2016 21:13
von eisenringtheo | 9.190 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #203
(...)

Die dortigen Flüchtlinge haben sich geweigert, Nudeln mit Hackfleisch zu verzehren, weil sie gedacht haben, das Gericht enthalte Schweinefleisch, welches für Muslime bekanntlich tabu sei. Allen Erklärungen der griechischen Armee zum Trotz, dass die Konserven kein Schweinefleisch enthielten, seien die Lebensmittel in der Mülltonne gelandet.
(...)


Waren das Konserven aus Armee-Reserven, die kurz vor dem Ablaufdatum waren und "wegmussten"???
http://gra.ch/bildung/gra-glossar/begrif...stampfter-jude/
Theo


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#214

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.03.2016 21:30
von Sperrbrecher | 1.663 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #203
(...)
Die dortigen Flüchtlinge haben sich geweigert, Nudeln mit Hackfleisch zu verzehren, weil sie gedacht haben, das Gericht enthalte Schweinefleisch, welches für Muslime bekanntlich tabu sei. Allen Erklärungen der griechischen Armee zum Trotz, dass die Konserven kein Schweinefleisch enthielten, seien die Lebensmittel in der Mülltonne gelandet.
(...)


Diesen ganzen Geschiss um das Essen, halal oder haram, sollte man keinerlei Bedeutung beimessen.
Es gibt landestypische Kost und Schluss. Wenn sie spezielle Ernährungsgewohnheiten beibehalten wollen,
dann hätten sie sich ein anderes Zielland aussuchen müssen. Es wird ihnen doch bekannt gewesen sein,
das wir hier etwas anderes essen, als in ihren Herkunftsländern.

Oder glaubt Ihr tatsächlich, das man die Essgewohnheiten von Europäern in ihren Ländern berücksichtigt?
Nicht einmal dann, wenn diese ihr Essen selber bezahlen. In Einrichtungen mit Gemeinschaftsverpflegung ganz sicher nicht.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


IM Kressin, Fritze, Hapedi, bürger der ddr und eisenringtheo haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.03.2016 21:32 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#215

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 27.03.2016 22:37
von Hase | 30 Beiträge

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #214
Zitat von damals wars im Beitrag #203
(...)
Die dortigen Flüchtlinge haben sich geweigert, Nudeln mit Hackfleisch zu verzehren, weil sie gedacht haben, das Gericht enthalte Schweinefleisch, welches für Muslime bekanntlich tabu sei. Allen Erklärungen der griechischen Armee zum Trotz, dass die Konserven kein Schweinefleisch enthielten, seien die Lebensmittel in der Mülltonne gelandet.
(...)


Diesen ganzen Geschiss um das Essen, halal oder haram, sollte man keinerlei Bedeutung beimessen.
Es gibt landestypische Kost und Schluss. Wenn sie spezielle Ernährungsgewohnheiten beibehalten wollen,
dann hätten sie sich ein anderes Zielland aussuchen müssen. Es wird ihnen doch bekannt gewesen sein,
das wir hier etwas anderes essen, als in ihren Herkunftsländern.

Oder glaubt Ihr tatsächlich, das man die Essgewohnheiten von Europäern in ihren Ländern berücksichtigt?
Nicht einmal dann, wenn diese ihr Essen selber bezahlen. In Einrichtungen mit Gemeinschaftsverpflegung ganz sicher nicht.


Dass Menschen immer derart übertreiben müssen.

Wenn ich richtig lese in dem verlinkten Artikel, so geht es um 1.700 Portionen bei knapp 50.000 Flüchtlingen. Das ist doch nicht viel und sicher nicht als pauschale Ablehnung zu werten.
Natürlich muss man, soweit es geht, auch religiös begründete Essgewohnheiten beachten. Hat alles seine Grenzen, auch klar. Wenn, wie es mancherortes wohl sein soll, öffentliche Speisungseinrichtungen in Deutschland (Schule, Kita ..) pauschal gar kein Schweinefleisch mehr anbieten, dann müßte man mal die Verantwortlichen vor Ort genau befragen, warum nicht. Wahrscheinlich sind das solche Menschen, die auch mal einen "Veggie-day" in Kantinen vorschreiben wollten. Die Idee ging zum Glück, an Wählerstimmen gemessen, voll in die Hose. Und womit? Mit Recht.



Pitti53 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.03.2016 22:37 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#216

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.03.2016 00:02
von bürger der ddr | 3.642 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #209
"Ich wurde schon von Arbeitgebern angesprochen, die sich Sorgen machen, dass nun keine Flüchtlinge mehr zu uns kommen",

Diese Arbeitgeber möchte ich mal sehen

Achso,von wem stammt der Spruch(ist übrigens ganz Neu) Ramelow


Mit seinem "Ruf" nach 2000 Flüchtlingen nach Thüringen steht der Mann allein da und bei der nächsten Wahl braucht der gar nicht mehr antreten.
Wie sagte ein User treffend, der Wähler vergißt nicht.



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#217

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.03.2016 00:09
von icke46 | 2.593 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #216


Mit seinem "Ruf" nach 2000 Flüchtlingen nach Thüringen steht der Mann allein da und bei der nächsten Wahl braucht der gar nicht mehr antreten.
Wie sagte ein User treffend, der Wähler vergißt nicht.


Wahnsinn - Du kennst also das Wahlergebnis von 2019? Gibts die Vorhersagen auch bissel zeitnäher? Die Lottozahlen vom nächsten Wochenende täten mich schon mal interessieren



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#218

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.03.2016 00:11
von Freienhagener | 3.879 Beiträge

Naja, in Sachsen-Anhalt hat sich die Linke mit ihrer Politik halbiert. Davon kann man ausgehen.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.03.2016 00:11 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#219

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.03.2016 00:13
von bürger der ddr | 3.642 Beiträge

Nein, ich kenne nicht die Wahlergebnisse....
Nur ich lebe hier in Thüringen und kenne die Meinung der Menschen und ich habe auch gesehen wie die Wahlergebnisse in den anderen Bundeländern ausgegangen sind. Ich möchte jetzt nicht mit der AfD anfangen, nur die Linken haben durch ihre Einstellung zur Masseneinwanderung an Akzeptanz verloren.
Übrigens, ich war einmal für die Linken......



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#220

RE: Balkanroute faktisch dicht

in Themen vom Tage 28.03.2016 00:16
von icke46 | 2.593 Beiträge

Nun ja - ich zitiere ja nun den olle Helmut (Kohl) wirklich nicht gerne - aber wo er recht hat, hat er recht:
Entscheidend ist, was hinten rauskommt - und hinten ist in diesem Fall eben 2019.

Gruss

icke



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Grenze dicht machen
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Hans55
45 31.08.2015 22:49goto
von Lutze • Zugriffe: 1909
Gesetz zur Tarifeinheit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Schuddelkind
18 22.11.2014 02:10goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 522
Wann wurde das GR in Oschersleben dicht gemacht.
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von karlbär
3 20.10.2011 02:24goto
von karlbär • Zugriffe: 922
Menschenversuche sollten vor allem Devisen in die Staatskasse bringen
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
34 15.07.2016 23:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 2064
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1442

Besucher
14 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 785 Gäste und 60 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558765 Beiträge.

Heute waren 60 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen