#1

Sportler der DDR

in Themen vom Tage 23.02.2016 11:46
von andyman | 1.882 Beiträge

Seinen 85.Geburtstag feiert heute Täve Schur.2xFriedensfahrtsieger,Weltmeister 58/59
-bis 1990 in der Volkskammer
-für die SED Nachfolger PDS im Bundestag
-seine Aussage Doping ist vom Westen hochgespielt
-findet Merkels Flüchtlingspolitik in Ordnung
-von der AfD hält er nichts

Quelle:OZ vom23.02.16

Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius
damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Sportler der DDR

in Themen vom Tage 23.02.2016 11:55
von Alfred | 6.865 Beiträge

Ebro hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Sportler der DDR

in Themen vom Tage 23.02.2016 12:24
von hanseatin | 145 Beiträge

Auch wenn es oft schwer fällt Sport und Politik muss getrennt werden. Eine Tatsache ist allerdings auch das Sport für die Politik missbraucht wurde und immer noch wird. Da hat sich seit den 30er Jahren wenig geändert. Und viele Sportler haben da gern mittgemacht,wenn es einen Vorteil versprach.
Gibt es noch diese Friedensfahrt?



Lutze und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Sportler der DDR

in Themen vom Tage 23.02.2016 13:04
von andyman | 1.882 Beiträge

Nein,die letzte fand 2006 nach Reaktivierung statt,seit 89 war eigentlich Schluss.Es war eine reines Amateurrennen der damaligen Ostblockstaaten,mit wechselnden Etappen und Zielorten.
Letztendlich war eine Amateurveranstaltung dieser Größenordnung nicht mehr zu finanzieren und Leistungsteigerungen der Fahrer auch nur durch Wechsel ins Profilager zu erzielen.
Eine Errinnerung an die Friedensfahrt werden doch viele noch haben oder?
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius
nach oben springen

#5

RE: Sportler der DDR

in Themen vom Tage 23.02.2016 13:18
von der alte Grenzgänger | 1.010 Beiträge

Zitat von andyman im Beitrag #4
..
Eine Errinnerung an die Friedensfahrt werden doch viele noch haben oder?
Lgandyman



.. ja, habe ich.. (Jahr weiss ich nicht mehr) Fernsehübertragung der Zielankunft irgendwo in einem Stadion .. ein sowjetischer Fahrer kürzt "etwas" über den Rasen ab .. Etappensieg..
Kommentator: " Na, ja, nicht ganz korrekt, aber.. "

War ja eine "Friedensfahrt"- also friedlich bleiben ...
.. aber die hat schon die (Ost-) Menschen in ihren Bann gezogen- so wie später die Formel 1 oder so ..

Siggi


"Man rühmt und man schmäht die meisten Dinge, weil es Mode ist, sie zu rühmen oder sie zu schmähen"
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
andyman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Sportler der DDR

in Themen vom Tage 23.02.2016 13:29
von Alfred | 6.865 Beiträge

Zitat von andyman im Beitrag #4
Nein,die letzte fand 2006 nach Reaktivierung statt,seit 89 war eigentlich Schluss.Es war eine reines Amateurrennen der damaligen Ostblockstaaten,mit wechselnden Etappen und Zielorten.
Letztendlich war eine Amateurveranstaltung dieser Größenordnung nicht mehr zu finanzieren und Leistungsteigerungen der Fahrer auch nur durch Wechsel ins Profilager zu erzielen.
Eine Errinnerung an die Friedensfahrt werden doch viele noch haben oder?
Lgandyman




Nicht ganz richtig.

An dem Rennen nahmen auch Starter aus nicht soz. Staaten teil.


nach oben springen

#7

RE: Sportler der DDR

in Themen vom Tage 23.02.2016 13:42
von Ebro | 588 Beiträge

Richtig, es gab Mannschaften aus GB, Dänemark, mir erinnerlich auch wohl einmal aus der BRD.
Im übrigen wurde sie doch vor einigen Jahren auch von Profis gefahren. Sieger einmal der Italiener Michele Skarponi, der bis im Vorjahr im Team Lampre-Merida fuhr.
(mit seinen Eltern habe ich übrigens mal bei "Rund um Zürich" in ihrem Wohnwagen gesessen und sauscharfe Nudeln zusammen mit herben Weißwein konsumiert. War ein lustiger Tag)...



zuletzt bearbeitet 23.02.2016 13:43 | nach oben springen

#8

RE: Sportler der DDR

in Themen vom Tage 23.02.2016 14:00
von mannomann14 | 625 Beiträge

Nach dieser Meldung ist eine Neuauflage geplant, allerdings ohne Picasso

http://velomotion.de/2014/01/friedensfahrt-neuauflage/


Etwas über mich zu schreiben, um sich dann daraus ein Bild von mir machen zu können , wäre ungefähr so, wie der Versuch Architektur zu tanzen...
nach oben springen

#9

RE: Sportler der DDR

in Themen vom Tage 23.02.2016 15:31
von ehem. Hu | 466 Beiträge

Ich erinnere mich, dass Täve mal in seiner Eigenschaft als Volkskammerabgeordneter die GK Wülperode besuchte und dann im Saal der Dorfkneipe einen Vortrag hielt. Später bin ich ihm noch öfter begegnet - im Schwimmbad Magdeburg, bei Buchlesungen und auch bei einer der letzten Friedensfahrten bei einem Prämienspurt. Ein ganz normaler, bodenständiger Typ, der in der Kompanie zu Mittag unbedingt "nur" eine kräftige Suppe wollte.

friedliche Grüße Andreas


nach oben springen

#10

RE: Sportler der DDR

in Themen vom Tage 23.02.2016 15:47
von Waldpaul | 26 Beiträge

Als er für die PDS im Bundestag saß, begann er seine Rede zum Thema mit diesen Worten: »Vorab: Eine angesehene Zeitung versicherte unlängst, dass ich meine Medaille 1972 in München gedopt gewonnen habe. Man hatte übersehen, dass ich meine Laufbahn 1966 beendet hatte.« Lustig, legendär und liebenswert. Heute wird Täve 85. Die Sportredaktion dieser Zeitung gratuliert aufs herzlichste. (jW)


andyman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Sportler der DDR

in Themen vom Tage 23.02.2016 15:53
von andyman | 1.882 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #6


Nicht ganz richtig.

An dem Rennen nahmen auch Starter aus nicht soz. Staaten teil.


Da hast du natürlich recht,ich meinte aber auch die Ausrichter.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius
nach oben springen



Besucher
18 Mitglieder und 60 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1446 Gäste und 115 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558806 Beiträge.

Heute waren 115 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen