#1

Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 06.02.2016 17:44
von Alfred | 6.841 Beiträge

Habe ich bis heute noch nicht gewusst:

http://www.spiegel.de/unispiegel/jobundb...-a-1075888.html

Mann / Frau lernt nie aus.


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 06.02.2016 17:51
von Pit 59 | 10.135 Beiträge

Das ist aber nichts neues,man kann sich mit 17 bei der BW bewerben.


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 06.02.2016 17:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Alfred im Beitrag #1
Habe ich bis heute noch nicht gewusst:

http://www.spiegel.de/unispiegel/jobundb...-a-1075888.html

Mann / Frau lernt nie aus.


Alfred, das ist doch nicht's Neues. BW und Polizei nehmen 17jährige in Ausbildung.
Gerd


nach oben springen

#4

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 06.02.2016 17:56
von Alfred | 6.841 Beiträge

Auf der einen Seite haben sie dann identischen Rechte wie Volljährige. Begehen diese eine Straftat, greift dann das Jugendrecht ?

Für mich alles ein wenig seltsam.


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.02.2016 17:56 | nach oben springen

#5

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 06.02.2016 18:45
von Marder | 1.413 Beiträge

Rechtlich gesehen sind es Jugendliche.
Ich kenne sogar jemanden der mit 16 Jahren Berufssoldat ( Marine) geworden ist. Allerdings mit Einverständnis der Eltern und genauer Prüfung der Eignung.
Mit freundlichen Grüßen Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 06.02.2016 18:55
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Marder im Beitrag #5
Rechtlich gesehen sind es Jugendliche.
Ich kenne sogar jemanden der mit 16 Jahren Berufssoldat ( Marine) geworden ist. Allerdings mit Einverständnis der Eltern und genauer Prüfung der Eignung.
Mit freundlichen Grüßen Marder



Marder,

sprich, ich könnte dann nach Jugendstrafrecht wegen Spionage verurteilt werden ?


nach oben springen

#7

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 06.02.2016 19:10
von Marder | 1.413 Beiträge

Ich bin kein Richter, aber es ist meiner Meinung nach so.
Auch ein 90 Jährger SS Mann wird nach Jugendstrafrecht behandelt, wenn er damals unter 18 Jahre war
Mit freundlichen Grüßen Jürgen


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.02.2016 01:09 | nach oben springen

#8

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 00:13
von vs1400 | 2.389 Beiträge

Zitat von Marder im Beitrag #5
Rechtlich gesehen sind es Jugendliche.
Ich kenne sogar jemanden der mit 16 Jahren Berufssoldat ( Marine) geworden ist. Allerdings mit Einverständnis der Eltern und genauer Prüfung der Eignung.
Mit freundlichen Grüßen Marder


Marder,
machen dich derartige erfahrungen nicht eher bedenklich?

deine aussage in spricht schon etwas für sich,
aus meiner sicht.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


zuletzt bearbeitet 07.02.2016 00:18 | nach oben springen

#9

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 01:08
von Marder | 1.413 Beiträge

Nee


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 04:59
von B208 | 1.339 Beiträge

Ich hab meinen 18. auch beim BGS gefeiert .
Habe aber vorher auf der Stube und auch in der Kantine schon Alkohol getrunken , in Uniform , mit 17 !!! und das Mitte der 70er . und die Knarre , das G1 war immer im Schrank auf der Stube , nur am WE in der Waffenkammer .
Der Dienstherr hatte da volles Vertrauen . Ich durfte nicht Auto fahren , nicht Wählen , aber Uniform und Waffen tragen . Hat nicht geschadet , nicht mir und nicht meinem Gegenüber .

B208


Büdinger und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.02.2016 05:00 | nach oben springen

#11

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 07:25
von damals wars | 12.145 Beiträge

Kindersoldaten?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#12

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 07:26
von Harsberg | 3.247 Beiträge

Da möchte ich nur mal darauf hinweisen, dass in der DDR auch Minderjährige in den bewaffneten Kräften gedient haben.

Edit
Ergänzung: Zumindest bis zu Einführung der Wehrpflicht.


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.02.2016 08:09 | nach oben springen

#13

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 08:56
von manudave | 390 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #4
Auf der einen Seite haben sie dann identischen Rechte wie Volljährige. Begehen diese eine Straftat, greift dann das Jugendrecht ?

Für mich alles ein wenig seltsam.


Nicht seltsam, zumal du auch noch als Volljähriger nach Jugendstrafrecht abgeurteilt werden kannst - 20 ist - glaube ich - die Höchstgrenze...


nach oben springen

#14

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 09:13
von Mauerschädel | 30 Beiträge

Zitat von Harsberg im Beitrag #12
Da möchte ich nur mal darauf hinweisen, dass in der DDR auch Minderjährige in den bewaffneten Kräften gedient haben.

Wurde die Kadettenschule in Naumburg/Saale nicht Anfang der 60´er geschlossen? Das es die gab müsste ja zumindest denen bekannt sein die 1961 in der 4. Klasse der Grundschulen waren. Da war eine Geschichte, die in der Kadettenschule handelte, im Lesebuch.
Gruß Gerhard



nach oben springen

#15

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 09:36
von Marder | 1.413 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #11
Kindersoldaten?

Ist besser als nie erwachsen zu werden
Wei hieß das noch mal wo Kinder an Waffen ausgebildet wurden in der ehemaligen, friedliebenden,antifaschistischen, sozialistischen usw.mit ...istischen??
Mit freundlichen Grüßen Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
Gert und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.02.2016 09:40 | nach oben springen

#16

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 09:56
von Alfred | 6.841 Beiträge

Wann wurden denn Kinder an Waffen ausgebildet ?

Aber Luftgewehr war ja auch eine Waffe.

Die Kadettenschule gab es rund 4 Jahre bis 1960.


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.02.2016 10:01 | nach oben springen

#17

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 10:04
von Marder | 1.413 Beiträge

"Vorführungen der Pionierpanzerbrigade der Station „Junger Touristen“ aus Bad Schmiedeberg. Berlin, 1979
In der DDR begann die Wehrerziehung bereits im Kindesalter. Sie fand unregelmäßig in Form von Truppenbesuchen von Kindergärten in Kasernen oder Präsenz der Nationalen Volksarmee (NVA) auf Pressefesten und ähnlichen Veranstaltungen statt. In unteren Klassenstufen, Pionierlagern, Ferienspielen und Ferienlagern wurden Geländespiele und so genannte Pioniermanöver durchgeführt. Grundformen militärischer Ordnungsformen wurden im Schulsportunterricht vermittelt. Eine Disziplin für Klassen in der Oberstufe war der Weitwurf von Handgranatenattrappen."

Handgranaten sind doch wohl eine Waffe oder?? Heißt natürlich SPORT und TECHNIK
Quelle wikipedia und Personen die ich persönlich kenne. Da wurde auch gelehrt und geübt wie man mit KK Gewehren schießt und trifft.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Wehrerziehung


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
Moskwitschka und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.02.2016 10:05 | nach oben springen

#18

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 10:07
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Und wie war das mit dem Wehr(kunde)unterricht als Pflichtfach in der Oberstufe der POS der DDR ? https://de.wikipedia.org/wiki/Wehrunterricht

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

zuletzt bearbeitet 07.02.2016 10:08 | nach oben springen

#19

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 10:10
von Alfred | 6.841 Beiträge

Marder,

mir ist nicht bekannt, dass Kinder Handgranaten geworfen haben.

Ab 14 war man Jugendlicher und ab dem Alter gab es diese Stielhandgranaten. ( Attrappen )

Zu den" Panzern " könnte @Feliks ausführlich was schreiben, da gab es auch viel Unfug zu lesen.


nach oben springen

#20

RE: Minderjährige in der Bundeswehr

in Themen vom Tage 07.02.2016 10:16
von Marder | 1.413 Beiträge

Na dann ist alles geklärt.
Ich hatte nur auf Kindersoldaten vom Hubert geantwortet. Dann sind es Jugendsoldaten und das dürfte ja dann auch beim Hubert OK sein!!!
Mit freundlichen Grüßen Marder
Ps. Hubert hat ja. versprochen. Mal sehen wie lange wir verschont bleiben!


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.02.2016 10:19 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Feindbild der Bundeswehr zu DDR-Zeiten
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Ecki
77 14.12.2013 16:12goto
von glasi • Zugriffe: 4081
Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
46 16.07.2012 07:44goto
von Polter • Zugriffe: 2540
Maulkorb für die Bundeswehr - Inspekteure
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Polter
2 13.02.2012 09:54goto
von Wolle76 • Zugriffe: 330
lustiges Gespräch zwischen einem älteren Gedienten bei den GT mit jungen Leuten von der Bundeswehr
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Thomas-Porta
10 06.04.2011 10:27goto
von GZB1 • Zugriffe: 2229
Bundeswehr plant Werbekampagne bei "Bild"
Erstellt im Forum Themen vom Tage von xxxx
4 24.02.2011 11:53goto
von GZB1 • Zugriffe: 613

Besucher
11 Mitglieder und 55 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 981 Gäste und 70 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557734 Beiträge.

Heute waren 70 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen