#201

RE: Fluchtidee

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 21.01.2016 20:44
von andyman | 1.880 Beiträge

Hallo Theo.
Woher hast du diese Info`s?
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius
nach oben springen

#202

RE: Fluchtidee

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 23.01.2016 12:33
von DirkUK | 298 Beiträge

Ich kann mich erinnern damals in Ostberlin Westtaxen gesehen zu haben.
Allerdings war deren Taxischild abgedeckt und Werbung war auch keine am Wagen.


nach oben springen

#203

RE: Fluchtidee

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 24.01.2016 14:17
von schnappi | 41 Beiträge

Hier ein Bild, bei dem die Strasse direkt am Zaun verläuft. Weiß aber nicht, wo genau das ist.

https://www.flickr.com/photos/96964423@N03/16128208472/


nach oben springen

#204

RE: Fluchtidee

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 24.01.2016 14:31
von Hanum83 | 4.784 Beiträge

Hatten auch eine Stelle wo die Straße vom GSZ begrenzt wurde, dort war dann ein ständig besetzter Turm.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
nach oben springen

#205

RE: Fluchtidee

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 24.01.2016 18:43
von mibau83 | 829 Beiträge

Zitat von schnappi im Beitrag #203
Hier ein Bild, bei dem die Strasse direkt am Zaun verläuft. Weiß aber nicht, wo genau das ist.

https://www.flickr.com/photos/96964423@N03/16128208472/


bereich blankenstein an der saale. grenzregiment 10 plauen.


schnappi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#206

RE: Fluchtidee

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 28.02.2016 19:34
von exDieter1945 | 228 Beiträge

Dieter1945 hat einen Zeitzeugen interviewt , der mit einem ausgeklügelten selbsgebauten Leitersystem den Signalzaun überwunden hat , er wohnte auch im Sperrgebiet , Bilder davon auch hier im Forum . 1989 Raum Zarrentin Boize .

B208[/quote]

Zitat von B208 im Beitrag #136
Bei mir im Abschnitt ( Ratzeburg ) gab es einige Bereiche , da führte freundwärts parallel zum SSZ eine "öffentliche" ( innerhalb des Sperrzone ) Strasse . Oft konnten wir zivile , verm. Privatkfz . beobachten , die eingehüllt in eine Abgaswolke auf dieser Strasse entlang des SSZ führen . Technisch Interessierte und dies waren wohl die meisten männlichen DDR-Bürger , haben doch sicherlich nach einigen Fahrten entlang des Zaunes erkannt was dort wie und wozu verbaut wurde und einzelne haben sich bestimmt kurz vorm Schlafengehen ihre ganz privaten Heimwerkergedanken gemacht . Für mich war die Verbindungsstrasse zwischen Dutzow und B208 Höhe Goldensee die " ideale Ausreisestelle " . Strasse direkt am SSZ , zum MGZ , dem letzten Sperrelement nur ca. 100 m , die Grasfläche dazwischen sehr wellig . Der BT11 gut einsehbar . War auf dem Parkplatz Rosenhagen eine Besuchergruppe , dann war die Aufmerksamkeit der GrSo Richtung Feind und Freund hatte aus meiner Sicht eigentlich gute Chancen . Mit entsprechender Vorbereitung sollte es dort mit den nötigen technischen Hilfsmitteln ein " Leichtes " gewesen sein .
Aber wie oben beschrieben , nur für DDR Bürger , die diese Strassen befahren durften .

Frage : Gab es innerhalb des Sperrgebiet eine Art " Nachtruhe " für private Fahrten auf bestimmten Strassen ?

Dieter1945 hat einen Zeitzeugen interviewt , der mit einem ausgeklügelten selbsgebauten Leitersystem den Signalzaun überwunden hat , er wohnte auch im Sperrgebiet , Bilder davon auch hier im Forum . 1989 Raum Zarrentin Boize .

B208
Zum 25. Jahrestag der Grenzöffnung habe ich einen 97-minütigen Film Mit dem Titel "Erinnerungen - Zeitzeugen aus Ost und West berichten aus der Zeit vor und nach dem Mauerfall" erstellt.
Hier ein Ausschnitt


Sonne, Lutze, GKUS64, 94, eisenringtheo, B208, Kimble, zweedi04, ek40 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#207

RE: Fluchtidee

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 29.02.2016 00:44
von B208 | 1.352 Beiträge

@Ratze , wo lagerte der Begrüßungsschnaps ? Und wieviel war denn da noch in der Flasche ?
Grüße B208


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.02.2016 06:59 | nach oben springen

#208

RE: Fluchtidee

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 29.02.2016 06:47
von Speedbus | 98 Beiträge

Zitat von DirkUK im Beitrag #202
Ich kann mich erinnern damals in Ostberlin Westtaxen gesehen zu haben.
Allerdings war deren Taxischild abgedeckt und Werbung war auch keine am Wagen.


Die Taxe war zu Besuch bei Verwandte-wie mein Onkel.zum Beispiel.


Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.

Konfuzius
nach oben springen

#209

RE: Fluchtidee

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 29.02.2016 07:32
von Ratze | 403 Beiträge

Den Frank Möller habe ich nach der Flucht 1989 mehrfach getroffen. Er und seine 2 Kumpels wohnten direkt am SSZ. Sie hatten sich eine Klappleiter gebaut um den Zaun zu über steigen. Für den letzten Zaun dann Steigeisen. Schnaps gab es bei uns nicht. Nicht mal in meinem Safe stand ne Buddel. Im Herbst wird ein Interview mit Heike Götz und Möller auf N 3 ausgestrahlt.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#210

RE: Fluchtidee

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 29.02.2016 20:32
von B208 | 1.352 Beiträge

Aber in dem Interview von Dieter sagt Frank Möller er hab in Ratzeburg beim BGS einen Begrüssungsschnaps bekommen .
Ratze , ist doch verjährt , heute kannst Du doch sagen wo der lagerte !

Grüße B208


exDieter1945 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#211

RE: Fluchtidee

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 01.03.2016 00:28
von Fritze | 3.474 Beiträge

Der Wunsch war schon oft der Vater des Gedanken !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#212

RE: Fluchtidee

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 11.03.2016 11:08
von exDieter1945 | 228 Beiträge

Zitat von Ratze im Beitrag #209
Den Frank Möller habe ich nach der Flucht 1989 mehrfach getroffen. Er und seine 2 Kumpels wohnten direkt am SSZ. Sie hatten sich eine Klappleiter gebaut um den Zaun zu über steigen. Für den letzten Zaun dann Steigeisen. Schnaps gab es bei uns nicht. Nicht mal in meinem Safe stand ne Buddel. Im Herbst wird ein Interview mit Heike Götz und Möller auf N 3 ausgestrahlt.


@Ratze,
im letzten Jahr hat mich ein Redakteur der Sendung "Landpartie" besucht.Über zwei Stunden hatten wir uns unterhalten.
Er ist in Ratzeburg geboren und sein Vater war beim BGS Ratzeburg Oberstabsarzt.

Gruß Dieter

https://youtu.be/MNMUT7pHUe0


IM Kressin und Ratze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#213

RE: Fluchtidee

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 11.03.2016 14:48
von Ratze | 403 Beiträge

Moin
Koglin ist in der Redaktion und war verantwortlich für den Beitrag über Möller. Der Vater war schon eigen, wenn man bei dem ärztlichen Rat haben wollte. Zum Glück mußte ich da kaum hin.
Die Sendung mit Möller wird irgendwann im Herbst ausgestraht.
Tschüß


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#214

RE: Fluchtidee

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 11.03.2016 15:22
von IM Kressin | 918 Beiträge

Zitat von B208 im Beitrag #210

Aber in dem Interview von Dieter sagt Frank Möller er hab in Ratzeburg beim BGS einen Begrüssungsschnaps bekommen .

Ratze , ist doch verjährt , heute kannst Du doch sagen wo der lagerte !

Grüße B208


In der Aufregung ist so etwas manchmal nicht zu unterscheiden .

Der wird doch nicht die Uniformen durcheinander gebracht haben ?


Es grüßt Euch

Kressin


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!
B208 und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#215

RE: Fluchtidee

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 12.03.2016 03:24
von B208 | 1.352 Beiträge

Ratze will sich zum Begrüssungsschnaps 🍸nicht einlassen . Zur Klärung dieses Sachverhalts sollte Dieter den GV Möller nochmals einvernehmen . 😃

Tja der Dr.Koglin , zu meiner Zeit noch Oberfeldarzt . Hab bei ihm meine Sanitätshelferausbildung gemacht . Die San-Station hatte zu seiner Zeit bestimmt den höchsten Mobilat Verbrauch in ganz RZ .😀

B208


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#216

RE: Fluchtidee

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 10.04.2016 10:42
von Ratze | 403 Beiträge

Schnaps gab es nicht bei mir, da muss der Kommandeur was rausgerückt haben, als ich gerade den ersten Text zur Fernschreiber alle gebracht habe. Ich muss mir nachher den Film von Möller mnal rein ziehen. Oder sollte im Panzerschrank doch eine Buddel gestaymden haben?Jetzt bin ich mir doch nicht mehr ganz sicher. Wenn ich den Möller mal wieder treffe, werde ich ihn unter Eid befragen. 😊


Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#217

RE: Fluchtidee

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 10.04.2016 12:36
von B208 | 1.352 Beiträge

Also bei Langendorf könnte ich mir ne Flasche Cognac schon vorstellen , wimre , dann saß er manchmal mit ner Zigarre in seinem Büro . Damals war ja rauchen noch möglich . Evtl sind da Restbestände übergeben worden . Mal Johann befragen .

Den Film von Dieter unbedingt anschauen !

B208


zuletzt bearbeitet 10.04.2016 12:39 | nach oben springen

#218

RE: Fluchtidee

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 14.04.2016 02:17
von B208 | 1.352 Beiträge

@Ratze hat im anderen Thema ein Foto von einer Fluchtstelle eingestellt , am MGZ eine Steighilfe .

Wenn jemand so vorbereitet an die Grenze gekommen ist und es dann auch noch bis zum letzten Hindernis geschaft hat , der muss er doch gute Kenntnisse von Aufbau und Örtlichkeiten gehabt haben . Ratze kannst Du was über die Flucht schreiben ? Wer und wo ?

B208


nach oben springen

#219

RE: Fluchtidee

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 14.04.2016 09:31
von Ratze | 403 Beiträge

Mache ich später, einmal zum Fall der "Drei vom Boizer Bogen", die diese Steighilfen eingesetzt hatten udn einmal von einem Grenzsoldaten der in Neuhof gut vorbereitet geflohen ist. Da muss ich erst noch mal die Akten lesen.


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#220

RE: Fluchtidee

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 14.04.2016 09:54
von damals wars | 12.186 Beiträge

Zitat von IM Kressin im Beitrag #214
Zitat von B208 im Beitrag #210

Aber in dem Interview von Dieter sagt Frank Möller er hab in Ratzeburg beim BGS einen Begrüssungsschnaps bekommen .

Ratze , ist doch verjährt , heute kannst Du doch sagen wo der lagerte !

Grüße B208


In der Aufregung ist so etwas manchmal nicht zu unterscheiden .

Der wird doch nicht die Uniformen durcheinander gebracht haben ?


Es grüßt Euch

Kressin





So ein Besuch im Westen scheint doch sehr anstrengend gewesen zu sein?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 264 Gäste und 22 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558383 Beiträge.

Heute waren 22 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen