#1

Ganz nett gemacht oder ?

in Themen vom Tage 09.11.2015 16:18
von Angelo | 12.391 Beiträge
nach oben springen

#2

RE: Ganz nett gemacht oder ?

in Themen vom Tage 09.11.2015 17:59
von Klauspeter | 986 Beiträge

Wirklich nett gemacht - und ohne den abwertenden Unterton...

An unseren ersten Trabbi (gebraucht) erinnere ich mich heute noch gern.
Er hat uns stets von A nach B gebracht, und wenn wirklich mal nichts mehr klappte, konnte man sich meist selbst helfen.
Bis nach Italien musste er nicht rollen.

Vor einigen Jahren - als meine Tochter noch Studentin war - bin ich das letzte mal mit ihremTrabbi gefahren. Ich habe mich auf der Straße wie ein Bettnässer gefühlt. Er qualmte und knatterte, weil ich vergessen hatte, den Shoke wieder hineinzuschieben. Mal zu wenig Gas, mal zu viel. Ich wurde zum Verkehrshindernis.

Ich war verwöhnt durch unseren kleinen Golf.
Nichts gegen den Trabant - nur fahren möchte ich ihn nicht mehr.
Klaus


Rainer-Maria Rohloff und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Ganz nett gemacht oder ?

in Themen vom Tage 09.11.2015 19:03
von GKUS64 | 1.606 Beiträge

Und so haben wir die Welt (na nicht die ganze, aber bis nunter nach Bulgarchen..!!) bereist!


Das Bild wurde von mir geklaut! 1986 bin ich aber auch nach Bulgarien mit einem kleinen Leichtwanderzelt (nur für unterwegs und nicht auf dem Dach!), in Rumänien über die Trans-Fagaras, der Trabbi zog durch!


Klauspeter und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Ganz nett gemacht oder ?

in Themen vom Tage 09.11.2015 19:17
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

http://www.storyclash.com/Die-schnsten-Trabi-Bilder-6298685



Ich weiß noch, daß jener pink- Trabi (links) für sage und schrei(b)e 8.500 € im Internet angeboten wurde, weil Cindy mit ihm verheiratet gewesen sein soll.
Darauf stieß ich einmal vor gut 2 Jahren als ich für einen Freund die Preise recherchieren sollte, der diese Rennpappe noch incl. diverser Ersatzteile in mehreren Ausführungen vorrätig hatte.



IM Kressin, Fritze und Klauspeter haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.11.2015 21:23 | nach oben springen

#5

RE: Ganz nett gemacht oder ?

in Themen vom Tage 09.11.2015 20:57
von eisenringtheo | 9.162 Beiträge

Gab es auch ganze Spielfilme mit dem Trabi als "Held"?? Der VW Käfer eroberte als LOVE BUG (Liebeskäfer) die Herzen der amerikanischen Kinofans

auf deutsch
http://www.veoh.com/watch/v47904449kGNXQy4k
Theo


nach oben springen

#6

RE: Ganz nett gemacht oder ?

in Themen vom Tage 09.11.2015 23:16
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Ich hab mal irgendwo gelesen dass der Trabant bereits in den spaeten 30ziger Jahren entwickelt wurde als Alternative zum VW Kaefer. Allerdings wegen dem Krieg kam es damals nicht mehr zur Produktion.


nach oben springen

#7

RE: Ganz nett gemacht oder ?

in Themen vom Tage 09.11.2015 23:40
von bürger der ddr | 3.586 Beiträge

Der Trabant hatte einen Vorgänger, der P70. der P70 war der Nachfolger vom F8 (DKW Basis). der P70 war noch Wassergekühlt, die Karosse hatte noch ein "Holzskelett" und war aber schon mit Kunststoff beplankt. gebaut als Limousine und Kombi. Ein Sahnestück war der P70 Coupe. Einige stellten später in der Form eine gewisse ähnlichkeit mit dem Audi TT fest.



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: Ganz nett gemacht oder ?

in Themen vom Tage 09.11.2015 23:45
von bürger der ddr | 3.586 Beiträge

Der Trabant 601 wurde ja auch "privat" verbessert. So hatte ich einen Himmel einziehen lassen (wichtig, perforiertes Kunstleder wegen der Zwangsentlüftung) und damit wurde er etwas "leiser".

Fahren möchte ich heute so ein Teil nicht mehr 185 cm Körpergröße sind da auf langen Strecken schon etwas unbequem. Zu Produktionsbeginn, ein guter "Wurf", doch dann hoffnungslos "zurückgeblieben".



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: Ganz nett gemacht oder ?

in Themen vom Tage 10.11.2015 11:46
von 1941ziger | 987 Beiträge

Die im Eingangsbeitrag angegebenen 5,5 ltr/ 100km.beim Trabbi.....warum erinnert mich das an etwas?


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
IM Kressin und Klauspeter haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.11.2015 11:47 | nach oben springen

#10

RE: Ganz nett gemacht oder ?

in Themen vom Tage 10.11.2015 12:24
von Klauspeter | 986 Beiträge

Zitat von 1941ziger im Beitrag #9
Die im Eingangsbeitrag angegebenen 5,5 ltr/ 100km.beim Trabbi.....warum erinnert mich das an etwas?

Geschummelt wurde schon immer und überall; nur die Folgen waren nicht so gravierend.
1 Liter Benzin (Gemisch) kostete in der DDR immer 1,50 Mark und bei sehr starken Rückenwind und bergab auf einer neuen Asphaltstraße konnte man hin und wider auch auf 5,5ltr/pro 100km kommen.
Klaus


IM Kressin und eisenringtheo haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Ganz nett gemacht oder ?

in Themen vom Tage 10.11.2015 13:53
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #6
Ich hab mal irgendwo gelesen dass der Trabant bereits in den spaeten 30ziger Jahren entwickelt wurde als Alternative zum VW Kaefer. Allerdings wegen dem Krieg kam es damals nicht mehr zur Produktion.
Den Frontwagen* gabs schon eine Weile vor Porsches Entwurf zum KdF-Wagen. Also als 'Alternative' kann man's nun wirklich nicht bezeichnen.

*) de.wikipedia.org/wiki/DKW_Frontwagen


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#12

RE: Ganz nett gemacht oder ?

in Themen vom Tage 10.11.2015 14:52
von StabsfeldKoenig | 2.620 Beiträge

Zitat von 1941ziger im Beitrag #9
Die im Eingangsbeitrag angegebenen 5,5 ltr/ 100km.beim Trabbi.....warum erinnert mich das an etwas?


Genauso würde mich mal interessieren, wie die Vergleichszahlen für die Einkommen (Jahr, Berufsgruppe usw.) zustande gekommen sind und diese mit der durchschnittichen Wohnungsmiete (auf m²-Basis) ins Verhältnis zu setzen



nach oben springen

#13

RE: Ganz nett gemacht oder ?

in Themen vom Tage 10.11.2015 15:19
von IM Kressin | 913 Beiträge

IFA F9, 900 cm³, 28 oder 30 PS, 1950 - 1953

Unter der Modellbezeichnung IFA F9 309/4 wurde in geringer Stückzahl eine offene Karosserievariante als Einsatzfahrzeug für die Nationale Volksarmee hergestellt. Drei erhaltene Exemplare des viersitzigen Kübelwagens sind bekannt.




1949 bis 1952 entstanden insgesamt 482 viertürige Käfer-Cabrios Polizeifahrzeuge der Firmen Franz Papler (Köln), Hebmüller und Austro-Tatra(Wien) auf unverändertem Radstand. Die Türöffnungen wurden mit Segeltuchplanen, Blechtüren oder Ketten verschlossen und sollten ein schnelles Aussteigen der Beamten ermöglichen.




Zum damaligen Zeitpunkt respektable Autos, schade, dass der IFA nicht fortentwickelt wurde.

Schmucke und ansehnliche Autos!

Es grüßt Euch

Kressin




Quelle: Wikipedia


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!
Fritze und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#14

RE: Ganz nett gemacht oder ?

in Themen vom Tage 10.11.2015 15:25
von Fritze | 3.474 Beiträge

Und sogar repräsentativ !

Der Onkel von einme Schulfreund hatte Einen . Wenn wir damit zum Drachen fliegen lassen oder zur Eisbude fuhren , hatten wir zumindest das Gefühl in einer Karosse von Welt zu sitzen !

So schick !

Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
Grenzverletzerin und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.11.2015 15:25 | nach oben springen

#15

RE: Ganz nett gemacht oder ?

in Themen vom Tage 10.11.2015 15:31
von Grenzverletzerin | 1.182 Beiträge

Mein Opa hatte den F8. Nach seinem Tode fuhr mein Vater ihn noch ca. 2 Jahre.
Ich kenne ihn bewusst nur von den Familienfotos.
Schade, dass Papa ihn verkauft hat...ein schnieckes Autochen.


Unter Chemikern funktioniert die Evolution noch: Dumme Experimentierer werden natürlicherweise und rasch eliminiert.

IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: Ganz nett gemacht oder ?

in Themen vom Tage 10.11.2015 15:51
von bürger der ddr | 3.586 Beiträge

In der BRD gab es zu der Zeit F9 den DKW Meisterklasse. Es kam damals meines Wissens auch zu Prozessen. Wenn man den Bogen noch weiter spannt, dann ist der Wartburg 311 auch ein Nachfahre der DKW Geschichte und noch weiter spannt sich der Name DKW durch die KFZ Geschichte der DDR. Das Motorradwerk Zschopau firmierte erst unter "Rasmussen & Ernst", dann DKW und dann in der DDR unter MZ.

Schade das auf dem Eröffnungstext von @Angelo auf den Bildern nicht der P50 im vergleich zum damaligen "Käfer" abgebildet wurde, sondern der P601. Der P50 entsprach in seinem "runden" Aussehen eher dem Zeitgeschmack damals und wurde nicht umsonst auch "Kugelporsche" genannt.

Dann kam die "steile" Entwicklung P60 - Trabant 600 (äußerlich bis auf wenige Änderungen P50 nur mit Verbesserungen im Antriebsstrang, Leistung und Freilauf im 4. Gang), später der 601 mit der neuen Karosserie, dann 601 ab ca.1969 mit 26 PS und später dann so "Feinheiten" wie Rollgurte, PUR Lenkrad, 12 Volt, Schraubenfedern hinten und vieles mehr.
Im Grunde blieb er ein "aufgepäppelter" Trabant 500. Und da liegt das problem, Stillstand war dann Rückschritt.....



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
20 Mitglieder und 62 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1577 Gäste und 124 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557202 Beiträge.

Heute waren 124 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen