#81

RE: Ausländer nehmen Deutschen die Arbeitsplätze weg

in Themen vom Tage 14.09.2015 20:19
von Hanum83 | 4.722 Beiträge

Macht euch mal keine Sorgen, dieses ganze Flüchtlings-Theater soll nur von hausgemachten Problemen ablenken, die Arbeitsplätze nehmen die uns in Mehrzahl gewiss nicht weg, in dem Wort steckt immerhin Arbeit
Für die Türken, Jugoslawen, Italiener in der Alt-BRD war die Ansage klar, kommt zum arbeiten, zählte auch für die Vietnamesen, Kubaner, Algerier, Polen in der DDR, heute ist das eher wie eine große Reise ins Schlaraffenland.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Fritze und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 14.09.2015 20:29 | nach oben springen

#82

RE: Ausländer nehmen Deutschen die Arbeitsplätze weg

in Themen vom Tage 05.10.2015 11:30
von Grenzläufer | 1.770 Beiträge

>>>Seehofer fordert Signal für Aufnahmestopp

Politiker aus CSU und CDU halten Deutschlands Möglichkeiten für erschöpft. Sie fordern eine Kursänderung in der Asylpolitik und „dringend einen Aufnahmestopp“ für Flüchtlinge. „Mehr geht nicht mehr“, sagte CSU-Chef Seehofer. (...)<<<

http://www.faz.net/aktuell/politik/fluec...p-13837053.html


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#83

RE: Ausländer nehmen Deutschen die Arbeitsplätze weg

in Themen vom Tage 05.10.2015 19:06
von Schuddelkind | 3.511 Beiträge

Zitat von Grenzläufer im Beitrag #82
>>>Seehofer fordert Signal für Aufnahmestopp

Politiker aus CSU und CDU halten Deutschlands Möglichkeiten für erschöpft. Sie fordern eine Kursänderung in der Asylpolitik und „dringend einen Aufnahmestopp“ für Flüchtlinge. „Mehr geht nicht mehr“, sagte CSU-Chef Seehofer. (...)<<<

http://www.faz.net/aktuell/politik/fluec...p-13837053.html



Wen interessiert schon die Pappnase Seehofer.......


Intellektuelle spielen Telecaster
damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#84

RE: Ausländer nehmen Deutschen die Arbeitsplätze weg

in Themen vom Tage 05.10.2015 20:59
von Fritze | 3.474 Beiträge

Ich bin auch kein Freund des bayrischen Vielfrauenbeglückers ,aber so einfach abtun sollte man den Vorstoss nicht !
Noch vor Wochen wurde getönt : "Frau Merkel macht einen guten Job !" Und seit letzter Woche hagelt es Kritik massenhaft auch aus ihrer Fraktion !
Wie wir alle wissen ,sind Zeit und Personen schnell wechselnd !
Wer zu Spät kommt ,den bestraft das Leben !

MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#85

RE: Ausländer nehmen Deutschen die Arbeitsplätze weg

in Themen vom Tage 05.10.2015 21:06
von Schuddelkind | 3.511 Beiträge

So gesehen kommt Seehofer zu spät......


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen

#86

RE: Ausländer nehmen Deutschen die Arbeitsplätze weg

in Themen vom Tage 05.10.2015 21:55
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Ausländer nehmen Deutschen die Arbeitsplätze weg (das Thema)

Stimmt zum größten Teil nicht - aber sie drücken ("unfreiwillig" ) die Löhne in Deutschland.


Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#87

RE: Ausländer nehmen Deutschen die Arbeitsplätze weg

in Themen vom Tage 05.10.2015 22:23
von Grenzläufer | 1.770 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #83
Zitat von Grenzläufer im Beitrag #82
>>>Seehofer fordert Signal für Aufnahmestopp

Politiker aus CSU und CDU halten Deutschlands Möglichkeiten für erschöpft. Sie fordern eine Kursänderung in der Asylpolitik und „dringend einen Aufnahmestopp“ für Flüchtlinge. „Mehr geht nicht mehr“, sagte CSU-Chef Seehofer. (...)<<<

http://www.faz.net/aktuell/politik/fluec...p-13837053.html



Wen interessiert schon die Pappnase Seehofer.......


Wen interessieren schon linksgrüne Langhaarige a la Hofreiter?


nach oben springen

#88

RE: Ausländer nehmen Deutschen die Arbeitsplätze weg

in Themen vom Tage 05.10.2015 22:31
von Schuddelkind | 3.511 Beiträge

Zitat von Grenzläufer im Beitrag #87
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #83
Zitat von Grenzläufer im Beitrag #82
>>>Seehofer fordert Signal für Aufnahmestopp

Politiker aus CSU und CDU halten Deutschlands Möglichkeiten für erschöpft. Sie fordern eine Kursänderung in der Asylpolitik und „dringend einen Aufnahmestopp“ für Flüchtlinge. „Mehr geht nicht mehr“, sagte CSU-Chef Seehofer. (...)<<<

http://www.faz.net/aktuell/politik/fluec...p-13837053.html



Wen interessiert schon die Pappnase Seehofer.......


Wen interessieren schon linksgrüne Langhaarige a la Hofreiter?


Ja Sicherheitsrisiko, ähhhhhhhhm Schatzi, ist ja gut..........


Intellektuelle spielen Telecaster
damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.10.2015 22:48 | nach oben springen

#89

RE: Ausländer nehmen Deutschen die Arbeitsplätze weg

in Themen vom Tage 05.10.2015 22:34
von damals wars | 12.140 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #15
Zitat von Harra318 im Beitrag #14


Flucht ist kein Verbrechen




Hallo,
ergibt aber auch kein Anrecht in irgendeinem Land aufgenommen zu werden.........



Es gibt aber http://www.unhcr.de/mandat/genfer-fluech...konvention.html


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#90

RE: Ausländer nehmen Deutschen die Arbeitsplätze weg

in Themen vom Tage 05.10.2015 22:37
von damals wars | 12.140 Beiträge

Und für GL den neuesten Link, aber ne olle Kamelle:

http://www.bamf.de/SharedDocs/Meldungen/...praesident.html

BAMF-Präsident Manfred Schmidt zurückgetreten Datum 17.09.2015


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#91

RE: Ausländer nehmen Deutschen die Arbeitsplätze weg

in Themen vom Tage 05.10.2015 22:40
von damals wars | 12.140 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #84
Ich bin auch kein Freund des bayrischen Vielfrauenbeglückers ,aber so einfach abtun sollte man den Vorstoss nicht !
Noch vor Wochen wurde getönt : "Frau Merkel macht einen guten Job !" Und seit letzter Woche hagelt es Kritik massenhaft auch aus ihrer Fraktion !
Wie wir alle wissen ,sind Zeit und Personen schnell wechselnd !
Wer zu Spät kommt ,den bestraft das Leben !

MfG Fritze

Du glaubst doch nicht wirklich, das Merkel durch Seehofer ersetzt wird?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#92

RE: Ausländer nehmen Deutschen die Arbeitsplätze weg

in Themen vom Tage 05.10.2015 22:46
von Lutze | 8.033 Beiträge

Ein Bayer als Kanzler?
da glaub ich eher an den Weihnachtsmann
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
Moskwitschka und Schuddelkind haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#93

RE: Ausländer nehmen Deutschen die Arbeitsplätze weg

in Themen vom Tage 05.10.2015 22:57
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #92
Ein Bayer als Kanzler?
da glaub ich eher an den Weihnachtsmann
Bitte nicht sooooo ernst nehmen, aber 'ne ostzonale Pseudomutti is' schon okay, oder?

... wenn das der der alte Franz-Joseph ("... es ist mir egal, wer unter mir Kanzler ist!") noch hätte erleben müssen!


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


nach oben springen

#94

RE: Ausländer nehmen Deutschen die Arbeitsplätze weg

in Themen vom Tage 06.10.2015 06:48
von Grenzläufer | 1.770 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #92
Ein Bayer als Kanzler?
da glaub ich eher an den Weihnachtsmann
Lutze



Es reicht, wenn die CSU Bundestags-Wahlen entscheidet.


nach oben springen

#95

RE: Ausländer nehmen Deutschen die Arbeitsplätze weg

in Themen vom Tage 06.10.2015 07:07
von berlin3321 | 2.516 Beiträge

Zitat von Grenzläufer im Beitrag #94



Es reicht, wenn die CSU Bundestags-Wahlen entscheidet.



So unwahrscheinlich ist das nicht. Man darf eins nicht vergessen: Die Flüchtlinge kommen fast alle in Bayern an. Ich kann mir sehr gut vorstellen was da los ist.

Und Angie ist weit weg....in B....

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#96

RE: Ausländer nehmen Deutschen die Arbeitsplätze weg

in Themen vom Tage 06.10.2015 07:14
von Grenzläufer | 1.770 Beiträge

....und außerdem hatten wir schon mit Ludwig Erhard einen Bayer (oder besser Franken) als Kanzler und sogar einen Niederbayer als Bundespräsidenten. Beide leisteten politisch erfolgreiche Arbeit.


nach oben springen

#97

RE: Ausländer nehmen Deutschen die Arbeitsplätze weg

in Themen vom Tage 06.10.2015 07:18
von Pit 59 | 10.134 Beiträge

Bitte nicht sooooo ernst nehmen, aber 'ne ostzonale Pseudomutti is' schon okay, oder?

Angefügte Bilder:
11825948_1003371876363732_8506426280432492267_n.jpg

VNRut, bürger der ddr, TOMMI und Rainer-Maria Rohloff haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#98

RE: Ausländer nehmen Deutschen die Arbeitsplätze weg

in Themen vom Tage 06.10.2015 08:55
von Rainer-Maria Rohloff | 1.355 Beiträge

Der Rainer nennt oder besser formuliert nannte die Frau in etlichen Texten schon "Angela Theresa die Barmherzige". Das passt auch. Irgendwann muss das mal Einer in den Medien aufgeschnappt haben, da las ich das so ähnlich in der Zeitung. Also bestehe ja nicht auf so ne Art Patent(die Rechte dran) aber das nächste Mal lass ich mir das schriftlich geben, das pro einmaliger Verwendung meiner geistigen Erfindung na sagen wir meine spätere Rente um paar Prozentpunkte angehoben wird.....HAAAAAAAAAAAAAAAa

Rainer-Maria

Und einen guten Tag allen ins Forum



nach oben springen

#99

RE: Ausländer nehmen Deutschen die Arbeitsplätze weg

in Themen vom Tage 06.10.2015 09:33
von bürger der ddr | 3.603 Beiträge

Zu dem Thema, ich denke nicht das Ausländer den Deutschen die Arbeitsplätze wegnehmen, jedenfalls nicht in großem Umfang. Es wird dazu dienen die Mindestlohnschiene aufzuweichen und zu einer starken Belastung des Sozialsystem führen.
Wir reden für die Zukunft nicht von einer "Handvoll" Ausländer mit Hochschulabschluß, wir müssen auch an die Masse mit zweifelhaften Abschlüssen, geringen Sprachkenntnissen und ähnlichen Hemmnissen denken.



nach oben springen

#100

RE: Ausländer nehmen Deutschen die Arbeitsplätze weg

in Themen vom Tage 06.10.2015 14:50
von StabsfeldKoenig | 2.638 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #99
Zu dem Thema, ich denke nicht das Ausländer den Deutschen die Arbeitsplätze wegnehmen, jedenfalls nicht in großem Umfang. Es wird dazu dienen die Mindestlohnschiene aufzuweichen und zu einer starken Belastung des Sozialsystem führen.
Wir reden für die Zukunft nicht von einer "Handvoll" Ausländer mit Hochschulabschluß, wir müssen auch an die Masse mit zweifelhaften Abschlüssen, geringen Sprachkenntnissen und ähnlichen Hemmnissen denken.


Wenn ich mir die Stellenangebote der Arbeitsämter ansehe, dann besteht doch ein erheblicher Bedarf für Beschäftigte ohne Qualifikationen. Mindestlohn ist der angemessene Lohn für eine Tätigkeit, die weder an Qualifikationen gebunden sind, noch eine besondere körperliche Belastung beinhalten (z.B. Bürobote/-gehilfe).



nach oben springen



Besucher
30 Mitglieder und 89 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 2708 Gäste und 183 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557617 Beiträge.

Heute waren 183 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen