#161

RE: G. Gast Agentin in der BND - Zentrale

in Bundesnachrichtendienst BND 02.08.2015 19:23
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von turtle im Beitrag #158
Zitat von Freienhagener im Beitrag #150
Zitat von turtle im Beitrag #149
Mal einige Gedanken dazu.Wir tun uns immer noch sehr schwer mit unserer Vergangenheit was die Mitarbeit beim MfS betrifft. ................... Aus Gründen der Rechtssicherheit, des Rechtsfriedens etc. und nach Ablauf eines längeren Zeitraums gibt es die Verjährung. Daran ändert auch die Sicht der Opfer nicht. Nach 25 Jahren ist in der Regel sogar ein Mörder wieder frei. Doch ein Schlussstrich ist nicht in Sicht. Bis zum 31.Dezember 2019 zumindest nicht. Nach 30 Jahren suchen bestimmt nicht mehr so viele Ex der Firma einen Job.
Ob nun ehemalige Kundschafter oder wer auch immer ,einmal Stasi ,immer Stasi? Ich habe zumindest starken Zweifel ob diese Regelung in Ordnung ist. Versöhnung kann so nicht restlos funktionieren.



Man tut sich nicht schwer mit der Vergangenheit, sondern mit der Verjährung, wie Du selbst schreibst.
Einen Schlußstrich finde ich nicht richtig.
Und eine Versöhnung? Wozu?
Heutzutage wird manchmal der Eindruck vermittelt, daß dies mit der Versöhnung mit dem gesamten Osten gleichzusetzen wäre. Dem ist aber bekanntlich nicht so. Die Ereignisse von 1989 zeigten eher einen Gegensatz.
Dabei bin ich persönlich nicht unversöhnlich, eher distanziert.
Man kann ja auch miteinander umgehen, ohne sich um den Hals zu fallen, wie üblich bei Versöhnungen.
Und wer sich versöhnt, der hat sich vorher entzweit, d.h. es gab vorher eine Zusammengehörigkeit. Aber das ist nicht gegeben.



Kommt mit darauf an, wie man sich mit seiner Vergangenheit auseinander setzt. Ich hatte mit der Stasi sehr unerfreuliche Kontakte .Ich war verbittert und an eine Handreichung war nicht vorgesehen. Doch mit der Zeit vernarbten die Wunden immer mehr, sie werden immer da sein und mich an eine schlimme Zeit erinnern. Ich merkte aber auch das Verbitterung und Hass einsam und krank machen. Nun werde ich 70 es ist Zeit zur Versöhnung. Ich versuche zu verstehen, warum war es so? Was wäre wenn Du in einem anderen Umfeld aufgewachsen wärst?




Vielleicht sollten wir mal wieder auf die Reeperbahn,turtle?
Als Menschen,die den Kalten Krieg erlebten.

seaman


nach oben springen

#162

RE: G. Gast Agentin in der BND - Zentrale

in Bundesnachrichtendienst BND 02.08.2015 19:24
von Perle | 106 Beiträge

Zitat von SiK90 im Beitrag #151
An eine Versöhnung glaube ich nicht, weil sie politisch nicht gewollt ist. In Chemnitz haben übrigens auch Beschäftigte des ÖD Nachteile; der Dienst als AGT (auch GWD) wird nicht als Betriebszugehörigkeit gerechnet.


....aber in den Rentenverlauf wird er schon mitgerechnet !!!

Gruß Perle


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#163

RE: G. Gast Agentin in der BND - Zentrale

in Bundesnachrichtendienst BND 02.08.2015 19:26
von turtle | 6.961 Beiträge

[Vielleicht sollten wir mal wieder auf die Reeperbahn,turtle?
Als Menschen,die den Kalten Krieg erlebten.

seaman
[/quote]

Bin jeder Zeit bereit dazu ,sofern kein wichtiger Termin besteht !


seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#164

RE: G. Gast Agentin in der BND - Zentrale

in Bundesnachrichtendienst BND 02.08.2015 19:28
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von turtle im Beitrag #163
[Vielleicht sollten wir mal wieder auf die Reeperbahn,turtle?
Als Menschen,die den Kalten Krieg erlebten.

seaman



Bin jeder Zeit bereit dazu ,sofern kein wichtiger Termin besteht !
[/quote]


mail kommt!


nach oben springen

#165

RE: G. Gast Agentin in der BND - Zentrale

in Bundesnachrichtendienst BND 02.08.2015 19:28
von Pitti53 | 8.785 Beiträge

Gewährt mir die Bitte, darf ich sein in eurem Bund der Dritte?


seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.08.2015 19:29 | nach oben springen

#166

RE: G. Gast Agentin in der BND - Zentrale

in Bundesnachrichtendienst BND 02.08.2015 19:31
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von Pitti53 im Beitrag #165
Gewährt mir die Bitte, darf ich sein in eurem Bund der Dritte?


Warum nicht?
Klar doch...

seaman


nach oben springen

#167

RE: G. Gast Agentin in der BND - Zentrale

in Bundesnachrichtendienst BND 02.08.2015 19:33
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #143
[quote=passport|p482528]

[, das sind juristische Spitzfindigkeiten, was zählt ist, dass sie zum Nachteil der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Alliierten spionierten haben. Nur dafür wird die Strafe ausgesprochen. Man kann sich eben nicht nur die Rosinen herauspicken und nachträglich mit solchen juristischen Spitzfindigkeiten, die man vor dem 9.November 89 als Revanchismus bezeichnet hätte, reinwaschen. Jetzt fehlt ja nur noch dass das MfS nachträglich als gesamtdeutsche Widerstandsorganisation wiederauferstehen will


Der Frieden gereichte allen Alliierten und auch der BRD zum Vorteil, das ist ja wohl eindeutig!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#168

RE: G. Gast Agentin in der BND - Zentrale

in Bundesnachrichtendienst BND 02.08.2015 19:36
von Grenzläufer | 1.764 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #167

Der Frieden gereichte allen Alliierten und auch der BRD zum Vorteil, das ist ja wohl eindeutig!


Ich hoffe, du hast nicht zu sehr geweint .


nach oben springen

#169

RE: G. Gast Agentin in der BND - Zentrale

in Bundesnachrichtendienst BND 02.08.2015 19:51
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Zitat von seaman im Beitrag #157
Zitat von Freienhagener im Beitrag #154
Übrigens: Eine Grundvoraussetzung für Versöhnung wäre Einsicht und Reue.


Nach Deiner Einstellung eventuell.
Ich habe einfach nichts zu bereuen.
Täter -Opfer läuft bei mir nicht.Südafrika hat mir bei Aufarbeitung dazu mal gefallen.

Ansonsten:
https://www.youtube.com/watch?v=utEGrtLwdMs

seaman



Meine Bemerkung war nicht auf den Einzelnen bezogen.
Außerdem habe ich mich bezüglich Auslandspionage eingeschränkt, s. o..


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#170

RE: G. Gast Agentin in der BND - Zentrale

in Bundesnachrichtendienst BND 02.08.2015 19:57
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Zitat von turtle im Beitrag #158
[quote=Freienhagener|p482557]

Kommt mit darauf an, wie man sich mit seiner Vergangenheit auseinander setzt. Ich hatte mit der Stasi sehr unerfreuliche Kontakte .Ich war verbittert und eine Handreichung war nicht vorgesehen. Doch mit der Zeit vernarbten die Wunden immer mehr, sie werden immer da sein und mich an eine schlimme Zeit erinnern. Ich merkte aber auch das Verbitterung und Hass einsam und krank machen. Nun werde ich 70 es ist Zeit zur Versöhnung. Ich versuche zu verstehen, warum war es so? Was wäre wenn Du in einem anderen Umfeld aufgewachsen wärst?




Das verstehe ich. Aber solch ein Vorgang setzt doch sicherlich einen Gegenüber voraus, der Reue zeigt, oder? Das bedeutet ja keine Unterwerfung und Selbstzerfleischung Desjenigen, sondern Verständnis auch seinerseits.

(Aber man kann auch christlich alles einfach vergeben).


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 02.08.2015 20:01 | nach oben springen

#171

RE: G. Gast Agentin in der BND - Zentrale

in Bundesnachrichtendienst BND 02.08.2015 20:09
von turtle | 6.961 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #170
Zitat von turtle im Beitrag #158
[quote=Freienhagener|p482557]

Kommt mit darauf an, wie man sich mit seiner Vergangenheit auseinander setzt. Ich hatte mit der Stasi sehr unerfreuliche Kontakte .Ich war verbittert und eine Handreichung war nicht vorgesehen. Doch mit der Zeit vernarbten die Wunden immer mehr, sie werden immer da sein und mich an eine schlimme Zeit erinnern. Ich merkte aber auch das Verbitterung und Hass einsam und krank machen. Nun werde ich 70 es ist Zeit zur Versöhnung. Ich versuche zu verstehen, warum war es so? Was wäre wenn Du in einem anderen Umfeld aufgewachsen wärst?




Das verstehe ich. Aber solch ein Vorgang setzt doch sicherlich einen Gegenüber voraus, der Reue zeigt, oder? Das bedeutet ja keine Unterwerfung und Selbstzerfleischung Desjenigen, sondern Verständnis auch seinerseits.

(Aber man kann auch christlich alles einfach vergeben).



Ich habe bereits mehrmals gehört ,es war nicht richtig was man Dir angetan hat. Kritik kann konstruktiv sein. Wir hätten mehr mit Menschen wie Dir reden müssen. Sogar Verständnis für meine Flucht war vorhanden.


Freienhagener hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#172

RE: G. Gast Agentin in der BND - Zentrale

in Bundesnachrichtendienst BND 02.08.2015 20:11
von turtle | 6.961 Beiträge

Zitat von seaman im Beitrag #166
Zitat von Pitti53 im Beitrag #165
Gewährt mir die Bitte, darf ich sein in eurem Bund der Dritte?


Warum nicht?
Klar doch...

seaman





Ich habe auch nichts dagegen !


seaman und Pitti53 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#173

RE: G. Gast Agentin in der BND - Zentrale

in Bundesnachrichtendienst BND 02.08.2015 20:15
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von turtle im Beitrag #172
Zitat von seaman im Beitrag #166
Zitat von Pitti53 im Beitrag #165
Gewährt mir die Bitte, darf ich sein in eurem Bund der Dritte?


Warum nicht?
Klar doch...

seaman





Ich habe auch nichts dagegen !

Ich nehme das vor meiner nächsten Übersee Reise in Angriff!

seaman-der sich freut...!!!!


turtle hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#174

RE: G. Gast Agentin in der BND - Zentrale

in Bundesnachrichtendienst BND 02.08.2015 22:20
von Pitti53 | 8.785 Beiträge

Zitat von seaman im Beitrag #173
Zitat von turtle im Beitrag #172
Zitat von seaman im Beitrag #166
Zitat von Pitti53 im Beitrag #165
Gewährt mir die Bitte, darf ich sein in eurem Bund der Dritte?


Warum nicht?
Klar doch...

seaman





Ich habe auch nichts dagegen !

Ich nehme das vor meiner nächsten Übersee Reise in Angriff!

seaman-der sich freut...!!!!



Und wann wird das sein?


nach oben springen

#175

RE: G. Gast Agentin in der BND - Zentrale

in Bundesnachrichtendienst BND 02.08.2015 22:30
von turtle | 6.961 Beiträge

Ich denke das gehört alles nicht zum Thema. Sollten wir privat klären.


seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#176

RE: G. Gast Agentin in der BND - Zentrale

in Bundesnachrichtendienst BND 03.08.2015 16:47
von Kalubke | 2.293 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #160

[...] Obendrein war die HVA nicht in der Lage , ihre Spione vor Enttarnung zu schützen. Denn nicht alle enttarnten Agenten sind durch Überläufer oder Verräter enttarnt worden. Ich sage nur Rosenholzdatei, bzw. es wird noch andere Quellen geben, die in der Öffentlichkeit nicht bekannt wurden, wo man entsprechende Hinweise bekam.



Die originale F16/F22-Kartei der HV A befand sich nach der Wende nicht mehr in deren Nachlass weil sie in der Aktion "Reißwolf" vernichtet wurde. D.h, es ist eine Sicherheitsverfilmung in die Hände der US-Dienste gelangt. Ehem. MA der der Auswerteabteilung der HV A/IX vermuten, dass sie von Jemandem aus der operativen Registratur (HV A/Stab/7) weitergegeben wurde. Das wäre dann ebenfalls ein Verratsfall gewesen, nur von erheblich höherer Größenordnung, als die von den anderen HV A-Überläufern preigegebenen IM.

Gruß Kalubke



nach oben springen

#177

RE: G. Gast Agentin in der BND - Zentrale

in Bundesnachrichtendienst BND 03.08.2015 17:14
von Gert | 12.354 Beiträge

gibt es eigentlich nicht enttarnte Agenten des MfS, die irgendwie untertauchen konnten und bis heute nicht erkannt wurden?
Oder wurden alle erwischt ?
Kann jemamd dazu etwa sagen ?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#178

RE: G. Gast Agentin in der BND - Zentrale

in Bundesnachrichtendienst BND 03.08.2015 17:28
von furry | 3.562 Beiträge

Das Wissen über nicht entarnte Agenten werden wohl nur noch sehr wenige haben und das mit ins Grab nehmen.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
seaman, DoreHolm und RudiEK89 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#179

RE: G. Gast Agentin in der BND - Zentrale

in Bundesnachrichtendienst BND 03.08.2015 17:34
von Krepp | 533 Beiträge

Zitat von furry im Beitrag #178
Das Wissen über nicht entarnte Agenten werden wohl nur noch sehr wenige haben und das mit ins Grab nehmen.



Und das ist auch Gut so !!



Gruß aus Leipzig
I/1979-II/1979 GAR05 GAK9
II/1979-II/1980 GR6 3.GB 10.GK Zarrentin
seaman und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#180

RE: G. Gast Agentin in der BND - Zentrale

in Bundesnachrichtendienst BND 03.08.2015 17:36
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Krepp im Beitrag #179
Zitat von furry im Beitrag #178
Das Wissen über nicht entarnte Agenten werden wohl nur noch sehr wenige haben und das mit ins Grab nehmen.



Und das ist auch Gut so !!


warum? sehe ich nicht ein, dass das gut ist


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 03.08.2015 17:36 | nach oben springen



Besucher
25 Mitglieder und 53 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 2739 Gäste und 162 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14356 Themen und 557057 Beiträge.

Heute waren 162 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen