#1

Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 11.06.2015 19:28
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Ein kleiner sprachlicher Rückerinnerungsthread:

"Machen se mal das Ohr frei" (damit ging es oft los) Auch, "setzen se mal die Brille ab".

"Das war urst gut"

"Das fetzt"

"Mit Genehmigung des Rates des Kreises geschlossen"

"Wegen Warenannahme geschlossen"

Fragesätze mit "ham wa?". Kellnerin ruft in die Küche: "Erna, hamwa Kaffee?" Auch als Kunde: "Hamse ...?"

"Sie werden platziert"

"Die DDR ist die siebentgrößte Industrienation und liegt noch vor Italien."

Jetzt Ihr bitte:


zuletzt bearbeitet 11.06.2015 20:19 | nach oben springen

#2

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 11.06.2015 19:43
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #1
Ein kleiner sprachlicher Rückerinnerungsthread:

"Machen se mal das Ohr frei" (damit ging es oft los) Auch, "setzen se mal die Brille ab".

"Das war urst gut"

"Das fetzt"

"Mit Genehmigung des Rates des Kreises geschlossen"

"Wegen Warenannahme geschlossen"

Fragesätze mit "ham wa?". Kellnerin ruft in die Küche: "Erna, hamwa Kaffee?" Auch als Kunde: "Hamse ...?"

"Sie werden platziert"

Jetzt Ihr bitte:



öfter war wohl zu hören "hamwa nich"
Micha


nach oben springen

#3

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 11.06.2015 19:45
von PF75 | 3.292 Beiträge

"hamwa nich" gibs heute auch des öfteren privat und dienstlich zu hören.


nach oben springen

#4

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 11.06.2015 19:54
von thomas 48 | 3.568 Beiträge

Herr Lehrer
,,die Klasse ist zum Unterricht bereit,,!


Harzwanderer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 11.06.2015 20:08
von Udo | 1.265 Beiträge

Mit sozialistischem Gruss
Max Mustermann


nach oben springen

#6

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 11.06.2015 20:23
von Freienhagener | 3.860 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #1

"Sie werden platziert"



Der Satz wurde mißbraucht.

Er stammt wohl aus vornehmeren Zeiten und meinte eine Dienstleistung. Dabei schob der Kellner schließlich dem Gast den Stuhl unter den A....


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen

#7

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 11.06.2015 20:36
von DoreHolm | 7.695 Beiträge

"Lassen´se ma e Wergtädschen vor" (für die nicht dem Dialekt Mächtigen: " Lassen Sie mal einen Werktätigen vor"). Stammt wohl daher, daß nicht oder nicht mehr Arbeitende (z.B. Rentner) oder zumindest nicht produktiv Arbeitende irgendwo anstanden und einer, der noch in Lohn und Brot stand und materielle Werte schaffte, sich hinten anstellen mußte. Diesen Satz verwende ich heute noch manchmal spaßig, wenn es irgendwo Gedränge gibt und ich mit drängle.



Dogbert, Grstungen386 und Harzwanderer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 11.06.2015 20:43
von Freienhagener | 3.860 Beiträge

Tatsächlich aber wurden "gute Bekannte" vorgelassen. Sie gingen gleich von selbst vorn ran im Bäcker- oder Fleischerladen und bekamen ihre (am Vortag?) leer abgegebenen Einkaufsbeutel gefüllt zurück über den Ladentisch gereicht. So bildeten Händler und Handwerker ein Netzwerk "Eine Hand wäscht die Andere".
Beschwerden über das Prozedere waren zwecklos, schadeten eher der eigenen Chance, was zu bekommen.
"Unter der Hand" und "Unter dem Ladentisch" waren Alltag, auch bei Trabbiersatzteilen usw.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 11.06.2015 20:45 | nach oben springen

#9

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 11.06.2015 21:01
von DoreHolm | 7.695 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #8
Tatsächlich aber wurden "gute Bekannte" vorgelassen. Sie gingen gleich von selbst vorn ran im Bäcker- oder Fleischerladen und bekamen ihre (am Vortag?) leer abgegebenen Einkaufsbeutel gefüllt zurück über den Ladentisch gereicht. So bildeten Händler und Handwerker ein Netzwerk "Eine Hand wäscht die Andere".
Beschwerden über das Prozedere waren zwecklos, schadeten eher der eigenen Chance, was zu bekommen.
"Unter der Hand" und "Unter dem Ladentisch" waren Alltag, auch bei Trabbiersatzteilen usw.


Na, hoffentlich werden meine Befürchtungen nicht wahr, daß die Beiträge jetzt wieder weg vom Thema führen, nämlich in Richtungen "Beziehungen in der DDR".



der alte Grenzgänger hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 11.06.2015 21:06
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Vieles zum Thema ist hier schon mal rekapituliert worden:
Sprachphrasen und Worthülsen in den Medien der DDR (2)
Eine besondere Art der Erinnerung waren für mich diverse Begrüßungsrituale, so z. B. eröffnete unser Vereinsvorsitzende der DAV Ortsgruppe der Angler die anwesenden Sportfreunde mit einem dreifachen Petri (Sportfreunde: 3x "Heil"), das lief nicht mehr lange so und heute wird nur noch förmlich und unspektakulär die Begrüßung schon mit dem Verlesen der Tagesordnung vermischt.
Auch der Aufruf "Für Frieden und Sozialismus Seid bereit - Immer bereit" ist verhallt auch wenn die Mahnung dieses hohe Gut zu bewahren heute nötiger wäre als je zuvor, vermutlich arrangiert man sich ja auch deshalb so leicht mit den Kriegen in der Nachbarschaft.
Auch geht man heute nicht mehr in den Konsum sondern zu Aldi und Lidl.
Nie wieder gehört habe ich auch die reichsbahntypische Bahnsteigdurchsage "Beim Umsteigen bitte beeilen", da hält man lieber die knappen Zugübergänge und für schnellfüßige Umsteiger durchaus erreichbaren Anschlüsse geheim, vermutlich aus Angst davor, daß sich jemand beim Sprintfinale verletzen und daraufhin die Bahn verklagen könnte.



94 und Harzwanderer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 11.06.2015 21:17
von totschka (gelöscht)
avatar

"Das gibt's in keinem Russenfilm!" entfleuchte mir, als ich damals In Dresden-Neustadt vorm "Äberlausitzer Töppl" an Stelle des sonst üblichen "Bitte warten, Sie werden platziert!" den Spruch "Bitte gedulden Sie sich einen Augenblick, unser Servicepersonal ist Ihnen gern bei der Auswahl Ihres Platzes behilflich." las...


Harzwanderer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#12

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 11.06.2015 21:31
von der alte Grenzgänger | 1.000 Beiträge

Zitat von Hackel39 im Beitrag #10
Vieles zum Thema ist hier schon mal rekapituliert worden:
Sprachphrasen und Worthülsen in den Medien der DDR (2)...


Danke, Hackel, dass Du meinen Al(t)-fred aus der Versenkung geholt hast...

aber die Frage ist doch eigentlich:
"Forum geht`s ?"

Siggi


"Man rühmt und man schmäht die meisten Dinge, weil es Mode ist, sie zu rühmen oder sie zu schmähen"
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
nach oben springen

#13

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 11.06.2015 21:42
von berlin3321 | 2.519 Beiträge

Das fetzt gab es zu meiner Jugend auch hier im Westen.

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#14

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 11.06.2015 22:43
von der alte Grenzgänger | 1.000 Beiträge

... letztlich zwar wieder bloß eine Parole / Losung- (nicht so aus dem Alltag und - zugegeben- aus der Frühzeit..)
aber ich glaube kaum, dass ein westdeutscher Bauer bei verregneter Erntezeit den Spruch:
"Ohne Gott und Sonnenschein bringen wir die Ernte ein"
benutzt hat...
Da musste wahrscheinlich ein deftiges "Himmelarschundzwirn" ausreichen...

Siggi


"Man rühmt und man schmäht die meisten Dinge, weil es Mode ist, sie zu rühmen oder sie zu schmähen"
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
nach oben springen

#15

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 11.06.2015 22:49
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Da gab es noch ne Redewendung, die nannte sich----Das geht alles seinen sozialistischen Gang.


Dogbert und boofinger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 11.06.2015 22:52
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von der alte Grenzgänger im Beitrag #14
... letztlich zwar wieder bloß eine Parole / Losung- (nicht so aus dem Alltag und - zugegeben- aus der Frühzeit..)
aber ich glaube kaum, dass ein westdeutscher Bauer bei verregneter Erntezeit den Spruch:
"Ohne Gott und Sonnenschein bringen wir die Ernte ein"
benutzt hat...
Da musste wahrscheinlich ein deftiges "Himmelarschundzwirn" ausreichen...

Siggi


Da gab es auch noch ne Losung, die stand an der Friedhofsmauer---Alle heraus zum 1.Mai---


Kalubke und Freienhagener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#17

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 11.06.2015 22:54
von home63 | 85 Beiträge

Ich mach ne eingabe!


Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr


nach oben springen

#18

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 11.06.2015 22:56
von maxhelmut | 614 Beiträge

"So, wie wir heute arbeiten, werden wir morgen leben"

der Spruch hat etwas

denn manche leben heute noch schlechter als in der ehemaligen

gruß maxhelmut


nach oben springen

#19

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 11.06.2015 23:26
von Freienhagener | 3.860 Beiträge

Zitat von maxhelmut im Beitrag #18
"So, wie wir heute arbeiten, werden wir morgen leben"

der Spruch hat etwas

denn manche leben heute noch schlechter als in der ehemaligen

gruß maxhelmut



.....paßt zu gewissenen, die auf der Wurstsuppe schwammen....


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
maxhelmut hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#20

RE: Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat

in DDR Staat und Regime 11.06.2015 23:29
von maxhelmut | 614 Beiträge

noch einer

"Arbeite mit! Plane mit! Regiere mit!"


Dogbert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ein Fluchtversuch, der keiner war...
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von pee
4 19.10.2016 13:45goto
von pee • Zugriffe: 734
Wie ich die Kommunalwahl am 07. Mai 1989 erlebte
Erstellt im Forum DDR Zeiten von ABV
29 31.07.2013 12:55goto
von metal.999 • Zugriffe: 2540

Besucher
25 Mitglieder und 63 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 2526 Gäste und 135 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14367 Themen und 557816 Beiträge.

Heute waren 135 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen