#1

LUAZ 969M

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 03.06.2015 23:14
von Meldereiter | 9 Beiträge

Es soll bei der NVA eine Anzahl LUAZ 969M zur Erprobung existiert haben.
Es handelt sich dabei gewissermaßen um die Basis des schwimmfähigen Krankentransportfahrzeuges.
Ein kleiner viersitziger, zweitüriger, geländegängiger Wagen mit luftgekühltem Frontmotor und Planenverdeck.
Der Wagen soll als Nachfolger für den Trabbi-Kübel getestet worden aber wegern der Wende dann nicht mehr eingeführt worden sein.

Weiß hier jemand näheres von diesem Fahrzeug? Wo fanden die Erprobungen statt und wie viele waren es tatsächlich?
Was für Kennzeichen haben die Wagen getragen?

Ich bin gespannt, ob da Antworten kommen.

Gruß Til


nach oben springen

#2

RE: LUAZ 969M

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 03.06.2015 23:25
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Meldereiter im Beitrag #1
Es soll bei der NVA eine Anzahl LUAZ 969M zur Erprobung existiert haben.
Es handelt sich dabei gewissermaßen um die Basis des schwimmfähigen Krankentransportfahrzeuges.
Ein kleiner viersitziger, zweitüriger, geländegängiger Wagen mit luftgekühltem Frontmotor und Planenverdeck.
Der Wagen soll als Nachfolger für den Trabbi-Kübel getestet worden aber wegern der Wende dann nicht mehr eingeführt worden sein.

Weiß hier jemand näheres von diesem Fahrzeug? Wo fanden die Erprobungen statt und wie viele waren es tatsächlich?
Was für Kennzeichen haben die Wagen getragen?

Ich bin gespannt, ob da Antworten kommen.

Gruß Til


Den LUAZ 969M gab es als Krankentansporter bei dei NVA. Aber weder als geplanten Nachfolger des P 601 A und nicht zur Erprobung.
Bei den Landstreitkräften strukturmäßig vorhanden, schon in den 70ern.
Micha


nach oben springen

#3

RE: LUAZ 969M

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 03.06.2015 23:33
von Meldereiter | 9 Beiträge

Als Krankentransporter kenne ich nur den erwähnten, schwimmfähigen LUAZ 967M.
Um den geht´s aber nicht.

Sollte es diesen 969M als Krankentransporter gegeben haben, wäre das ganz was Neues.


nach oben springen

#4

RE: LUAZ 969M

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 03.06.2015 23:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Meldereiter im Beitrag #3
Als Krankentransporter kenne ich nur den erwähnten, schwimmfähigen LUAZ 967M.
Um den geht´s aber nicht.

Sollte es diesen 969M als Krankentransporter gegeben haben, wäre das ganz was Neues.



967 ist richtig, der 969 ab 79


nach oben springen

#5

RE: LUAZ 969M

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 03.06.2015 23:54
von Meldereiter | 9 Beiträge

Mmmh..

Der 969M ist ein ganz anderes Fahrzeug, ohne äußerliche Ähnlichkeit zum 967M.
Hier mal ein Link zu einem Bild: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/co...rderansicht.jpg


nach oben springen

#6

RE: LUAZ 969M

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 04.06.2015 11:28
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von G.Michael im Beitrag #4
Zitat von Meldereiter im Beitrag #3
Als Krankentransporter kenne ich nur den erwähnten, schwimmfähigen LUAZ 967M.
Um den geht´s aber nicht.

Sollte es diesen 969M als Krankentransporter gegeben haben, wäre das ganz was Neues.



967 ist richtig, der 969 ab 79

Falsch, sind zwei verschiedene Modelle welche zur überwiegend gleichen Zeit hergestellt wurden. Insofern jetzt den 969 als Basis für den 697 zu bezeichnen (Zitat #1 Es handelt sich dabei gewissermaßen um die Basis des schwimmfähigen Krankentransportfahrzeuges.) ist aber genau so Unfug. Gebaut wurde:
- ЛуАЗ-967 von 1961 bis 1989 (als M war es auch 'Geschädigtentransportfahrzeug' in der NVA)
- ЛуАЗ-969 von 1967 bis 1998 (ab als Pickup 13021 sogar bis 2001)

eine Anmerkung zum 969, ab 1990 war er als 1302 mit einem Diesel motorisiert, spricht leicht gegen einen Einsatz bei GT. Und als P601A-Nachfolger? Und wieso sollte NVA für die GT 'testen', also klingt jetzt irgendwie bissel dubios.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#7

RE: LUAZ 969M

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 04.06.2015 12:08
von Fritze | 3.474 Beiträge

Wenn ich es richtig in der Erinnerung habe ,gab es zu dem Gefährt mal eine Artikel in der Armeerundschau ,irgendwann zwischen 1986-88 .
Dort wurde das Teil als Sanifahrzeug bei der NVA geführt !
Mal ne Frage an Insider ,kann man alte Armeerundschauen noch im Netz lesen ? Angeboten werden ja Ausgaben bei Ebay und Amazon !
Möchte natürlich keine Papierzeitunge horten !

MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: LUAZ 969M

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 04.06.2015 13:15
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #7
Dort wurde das Teil als Sanifahrzeug bei der NVA geführt !

Das war der 967M. In diesem Thread soll's aber um den 969M gehen, ein meist zivil genutztes Fahrzeug. Ich hab mal zwei Bilder angehängt, Bildquellen:
967M ... ebay.de/itm/391118406253
969M ... bestsellingcarsblog.com/category/uzbekistan

Angefügte Bilder:

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: LUAZ 969M

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 04.06.2015 15:35
von StabsfeldKoenig | 2.648 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #7
Wenn ich es richtig in der Erinnerung habe ,gab es zu dem Gefährt mal eine Artikel in der Armeerundschau ,irgendwann zwischen 1986-88 .
Dort wurde das Teil als Sanifahrzeug bei der NVA geführt !
Mal ne Frage an Insider ,kann man alte Armeerundschauen noch im Netz lesen ? Angeboten werden ja Ausgaben bei Ebay und Amazon !
Möchte natürlich keine Papierzeitunge horten !

MfG Fritze


Größere Bibliotheken könnten die AR noch im Magazin haben. Schau doch mal unter www.voebb.de nach, ob die ZLB (vormals Stadtbibliothek Berlin) die AR im Bestand hat.



Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: LUAZ 969M

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 04.06.2015 16:54
von Schlutup | 4.104 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #7
Wenn ich es richtig in der Erinnerung habe ,gab es zu dem Gefährt mal eine Artikel in der Armeerundschau ,irgendwann zwischen 1986-88 .
Dort wurde das Teil als Sanifahrzeug bei der NVA geführt !


MfG Fritze


Quelle eBay 11/1981



Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.06.2015 16:54 | nach oben springen

#11

RE: LUAZ 969M

in Fahrzeuge der DDR Grenztruppen 05.06.2015 18:02
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Meldereiter im Beitrag #1
Es soll bei der NVA eine Anzahl LUAZ 969M zur Erprobung existiert haben.
Es handelt sich dabei gewissermaßen um die Basis des schwimmfähigen Krankentransportfahrzeuges.
Ein kleiner viersitziger, zweitüriger, geländegängiger Wagen mit luftgekühltem Frontmotor und Planenverdeck.
Der Wagen soll als Nachfolger für den Trabbi-Kübel getestet worden aber wegern der Wende dann nicht mehr eingeführt worden sein.

Weiß hier jemand näheres von diesem Fahrzeug? Wo fanden die Erprobungen statt und wie viele waren es tatsächlich?
Was für Kennzeichen haben die Wagen getragen?

Ich bin gespannt, ob da Antworten kommen.

Gruß Til


Es wurden, wimre, 10 Fahrzeuge des Typs LuAZ 969M bei der NVA erprobt.
Zeitraum müsste 1982 - 1984 gewesen sein. Die Fahrzeuge wurden anschlließend abgestoßen (verkauft).
Angeblich sollten diese bei den Falli zum Einsatz kommen.


"Mobility, Vigilance, Justice"
vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.06.2015 18:02 | nach oben springen


Besucher
26 Mitglieder und 82 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 1656 Gäste und 109 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558240 Beiträge.

Heute waren 109 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen