#41

RE: Anschlag beim Radrennen in Frankfurt vereitelt

in Themen vom Tage 02.05.2015 20:13
von totschka (gelöscht)
avatar

Vom Schreibfehler abgesehen (pobody is nerfect) wird die geheimdienstliche Tätigkeit getrennt nach Zuständigkeit im Inland und im Ausland. Als Inlandsgeheimdienst ist das Bundesamt für Verfassungsschutz zuständig, für die Auslandsaufklärung ist der Bundesnachrichtendienst zuständig.


nach oben springen

#42

RE: Anschlag beim Radrennen in Frankfurt vereitelt

in Themen vom Tage 04.05.2015 00:30
von Schuddelkind | 3.505 Beiträge

Mensch @Grenzläufer , hast du schon eine Seite aufgemacht......... https://www.facebook.com/pages/Salafiste...47882945229700 ?


Intellektuelle spielen Telecaster
zuletzt bearbeitet 04.05.2015 00:31 | nach oben springen

#43

RE: Anschlag beim Radrennen in Frankfurt vereitelt

in Themen vom Tage 04.05.2015 17:52
von Grenzläufer | 1.757 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #42
Mensch @Grenzläufer , hast du schon eine Seite aufgemacht......... https://www.facebook.com/pages/Salafiste...47882945229700 ?



Na Schuddelköpfche, versuchst irgendwie zwanghaft witzig zu sein?
Grüße in die miefig-spießige Provinzstadt Wolfenbüttel.


nach oben springen

#44

RE: Anschlag beim Radrennen in Frankfurt vereitelt

in Themen vom Tage 04.05.2015 18:07
von Grenzläufer | 1.757 Beiträge

>>>Terroralarm in Oberursel
Bombenbastler Halil D. studierte mit Al-Kaida-Helfer
(...)

Bei dem Mitstudenten von Halil D. soll es sich ebenfalls um einen Deutsch-Türken handeln, der 2011 vom Oberlandesgericht Frankfurt am Main zu zwei Jahren Bewährungsstrafe verurteilt worden war, weil er für al-Kaida wiederholt Propagandafilme im Internet veröffentlicht und Tipps zur Sprengstoffherstellung gegeben hatte. Die milde Strafe habe er unter anderem einem umfassenden Geständnis zu verdanken sowie der Einschätzung des Gerichts, dass der damals 26-Jährige der islamistisch-dschihadistischen Gesinnung abgeschworen habe. Weiter habe der Richter ihm eine gute Sozialprognose ausgestellt.

"Schon damals mit langem Bart herumgelaufen"

Halil D. war nach Informationen der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ (FAS) zuletzt Hartz-IV-Empfänger. Damals aber habe er Chemie in Frankfurt studiert. Ein ehemaliger Mitstudent schildert ihn im Gespräch mit der „Bams“ als religiös. Er sei „schon damals mit langem Bart herumgelaufen“ und habe sich geweigert, „den Frauen in unserem Kurs die Hand zu geben“.

Die „FAS“ berichtet auch von Kontakten zu mehreren sogenannten Gefährdern aus der islamistischen Szene im Rhein-Main-Gebiet, darunter Rückkehrer aus dem Syrien-Krieg. Entsprechende Treffen hätten Polizeibeamte während der Observation von D. beobachtet, schreibt die Zeitung unter Berufung auf Sicherheitskreise. (...) <<<

http://www.focus.de/politik/deutschland/...id_4655078.html


nach oben springen

#45

RE: Anschlag beim Radrennen in Frankfurt vereitelt

in Themen vom Tage 04.05.2015 19:45
von totschka (gelöscht)
avatar

Leute, Leute, was lest Ihr nur für Schundseiten? Erst der "Schbeichel", jetzt auch noch "Locus"? Himmiherrgottsackzement, da wird mir Einiges klar... *fazialpalmier*


94, Fritze, kassberg und Altmark01 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#46

RE: Anschlag beim Radrennen in Frankfurt vereitelt

in Themen vom Tage 04.05.2015 21:05
von Grenzläufer | 1.757 Beiträge

Zitat von totschka im Beitrag #45
Leute, Leute, was lest Ihr nur für Schundseiten? Erst der "Schbeichel", jetzt auch noch "Locus"? Himmiherrgottsackzement, da wird mir Einiges klar... *fazialpalmier*



Dann mal los Totschka....Butter bei die Fische. Aus welchen Qualitätsmedien beziehst du dein Fachwissen?


nach oben springen

#47

RE: Anschlag beim Radrennen in Frankfurt vereitelt

in Themen vom Tage 04.05.2015 21:38
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von Grenzläufer im Beitrag #44
>>>Terroralarm in Oberursel
Bombenbastler Halil D. studierte mit Al-Kaida-Helfer
(...)

Die „FAS“ berichtet auch von Kontakten zu mehreren sogenannten Gefährdern aus der islamistischen Szene im Rhein-Main-Gebiet, darunter Rückkehrer aus dem Syrien-Krieg. Entsprechende Treffen hätten Polizeibeamte während der Observation von D. beobachtet, schreibt die Zeitung unter Berufung auf Sicherheitskreise. (...) <<<

http://www.focus.de/politik/deutschland/...id_4655078.html



Da fragt man sich doch, worauf warten unsere Sicherheitsbehörden?
Das ein Übermaß an Düngemittel oder Haarfärbemittel gekauft wird? und die Verkäuferin mißtrauisch wird?

Oder auf den finalen Suizid in einem Wohnmobil?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#48

RE: Anschlag beim Radrennen in Frankfurt vereitelt

in Themen vom Tage 04.05.2015 21:50
von LO-Wahnsinn | 3.485 Beiträge

Interessant ist ja der Begriff Deutsch-Türke

Ein waschechter Deutsch-Türke, sollte ja mindstens je ein Elternteil davon haben, dass trifft hier aber wohl nicht zu.
Einmal sagen die Medien, sind alles Deutsche, weil hier geboren, und wehe jemand sagt was anderes, der ist ein Rassist.
Nun hängt man den Türken dran weil er böse war, Heuchellei.
Für mich ein Türke wenn beide Eltern Türken sind, ein Pass macht keinen Menschen zum Deutschen, zum Russen, zum Türken, oder wen auch immer.
Dann sag mal zu einem stolzen Türken Deutscher, der wird noch sauer.

Ich fands nur wieder amüsant.

Edit: Beitrag 2.222 Prost Gemeinde


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.05.2015 21:53 | nach oben springen

#49

RE: Anschlag beim Radrennen in Frankfurt vereitelt

in Themen vom Tage 04.05.2015 22:14
von Sperrbrecher | 1.649 Beiträge

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #48
Dann sag mal zu einem stolzen Türken Deutscher, der wird noch sauer.


Bei einer Umfrage in einer Schulklasse mit überwiegend türkischstämmigen Kindern,
bezeichneten sich alle als Türken, obwohl der überwiegende Teil einen deutschen Pass/
die deutsche Staatsangehörigkeit besaß.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


nach oben springen

#50

RE: Anschlag beim Radrennen in Frankfurt vereitelt

in Themen vom Tage 04.05.2015 22:15
von Grenzläufer | 1.757 Beiträge

Der Begriff Deutsch-Türke ist auch linksgrün politisch nicht korrekt.

Der Spiegel hatte folgendermaßen formuliert:
>>>Die Verdächtigen, die die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, sollen im Verlauf des Tages einem Haftrichter vorgeführt werden. <<<
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1031477.html


zuletzt bearbeitet 04.05.2015 22:16 | nach oben springen

#51

RE: Anschlag beim Radrennen in Frankfurt vereitelt

in Themen vom Tage 04.05.2015 22:20
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Grenzläufer im Beitrag #50
Der Begriff Deutsch-Türke ist auch linksgrün politisch nicht korrekt.

Der Spiegel hatte folgerdermaßen formuliert:
>>>Die Verdächtigen, die die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, sollen im Verlauf des Tages einem Haftrichter vorgeführt werden. <<<
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1031477.html





Die Systempresse stolpert zunehmend über ihre eigenen Fußangeln....

Was mich immer wieder nachdenklich macht :

Bei so kleinen Scheißern wie der NSU ist man sofort mit dem Kernbegriff " Terroristen " und " Mörder " zur Hand .

Geht es um die ISIS-Mörderbande oder die Terroristen der Bokum Haram,-
dann werden diese menschenverachtenden Meuchler ständig ehrenvoll als " Kämpfer " bezeichnet ,-
was soll ich kleiner dummer Deutscher daraus schlußfolgern ?


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#52

RE: Anschlag beim Radrennen in Frankfurt vereitelt

in Themen vom Tage 04.05.2015 23:24
von Grenzläufer | 1.757 Beiträge

>>> Terrorgefahr

Die neue Heldin der Sicherheitsbehörden

Die deutschen Sicherheitsbehörden loben eine Baumarkt-Mitarbeiterin, die mit ihrer Aufmerksamkeit einen Anschlag in Hessen verhinderte. Braucht es da noch Überwachung? (...)

Ohne diesen Bürger-Hinweis, so stellt es jedenfalls Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen am Montag dar, hätte der geplante und islamistisch motivierte Rohrbomben-Anschlag wohl nicht verhindert werden können. "Abgeschottet" hätten die beiden mutmaßlichen Terroristen gelebt. Sie seien ein Beispiel für den zunehmend "individualisierten internationalen Terrorismus", dessen Bekämpfung auch auf den wachsamen Mitbürger angewiesen sei.

Auch Bundesinnenminister Thomas de Maizière lobte die "aufmerksame" Baumarkt-Mitarbeiterin. Selbst wenn sie gesetzlich verpflichtet war, die Käufer zu registrieren, und die Daten an das Landeskriminalamt weitergeleitet worden wären, so hätte es wohl noch etwas gedauert, bis der Fokus sich auf das Ehepaar gerichtet hätte. Vielleicht zu lange. (...) <<<

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2...faere-oberursel


zuletzt bearbeitet 06.05.2015 10:46 | nach oben springen

#53

RE: Anschlag beim Radrennen in Frankfurt vereitelt

in Themen vom Tage 05.05.2015 18:11
von totschka (gelöscht)
avatar

*bruhahaha* Da fällt mir nur Otto ein, ich glaube, als er einen Bankräuber spielte: "Wie ist noch mal Ihr Name?" - "Sandmann, Bernd Sandmann."

Außerdem finden die Ermittler MacGyvers Labor:

Zitat
Weiterhin fanden die Beamten Aceton, eine Glühbirne und Klebeband – alles Materialien, die mit den anderen Chemikalien für den Bau einer Bombe benötigt werden.

(angeregt von fefe)

Weitere Assoziationen fallen mir ein:
"Wir brauchen eine Angelrute, ein Telefonzelt, ein Klaftermaß, einen halben Meter Plastikschlauch, ein Messglas, einen Trichter, eine zehn Meter lange Schnur und einen Knallfrosch."
"Ihr lausigen Amateure! Erbärmliche Schlappschwänze! Plötzlich hat man lauter Schwachköpfe und Mollusken um sich!" ...

Korrektur: Es war keine Bankraub, es war ein Telefonat anlässlich einer Erpressung.


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.05.2015 18:13 | nach oben springen

#54

RE: Anschlag beim Radrennen in Frankfurt vereitelt

in Themen vom Tage 07.05.2015 06:58
von Thüringer1970 | 218 Beiträge

Ist schon erstaunlich, wie schnell die angebliche Bedrohung aus der medialen Welt verschwunden ist. Wo bleibt eigentlich dazu ein ARD Brennpunkt, ein ZDF Spezial, ein vor Mitleid überlaufender Klöppel?


nach oben springen

#55

RE: Anschlag beim Radrennen in Frankfurt vereitelt

in Themen vom Tage 07.05.2015 07:38
von damals wars | 12.113 Beiträge

Dafür haben wir doch eine neue Bedrohung
Razzia gegen Rechte

Dank BND von Loddar aufgedeckt!
http://www.zeit.de/politik/2015-05/bnd-a...maier-befragung

So ein Zufall aber auch...


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#56

RE: Anschlag beim Radrennen in Frankfurt vereitelt

in Themen vom Tage 07.05.2015 07:45
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von totschka im Beitrag #53

Weitere Assoziationen fallen mir ein:
"Wir brauchen eine Angelrute, ein Telefonzelt, ein Klaftermaß, einen halben Meter Plastikschlauch, ein Messglas, einen Trichter, eine zehn Meter lange Schnur und einen Knallfrosch."
"Ihr lausigen Amateure! Erbärmliche Schlappschwänze! Plötzlich hat man lauter Schwachköpfe und Mollusken um sich!" ...

Korrektur: Es war keine Bankraub, es war ein Telefonat anlässlich einer Erpressung.



Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen



Besucher
24 Mitglieder und 55 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rtde
Besucherzähler
Heute waren 2559 Gäste und 159 Mitglieder, gestern 3912 Gäste und 213 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14351 Themen und 556863 Beiträge.

Heute waren 159 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen