#1

Gauck spricht von Völkermord

in Themen vom Tage 25.04.2015 11:30
von Lutze | 8.033 Beiträge

Im ersten Weltkrieg sind 1,5 Millionen Armenier durch
das Osmanische Reich getötet worden,Gauck spricht
von Völkermord,und macht sich bei der türkischen
Regierung unbeliebt,hätte unser Bundespräsident
lieber nichts dazu sagen sollen?
die Türkei ist der Nachfolgestaat des Osmanischen Reiches
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
PKE hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Gauck spricht von Völkermord

in Themen vom Tage 25.04.2015 11:41
von GKUS64 | 1.607 Beiträge

Ich finde, dass die Aussage von Gauck längst fällig war! Für mich sind auch die Reaktionen der türkischen Regierung völlig unverständlich, wie beurteilt sie denn den von Deutschland begangenen Völkermord in der Hitler-Ära? Hat da schon jemand recherchiert?


Lutze und waldlaeufer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Gauck spricht von Völkermord

in Themen vom Tage 25.04.2015 13:08
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Die Aussage von Gauck ist richtig, hätte aber schon viel früher von seinen Vorgängern kommen müssen. Ob die Türkei nun Nachfolger des Osmanischen Reiches ist oder nicht ist doch egal. Die BRD ist auch Nachfolger des Dritten Reiches. So sehr ich die Untaten im dritten Reich auch verabscheue, verantwortlich ist meine Generation nicht dafür. Für uns kommt nur eine moralische Verantwortung in Frage und die Aufgabe alles menschenmögliche zu tun, damit so etwas nicht wieder passiert. Ob das alle Zeitgenossen so sehen, wage ich zu bezweifeln.

Der Hesselfuchs


ek40, TOMMI, Gert, eisenringtheo und GKUS64 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Gauck spricht von Völkermord

in Themen vom Tage 25.04.2015 14:13
von eisenringtheo | 9.165 Beiträge

Eigentlich geht es nicht darum, ob man die Ermordung der Armenier für einen Genozid hält oder nicht, sondern um die Frage, ob man die Leugnung dieser und ähnlicher Vorkommnisse unter Strafe stellen soll und ob entsprechende nationale Gesetze unter dem Gesichtspunkt der Meinungsäusserungsfreiheit Bestand haben oder nicht.
http://www.nzz.ch/schweiz/anhoerung-zur-...rage-1.18470774
Persönlich bin ich der Meinung, dass die Meinungsäusserungsfreiheit sehr hoch zu gewichtigen ist. Nervig sind politische Idioten dennoch.
http://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/fr...remen-128167908
Theo


nach oben springen

#5

RE: Gauck spricht von Völkermord

in Themen vom Tage 25.04.2015 14:38
von damals wars | 12.134 Beiträge

Zitat von GKUS64 im Beitrag #2
Ich finde, dass die Aussage von Gauck längst fällig war! Für mich sind auch die Reaktionen der türkischen Regierung völlig unverständlich, wie beurteilt sie denn den von Deutschland begangenen Völkermord in der Hitler-Ära? Hat da schon jemand recherchiert?



Zumindest waren sie so schlau, sich aus diesem Völkermord herauszuhalten.
Und auch sie werden lernen, das ein Leugnen nichts nützt.
Den der Völkermord ist verewigt: http://www.buch.de/shop/home/rubrikartik...ProvID=10910550


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#6

RE: Gauck spricht von Völkermord

in Themen vom Tage 25.04.2015 17:55
von PF75 | 3.292 Beiträge

müsste denn in diesem Zusammenhang auch nicht die Ausrottung der amerikanischen Ureinwohner durch die Europäer und die USA nicht auch als Völkermord bezeichnet werden ?


PKE hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: Gauck spricht von Völkermord

in Themen vom Tage 25.04.2015 18:04
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #1
Im ersten Weltkrieg sind 1,5 Millionen Armenier durch
das Osmanische Reich getötet worden,Gauck spricht
von Völkermord,und macht sich bei der türkischen
Regierung unbeliebt,hätte unser Bundespräsident
lieber nichts dazu sagen sollen?
die Türkei ist der Nachfolgestaat des Osmanischen Reiches
Lutze

Ist schon o.k., ich gönne den Türken diesen kurzen linken Haken !

Aber wieso wir Deutschen auch am Völkermord an den Armeniern mitschuldig sein sollen (behauptete Gauck in der gleichen Rede ),-
das erschließt sich mir nicht so recht....


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#8

RE: Gauck spricht von Völkermord

in Themen vom Tage 25.04.2015 18:07
von PF75 | 3.292 Beiträge

sicherlich damit das deutsche Volk weiter in Demut verharrt.


nach oben springen

#9

RE: Gauck spricht von Völkermord

in Themen vom Tage 25.04.2015 18:34
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Ostlandritter im Beitrag #7



Aber wieso wir Deutschen auch am Völkermord an den Armeniern mitschuldig sein sollen (behauptete Gauck in der gleichen Rede ),-
das erschließt sich mir nicht so recht....


nun, das hat mich zunächst auch gewundert, aber dann las ich, dass kaiserliche Offiziere bei den Mordaktionen dabei waren und dass das ihre volle Zustimmung fand, was die Türken da machten Offenbar war in dem Offizierskorps der kaiserlichen Armee schon der unheimliche Geist vorhanden, der unter Adolf Nazi dann vollends aus der Flasche kam


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
damals wars und PKE haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: Gauck spricht von Völkermord

in Themen vom Tage 25.04.2015 18:36
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von PF75 im Beitrag #6
müsste denn in diesem Zusammenhang auch nicht die Ausrottung der amerikanischen Ureinwohner durch die Europäer und die USA nicht auch als Völkermord bezeichnet werden ?




ist sicher auch eine Betrachtung wert, deswegen hält Obama vermutlich auch die Füsse still


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Gauck spricht von Völkermord

in Themen vom Tage 25.04.2015 18:49
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Eine Aufarbeitung wie in Deutschland ist weltweit einmalig.
Nicht nur die Türkei, auch andere Länder (z. B. Japan) tun sich mit der Aufarbeitung ihrer Gräueltaten schwer.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#12

RE: Gauck spricht von Völkermord

in Themen vom Tage 25.04.2015 19:44
von SET800 | 3.104 Beiträge

Hallo,
mal ganz böse zu dem Thema: Was soll das Gelabere von Völkermord? Tot is tot. Schlimm, traurig, nicht ungeschehen zu machen.
Über die 3 - 6 Mio getöten Juden wird Wochen für Woche unter dem Thema Völkermord berichtet.

Aber über die zwischen 12 - 16 Mio toten sovjetischen Zivilisten wird nicht bis sehr wenig erinnert, der Blutzoll in der UdSSR war der schlimmste im 2.Weltkrieg.

Und betreff Armenien, man möge lesen was Nansen und Lepsius dazu schrieben...



nach oben springen

#13

RE: Gauck spricht von Völkermord

in Themen vom Tage 25.04.2015 20:08
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Der Blutzoll an den sowjetischen Zivilisten durch den von Deutschland vom Zaun gebrochenen II.Weltkrieg war ungefähr genau so hoch, wie der Blutzoll den die Stalin Ära im eigenen Land gekostet hat. Das eine kann aber das andere niemals rechtfertigen.

Ob es eigene Landsleute oder die Bevölkerung fremder Länder sind, dem Toten ist es egal wer die Täter waren.

Der Hesselfuchs


nach oben springen

#14

RE: Gauck spricht von Völkermord

in Themen vom Tage 25.04.2015 20:24
von utkieker | 2.918 Beiträge

Zu Recht betitelt Gauck, die Abschlachtung der Armenier durch das osmanische Reich als Völkermord. Allerdings möchte man hier zu Lande auch nicht an den Völkermord an den Hereros in Namibia erinnert werden .....

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
seaman und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#15

RE: Gauck spricht von Völkermord

in Themen vom Tage 25.04.2015 21:16
von Sperrbrecher | 1.653 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #12

Und betreff Armenien, man möge lesen was Nansen und Lepsius dazu schrieben...

....und den Roman von Franz Werfel "Die vierzig Tage des Musa Dagh", sowie die Berichte der
deutschen kaiserlichen Gesandtschaft, wie auch die Berichte anderer ausländischer Vertretungen.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


PKE hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: Gauck spricht von Völkermord

in Themen vom Tage 25.04.2015 21:45
von thomas 48 | 3.568 Beiträge

Der Roman erschien in der DDR, hatte ich gehabt.


nach oben springen

#17

RE: Gauck spricht von Völkermord

in Themen vom Tage 25.04.2015 22:36
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Und es sind ja nicht nur die Armenier die von den Osmanen gemetzelt wurden, auch mehrere tausend Menschen anderer Minderheiten.
Sobald verfügbar, weil ist noch nicht ganz fertig, stelle ich die Grafik dazu hier rein, bzw. den Link dazu.
Der Islamkritiker und Ex-Moslem Cahit Kayla entwirft die gerade.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#18

RE: Gauck spricht von Völkermord

in Themen vom Tage 25.04.2015 23:20
von SiK90 (gelöscht)
avatar

Völkermord ist Völkermord. Schlimm ist, dass die Definition und vor allem das Einschreiten dagegen von politischen Fragen abhängig gemacht wird.
Das wohl schlimmste Beispiel der jüngeren Geschichte ist der Genozid in Ruanda 1994. Bis zu einer Million Tote in drei Monaten. Und das trotz UN-Truppen vor Ort! Darüber spricht heute kaum noch einer.

Und die Türkei? Die wird nie über ihren Schatten springen, obwohl man es könnte. Schließlich hat der heutige Staat nichts mit den Taten zu tun. Wir werden sehen; außer "diplomatischen Verstimmungen" bleibt alles beim Alten.


nach oben springen

#19

RE: Gauck spricht von Völkermord

in Themen vom Tage 25.04.2015 23:58
von Sperrbrecher | 1.653 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #16
Der Roman erschien in der DDR, hatte ich gehabt.

Das Buch erschien bereits 1933 in Berlin, wurde aber Februar 1934 in NS-Deutschland aufgrund des § 7 der Verordnung
des Reichspräsidenten zum Schutze des Deutschen Volkes wegen „Gefährdung öffentlicher Sicherheit und Ordnung“
verboten.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


zuletzt bearbeitet 26.04.2015 00:03 | nach oben springen

#20

RE: Gauck spricht von Völkermord

in Themen vom Tage 26.04.2015 02:11
von StabsfeldKoenig | 2.638 Beiträge

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #17
Und es sind ja nicht nur die Armenier die von den Osmanen gemetzelt wurden, auch mehrere tausend Menschen anderer Minderheiten.
Sobald verfügbar, weil ist noch nicht ganz fertig, stelle ich die Grafik dazu hier rein, bzw. den Link dazu.
Der Islamkritiker und Ex-Moslem Cahit Kayla entwirft die gerade.



Wird er auch darüber schreiben, daß nicht religiöse Kräfte, sondern die Anti-Islamische Gruppe um Kemal Atatürk für die ethnischen Säuberungen der Türkei verantwortlich waren?



nach oben springen



Besucher
30 Mitglieder und 75 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1161 Gäste und 119 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557499 Beiträge.

Heute waren 119 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen