#501

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 08.09.2016 07:49
von eisenringtheo | 9.154 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #500
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #484
(...)
Und dann dürfte man die Sprache für die Minderheit verbieten? Ich erinnere daran, dass unmittelbar nach der Aufhebung des Russischen als Amtssprache in der Ukraine die Sezession der Krim begonnen hat.
(...)
Theo


Irrtum! Die Absicht, Minderheitensprachen als Amtsprache zu streichen, war die Ursache für die Abspaltung der Krim.

Ich sehe jetzt keine so grosse Diskrepanz in der Aussage. In der Ära Janukowitsch (Partei der Regionen) hat man das Sprachengesetz im Jahr 2012 zugunsten der Minderheiten geändert, nun wollte es die Putschisten wieder verschlechtern. Die gesetzgeberische Aktivität im Jahr entstand 2012 fast ausschliesslich auf Bestreben der russischen Minderheit (immerhin knapp 30 Prozent der Bevölkerung) und der damals stärksten Partei, der Partei der Regionen. Es ist übrigens erstaunlich wie rasch diese Parlamentarier nach dem Coup d' 'État abgetaucht sind.
Theo


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#502

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 08.09.2016 10:40
von Heckenhaus | 5.110 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #500


Irrtum! Die Absicht, Minderheitensprachen als Amtsprache zu streichen, war die Ursache für die Abspaltung der Krim.


Und deshalb flüchten jetzt die Menschen in dramatischen Aktionen übers Mittelmeer ? (Thema)


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr, Sperrbrecher und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#503

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 08.09.2016 13:16
von suentaler | 1.923 Beiträge

Seht sie euch an, diese traumatisierten Kriegsflüchtlinge.
Und wieder sind nur Frauen und Kinder an Bord.
Was für ein Elend.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
Sperrbrecher, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#504

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 08.09.2016 15:22
von bürger der ddr | 3.578 Beiträge

Die haben auch allen Grund der Freude, die werden doch in wenigen Minuten aus der "Seenot" gerettet.... (wo ist der Kotzsmiley?)

Es muß mit der Auffischrei endlich Schluß gemacht werden. Auch um diese Art des Wirtschaftstourismus zu bekämpfen werde ich meine Stimme der "pööösen" Partei geben.



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#505

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 08.09.2016 15:29
von Pit 59 | 10.120 Beiträge

Katrin Göring-Eckardt fordert mehr Flüchtlinge durch Familiennachzug!
Bundestag 07.09.2016: Der Familiennachzug würde die Flüchtlingszahlen umgehend vervielfältigen. Applaus erhielt Katrin Göring-Eckardt für ihre Forderung übrigens nur aus den Reihen ihrer eigenen Partei "Die Grünen". Volle Rede hier:
https://www.facebook.com/Informationssch...79253985713118/

P.S. Die Quittung bekommen sie ja bei den Wahlen.


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.09.2016 15:30 | nach oben springen

#506

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 08.09.2016 15:31
von Pit 59 | 10.120 Beiträge

UNGLAUBLICH!!!

Dieses Land gehört ALLAH. Wenn ich Sie umbringe, dann hat es Allah so gewollt.
https://www.facebook.com/pressearbeitmar...56520784663481/


bürger der ddr, suentaler und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#507

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 08.09.2016 15:35
von bürger der ddr | 3.578 Beiträge

Und weil man so gut angekommen ist, da geht es gleich weiter in "Feierlaune"....

Tatort: Troisdorf, NRW, Aggua Schwimmbad
Tathergang: 28 Jähriger hat 27 jährige Frau an der Wasserrutsche sexuell bedrängt und versucht zu sexuellen Handlungen zu zwingen, Täter wurde durch Mitarbeiter des Bades festgehalten, konnte jedoch vor eintreffen der Polizei in ein angrenzendes Waldstück fliehen, Großfahndung mit Hubschraubereinsatz, der Täter konnte tgegen 22 Uhr an seinem "Wohnsitz" (offenbar eine Unterkunft in dem Ort Sankt Augustin) festgenommen werden
mutmaßliche Täter: 28 jähriger Zuwanderer aus Marokko

Ja, so ähnlich läuft das dann im Land der Wünsche mit der Integration....

Tja, die armen traumatisierten "Flüchtlinge" auf dem Boot, gezeichnet von der Angst, erschöpft von den Strapazen, ärmlich gekleidet und ausgezehrt und welch Lebensmut die Ärmsten noch haben, sind schon so richtig in Feierlaune.....

Ergänzung: gelesen auf "express.de"



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.09.2016 15:41 | nach oben springen

#508

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 08.09.2016 17:25
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat

Jaaaaa!

Eine Seefahrt die ist lustig, eine Seefahrt die ist schön
Da kann man Europa sich zum Affen machen lassen seh'n

Eine Seefahrt die ist lustig, eine Seefahrt die ist schön
Mit noch mehr "Wir schaffen das" wird das schon geh'n

Eine Seefahrt die ist lustig, eine Seefahrt die ist schön
Ein islamisiertes Deutschland liegt schon in den Weh'n

Eine Seefahrt die ist lustig, eine Seefahrt die ist schön
Mit Hilfe der Gutmenschen wird's am Ende noch gescheh'n


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


suentaler, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#509

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 18.09.2016 16:56
von buschgespenst | 623 Beiträge

Hier ein aktueller Artikel zur Situation in Italien.

Flüchtlinge in Italien – Not, die bleibt
http://www.sueddeutsche.de/politik/itali...leibt-1.3163823

----


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

(Edwin Bauersachs)

Glück Auf!
Bernd
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#510

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 18.09.2016 17:38
von Lutze | 8.026 Beiträge

Flüchtlinge in Libyen,
bevor diese sich auf den Weg nach Europa machen,
darüber berichten die Medien meiner Meinung nach zu wenig
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#511

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 21.09.2016 18:28
von Pit 59 | 10.120 Beiträge

Flüchtlings-Boot mit 600 Menschen gekentert - 29 tot

150 Menschen von Hilfskräften geborgen.

Ein Boot mit rund 600 Menschen an Bord ist am Mittwoch vor der ägyptischen Küste gekentert. Laut Sicherheitskreisen in Kairo hat das Unglück mindestens 29 Tote gefordert, 150 Menschen konnten von den Hilfskräften geborgen werden. Auf dem Boot befanden sich Schutzsuchende aus Syrien, Ägypten und anderen afrikanischen Ländern.
http://www.oe24.at/welt/Fluechtlings-Boo...UWp9_g.facebook


nach oben springen

#512

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 24.10.2016 20:48
von Pit 59 | 10.120 Beiträge

Rund 5.900 Migranten sind seit Freitag bei 44 Einsätzen im Mittelmeer gerettet worden. Dabei wurden auch 21 Leichen geborgen, teilte die italienische Küstenwache, die die Rettungseinsätze koordinierte, mit.Vor der libyschen Küste waren bereits am Donnerstag rund 1.400 Menschen gerettet worden. Seit Anfang des Jahres wurden rund 145.000 Migranten im Mittelmeer gerettet und nach Italien gebracht.
Und dort wollen die „Flüchtlinge“ nach dem Motto: „Ich reise um die halbe Welt, durch zig sichere Länder zielgerichtet in das Land mit dem besten Sozialsystem“
Sie gaben vor laufender Kamera offen zu, nur in Deutschland „Asyl“ beantragen zu wollen, weil sie dort 350 Euro bekommen.


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#513

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 24.10.2016 20:57
von SET800 | 3.090 Beiträge

Tote gibt es überwiegend nur weil die doofen Europäer ihre "Rettungskräfte" dort im Einsatz haben und die "Gerretteten" nicht unverzüglich in Afrika am Strand absetzen, ggf. die Landung mit Zerstörern erzwungen. Sollen doch Freunde mit Toyotas der Schleuser mal versuchen eine Anlandung gedeckt durch 127/54mm-Otomat zu verhindern.

https://de.wikipedia.org/wiki/127/54_Compact

Nach 10 Bootsreisen mit je 200 Leuten zu 2000€ geht die Buchungszahl für 4-h-Törn-Mittelmeer deutlich zurück.

Und ansonsten meine Meinung, nicht auf See laurern, auf Notrufe warten und mit dem Staat Libyen oder Tunesien die Zuständigkeit klären.

Gemeldete Notposition dichter an Libyen, also dorthin weiterleiten, Aufgabe eurer Küstenwache.

Ausserdem gilt, wer sich freiwillig in Hochrisikositutationen bringt kann dabei sterben, kein Mitleid!



1941ziger, Heckenhaus, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.10.2016 11:30 | nach oben springen

#514

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 24.10.2016 21:04
von Marienborn89 | 862 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #507
Und weil man so gut angekommen ist, da geht es gleich weiter in "Feierlaune"....

Tatort: Troisdorf, NRW, Aggua Schwimmbad
Tathergang: 28 Jähriger hat 27 jährige Frau an der Wasserrutsche sexuell bedrängt und versucht zu sexuellen Handlungen zu zwingen, Täter wurde durch Mitarbeiter des Bades festgehalten, konnte jedoch vor eintreffen der Polizei in ein angrenzendes Waldstück fliehen, Großfahndung mit Hubschraubereinsatz, der Täter konnte tgegen 22 Uhr an seinem "Wohnsitz" (offenbar eine Unterkunft in dem Ort Sankt Augustin) festgenommen werden
mutmaßliche Täter: 28 jähriger Zuwanderer aus Marokko

Ja, so ähnlich läuft das dann im Land der Wünsche mit der Integration....

Tja, die armen traumatisierten "Flüchtlinge" auf dem Boot, gezeichnet von der Angst, erschöpft von den Strapazen, ärmlich gekleidet und ausgezehrt und welch Lebensmut die Ärmsten noch haben, sind schon so richtig in Feierlaune.....

Ergänzung: gelesen auf "express.de"


Der nächste Einzelfall.

Dem Täter kann @damals wars doch direkt ne Toleranz-Brötchentüte vorbeibringen, nech.


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.10.2016 21:05 | nach oben springen

#515

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 24.10.2016 21:29
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von Marienborn89 im Beitrag #514
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #507
Und weil man so gut angekommen ist, da geht es gleich weiter in "Feierlaune"....

Tatort: Troisdorf, NRW, Aggua Schwimmbad
Tathergang: 28 Jähriger hat 27 jährige Frau an der Wasserrutsche sexuell bedrängt und versucht zu sexuellen Handlungen zu zwingen, Täter wurde durch Mitarbeiter des Bades festgehalten, konnte jedoch vor eintreffen der Polizei in ein angrenzendes Waldstück fliehen, Großfahndung mit Hubschraubereinsatz, der Täter konnte tgegen 22 Uhr an seinem "Wohnsitz" (offenbar eine Unterkunft in dem Ort Sankt Augustin) festgenommen werden
mutmaßliche Täter: 28 jähriger Zuwanderer aus Marokko

Ja, so ähnlich läuft das dann im Land der Wünsche mit der Integration....

Tja, die armen traumatisierten "Flüchtlinge" auf dem Boot, gezeichnet von der Angst, erschöpft von den Strapazen, ärmlich gekleidet und ausgezehrt und welch Lebensmut die Ärmsten noch haben, sind schon so richtig in Feierlaune.....

Ergänzung: gelesen auf "express.de"


Der nächste Einzelfall.

Dem Täter kann @damals wars doch direkt ne Toleranz-Brötchentüte vorbeibringen, nech.

Musste Dich jetzt schon selber zitieren, um mich mit Nachrichten zu belästigen?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#516

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 24.10.2016 22:25
von Ehli | 285 Beiträge

Ist doch evenntuell etwas wahres dran.
Es sind doch genug Schiffe im Mittelmeer unterwegs die Flüchtlinge retten.
Werden nicht die Flüchtlinge da durch ermutigt ?
Wenn die Flüchtlinge sofort zurück gebracht werden in den Ausgangsort,wo sie los gefahren sind.
Was wäre dann.



1941ziger, bürger der ddr, SET800, Sperrbrecher und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#517

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 25.10.2016 09:34
von Marienborn89 | 862 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #515
Zitat von Marienborn89 im Beitrag #514

Der nächste Einzelfall.

Dem Täter kann @damals wars doch direkt ne Toleranz-Brötchentüte vorbeibringen, nech.


Musste Dich jetzt schon selber zitieren, um mich mit Nachrichten zu belästigen?


Jaja, so ist das mit den Toleranten und Multikulti-Beführwortern. Konfrontiert man sie mit den Auswirkungen ihrer Politik, reagieren sie missmutig bis verärgert, ohne auf das eigentliche Problem einzugehen.
Weinen als Reaktion hatte ich auch schon mal.


Fritze, bürger der ddr, IM Kressin und Grenzläufer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#518

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 25.10.2016 19:28
von PF75 | 3.291 Beiträge

hab ich doch neulich mal gelesen,die Bundesmarine braucht jetzt neue korvetten zur Flüchtlingsabwehr im Mittelmeerraum.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#519

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 25.10.2016 23:06
von bürger der ddr | 3.578 Beiträge

Zitat von PF75 im Beitrag #518
hab ich doch neulich mal gelesen,die Bundesmarine braucht jetzt neue korvetten zur Flüchtlingsabwehr im Mittelmeerraum.



Mit ausklappbarer "Gangway" zur problemlosen Aufnahme.......



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#520

RE: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

in Themen vom Tage 26.10.2016 03:25
von Major Tom | 846 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #519
Zitat von PF75 im Beitrag #518
hab ich doch neulich mal gelesen,die Bundesmarine braucht jetzt neue korvetten zur Flüchtlingsabwehr im Mittelmeerraum.



Mit ausklappbarer "Gangway" zur problemlosen Aufnahme.......


Beam mich rüber, würde Scotty sagen Nicht dass sich die Fachkräfte auf der Flucht noch die Füsse nass machen müssen...


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.10.2016 03:25 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Perversität in der Kunst oder politische Erpressung ?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Heckenhaus
76 30.06.2016 18:51goto
von damals wars • Zugriffe: 1981
"Privat geht vor Katastrophe"
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Moskwitschka
30 03.05.2015 21:57goto
von DirkUK • Zugriffe: 2449
Nach 25 Jahren - Wer ist das Volk?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Moskwitschka
239 29.12.2014 12:46goto
von Barbara • Zugriffe: 8191
Gedanken eines DDR-Bürgers zum Tag der deutschen Einheit
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Schuddelkind
102 11.10.2014 20:23goto
von damals wars • Zugriffe: 5066

Besucher
27 Mitglieder und 67 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rtde
Besucherzähler
Heute waren 2543 Gäste und 159 Mitglieder, gestern 3912 Gäste und 213 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14351 Themen und 556862 Beiträge.

Heute waren 159 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen