#621

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 24.08.2015 18:43
von GKUS64 | 1.606 Beiträge

Ja ihr oberflächlichen Surfer, eure Aufmerksamkeit muss noch etwas geschult werden! Klickt doch mal den heutigen google-Schriftzug an! Pits Beitrag kann ich aber schon mit 1- bewerten!


94, eisenringtheo und Pit 59 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#622

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 24.08.2015 21:15
von eisenringtheo | 9.162 Beiträge

Der Duke of Surf (Video von 1939)

(...)
Etwas anderes
Am 24. August 1995 lancierte Microsoft Windows 95.

Theo


nach oben springen

#623

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 25.08.2015 12:05
von Lutze | 8.032 Beiträge

1953-Das Technische Hilfswerk wird in der Bundesrepublik gegründet

1960-In Rom werden die XVII.Olympischen Spiele eröffnet

1997-Das Berliner Landgericht verurteilt ehemalige SED Politbüro-Mitglieder,
darunter Kleiber,Schabowski,Krenz zu Haftstrafen,
sie tragen Mitverantwortung an der Tötung von Flüchtlingen an der innerdeutschen Grenze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#624

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 26.08.2015 12:15
von Lutze | 8.032 Beiträge

1807-Das Königreich Bayern führt als weltweit erstes Land die Pflichtimpfung
gegen Pocken ein

1972-In München werden die XX.Olympischen Sommerspiele eröffnet

1977-Im Zusammenhang mit der Biermann-Ausbürgerung schiebt die DDR die
verhafteten Jürgen Fuchs,Christian Kunert und Gerulf Pannach nach West-Berlin ab

1978-Der erste Deutsche fliegt ins Weltall,es ist der NVA-Offizier Siegmund Jähn

1987-Die Bundesregierung beschließt das Begrüßungsgeld für DDR-Bürger auf
100 D-Mark statt zweimal 30 D-Mark zu erhöhen


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
94 und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#625

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 26.08.2015 12:20
von Moskwitschka | 2.527 Beiträge

22. - 26. August 1992

Ausschreitungen in Rostock - Lichtenhagen gegen die Zentrale Aufnahmestelle für Asylbewerber und ein Wohnheim für ehemalige vietnamesische Vertragsarbeiter im sogenannten Sonnenblumenhaus in Rostock-Lichtenhagen waren die massivsten rassistisch motivierten Angriffe der deutschen Nachkriegsgeschichte.


Fatal ist mir das Lumpenpack,
das, um die Herzen zu rühren,
den Patriotismus trägt zur Schau,
mit allen seinen Geschwüren.

Heinrich Heine

Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#626

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 26.08.2015 13:48
von eisenringtheo | 9.162 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #624
(...)

1978-Der erste Deutsche fliegt ins Weltall,es ist der NVA-Offizier Siegmund Jähn
(...)


Warum kommt mir jetzt das in den Sinn?


nach oben springen

#627

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 26.08.2015 14:28
von thomas 48 | 3.568 Beiträge

S. Jähn ist in Kasachstan gelandet und ich flog damals im Flugzeug, etwas weiter weg, auch über der Wüste.


eisenringtheo hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#628

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 26.08.2015 17:40
von Vierkrug (gelöscht)
avatar

Zitat von Lutze im Beitrag #624

1978-Der erste Deutsche fliegt ins Weltall,es ist der NVA-Offizier Siegmund Jähn



RudiEK89, Fritze und eisenringtheo haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#629

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 26.08.2015 20:45
von 94 | 10.792 Beiträge

Und er hatte einige besondere Uhren aus Ruhla dabei, eine UMF87 und vier UMF28-33.
Hier ein interessanter Eintrag dazu im DDR-Lexikon ...
www.ddr-wissen.de/wiki/ddr.pl?Sigmund_J%E4hn/Erlebnisbericht


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.08.2015 20:45 | nach oben springen

#630

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 27.08.2015 23:04
von Lutze | 8.032 Beiträge

1883-Der Vulkan Krakatau in Indonesien stößt die gewaltigste von mehreren
Eruptionen aus

1896-Der kürzeste Krieg in der Weltgeschichte dauerte 38 Minuten,
dieser wurde zwischen Grossbritannien und dem Sultanat Sansibar
von 9:00-9:38 Uhr geführt

1991-Anerkennung der baltischen Staaten durch Deutschland


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
zuletzt bearbeitet 27.08.2015 23:11 | nach oben springen

#631

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 28.08.2015 11:30
von Lutze | 8.032 Beiträge

1833-Das britische Empire schafft die Sklaverei ab

1937-Das Unternehmen Toyota Motor Corporation entsteht

1988-Auf dem Stützpunkt Ramstein Air Base (bei Kaiserslautern) kommt es zu einem Flugshow-Unglück,
vor 300 000 Zuschauern sterben 31 Menschen sofort als eine Maschine in die Menschenmenge abstürzte


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#632

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 28.08.2015 14:47
von GKUS64 | 1.606 Beiträge

Das war vor 10 Jahren:

"Der Hurrikan Katrina gilt als eine der verheerendsten Naturkatastrophen in der Geschichte der Vereinigten Staaten. Der Hurrikan richtete Ende August 2005 in den südöstlichen Teilen der USA, insbesondere an der dortigen Golfküste, enorme Schäden an und erreichte zeitweise die Stufe 5. Zu den betroffenen Bundesstaaten gehörten Florida, Louisiana (besonders der Großraum New Orleans), Mississippi, Alabama und Georgia." aus WIKI

In Dresden hat besonders der Jazz-Pianist Thomas Stelzer eine enge Verbindung zu New Orleans. Direkt vor Ort hat er schon einige seiner Blues-Interpretationen mit berühmten Musikern aufgenommen. Nach der damaligen Katastrophe hat er in DD eine Spendenaktion inszeniert. Anbei ein paar Interpretationen von ihm

https://www.youtube.com/watch?v=vwUZOeYS6_g
https://www.youtube.com/watch?v=3OxYfrXSzug


zuletzt bearbeitet 28.08.2015 18:32 | nach oben springen

#633

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 29.08.2015 19:10
von Lutze | 8.032 Beiträge

1885-Gottlieb Daimler und Wilhelm Maybach entwickeln zusammen einen
Prototyp für ein Motorrad

1949-Die Sowjetunion zündet ihre erste Atombombe auf dem
Atomwaffentestgelände bei Semipalatinsk (Kasachstan),
dieses Testgelände wird 1991 geschlossen

1962-Die CIA entdeckt auf Spionagefotos erstmals Raketenabschussbasen
auf Kuba


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#634

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 30.08.2015 13:11
von Lutze | 8.032 Beiträge

1963-Das "Rote Telefon" wird zwischen den USA und der Sowjetunion installiert

1978-Eine polnische Passagier-Maschine wird von einem Paar aus der DDR
mit einer Spielzeugpistole von Danzig nach West-Berlin entführt

2003-Charles Bronson (US-amerikanischer Schauspieler) stirbt im Alter von 82 Jahren,
Ende der 60ziger Jahre zählte er zu den weltweit populärsten Stars


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#635

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 30.08.2015 15:55
von eisenringtheo | 9.162 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #634
(...)

1978-Eine polnische Passagier-Maschine wird von einem Paar aus der DDR
mit einer Spielzeugpistole von Danzig nach West-Berlin entführt


Danach gab es sogar einen Spielfilm: "Ein Richter für Berlin."

Zitat von Lutze im Beitrag #634
(...)
2003-Charles Bronson (US-amerikanischer Schauspieler) stirbt im Alter von 82 Jahren,
Ende der 60ziger Jahre zählte er zu den weltweit populärsten Stars

Er immer etwas "unheimlich", finde ich..

Theo


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#636

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 30.08.2015 17:10
von thomas 48 | 3.568 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #629
Und er hatte einige besondere Uhren aus Ruhla dabei, eine UMF87 und vier UMF28-33.
Hier ein interessanter Eintrag dazu im DDR-Lexikon ...
www.ddr-wissen.de/wiki/ddr.pl?Sigmund_J%E4hn/Erlebnisbericht

Ich habe bis zur Wende dort gearbeitet.
UMF - Uhren mit Fehlern


nach oben springen

#637

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 30.08.2015 17:15
von thomas 48 | 3.568 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #631
1833-Das britische Empire schafft die Sklaverei ab

1937-Das Unternehmen Toyota Motor Corporation entsteht

1988-Auf dem Stützpunkt Ramstein Air Base (bei Kaiserslautern) kommt es zu einem Flugshow-Unglück,
vor 300 000 Zuschauern sterben 31 Menschen sofort als eine Maschine in die Menschenmenge abstürzte



Den Film über Ramstein habe ich schon öfters gesehen. Fand ich ganz schlimm, wie eine laute Stimme nach der Familie ruft.
Seitdem sind auf solchen Shows viele Besucher umgekommen.


nach oben springen

#638

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 30.08.2015 17:23
von thomas 48 | 3.568 Beiträge

In der nächsten Zeit bringe ich wieder einige Berichte.
Habe ich etwas sortiert.


nach oben springen

#639

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 30.08.2015 18:05
von thomas 48 | 3.568 Beiträge

1895
8.12
Leipzig
hatte am 2.12
398 488 Einwohner (399 963)

Dresden
hatte am 2.12
340 66 Einwohner (336 440)
.....
Die ersten Zahlen fand ich in der Zeitung, die zweite bei L. D.
Irgend jemand hat falsch abgeschrieben.
....................................................................................................................................
11.12
Weimar
Der Oberkellner Fritz Keltsch erfand ein zusammenlegbares Taschenschmetterlingsnetz, welches an einem Stock befestigt werden kann. Die Erfindung ist patentiert.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ENDE


zuletzt bearbeitet 30.08.2015 18:06 | nach oben springen

#640

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 30.08.2015 19:20
von thomas 48 | 3.568 Beiträge

1896

Marine!
13.4
Hamburg
Am 9.4 ist der Dampfer ,,Rhein,, oberhalb der Elbbrücke untergegangen. Die Mannschaft wurde gerettet.

4.8
Das Kanonenboot ,,Iltis,, ist gesunken. Es ist beim auflaufen auf einem Felsen auseinander gebrochen. Der vordere Teil blieb über Wasser, wo sich die 11 Überlebenden 2 Tage aufhielten, bevor sie gerettet wurden.

2.10
Dünkirchen
30.9
Der franz. Dampfer ,,Marie,, brachte die Mannschaf des Deutschen Dampfers ,,Sagin,, an Land. S. hat ein Leck erhalten und die Mannschaft hat sie bei der Insel Quessant verlassen. (Küste der Bretagne)

13.10
Nordseekanal
Die engl Dampfer ,,Astral,, und ,,Sunshine,, sind im Kanal bei Kilometer 89 zusammen gestoßen. S. ist stark beschädigt.

11.10
San - Sebastian
Der holländ. Kriegs - Transportdampfer ,, Paramaribo,, soll an der span. Nordküste untergegangen sein.

15.10
Danzig
13.10
Durch einen niederstürzenden Ladebaum auf dem Hamburger Dampfer ,,Romolus,, wurde der Kapitän Gordon und zwei Schiffsjungen erschlagen.

21.10
Nordostseekanal
Der dänische Dampfer ,, Thorsden,, ist gesunken. Die Passage blieb einige Stunden gesperrt.


nach oben springen



Besucher
20 Mitglieder und 55 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1577 Gäste und 124 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557201 Beiträge.

Heute waren 124 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen