#561

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 07.08.2015 20:12
von Lutze | 8.039 Beiträge

1869-Auf einen Kongress in Eisenach gründen August Bebel und
Wilhelm Liebknecht die Sozialistische Arbeiterpartei,später ging daraus
die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) hervor

1888-Der niederländisch-amerikanische Erfinder Theophilus van Kannel
erhält ein US-Patent auf die Drehtür

1988-Der regierende Bürgermeister Westberlins Eberhard Diepgen
spricht erstmals auf einer öffentlichen Veranstaltung in der DDR,
in Dessau eröffnete er beispielsweise eine Ausstellung des
West-Berliner Bauhaus-Archivs


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#562

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 07.08.2015 20:55
von seaman | 3.487 Beiträge

Am 7. August, vor genau 139 Jahren wurde die vorgebliche „Königin der Spionage“, Mata Hari, geboren.

seaman


nach oben springen

#563

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 07.08.2015 21:08
von thomas 48 | 3.574 Beiträge

Ich war einige Zeit Mitglied der Ferienkommision in einem großen Betriebes.
Über Fahrten nach Jugos. habe ich nie was gehört
tho.


Moskwitschka und Stringer49 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#564

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 07.08.2015 21:18
von 94 | 10.792 Beiträge

Die wurden vielleicht nur in der Firma verscha..., ähm verlost. Doch für den Normal-DDR-Bürger war Jugoslawien noch weiter weg wie Kuba im Nonstopflug, und das nicht aus finanziellen Gründen.

P.S. zur 'Königin der Spionage', genau 67 Jahre und einen Monat nach ihrem Geburtstag wurde ihr ehemaliger 'Führungsoffizier' von den Besatzern eingesammelt. Er verstarb Jahre später in ferner Haft, ohne je Familie und Heimat wiedergesehen zu haben ...
www.tagesspiegel.de/politik/spionage-mat...hef/261706.html


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Moskwitschka, thomas 48 und Stringer49 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.08.2015 21:30 | nach oben springen

#565

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 07.08.2015 21:31
von Moskwitschka | 2.531 Beiträge

Mich würde mal interessieren wie das mit der Einfuhr von Presseerzeugnissen u.ä. in die DDR war bei den Jugoslawienreisenden.

LG von der Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen

#566

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 07.08.2015 21:45
von Stringer49 | 700 Beiträge

Guten Abend, Moskwitschka,

da ich die Diskussion über Jugoslawien entflammt habe, schlage ich ein neuen Thread vor; sonst sollte es OT werden.
Stringer49


Wenn das Wort das Mittel gegen die Stille und das Getöse ist, so ist die Flut der Wörter im Stakkato seine dialektische Umkehrung.


Moskwitschka und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#567

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 07.08.2015 21:53
von Moskwitschka | 2.531 Beiträge

Vielleicht hilft ein admin sie herauszulösen: Bitte liebet @exgakl

KG von der Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen

#568

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 07.08.2015 21:58
von Fritze | 3.474 Beiträge

ie wurden vielleicht nur in der Firma verscha..., ähm verlost. Doch für den Normal-DDR-Bürger war Jugoslawien noch weiter weg wie Kuba im Nonstopflug, und das nicht aus finanziellen Gründen

Ach das ging schon ,nur haben es die meisten nicht probiert ! ich hatte keine Verwandten in Jugos ,aber bin mit Freunden dort nicht nur auf Durchreise gewesen !
Natürlich, heutige 253er sehen das anders !

MfG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#569

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 07.08.2015 22:04
von Lutze | 8.039 Beiträge

Über einen Jugoslawien-Thread würde ich mich freuen,
schon allein,weil so einige DDR-Bürger dieses Land als
Fluchtmöglichkeit genutzt haben
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#570

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 07.08.2015 22:06
von Stringer49 | 700 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #569
Über einen Jugoslawien-Thread würde ich mich freuen,
schon allein,weil so einige DDR-Bürger dieses Land als
Fluchtmöglichkeit genutzt haben
Lutze


Ich habe soeben eine provisorische Lösung getan:
D.D.R. - Touristen in Jugoslawien

Stringer49


Wenn das Wort das Mittel gegen die Stille und das Getöse ist, so ist die Flut der Wörter im Stakkato seine dialektische Umkehrung.


Lutze und Moskwitschka haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#571

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 07.08.2015 22:30
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Zitat von Stringer49 im Beitrag #570
Zitat von Lutze im Beitrag #569
Über einen Jugoslawien-Thread würde ich mich freuen,
schon allein,weil so einige DDR-Bürger dieses Land als
Fluchtmöglichkeit genutzt haben
Lutze


Ich habe soeben eine provisorische Lösung getan:
D.D.R. - Touristen in Jugoslawien

Stringer49


Hast du gut gemacht


eisenringtheo hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#572

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 08.08.2015 21:36
von Lutze | 8.039 Beiträge

1924-Die erste elektrische S-Bahn fährt in Berlin

1963-Der Postzug von Glasgow nach London wird überfallen,
die Räuber erbeuten umgerechnet etwa 50 Millionen Euro

1975-In China ereignet sich die größte Talsperren-Katastrophe
der Geschichte,62 Staudämme brechen,bei denen 231000 Menschen
umkommen


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#573

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 09.08.2015 10:38
von furry | 3.580 Beiträge

Ein Blick in die jüngere Geschichte des Forums und ein Blick auf den Avatar von @Hanum83 sagt mir, das Gesicht kenne ich.
Sei gegrüßt @Hanum83 alias Grenzwolf


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
Hanum83 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#574

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 09.08.2015 12:00
von Lutze | 8.039 Beiträge

1886-Es ist der letzte Flug des Flugpioniers Otto Lilienthal,in Stölln (Havelland)
verunglückte er mit einem Gleitflieger und verstarb am folgenden Tag

1890-Die Insel Helgoland wird von den Briten in deutsche Verwaltung übergeben

1974-In der Magellanstraße (Meerenge zwischen dem südamerikanischen Festland
und der Insel Feuerland) havariert der niederländische Öltanker Metula,
53000 Tonnen Rohöl treten aus,und in der Folgezeit sterben etwa 40000 Tiere


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#575

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 09.08.2015 12:35
von Stringer49 | 700 Beiträge

Richard Milhouse Nixon, 37ter President der Vereinigten Staaten, demissioniert. Woodstein (Woodward & Bernstein) von der Washington Post unterstützt von Deep Throat haben die Watergate-Affaire an die Öffentlichkeit gebracht. Ein guter Anlass an die Unverfrorenheit und kriminelle Energie von Howard Hunt, Robert Mitchel, Harry Robbins Haldeman, John Erlichman und John Dean III zu denken. Vielleicht auch ein Tag um an den Film « All the President's Men » zu betrachten.

Watergate ist Geschichte ? Nein, unsere Welt ist voll von grossen und kleinen «*-gates».

Stringer49

PS. Man hat mir gesagt, dass die Fernsehserie « Washington Behind Closed Doors » vom Fernsehen der D.D.R. gekauft worden ist. Wenn es diesen Film noch in deutscher Sprache gibt (ich habe ihn als US-Version), dann ist er sehenswert, denn er zeigt die Geschichte vor « All the President's Men » einschliesslich The White House Plumbers (die Klempnerbrigade - sie gab es auch bei Mitterrand). Robert Vaughn gibt eine exzellente Vorstellung als Flaherty alias Haldeman. Bei Youtube gibt es (noch ?) ein Interview mit R Vaughn zu dieser Rolle. Sehenswert.


Wenn das Wort das Mittel gegen die Stille und das Getöse ist, so ist die Flut der Wörter im Stakkato seine dialektische Umkehrung.


94 und Moskwitschka haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.08.2015 12:36 | nach oben springen

#576

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 09.08.2015 15:55
von Moskwitschka | 2.531 Beiträge

Am 9. August 1859 reichte Nathan Ames im Patentamt von Massachusetts seinen Entwurf für die Rolltreppe eine.

Als Nathan Ames am 9. August 1859 zum Patentamt von Massachusetts kam, hatte er eine merkwürdige Zeichnung bei sich. Es war eine Skizze, die ein gleichschenkliges Dreieck zeigte. In jeder Ecke hatte der Harvard-Absolvent eine Walze eingezeichnet, an den Außenseiten der Konstruktion viele weitere Dreiecke. "Revolving Stairs" - umlaufende Treppen - nannte Ames seine Erfindung, ein endloses Band, an dem Stufen befestigt waren.

Es handelte sich um nichts Geringeres als den Entwurf eines revolutionären Massentransportmittels: der Rolltreppe. Doch Ames war damit viel zu früh dran. Seine Erfindung blieb unbeachtet, die "Revolving Stairs" wurden nie gebaut. Einer der Gründe dürfte gewesen sein, dass er seine Version des diagonalen Massentransportmittels zu einem Zeitpunkt vorstellte, als es schlicht noch keine Massen zu transportieren gab - zumindest nicht in die Höhe.


http://www.spiegel.de/einestages/erfindu...n-a-947596.html

LG von der Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen

#577

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 09.08.2015 19:33
von thomas 48 | 3.574 Beiträge

#573
Versteh ich nicht, wie meinst du das?


nach oben springen

#578

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 09.08.2015 19:54
von thomas 48 | 3.574 Beiträge

Vermischtes von 1895
Manebach
26.9
In der Nähe des Ortes hat man in einem neu angelegten Schacht in einer Tiefe von 75 Fuß einen Flöß mit Kohle gefunden.

Rendsburg
2.10
Der Kohlendampfer ,,Christian,, von der Rederei Zersen und Co. ist in der Nordsee gesunken. Die Mannschaft wurde gerettet.

Kyffhäuser
10.10
Man wollte von Frankenhausen eine Zahnradbahn zum K. bauen. Die Genehmigung wurde nicht erteilt.

München
9.10
Auf einem neuen Brunnen steht eine Brunnenfigur, die einen nackten Knaben darstellt. Der Polizeidirektor verlangt das er entsprechend bedeckt wird
(Münchner Neue Nachrichten)

Dortmund
9 10
Heute morgen vollzog der Oberbürgermeister Schmieding seinen ersten Spatenstich für den Dortmunder Hafen des Rhein - Ems - Kanal. Er sprach über die hohe Bedeutung dieser Wasserstraße.


nach oben springen

#579

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 09.08.2015 19:58
von schulzi | 1.763 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #577
#573
Versteh ich nicht, wie meinst du das?

wen ich das richtig gelesen habe ist @Hanum83 unser Grenzwolf wen ja herzlich willkommen zurück


nach oben springen

#580

RE: ein Blick in die Geschichte

in Themen vom Tage 10.08.2015 10:11
von Stringer49 | 700 Beiträge

August 10, 1948

Mr President ( Harry S Truman ) unterzeichnet den Akt betreffend die Gründung der N.S.A....

... Da ist doch etwas gewesen unter dem selben Trademark, oder ????? Die Ohren sind das einzige Element des Menschenkörpers, welches immer wächst, und sie wachst und wachst ...

Stringer49

Correction: Pluriel & singulier, mein Lehrer in Deutsch dreht sich im Grabe ...


Wenn das Wort das Mittel gegen die Stille und das Getöse ist, so ist die Flut der Wörter im Stakkato seine dialektische Umkehrung.


zuletzt bearbeitet 10.08.2015 10:13 | nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 264 Gäste und 22 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558382 Beiträge.

Heute waren 22 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen