#41

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 18:03
von G. Michael (gelöscht)
avatar

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #38
Zitat von Gert im Beitrag #3
der linke Faschismus tobt sich mal wieder aus. Das Demo Recht gilt uneingeschränkt, für das anzünden von Autos gibt es keine gesetzliche Grundlage.


Was jammerst du so rum, auf dem Maidan in Kiew wurde viel schlimmer randaliert. Und in FFM haben die Demonstranten nicht mal Schußwaffen mitgebracht.


Keine Schußwaffen bei den Demonstranten, na dann bedanke ich mich bei den Chaoten.
Micha


nach oben springen

#42

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 18:03
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #39
Zitat von Schlutup im Beitrag #34
Komisch, andere Länder hätten 2 Scharfschützen gegenüber auf dem Dach und nach der Meldung Ziel ausgeschaltet würde keiner mehr ein Stein werfen.

Aber zum Glück leben wir in Deutschland.


Vor allem welche, die auf Polizei und Demonstranten gleichzeitig schießen, so wie in Kiew.


Kriegt er sich mal wieder ein ??

Hier ist Deutschland , und nicht Kiew...


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#43

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 18:03
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #38
Zitat von Gert im Beitrag #3
der linke Faschismus tobt sich mal wieder aus. Das Demo Recht gilt uneingeschränkt, für das anzünden von Autos gibt es keine gesetzliche Grundlage.


Was jammerst du so rum, auf dem Maidan in Kiew wurde viel schlimmer randaliert. Und in FFM haben die Demonstranten nicht mal Schußwaffen mitgebracht.

Was juckt mich Maidan aber Frankfurt tut es


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Ostlandritter und Pit 59 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.03.2015 18:04 | nach oben springen

#44

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 18:04
von RudiEK89 | 1.951 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #34
Komisch, andere Länder hätten 2 Scharfschützen gegenüber auf dem Dach und nach der Meldung Ziel ausgeschaltet würde keiner mehr ein Stein werfen.

Aber zum Glück leben wir in Deutschland.

Ja Tom,
meine Meinung möchte ich auf Grund der Emotionen meinerseits lieber nicht schreiben. Ich würde mir wenigstens eine
Verwarnung, wenn nicht mehr einhandeln. Meine Meinung dazu kannst du dir sicherlich denken.

Da denke ich schon mit Schrecken an die bevorstehenden G7 Veranstaltungen dieses Jahr in Sachsen und Bayern.

Andreas


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
Grenzläufer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#45

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 18:04
von g.s.26 (gelöscht)
avatar

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #38
Zitat von Gert im Beitrag #3
der linke Faschismus tobt sich mal wieder aus. Das Demo Recht gilt uneingeschränkt, für das anzünden von Autos gibt es keine gesetzliche Grundlage.


Was jammerst du so rum, auf dem Maidan in Kiew wurde viel schlimmer randaliert. Und in FFM haben die Demonstranten nicht mal Schußwaffen mitgebracht.


Diese Relativierei ist beschämend!

Was diese Kaputten mit ihren Aktion zerstören sind nicht nur Scheiben und Autos, sie zerstören auch den Sinn und Zweck dieser Demo. Es wird doch heute nur über brennende Autos berichtet, zumindest bleibt das Bild eher hängen.


exgakl und Grenzläufer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#46

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 18:05
von damals wars | 12.164 Beiträge

Zitat von passport im Beitrag #7
Zitat von Gert im Beitrag #3
der linke Faschismus tobt sich mal wieder aus. Das Demo Recht gilt uneingeschränkt, für das anzünden von Autos gibt es keine gesetzliche Grundlage.



Na @Gert ,

wieder an der gedreht



passport

Immer die alte Leier...


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#47

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 18:07
von G. Michael (gelöscht)
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #46
Zitat von passport im Beitrag #7
Zitat von Gert im Beitrag #3
der linke Faschismus tobt sich mal wieder aus. Das Demo Recht gilt uneingeschränkt, für das anzünden von Autos gibt es keine gesetzliche Grundlage.



Na @Gert ,

wieder an der gedreht



passport

Immer die alte Leier...


Du bist ja auch der "Alte"geblieben


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#48

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 18:10
von damals wars | 12.164 Beiträge

Stimmt, mit dem "Wendehalsen" hatte ich es nicht so.
Habe mich aber immer friedlich engagiert!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#49

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 18:15
von Grenzläufer | 1.775 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #36
Komisch.
Bei mir wird die Straße zum Kurt- Wabbel- Stadion (bei einem Spiel des HFC) gesperrt,und Parkverbotsschilder aufgebaut,und das nicht nur,
wenn die Problemfans aus Magdeburg oder Berlin oder Leipzig kommen,
Auch stellen unsere Deeskalationsteams ihre Autos nicht auf der Laufstrecke ab.
hoffentlich schnappen sie die Schwachmaten, die so gern mit dem Feuer spielen!



Na Hubert, erfolglos am Nebelkerzen werfen?


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#50

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 18:18
von Grenzläufer | 1.775 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #48
Stimmt, mit dem "Wendehalsen" hatte ich es nicht so.
Habe mich aber immer friedlich engagiert!




Die nächste Nebelkerze? Wie viele kommen noch?


nach oben springen

#51

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 18:19
von damals wars | 12.164 Beiträge

siehe #7


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#52

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 18:20
von linamax | 2.019 Beiträge

Zitat von RudiEK89 im Beitrag #44
Zitat von Schlutup im Beitrag #34
Komisch, andere Länder hätten 2 Scharfschützen gegenüber auf dem Dach und nach der Meldung Ziel ausgeschaltet würde keiner mehr ein Stein werfen.

Aber zum Glück leben wir in Deutschland.

Ja Tom,
meine Meinung möchte ich auf Grund der Emotionen meinerseits lieber nicht schreiben. Ich würde mir wenigstens eine
Verwarnung, wenn nicht mehr einhandeln. Meine Meinung dazu kannst du dir sicherlich denken.

Da denke ich schon mit Schrecken an die bevorstehenden G7 Veranstaltungen dieses Jahr in Sachsen und Bayern.

Andreas

Hallo Andreas
Mein Sohn und meine Schwiegertochter sind als Polizeibeamte in Frankfurt dabei . Ich mache mir echt Sorgen . Jetzt soll mir ja nicht die Dame aus Köln kommen , mit Recht auf Demos .


RudiEK89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#53

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 18:20
von G. Michael (gelöscht)
avatar

Zitat von Grenzläufer im Beitrag #50
Zitat von damals wars im Beitrag #48
Stimmt, mit dem "Wendehalsen" hatte ich es nicht so.
Habe mich aber immer friedlich engagiert!




Die nächste Nebelkerze? Wie viele kommen noch?



Das nimmt kein Ende
Micha


Grenzläufer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#54

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 18:22
von Grenzläufer | 1.775 Beiträge

>>>(....) Vom frühen Morgen an war es in der Innenstadt zu regelrechten Straßenschlachten zwischen Blockupy-Aktivisten und Polizei gekommen. Steine flogen sogar gegen eine Unterkunft für 20 zum Teil traumatisierte jugendliche Flüchtlinge, wie das Kolpingwerk Deutschland empört berichtete. Es sei nicht hinzunehmen, "dass unbeteiligte Menschen bedroht werden", sagte Kolping-Bundessekretär Ulrich Vollmer. (...) <<<

http://www.hr-online.de/website/rubriken...cument_54812349


nach oben springen

#55

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 18:25
von G. Michael (gelöscht)
avatar

Gerade NTV-Nachrichten:
Säureangriff auf Eisatzkräfte (80 Peronen verletzt)
Interview mit Sarah Wagenknecht- Demo ist gerechtfertigt, einzelne Störenfriede waren nicht abzusehen
Micha


nach oben springen

#56

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 18:30
von linamax | 2.019 Beiträge

Zitat von G. Michael im Beitrag #55
Gerade NTV-Nachrichten:
Säureangriff auf Eisatzkräfte (80 Peronen verletzt)
Interview mit Sarah Wagenknecht- Demo ist gerechtfertigt, einzelne Störenfriede waren nicht abzusehen
Micha

Die Frau hat einen Schatten .


Unner Gräzer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#57

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 18:32
von Grenzläufer | 1.775 Beiträge

>>>Polizeigewerkschaft
'Gewaltbereiter Mob aus ganz Europa'
18.03.2015
BERLIN (dpa-AFX) - Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) sieht in den Ausschreitungen in Frankfurt eine neue Dimension der Gewalt. "Hier hat sich ein gewaltbereiter Mob aus ganz Europa versammelt, um unter dem Deckmantel der Kapitalismuskritik den Staat als solchen anzugreifen", sagte der DPolG-Vorsitzende Rainer Wendt. (...) <<<

http://www.faz.net/agenturmeldungen/adho...a-13490777.html


nach oben springen

#58

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 18:37
von Sperrbrecher | 1.655 Beiträge

Zitat von Uleu im Beitrag #31
Weiss nicht wie es Euch geht, ich wollte solche Bilder aus Deutschland eigentlich nicht mehr sehen ... erschreckend.

Ob Du willst oder nicht, darauf (und auf schlimmeres) wirst du Dich wohl in Zukunft einstellen müssen.
Nicht nur in Hessen.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


Heckenhaus hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#59

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 18:41
von Sperrbrecher | 1.655 Beiträge

Zitat von G. Michael im Beitrag #14
Na dann mach Dich schon mal auf die Suche nach dem Veranstalter
oder den Veranstaltern.

Die Organisatoren sind doch bekannt, wenn sie nicht in der Lage sind, ihre Parteigänger zu disziplinieren,
dann sollten sie auf derartige Veranstaltungen verzichten.

Jeder Veranstalter muss durch eingesetzte Ordner dafür Sorge tragen, dass nichts aus dem Ruder läuft.

Wäre ähnliches bei Pegida passiert, wäre das Geschrei groß.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


zuletzt bearbeitet 18.03.2015 18:46 | nach oben springen

#60

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 18.03.2015 18:44
von G. Michael (gelöscht)
avatar

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #59
Zitat von G. Michael im Beitrag #14
Na dann mach Dich schon mal auf die Suche nach dem Veranstalter
oder den Veranstaltern.

Die Organisatoren sind doch bekannt.



Aha, dann mach doch mal nen Spruch!
Aus ganz Europa sind die "Wilden" angereist, aber Du kennst sie. Besser wäre noch ein Tip an die Polizei, das wäre dann aber "Anschei.....)
Micha


zuletzt bearbeitet 18.03.2015 18:48 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Anschlag beim Radrennen in Frankfurt vereitelt
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Grenzläufer
55 07.05.2015 07:45goto
von damals wars • Zugriffe: 2292
Erdbeben im Rhein-Main Gebiet
Erstellt im Forum Themen vom Tage von exgakl
10 23.12.2010 21:25goto
von Chris 65 • Zugriffe: 652
Silvester-Randale in Frankfurt am Main
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
11 01.01.2010 23:27goto
von Zermatt • Zugriffe: 635
DDR-Museum in Rodgau-Rhein Main Gebiet
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Angelo
1 19.03.2015 18:32goto
von Grenzläufer • Zugriffe: 562

Besucher
26 Mitglieder und 60 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 1520 Gäste und 131 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14370 Themen und 557994 Beiträge.

Heute waren 131 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen