#221

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 22.03.2015 12:46
von linamax | 2.022 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #220
Alles nur linke Chaoten........?


"Mehrere rechtsextreme Organisationen haben offenbar versucht, aus den Protesten gegen die Europäische Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main politisches Kapital zu schlagen. Auf einschlägigen Internetseiten wie "Nationalisten gegen Kapitalismus" waren nach SPIEGEL-Informationen Aufrufe veröffentlicht worden, nach Frankfurt zu fahren und sich unter die Demonstranten zu mischen. Tatsächlich kam es laut Beobachtern mehrmals zu Scharmützeln zwischen linken Demonstranten und Angehörigen der rechten "Autonomen Nationalisten".

"Der Verfassungsschutz prüft nun, ob Rechtsextremisten auch an anderen Gewalttaten in Frankfurt beteiligt waren, etwa an Anschlägen gegen einen türkischen Imbiss und eine Flüchtlingsunterkunft. Die Frankfurter Polizei hat nach eigener Aussage bisher keine Erkenntnisse über die Mitwirkung Rechtsextremer an Straftaten. "
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...a-1024681.html

Das hätte mich wirklich gewundert , wenn du nicht die Rechten in das Spiel bringst .


nach oben springen

#222

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 22.03.2015 12:51
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Linke oder Rechte, dass ist doch oftmals kein Unterschied mehr bezüglich der kriminellen Energie.

Der Hesselfuchs


Elch78, Ostlandritter und Grenzläufer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#223

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 22.03.2015 13:04
von RudiEK89 | 1.951 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #218
Inhaltlich habt ihr wie immer nichts zu bieten. So bleibt es wie immer bei persönlichen Beleidigungen.
Könnt ihr nicht wissen, aber selbst die BEPO hatte mal grüne Uniformen.

Die hatte die BePo an, dass stimmt. Heute ist der Einsatzanzug schwarz, na und?
Vor dem Fernseher in den Nachrichten die Randale zu sehen ist und dann eine, seine Meinung zu schreiben ist einfach.
Wenn du aber dabei bist, wirst verletzt bzw. hast Angst vor diesen Chaoten und barmst wieder gesund zu deiner Familie zu kommen,
würdest du das anders sehen.
Ob Rechts oder Links ist egal, wenn es gegen die Polizei geht, sind beide Lager sich eins. Das kannst du mir glauben.


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
linamax und Grenzläufer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#224

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 22.03.2015 13:29
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #214
Wenn de schwarzer Block die Gesetzlosigkeit rerpäsentiert, warum hat sich die Polizei optisch diesem angepasst?

Das würde mich schon mal sehr interessieren!
Welches Konzept steckt dahinter?
Will man von dem positiven Image profitieren?



Für den Fall ,- daß diese Kakophonie im nüchternen Zustand geschrieben wurde ,-
bedeutet dies,- daß der Schreiberling dem linksfaschistischen schwarzen Block ein positives Image bescheinigt ??

Armes Deutschland ,....


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
ABV, linamax, Büdinger und RudiEK89 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 22.03.2015 13:30 | nach oben springen

#225

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 22.03.2015 14:15
von ziege | 7 Beiträge

Zitat von Merlini im Beitrag #219
Ob ich mit Euros oder DM bezahle ist mir eigentlich egal. Ich fahre sehr wenig ins Ausland und da ist das auch kein Problem. Den besten Schnitt nach der Einführung des Euro hat doch die Wirtschaft und die Banken gemacht. Hier haben doch nur die Mitarbeiter profitiert, die auch mal eine Lohnerhöhung erhalten haben. Ich kenne viele, die haben seit 10 Jahren keine Erhöhung, geschweige einen Inflationsausgleich bekommen. Das bedeutet ja gesunkenen Reallohn.

Der Hesselfuchs

Ob Eure oder DM ist mir auch egal, nur umrechnen darf man nicht, dann seiht man erst wie alles teuerer geworden ist, nur Löhne und Renten sind nicht mit gestiegen und wie es schein verliert der Euro jetzt am Wert und all die Alltersvorsorge unserer Generatioin geht den Bach runter und es kümmert die Politk nicht


nach oben springen

#226

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 22.03.2015 14:22
von Pit 59 | 10.164 Beiträge

Ob Eure oder DM ist mir auch egal, nur umrechnen darf man nicht, dann seiht man erst wie alles teuerer geworden ist, nur Löhne und Renten sind nicht mit gestiegen und wie es schein verliert der Euro jetzt am Wert und all die Alltersvorsorge unserer Generatioin geht den Bach runter und es kümmert die Politk nicht


Ich Trinke z.B. Täglich für 40.- Mark im Bäckereifachgeschäft meinen Kaffee also 2.- Euro kostet der,wären also 4.-DM,die wieder 1:10 getauscht wären also 40.-Ostmark
Klar steigen die Renten,dieses Jahr erst wieder um 2,5 %.


nach oben springen

#227

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 22.03.2015 14:50
von ziege | 7 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #226
Ob Eure oder DM ist mir auch egal, nur umrechnen darf man nicht, dann seiht man erst wie alles teuerer geworden ist, nur Löhne und Renten sind nicht mit gestiegen und wie es schein verliert der Euro jetzt am Wert und all die Alltersvorsorge unserer Generatioin geht den Bach runter und es kümmert die Politk nicht


Ich Trinke z.B. Täglich für 40.- Mark im Bäckereifachgeschäft meinen Kaffee also 2.- Euro kostet der,wären also 4.-DM,die wieder 1:10 getauscht wären also 40.-Ostmark
Klar steigen die Renten,dieses Jahr erst wieder um 2,5 %.


....gratuliere, dann stehst Du auf der Sonnenseite, ich weiß nur das ich froh sein werde, wenn ich nach 45 Arbeitsjahren mein tägliches Leben bestreiten kann und nich in Altersarmut abrutsche! Ps. und wie lange mußtest Du für den Kaffee arbeite?


nach oben springen

#228

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 22.03.2015 14:52
von Grenzläufer | 1.783 Beiträge

@Pit 59

Da hast du aber nicht das preisgünstigste Bäckereifachgeschäft

Ich habe letzte Woche bei yormas, einem Imbisstand am Münchener Hauptbahnhof, den Kaffee für 1,10 Euro bekommen.


zuletzt bearbeitet 22.03.2015 14:53 | nach oben springen

#229

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 22.03.2015 14:56
von Pit 59 | 10.164 Beiträge

Ja Logisch Carsten,wir Lachen ja auch jeden Tag darüber,wenn man bedenkt was ein Pfund Kaffee heute kostet ist das schon fast eine Frechheit
Aber wir treffen uns dort fast immer in gemütlicher Runde,und es gibt Bonuskarten.

P.S. Achso,es ist allerdings ein Pott,keine Tasse


Grenzläufer hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 22.03.2015 15:00 | nach oben springen

#230

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 22.03.2015 15:01
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Bei dem Preis darf er sich noch selber bedienen und dann mit aufwaschen.

Der Hesselfuchs


Grenzläufer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#231

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 22.03.2015 15:10
von damals wars | 12.213 Beiträge

Heute versuchen es die demokratischen Rechten in Halle, natürlich von einem NPD Mitglied angemeldet.
Der Ausnahmezustand fällt natürlich aus, das sich das gesamte demokratische Halle der Kundgebung entgegenstellt.
Selbstverständlich ist auch der parteilose OB dabei.
http://www.mz-web.de/halle-saalekreis/de...8,30184546.html
Polizei ist ausreichend vor Ort. Wasserwerfer und Panzerwagen sind nicht zu sehen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#232

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 22.03.2015 16:08
von LO-Wahnsinn | 3.496 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #214
Wenn de schwarzer Block die Gesetzlosigkeit rerpäsentiert, warum hat sich die Polizei optisch diesem angepasst?

Das würde mich schon mal sehr interessieren!
Welches Konzept steckt dahinter?
Will man von dem positiven Image profitieren?


Vergiss nicht, auch Du hast schon im schwarzen Block gedient, in Schwarzkombi.

Nun ich kenne die Einsatzkleidung der Polizei nicht so was diese Einsätze betrifft, aber normal sollte das doch ein ganz dunkles Blau sein was sie tragen und kein Schwarz.
Oder? Kann mich ja mal jemand aufklären.

Man stelle sich vor die Einsatzkräfte der Polizei kommen in Pink.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#233

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 22.03.2015 16:31
von LO-Wahnsinn | 3.496 Beiträge

Was ich immer irgendwie komsich oder lustig finde...
Zitat:

Zitat
das sich das gesamte demokratische Halle der Kundgebung entgegenstellt.



Ich lese das von Halle hier, von Dessau, von Leipzig, von Dresden usw.

Bin ich aber in diesen Städten unterm Volk und unterhalte mich mit ihnen bei Kunden, an Tankstellen usw., dann kann man zu dem Eindruck kommen, die Städte strotzen nur so vor Nationalisten und/oder Unzufriedenen und viele mit denen ich mich unterhalte, haben den rechten Arm schon halb oben wenn es um Politik geht.

Was ist also falsch im Osten?
Stimmen diese Aussagen nicht und Demonstranten werden nur heran gekachelt?
Oder sind viele Ossis noch immer so verlogene Arschkriecher wie sie vor 1989 waren, die auf solche Demos gehn, im kleinen Kreis aber den rechten Arm heben?
Wer es vergessen hat, im Osten redete man der Führung zum Mund und kroch ihr hinten rein, im kleinen Kreis war aber jeder ein nationaler Revoluzer der Deutschland einig Vaterland rief und die DDR stürzen wollte.
Am Ende hatte sich ja herausgestellt, das die meisten die DDR tatsächlich stürzen wollten, oder war es auch hier nur ein Fähnchen in den Wind?

Das man gegen Nazis demonstriert ist richtig, sofern es tatsächlich um einen reinen Naziaufmarsch geht.

Selbigen Wortschatz verwendet man ja auch wenn es gegen die Gidas geht, dann sind auch alle "demokratischen" Kräfte wieder da.

Ich bin verwirrt...


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#234

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 22.03.2015 17:13
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #231
Heute versuchen es die demokratischen Rechten in Halle, natürlich von einem NPD Mitglied angemeldet.
Der Ausnahmezustand fällt natürlich aus, das sich das gesamte demokratische Halle der Kundgebung entgegenstellt.
Selbstverständlich ist auch der parteilose OB dabei.
http://www.mz-web.de/halle-saalekreis/de...8,30184546.html
Polizei ist ausreichend vor Ort. Wasserwerfer und Panzerwagen sind nicht zu sehen.


In Braunschweig braucht die Polizei auch nicht mehr so viel Einsatzkräfte. Bei den mittlerweile nur noch 50 Nazis reichen 500 Gegendemonstranten völlig aus, um ein Verhältnis 1:10 herzustellen. Das spart Ressourcen und außerdem muss der Staat nicht so viel Geld zur Bezahlung der Gegendemonstranten ausgeben.....!


Intellektuelle spielen Telecaster
damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#235

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 22.03.2015 18:31
von Grenzläufer | 1.783 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #234
Zitat von damals wars im Beitrag #231
Heute versuchen es die demokratischen Rechten in Halle, natürlich von einem NPD Mitglied angemeldet.
Der Ausnahmezustand fällt natürlich aus, das sich das gesamte demokratische Halle der Kundgebung entgegenstellt.
Selbstverständlich ist auch der parteilose OB dabei.
http://www.mz-web.de/halle-saalekreis/de...8,30184546.html
Polizei ist ausreichend vor Ort. Wasserwerfer und Panzerwagen sind nicht zu sehen.


In Braunschweig braucht die Polizei auch nicht mehr so viel Einsatzkräfte. Bei den mittlerweile nur noch 50 Nazis reichen 500 Gegendemonstranten völlig aus, um ein Verhältnis 1:10 herzustellen. Das spart Ressourcen und außerdem muss der Staat nicht so viel Geld zur Bezahlung der Gegendemonstranten ausgeben.....!




Ja Braunschweig ist eine tolle Stadt und dort läuft alles prima. Die hatten doch auch bei Karneval Ressourcen eingespart.


nach oben springen

#236

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 22.03.2015 18:39
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #234
Zitat von damals wars im Beitrag #231
Heute versuchen es die demokratischen Rechten in Halle, natürlich von einem NPD Mitglied angemeldet.
Der Ausnahmezustand fällt natürlich aus, das sich das gesamte demokratische Halle der Kundgebung entgegenstellt.
Selbstverständlich ist auch der parteilose OB dabei.
http://www.mz-web.de/halle-saalekreis/de...8,30184546.html
Polizei ist ausreichend vor Ort. Wasserwerfer und Panzerwagen sind nicht zu sehen.


In Braunschweig braucht die Polizei auch nicht mehr so viel Einsatzkräfte. Bei den mittlerweile nur noch 50 Nazis reichen 500 Gegendemonstranten völlig aus, um ein Verhältnis 1:10 herzustellen. Das spart Ressourcen und außerdem muss der Staat nicht so viel Geld zur Bezahlung der Gegendemonstranten ausgeben.....!


allerdings steigen bei den Links Faschisten die Kosten für Zerstörungen in der Stadt exorbitant. Vor allem wenn viele Pyromanen dabei sind, wie in Frankfurt


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#237

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 22.03.2015 18:41
von damals wars | 12.213 Beiträge

Ihr Einsatz, Al Mundi!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#238

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 22.03.2015 18:58
von Mike59 | 7.980 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #236
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #234
Zitat von damals wars im Beitrag #231




allerdings steigen bei den Links Faschisten die Kosten für Zerstörungen in der Stadt exorbitant. Vor allem wenn viele Pyromanen dabei sind, wie in Frankfurt

Deine Objektivität ist genau so arm wie dein Hass stark ist.

Zitat
An den Ausschreitungen in Frankfurt haben sich Rechtsextreme beteiligt. Im Vorfeld gab es nach SPIEGEL-Informationen entsprechende Aufrufe; Beobachter berichten von Scharmützeln zwischen linken Demonstranten und "Autonomen Nationalisten".



Quelle:
Hier
Hier und
Hier
Also zumindest mit den Faschos hast du recht.


Grenzverletzerin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#239

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 22.03.2015 19:05
von damals wars | 12.213 Beiträge

Wenn das die falschen lesen, geht die "Kakophonie" wieder los!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#240

RE: Ausnahmezustand in Frankfurt am Main

in Themen vom Tage 22.03.2015 19:08
von Mike59 | 7.980 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #239
Wenn das die falschen lesen, geht die "Kakophonie" wieder los!

Es reicht wenn es die Richtigen lesen.


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 22.03.2015 19:08 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Anschlag beim Radrennen in Frankfurt vereitelt
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Grenzläufer
55 07.05.2015 07:45goto
von damals wars • Zugriffe: 2296
Erdbeben im Rhein-Main Gebiet
Erstellt im Forum Themen vom Tage von exgakl
10 23.12.2010 21:25goto
von Chris 65 • Zugriffe: 652
Silvester-Randale in Frankfurt am Main
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
11 01.01.2010 23:27goto
von Zermatt • Zugriffe: 635
DDR-Museum in Rodgau-Rhein Main Gebiet
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Angelo
1 19.03.2015 18:32goto
von Grenzläufer • Zugriffe: 562

Besucher
23 Mitglieder und 82 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 3101 Gäste und 177 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558707 Beiträge.

Heute waren 177 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen