#81

RE: Knobelbecher im Laufe der Zeit

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 15.03.2015 12:44
von schattin | 15 Beiträge

Ich kann mich daran erinnern, daß wir auch auf der Kompanie unsere Päckchen gepackt haben. Schon aus dem einfachen Grund seine Klamotten schneller zu finden. Bei einem Grenzarlam musste ja nicht das gesammte Zimmer raus, sondern nur bestimmte Leute. Da wurde das Licht dann eben ausgelassen um die Anderen weiterschlafen zu lassen.
Noch mal zu den Knobelbechern. Mir hat es sich nie erschlossen warum bei Stiefeln mit Gummisohle der Steg eingecremt werden musste. Bei der Ledersohle ist das klar, aber bei Gummi?
War sicher so, daß wurde immer so gemacht und basta.


Gruß Tom


rasselbock, schulzi und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#82

RE: Knobelbecher im Laufe der Zeit

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 16.03.2015 14:53
von Marder | 1.413 Beiträge

Hallo,
als ich 1976 angefangen habe, bekam man ein Paar Springerstiefel oder Knobelbecher und ein paar hihe Arbeitsschuhe mit Stoffgamaschen.
Damit sah man allerdings zum Piepen aus.
Ab ca. 1980 wurden nur noch 2 Paar Springerstiefel ausgegeben. Die durften die entlassenen Solkdaten mitnehmen. Vorher wurden die Stiefle bei der Auskleidung abgegeben.
Mit freundlichen Grüßen Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
nach oben springen

#83

RE: Knobelbecher im Laufe der Zeit

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 16.03.2015 20:01
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Bei A Gruppe sollte ja in Unterwäsche geschlafen werden, da hatte sich das Päckchen erledigt. Ich habe aber immer den Schlafanzug benutzt und bin auch trotz Verbot duschen gegangen. Haben das Objekt im Alarmfall immer in der vorgeschriebenen Zeit, wimre innerhalb 5 Minuten verlassen.

Der Hesselfuchs


nach oben springen

#84

RE: Knobelbecher im Laufe der Zeit

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 16.03.2015 20:05
von Commander | 1.059 Beiträge

Zitat von Merlini im Beitrag #83
Bei A Gruppe sollte ja in Unterwäsche geschlafen werden, da hatte sich das Päckchen erledigt. Ich habe aber immer den Schlafanzug benutzt und bin auch trotz Verbot duschen gegangen. Haben das Objekt im Alarmfall immer in der vorgeschriebenen Zeit, wimre innerhalb 5 Minuten verlassen.

Der Hesselfuchs


Da hast Du ja Glück gehabt.Wir haben in der jeweiligen FÜST(außer der eigenen) geschlafen.In nicht gerade anheimelnden Betten.In voller Montur.Bääh!

Schönen Abend,Gruß C.



nach oben springen

#85

RE: Knobelbecher im Laufe der Zeit

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 16.03.2015 20:07
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wahrscheinlich, weil ihr die Ausfahrzeit von 5 Minuten nicht geschafft habt???

Der Hesselfuchs

Ist nur ein Scherz.


Commander hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#86

RE: Knobelbecher im Laufe der Zeit

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 16.03.2015 20:11
von Commander | 1.059 Beiträge

Zitat von Merlini im Beitrag #85
Wahrscheinlich, weil ihr die Ausfahrzeit von 5 Minuten nicht geschafft habt???

Der Hesselfuchs

Ist nur ein Scherz.


Ich muß auch ein bissel feixen.



nach oben springen

#87

RE: Knobelbecher im Laufe der Zeit

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 16.03.2015 20:14
von Galaxy (gelöscht)
avatar

Zitat von Merlini im Beitrag #83
Bei A Gruppe sollte ja in Unterwäsche geschlafen werden, da hatte sich das Päckchen erledigt. Ich habe aber immer den Schlafanzug benutzt und bin auch trotz Verbot duschen gegangen. Haben das Objekt im Alarmfall immer in der vorgeschriebenen Zeit, wimre innerhalb 5 Minuten verlassen.

Der Hesselfuchs

Wenn bei uns einer trotz A-Gruppe zum Duschen ging fragte dieser einen anderen ob er die paar minuten für ihn einspringt. Gab es Grenzalarm hatte er die Arschkarte gezogen


Schlutup hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#88

RE: Knobelbecher im Laufe der Zeit

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 17.03.2015 18:57
von B208 | 1.354 Beiträge

Keiner hat Schuhgrösse 40 !

Sind ungetragen , neuwertig .
Schade , dann stauben sie weiter ein .

Grüsse
B208


nach oben springen

#89

RE: Knobelbecher im Laufe der Zeit

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 18.03.2015 07:12
von berlin3321 | 2.520 Beiträge

Morjen,

hmm, Arbeitsschuhe mit Gamaschen? Da bin ich mir nicht mehr sicher, könnte aber sein, an gehabt habe ich die aber nie.

Es gab fast alles neu, wimre, bis auf den Parker. Den ich bekam war uralt und undicht, ich konnte den aber tauschen, bekam einen Offiziersparka, irre das Ding. Sehr gut imprägniert, war absolut wasserdicht, wurde bisher nicht gewaschen, hängt immer noch im Keller.

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#90

RE: Knobelbecher im Laufe der Zeit

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 22.03.2015 04:07
von B208 | 1.354 Beiträge



Das waren unsere " besseren " Knobelbecher .


nach oben springen

#91

RE: Knobelbecher im Laufe der Zeit

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 22.03.2015 07:58
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo @ B208, Schuhgröße 40??? Wusste gar nicht, dass es bei uns auch Kindersoldaten gab? Da fällst du doch in die Löcher der Betonplatten auf dem Kolonnenweg.

Der Hesselfuchs


hardi24a hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#92

RE: Knobelbecher im Laufe der Zeit

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 22.03.2015 08:46
von maxhelmut | 614 Beiträge

Zitat von Merlini im Beitrag #91
Hallo @ B208, Schuhgröße 40??? Wusste gar nicht, dass es bei uns auch Kindersoldaten gab? Da fällst du doch in die Löcher der Betonplatten auf dem Kolonnenweg.

Der Hesselfuchs


der ist gut [u]@Merlini [/u]

bei 45-46 da fangen die Größen an

gruß maxhelmut


nach oben springen

#93

RE: Knobelbecher im Laufe der Zeit

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 22.03.2015 08:51
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Bei mir ist das schon 46/47 und ich kann sogar übers Wasser gehen. Funktioniert aber nur bei entsprechenden Temperaturen.

Der Hesselfuchs


maxhelmut hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#94

RE: Knobelbecher im Laufe der Zeit

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 22.03.2015 10:11
von Lutze | 8.042 Beiträge

Zitat von Merlini im Beitrag #93
Bei mir ist das schon 46/47 und ich kann sogar übers Wasser gehen. Funktioniert aber nur bei entsprechenden Temperaturen.

Der Hesselfuchs

Schuhgröße Geigenkasten,
bist du so groß wie Gulliver?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#95

RE: Knobelbecher im Laufe der Zeit

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 22.03.2015 12:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Lutze, grosse Hufe erhöhen die Standfestigkeit.

Der Hesselfuchs


zuletzt bearbeitet 22.03.2015 14:42 | nach oben springen

#96

RE: Knobelbecher im Laufe der Zeit

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 22.03.2015 16:55
von rufteddy14 | 71 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #3
wie sehen denn Fußlappen aus?
Lutze

Fußlappen waren dreiecksformen die wickelt man sich um die füße so das diese fest in den Stiefel waren.. Besser wir Rosshaaarsocken.
Grüße


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#97

RE: Knobelbecher im Laufe der Zeit

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 10.04.2015 22:24
von Schlutup | 4.117 Beiträge

Moin Moin,
wie lange wurden eigentlich die Fußlappen noch ausgegeben?

Danke



vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#98

RE: Knobelbecher im Laufe der Zeit

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 10.04.2015 23:13
von vs1400 | 2.397 Beiträge

@ Schlutup,
sie waren im bestand und teil der gefechtsausrüstung.
an der uffz-schule bekamen wir noch die trageweise gelehrt und dann verschwanden sie, auf immer und ewig, im teil 1.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


Schlutup hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#99

RE: Knobelbecher im Laufe der Zeit

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 11.04.2015 01:20
von StabsfeldKoenig | 2.656 Beiträge

Zitat von Merlini im Beitrag #91
Hallo @ B208, Schuhgröße 40??? Wusste gar nicht, dass es bei uns auch Kindersoldaten gab? Da fällst du doch in die Löcher der Betonplatten auf dem Kolonnenweg.

Der Hesselfuchs


Habe bei einer Körpergröße von ca. 185 cm Schuhgröße 41.



nach oben springen

#100

RE: Knobelbecher im Laufe der Zeit

in Landstreitkräfte (Grenztruppen) 11.04.2015 06:27
von Pit 59 | 10.165 Beiträge

Gut das es keine Wehrpflicht mehr gibt,mein Enkel hat mit 17 Jahren jetzt die Schuhgrösse 47 !!! . Nicht so einfach für den Jungen überhaupt Schuhe zu finden.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die Zeit danach
Erstellt im Forum Spurensuche innerdeutsche Grenze von TOMMI
40 10.04.2016 11:31goto
von malibu46 • Zugriffe: 3016
Meine Zeit im GAR 40 Teil 4
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Pitti
8 20.04.2015 13:42goto
von SiK90 • Zugriffe: 1277
Meine Zeit im GAR 40 Oranienburg Teil 3
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Pitti
0 11.03.2015 15:35goto
von Pitti • Zugriffe: 1619
Meine Zeit im GAR 40 in Oranienburg
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Pitti
0 02.03.2015 22:19goto
von Pitti • Zugriffe: 832
Aquarienpolizist-Meine Zeit im "Wachkommando Missionschutz Berlin"
Erstellt im Forum DDR Zeiten von ABV
326 10.02.2016 14:55goto
von S51 • Zugriffe: 36793
Archäologie und Politik im Wandel der Zeiten
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
13 23.11.2014 13:59goto
von 94 • Zugriffe: 762
KS laufen
Erstellt im Forum Themen vom Tage von hardi24a
140 10.01.2015 14:03goto
von hardi24a • Zugriffe: 5821

Besucher
22 Mitglieder und 69 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1821 Gäste und 132 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558828 Beiträge.

Heute waren 132 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen