#721

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 09.01.2016 16:10
von damals wars | 12.204 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #719
Ganz neue "Machtverhältnisse" sind heute in Köln zu sehen,

15.08 Uhr: Aktualisierte Teilnehmerzahlen! 1300 Linke- und 1700 Pegida-Demonstranten
http://www.express.de/koeln/demo-im-live...oeller-23405428

Was ist los ? Wo sind die bunten Multikulti-Fans ?


Böller auf die Polizei, Gewalt gegen friedliche Bürger, ist schon wieder Silvester in Köln?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#722

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 09.01.2016 16:30
von Heckenhaus | 5.153 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #721


Böller auf die Polizei, Gewalt gegen friedliche Bürger, ist schon wieder Silvester in Köln?


Hast du dich auch so ereifert, als Silvester von den armen jungen Männern, aus Nordafrika vermutlich, oder waren es
etwa verfrühte Karnevalisten, Feuerwerk in die Menschenansammlungen geschossen haben ?
Da wird kein Polizist von einem Böller sterben, Silvester hat es sie auch nicht gejuckt.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#723

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 09.01.2016 23:51
von StabsfeldKoenig | 2.655 Beiträge

Zitat von suentaler im Beitrag #714
Anlässlich der Ereignisse in der Silvesternacht am Kölner Hauptbahnhof wollen Pegida-Anhänger vor dem Bahnhofsgebäude demonstrieren. Zeitgleich soll am selben Ort eine Gegenkundgebung stattfinden. RT Deutsch überträgt live und unkommentiert.
https://www.youtube.com/watch?v=R_rvAeJzYZQ#t=4645

Die Antifantenkinder kreischen schon seit einer Dreiviertelstunde ihre drei Standartsätze. Mehr geht in ihre Holzköpfe auch nicht rein..



Diesmal haben sich die rechts-braunen Hooligans von Pegida kräftig "danebenbenommen". Aber die Kölner Polizei hat bewiesen, daß sie die Lage im Griff hat. Hoffentlich hat die kalte Dusche der Wasserwerfer die erhitzten Gemüter der Flaschen- und Steinewerfer aus der rechten Ecke gründlich abgekühlt.



nach oben springen

#724

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 10.01.2016 01:49
von suentaler | 1.923 Beiträge

Nun sind die ersten Videos im Netz aufgetaucht, die zeigen, dass bei dieser Demo in Köln wieder gezielt Provokateure eingesetzt wurden.
So wurden Böller von Leuten mit Presseausweisen gezündet, die dann von der Polizei mit eben diesen Ausweisen durchgelassen wurden. Erinnert mich stark an die Demo in Wuppertal vor einem Jahr, als es genauso ablief.

Die Teilnehmer wurden vor dem Wasserwerfereinsatz aufgefordert den Platz zu verlassen, waren aber gleichzeitig eingekesselt und konnten garnicht weg, auch davon gibt es ein Video.

So lassen sich überwiegend friedliche Bürgerproteste nicht mehr unterdrücken.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
bürger der ddr und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#725

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 10.01.2016 09:45
von Heckenhaus | 5.153 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #723


Diesmal haben sich die rechts-braunen Hooligans von Pegida kräftig "danebenbenommen". Aber die Kölner Polizei hat bewiesen, daß sie die Lage im Griff hat. Hoffentlich hat die kalte Dusche der Wasserwerfer die erhitzten Gemüter der Flaschen- und Steinewerfer aus der rechten Ecke gründlich abgekühlt.

Genau so soll das beim einfachen Konsum-Bürger ankommen.
Mach dir mal lieber Gedanken, wer Hooligans und sonstige Randalierer, die regelmäßig zu solchen Demos präsent sind
und ungestraft wieder abreisen, wirklich bezahlt.
Egal, ob in Köln, in Dresden oder Berlin, wenn man die weg haben wollte, wären sie das auch.
Aber man braucht sie, als ideologische Waffe gegen jede Kritik an den Herrschenden.
Du scheinst jeden Mist wiederspruchslos zu glauben, was dir die Medien flüstern.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
LO-Wahnsinn, Fritze, Grenzläufer und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#726

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 11.01.2016 18:07
von Grenzläufer | 1.780 Beiträge

Zuhören und staunen........

Beamter bestätigt Kölner "Maulkorb"
"Anzahl der Straftaten war Innenministerium bekannt"
11.01.16 – 02:09 min
Nach den Übergriffen in Köln verdichten sich die Anzeichen darauf, dass Polizisten die ausländische Herkunft der Täter nicht an die Öffentlichkeit dringen lassen sollten. Dies bestätigt n-tv nun auch ein leitender Beamter einer Großstadt in NRW, der im Interview nicht erkannt werden will.

http://www.n-tv.de/mediathek/videos/poli...le16741566.html


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#727

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.01.2016 17:19
von suentaler | 1.923 Beiträge

Karneval abgesagt

Rheinberg im Kreis Wesel (NRW) hat als erste Stadt den diesjährigen Karnevalsumzug mit Verweis auf die Flüchtlingssituation abgesagt.
Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass es zu Vorfällen wie in der Silvesternacht in Köln komme, heißt es.

http://www.focus.de/regional/wesel/nach-...id_5211504.html


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
Grenzläufer und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#728

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.01.2016 18:18
von bürger der ddr | 3.638 Beiträge

Das Drehbuch für diesen Film heißt: "Kampf der Kulturen", doch leider wird das keine Sage, eher ein Einteiler.....

Der Grund, wir kapitulieren statt zu zeigen wer in unserem Land das Sagen hat. Eine traurige Erkenntnis, aber scheinbar wahr.



Grenzläufer, suentaler und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#729

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.01.2016 18:27
von Grenzläufer | 1.780 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #728
Das Drehbuch für diesen Film heißt: "Kampf der Kulturen", doch leider wird das keine Sage, eher ein Einteiler.....

Der Grund, wir kapitulieren statt zu zeigen wer in unserem Land das Sagen hat. Eine traurige Erkenntnis, aber scheinbar wahr.


Das hat aber nur mit einer bestimmten Kultur zu tun, einer bestimmten ethnisch-religiösen Gruppierung.
Das Drehbuch für den Film heißt "Taharrush gamea".


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#730

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.01.2016 18:27
von damals wars | 12.204 Beiträge

Zitat von suentaler im Beitrag #727
Karneval abgesagt

Rheinberg im Kreis Wesel (NRW) hat als erste Stadt den diesjährigen Karnevalsumzug mit Verweis auf die Flüchtlingssituation abgesagt.
Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass es zu Vorfällen wie in der Silvesternacht in Köln komme, heißt es.

http://www.focus.de/regional/wesel/nach-...id_5211504.html


Hätte mich auch gewundert, wenn man in einer Stadt den Karneval verboten hätte?
So bleibt es bei der Absage des weltberühmten Umzugs in ...?

Könnte auch ein Grund sein: Dies erleichtert wie in der vorangegangen Tabelle dargestellt die Erzielung eines fiktiv
ausgeglichenen Haushaltsplan in 2016.
https://www.wesel.de/de/inhalt-3/haushal...id1=88133_88953


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 14.01.2016 18:45 | nach oben springen

#731

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.01.2016 19:00
von Heckenhaus | 5.153 Beiträge

Zitat von suentaler im Beitrag #727
Karneval abgesagt

Rheinberg im Kreis Wesel (NRW) hat als erste Stadt den diesjährigen Karnevalsumzug mit Verweis auf die Flüchtlingssituation abgesagt.
Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass es zu Vorfällen wie in der Silvesternacht in Köln komme, heißt es.

http://www.focus.de/regional/wesel/nach-...id_5211504.html


Das hat doch offiziell ganz andere Hintergründe, man will doch lediglich Rücksicht nehmen.

Bei der Absage spiele auch die Nähe des Umzugs zu einer Flüchtlingsunterkunft eine Rolle, sagte er. Neben dem Verkehr und möglicherweise randalierenden Zuschauern könne die Flüchtlingsunterkunft mit 500 Bewohnern ein "Gefahrenpunkt" sein, sagte Strey. Die Menschen in der Flüchtlingsunterkunft würden keinen Karneval kennen und sich möglicherweise "falsch" verhalten. 4500 Deutsche träfen auf 500 Ausländer, "das ist bisher auch nicht dagewesen", sagte er.

http://www.sueddeutsche.de/panorama/rhei...ug-ab-1.2819285

Vielleicht sollte der gesamte Karneval im Deutschland abgesagt werden. Das könnte den Jecken wieder klare Sicht für Realitäten verschaffen.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Grenzläufer, Fritze, bürger der ddr und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 14.01.2016 19:01 | nach oben springen

#732

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.01.2016 19:24
von Fritze | 3.474 Beiträge

Ich würde das begrüssen ! Vlt. müssen sich dann Einige hier im Rheinland nicht verschulden !

Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#733

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.01.2016 19:25
von damals wars | 12.204 Beiträge

Na gut, dann feiern wir wieder Fasching.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#734

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 14.01.2016 19:32
von Fritze | 3.474 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #733
Na gut, dann feiern wir wieder Fasching.


Hubert ,bei Dir ist doch das ganze Jahr Aschermittwoch !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
suentaler, Grenzläufer und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#735

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 15.01.2016 10:43
von Grenzläufer | 1.780 Beiträge

Quo vadis, NRW

Ahlen - Seitdem der Stadt Ahlen (Kreis Warendorf) am Montag auf einen Schlag 230 überwiegend marokkanische männliche Asylbewerber zugewiesen wurden, kommt die Polizei in der westfälischen 53.000-Einwohner-Stadt nicht mehr zur Ruhe.
http://www.wa.de/nordrhein-westfalen/ueb...er-6035724.html

sicherlich nur Einzelfälle......


Pit 59 und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#736

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 15.01.2016 10:47
von Grenzläufer | 1.780 Beiträge

Quo vadis, NRW


Stadt erteilt männlichen Flüchtlingen Badeverbot
Nachdem in Bornheim im Rheinland Asylbewerber durch sexuelle Belästigungen auffällig wurden, ergreift die Stadt nun Gegenmaßnahmen. Das Schwimmbad ist für männliche Flüchtlinge ab sofort tabu.
http://www.welt.de/politik/deutschland/a...Badeverbot.html


LO-Wahnsinn und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#737

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 15.01.2016 10:50
von Pit 59 | 10.153 Beiträge

Wei Du gerade Marokkaner schreibst,da war gestern einer bei Monitor,der Kunde wechselt laufend seine Identität,müsste eigentlich abgeschoben werden,und das seit 7 Jahren,geht aber nicht weil Niemand weiss was er nun ist.Er hat eine Duldung,und bekommt jeden Monat 300.-Euro dafür.
Weil es nicht reicht Klaut er sich den Rest zusammen.Toll was.


LO-Wahnsinn, bürger der ddr und Rainer-Maria Rohloff haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#738

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 15.01.2016 11:01
von damals wars | 12.204 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #734
Zitat von damals wars im Beitrag #733
Na gut, dann feiern wir wieder Fasching.


Hubert ,bei Dir ist doch das ganze Jahr Aschermittwoch !


Der spielt doch außerhalb von NRW keine Rolle.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#739

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 15.01.2016 12:03
von Heckenhaus | 5.153 Beiträge

Hast heute wieder deinen albernen Tag, @damals wars ?

Respekt !


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
damals wars und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#740

RE: Quo vadis, NRW

in Themen vom Tage 15.01.2016 18:12
von Grenzläufer | 1.780 Beiträge

Quo vadis NRW?

Ständig neue Horrormeldungen, NRW ist ja so wunderschön bunt..........



Man kann nur noch mit dem Kopf schütteln.


bürger der ddr und RudiEK89 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 329 Gäste und 25 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558539 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen