#1

Legida/Pegida Ermittlungen gegen Grünen-Abgeordneten

in Themen vom Tage 04.03.2015 07:43
von Grenzläufer | 1.773 Beiträge

>>>Legida/Pegida
Ermittlungen gegen Grünen-Abgeordneten Striegel

Der Grünen-Abgeordnete Sebastian Striegel ist ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten: Die Behörde in Leipzig hat ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren gegen Striegel aufgenommen, weil er einen Böller in eine Menschengruppe geworfen haben soll. Wie aus einem Schreiben der Staatsanwaltschaft hervorgeht, gehen die Ermittler des Tatvorwurfs der versuchten gefährlichen Körperverletzung nach. Sie begründet die Ermittlungen mit einer Anzeige der Bundespolizei, wonach Striegel am 30. Januar in Leipzig einen Böller in eine Gruppe von Legida-Anhängern geworfen haben soll. Dieser sei zwischen den Menschen explodiert. Wenngleich keine Person verletzt worden sei, habe der Abgeordnete billigend in Kauf genommen, dass eine oder mehrere Personen verletzt wurden. Das Schreiben liegt dem MDR vor. (...) <<<<



http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/ermittl...triegel100.html


nach oben springen

#2

RE: Legida/Pegida Ermittlungen gegen Grünen-Abgeordneten

in Themen vom Tage 04.03.2015 07:50
von Grenzläufer | 1.773 Beiträge

"Friedlicher Protest gegen Nazis"..... man darf gespannt sein was aus den Ermittlungen herauskommt.


nach oben springen

#3

RE: Legida/Pegida Ermittlungen gegen Grünen-Abgeordneten

in Themen vom Tage 04.03.2015 08:34
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Zitat von Grenzläufer im Beitrag #2
"Friedlicher Protest gegen Nazis"..... man darf gespannt sein was aus den Ermittlungen herauskommt.

Böllertest "Pyroland"

Ich denke, die sind schon gefährlich. Erstaunlich, dass sie nicht unters Waffengesetz fallen.
Theo


Grenzläufer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Legida/Pegida Ermittlungen gegen Grünen-Abgeordneten

in Themen vom Tage 04.03.2015 08:36
von AlfredTetzlaff | 112 Beiträge

Zitat von Grenzläufer im Beitrag #1

>>>Legida/Pegida
Ermittlungen gegen Grünen-Abgeordneten Striegel

Der Grünen-Abgeordnete Sebastian Striegel ist ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten: Die Behörde in Leipzig hat ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren gegen Striegel aufgenommen, weil er einen Böller in eine Menschengruppe geworfen haben soll. Wie aus einem Schreiben der Staatsanwaltschaft hervorgeht, gehen die Ermittler des Tatvorwurfs der versuchten gefährlichen Körperverletzung nach. Sie begründet die Ermittlungen mit einer Anzeige der Bundespolizei, wonach Striegel am 30. Januar in Leipzig einen Böller in eine Gruppe von Legida-Anhängern geworfen haben soll. Dieser sei zwischen den Menschen explodiert. Wenngleich keine Person verletzt worden sei, habe der Abgeordnete billigend in Kauf genommen, dass eine oder mehrere Personen verletzt wurden. Das Schreiben liegt dem MDR vor. (...) <<<<



http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/ermittl...triegel100.html


Diente sicher der "guten Sache".


nach oben springen

#5

RE: Legida/Pegida Ermittlungen gegen Grünen-Abgeordneten

in Themen vom Tage 04.03.2015 08:38
von Grenzläufer | 1.773 Beiträge

Zitat von AlfredTetzlaff im Beitrag #4
Zitat von Grenzläufer im Beitrag #1

>>>Legida/Pegida
Ermittlungen gegen Grünen-Abgeordneten Striegel

Der Grünen-Abgeordnete Sebastian Striegel ist ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten: Die Behörde in Leipzig hat ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren gegen Striegel aufgenommen, weil er einen Böller in eine Menschengruppe geworfen haben soll. Wie aus einem Schreiben der Staatsanwaltschaft hervorgeht, gehen die Ermittler des Tatvorwurfs der versuchten gefährlichen Körperverletzung nach. Sie begründet die Ermittlungen mit einer Anzeige der Bundespolizei, wonach Striegel am 30. Januar in Leipzig einen Böller in eine Gruppe von Legida-Anhängern geworfen haben soll. Dieser sei zwischen den Menschen explodiert. Wenngleich keine Person verletzt worden sei, habe der Abgeordnete billigend in Kauf genommen, dass eine oder mehrere Personen verletzt wurden. Das Schreiben liegt dem MDR vor. (...) <<<<



http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/ermittl...triegel100.html


Diente sicher der "guten Sache".




Warten wir die Ermittlungen ab......


nach oben springen

#6

RE: Legida/Pegida Ermittlungen gegen Grünen-Abgeordneten

in Themen vom Tage 04.03.2015 09:26
von damals wars | 12.149 Beiträge

Zitat von Grenzläufer im Beitrag #2
"Friedlicher Protest gegen Nazis"..... man darf gespannt sein was aus den Ermittlungen herauskommt.

Ich glaube nicht, das die Ermittlungen ergebnisoffen gestaltet werden.
Mit den ständigen lancieren solcher Meldungen in die "Lügenmedien" versuchen die Staatsanwaltschaften eine Vorverurteilung zu erreichen,
Das erspart eine Beweisführung vor Gericht.
Was kommt regelmäßig dabei raus?
Ein Kuhhandel, der die Staatsanwaltschaften und das Rechtssystem unglaubwürdig macht!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#7

RE: Legida/Pegida Ermittlungen gegen Grünen-Abgeordneten

in Themen vom Tage 04.03.2015 10:16
von suentaler | 1.923 Beiträge

Es wird von der Staatsanwaltschaft auch gegen die Grüne Bundestagsageordnete Monika Lazar und endlich auch gegen die Linke Landtagsabgeordnete Juliane Nagel ermittelt, wegen dem Verdacht der öffentlichen Aufforderung zu Straftaten.
Dabei geht es um die Blockade der Legida in Leipzig, was eine Straftat nach §21 des Versammlungsgesetzes darstellt.

Frau Nagel stand letzten Montag wieder auf der Demonstrationsroute der Legida. Sie wurde aber von der Polizei erkannt und an den Straßenrand beordert.

http://mopo24.de/files/presse/images/red...50302111715.jpg


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
nach oben springen

#8

RE: Legida/Pegida Ermittlungen gegen Grünen-Abgeordneten

in Themen vom Tage 04.03.2015 11:31
von Grenzläufer | 1.773 Beiträge

>>>Pegida in Rostock
Polizei kritisiert linke Eskalation bei Rogida-Protesten
Am Rande einer Demonstration des Rostocker Pegida-Ablegers Rogida ist es zu schweren Ausschreitungen gekommen – von linken Gegendemonstranten.
02.03.2015 (...) <<<<

http://www.faz.net/aktuell/politik/inlan...t-13459074.html


nach oben springen

#9

RE: Legida/Pegida Ermittlungen gegen Grünen-Abgeordneten

in Themen vom Tage 04.03.2015 11:39
von Grenzläufer | 1.773 Beiträge

Der Kommentarbereich in der faz wurde bereits geschlossen. Die Begeisterung für die demonstrierenden
linken Vorzeigedemokraten ist sehr groß.


nach oben springen

#10

RE: Legida/Pegida Ermittlungen gegen Grünen-Abgeordneten

in Themen vom Tage 04.03.2015 12:21
von Heckenhaus | 5.130 Beiträge

Ähnlich in Karlsruhe, Gegendemonstranten wurden festgenommen, aus ihren Reihen flogen Eier, Steine und Dosen.

Wenn Protestdemos solche Kultur entwickeln, Glückwunsch. Sind das die Guten ?

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...0b02a699e7.html


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen

#11

RE: Legida/Pegida Ermittlungen gegen Grünen-Abgeordneten

in Themen vom Tage 04.03.2015 13:23
von linamax | 2.019 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #10
Ähnlich in Karlsruhe, Gegendemonstranten wurden festgenommen, aus ihren Reihen flogen Eier, Steine und Dosen.

Wenn Protestdemos solche Kultur entwickeln, Glückwunsch. Sind das die Guten ?

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...0b02a699e7.html

Na , klar sind das die Guten .


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#12

RE: Legida/Pegida Ermittlungen gegen Grünen-Abgeordneten

in Themen vom Tage 04.03.2015 13:55
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Zum Glück gibt es bei uns in der Schweiz keine dieser Pegida Demos.
http://www.nzz.ch/schweiz/pegida-schweiz...g-ab-1.18475027
Die Organisatoren füchten sich vor dem "StalinHitlerMussolini"-Paragraphen im Schweizer Strafrecht (welches aus den 30erJahren des letzten Jahrhunderts stammt).
Art. 296. Beleidigung eines fremden Staates
Wer einen fremden Staat in der Person seines Oberhauptes, in seiner Regierung oder in der Person eines seiner diplomatischen Vertreter oder eines seiner offiziellen Delegierten an einer in der Schweiz tagenden diplomatischen Konferenz oder eines seiner offiziellen Vertreter bei einer in der Schweiz niedergelassenen oder tagenden zwischenstaatlichen Organisation oder Abteilung einer solchen öffentlich beleidigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe bestraft.

Theo


nach oben springen

#13

RE: Legida/Pegida Ermittlungen gegen Grünen-Abgeordneten

in Themen vom Tage 04.03.2015 16:29
von suentaler | 1.923 Beiträge

Das stimmt so nicht ganz.
Mag sein, dass es noch keine Demonstrationen auf Schweizer Boden gab, aber es gibt mehrere Pegidagruppen in der Schweiz.
Es gibt eine SBH-Gida (Schwarzwald-Baar-Heuberg)
Die tritt im Verbund mit Pegida Bodensee/Vorarlberg/Schweiz gemeinsam
als Pegida-Dreiländereck auf und hatte am Montag bereit ihre dritte Veranstaltung in Villingen.
Außerdem gibt es noch Gruppen in der Westschweiz und im Tessin.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#14

RE: Legida/Pegida Ermittlungen gegen Grünen-Abgeordneten

in Themen vom Tage 04.03.2015 17:53
von Barbara (gelöscht)
avatar

Da wir es mit laufenden Verfahren zu tun haben, kann man im Augenblick dazu noch nichts sagen. Tatsache ist, dass es noch einige Selbstanzeigen von Leg-Gegnern gibt, u.a. von Sebastian Krummbiegel (Sänger "Prinzen").
http://www.mdr.de/sachsen/selbstanzeigen...ritiker100.html

Ebenso ist es mit dem Verfahren, in dem Mitte März geklärt werden wird, ob der rechtsradikale Würstchenverkäufer mit dem enormen Sendungsbewusstsein in Dresden nun vielleicht doch in den Knast muss, da er innherhalb seiner Bewährungszeit wegen seiner Drogendealerei seinem Sohn den Unterhalt vorenthalten hat. Flachmann (sorry) zeigt wie' s geht! Aber auch da bleibt es abzuwarten, wie der Prozess ausgeht.
http://www.focus.de/politik/deutschland/...id_4517324.html



Was man aber jetzt schon zur Kenntnis nehmen kann ist der folgende Bericht der RAA-Sachsen e.V. (Regionale Arbeitsstellen für Bildung, Demokratie und Integration in Sachsen e.V.)


Rechtsmotivierte und rassistische Angriffe in Sachsen im Jahr 2014



Im Jahr 2014 zählten die Opferberatungsstellen in Sachsen 257 Angriffe. Im Vergleich zum Vorjahr (223) stieg die Zahl der Angriffe erneut an. Von diesen 257 Angriffen sind 419 Personen direkt betroffen gewesen.

Die Städte Leipzig (57) und Dresden (48) sind erneut die Schwerpunkte rechtsmotivierter und rassistischer Gewalt. Während in Leipzig die Anzahl der Angriffe im Vergleich zum Vorjahr nahezu gleich blieb (2013: 58), nahm diese in Dresden stark zu (2013: 32).[...]


Weiterlesen:
http://www.raa-sachsen.de/index.php/stat...istik-2014.html
.


Otto hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.03.2015 18:05 | nach oben springen

#15

RE: Legida/Pegida Ermittlungen gegen Grünen-Abgeordneten

in Themen vom Tage 04.03.2015 17:58
von damals wars | 12.149 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #12
Zum Glück gibt es bei uns in der Schweiz keine dieser Pegida Demos.
http://www.nzz.ch/schweiz/pegida-schweiz...g-ab-1.18475027

Theo


Dafür gibt es das: http://de.wikipedia.org/wiki/Sch%C3%A4fchenplakat


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#16

RE: Legida/Pegida Ermittlungen gegen Grünen-Abgeordneten

in Themen vom Tage 04.03.2015 18:14
von Heckenhaus | 5.130 Beiträge

Zitat von Barbara im Beitrag #14

Rechtsmotivierte und rassistische Angriffe in Sachsen im Jahr 2014
---------------------------------
http://www.raa-sachsen.de/index.php/stat...istik-2014.html
.

Gibt es eine solche "Statistik" auch zu linken, linksextremen und autonomen, teils bestellten Aktionen ?

Siehe steine-, eier- und dosenwerfender Mob in Karlsruhe ? ( #10 )

Oder gibt es nur einseitige Erfassung incl. bunt bebilderte Statistiken ?


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen

#17

RE: Legida/Pegida Ermittlungen gegen Grünen-Abgeordneten

in Themen vom Tage 04.03.2015 18:20
von Barbara (gelöscht)
avatar

Das hattest du doch schon weiter oben dokumentiert :-) Kannst du aber jetzt wegen der Parität nochmal hinter meinen Beitrag posten, die Eier- und Dosenwerfer und dich ganz doll empören drüber. Und dann liest du vielleicht doch mal den ganzen Bericht der RAA - vielleicht.
.


nach oben springen

#18

RE: Legida/Pegida Ermittlungen gegen Grünen-Abgeordneten

in Themen vom Tage 04.03.2015 18:32
von Heckenhaus | 5.130 Beiträge

Zitat von Barbara im Beitrag #17
Das hattest du doch schon weiter oben dokumentiert :-) Kannst du aber jetzt wegen der Parität nochmal hinter meinen Beitrag posten, die Eier- und Dosenwerfer und dich ganz doll empören drüber. Und dann liest du vielleicht doch mal den ganzen Bericht der RAA - vielleicht.
.

Ich könnte dir Geschichten erzählen von den Gruppierungen, die ich erwähnte, aber die blenden Menschen mit deiner Polarisierung
gegen Rechts anscheinend aus. Die zählen zu den Guten, denn sie sind auch gegen Rechts, nicht nur gegen den
Rechtstaat.

Hausbesetzer, autonome Randalierer, linke Randaleanstifter usw, die nicht weniger Schaden und Unfrieden stiften, eher mehr.
Hamburg und Berlin sind sicher Begriffe, privates Eigentum wird besetzt gehalten, Straßenzüge verwüstet, Autos abgefackelt,
aber wenn ein Rechter einen Furz läßt, zittert die Welt. Jede Parole, jedes böse Zeichen ist dann eine Straftat.

Zweierlei Maß ist noch gelinde ausgedrückt, wobei ich betone, wegen der Gefahr der rechten Ecke, ich verurteile beides.

Wir (Deutschland) hat eine Polizei, Gerichtsbarkeiten, Sicherheitsdienste. Wenn die allesamt nicht mächtens sind, für Ordnung zu sorgen,
tut es mir Leid. Es ist, gelinde ausgedrückt, peinlich. Besonders wenn nur eine Spezies immer in der Öffentlichkeit gebranntmarkt wird.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen

#19

RE: Legida/Pegida Ermittlungen gegen Grünen-Abgeordneten

in Themen vom Tage 04.03.2015 18:34
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Da es hier vordergründig um Sachsen geht, empfielt es sich auch mal beim Verfassungsschutz vorbeizuschauen. Der Bericht des Jahres 2014 liegt zwar nicht vor, aber der von 2013 ist auch aufschlußreich http://www.verfassungsschutz.sachsen.de/...ericht_2013.pdf

Und hier ist der Eingang ;-) http://www.verfassungsschutz.sachsen.de/index.html

LG von der Moskwitschka

PS Hier werden alle Seiten des Extremismus betrachtet Rechts und links und sogar der Islamismus und Ausländerextremismus

EDIT


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

Elch78 und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.03.2015 18:45 | nach oben springen

#20

RE: Legida/Pegida Ermittlungen gegen Grünen-Abgeordneten

in Themen vom Tage 04.03.2015 18:39
von Barbara (gelöscht)
avatar

zu #18
Falsch - mir zweierlei Maß zu unterstellen. Gewalt ist zu verurteilen, auch die von Links-Chaoten. Habe ich schon des Öfteren geschrieben. Und wenn das mit dem Böller-Werfen stimmt in #1, verurteile ich das ebenfalls.

Liest du trotzdem mal den Bericht der RAA?

Ich lese auch den über Linksradikalismus, wenn du ihn verlinkst - versprochen. Und dann legen wir mal die Zahlen sowie die Delikte nebeneinander - quantitativ und qualitativ, auch nach Bundesland.
.
korr


zuletzt bearbeitet 04.03.2015 18:42 | nach oben springen



Besucher
23 Mitglieder und 59 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 2513 Gäste und 133 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14367 Themen und 557814 Beiträge.

Heute waren 133 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen