#121

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 29.01.2015 19:55
von Rostocker | 7.725 Beiträge

Zitat von Galaxy im Beitrag #120
Zitat von Harzwanderer im Beitrag #117
Stasi in die Produktion!

Wer will die als kollegen haben?

Da gibt es viele


nach oben springen

#122

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 29.01.2015 20:13
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Ich will se nicht haben, aber wenn hier im Forum jemand einem anderen stasimäßig mit Veröffentlichung des Klarnamens "droht", werde ich sauer. Dass der nicht Schnatterinchen heisst, ist uns allen klar. Na und?


damals wars und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#123

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 29.01.2015 20:22
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #122
Ich will se nicht haben, aber wenn hier im Forum jemand einem anderen stasimäßig mit Veröffentlichung des Klarnamens "droht", werde ich sauer. Dass der nicht Schnatterinchen heisst, ist uns allen klar. Na und?


Hier besteht meines Erachtens ein Irrtum ! Er hat nicht mit der Veröffentlichung des Klarnamens gedroht ,sondern diesen aussen vor gelassen .
Sowieso wissen doch alle ,daß Schnatter Peter heisst !

Ich bin nun kein Fratzenbuchnutzer ,aber hier im Forum wurde schon einige Male über die Stalkertätigkeiten eines gewissen Users geschrieben .

Manche vergessen das nur !

.


02_24 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#124

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 29.01.2015 20:30
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Das kann er uns selber mitteilen, wenn er möchte oder es lassen. Es gibt hier keine Drohungen. Was ist das für ein schräger Stil? Und "NATO-Schnatter" geht auch nicht. Wir sind hier nicht im Schwarzen Kanal.


matloh, Gert und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.01.2015 20:32 | nach oben springen

#125

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 29.01.2015 20:37
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #117
Stasi in die Produktion!


Was die nur alle wollten? Da waren sie doch schon! Keine Brigade ohne Gummiohr.


damals wars und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#126

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 29.01.2015 20:55
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Es ist egal in welchem Thema ich es schreibe, ich habe langsam den Eindruck das Forum verkommt durch die Übernahme der besonders Schlauen und derer die schon immer alles gewußt haben zu einer vulgären Quasselbude in der selbst Stammtischniveau ein Qualitätssiegel wäre was aber diese Quasselbude um Längen verfehlt.
Wem es Spass macht hier jedem dessen Äußerungen, Gedanken, gar Meinungen und Standpunkte ihm nicht passen auf sehr heftige und plumpe Art vor den Koffer zu rotzen, soll dies gerne tun; dann aber ohne mich.

An dem vorwiegend /geistlosen Gelaber der letzen Wochen, durchsetzt mit persönlichen Angriffen, habe ich keine Lust mich zu beteiligen.

Für uns die wir noch hoffen, hoffe ich einfach auf bess're Zeiten


Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

Ohmanndoh, bendix, SCORN, DoreHolm, Damals87, Altmark01, 02_24 und exgakl haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#127

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 29.01.2015 21:27
von Gert | 12.355 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #126
Es ist egal in welchem Thema ich es schreibe, ich habe langsam den Eindruck das Forum verkommt durch die Übernahme der besonders Schlauen und derer die schon immer alles gewußt haben zu einer vulgären Quasselbude in der selbst Stammtischniveau ein Qualitätssiegel wäre was aber diese Quasselbude um Längen verfehlt.
Wem es Spass macht hier jedem dessen Äußerungen, Gedanken, gar Meinungen und Standpunkte ihm nicht passen auf sehr heftige und plumpe Art vor den Koffer zu rotzen, soll dies gerne tun; dann aber ohne mich.

An dem vorwiegend /geistlosen Gelaber der letzen Wochen, durchsetzt mit persönlichen Angriffen, habe ich keine Lust mich zu beteiligen.

Für uns die wir noch hoffen, hoffe ich einfach auf bess're Zeiten


Nostalgiker

da hilft nur eines : sich raushalten.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
DoreHolm hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#128

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 29.01.2015 21:28
von exgakl | 7.237 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #127
Zitat von Nostalgiker im Beitrag #126
Es ist egal in welchem Thema ich es schreibe, ich habe langsam den Eindruck das Forum verkommt durch die Übernahme der besonders Schlauen und derer die schon immer alles gewußt haben zu einer vulgären Quasselbude in der selbst Stammtischniveau ein Qualitätssiegel wäre was aber diese Quasselbude um Längen verfehlt.
Wem es Spass macht hier jedem dessen Äußerungen, Gedanken, gar Meinungen und Standpunkte ihm nicht passen auf sehr heftige und plumpe Art vor den Koffer zu rotzen, soll dies gerne tun; dann aber ohne mich.

An dem vorwiegend /geistlosen Gelaber der letzen Wochen, durchsetzt mit persönlichen Angriffen, habe ich keine Lust mich zu beteiligen.

Für uns die wir noch hoffen, hoffe ich einfach auf bess're Zeiten


Nostalgiker

da hilft nur eines : sich raushalten.


jo...


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#129

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 29.01.2015 21:37
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von exgakl im Beitrag #128
Zitat von Gert im Beitrag #127
Zitat von Nostalgiker im Beitrag #126
Es ist egal in welchem Thema ich es schreibe, ich habe langsam den Eindruck das Forum verkommt durch die Übernahme der besonders Schlauen und derer die schon immer alles gewußt haben zu einer vulgären Quasselbude in der selbst Stammtischniveau ein Qualitätssiegel wäre was aber diese Quasselbude um Längen verfehlt.
Wem es Spass macht hier jedem dessen Äußerungen, Gedanken, gar Meinungen und Standpunkte ihm nicht passen auf sehr heftige und plumpe Art vor den Koffer zu rotzen, soll dies gerne tun; dann aber ohne mich.

An dem vorwiegend /geistlosen Gelaber der letzen Wochen, durchsetzt mit persönlichen Angriffen, habe ich keine Lust mich zu beteiligen.

Für uns die wir noch hoffen, hoffe ich einfach auf bess're Zeiten


Nostalgiker

da hilft nur eines : sich raushalten.


jo...


Wo Du recht hast, Karsten, haste recht!!
Grüsse steffen52


nach oben springen

#130

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 29.01.2015 21:44
von Gert | 12.355 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #116
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #96



Das sieht man so wenn man einer bestimmten Ideologie verfallen ist und keine anderslautenden Informationen zur Kenntniss nehmen möchte.
Russland war derjenige Teil, der einer engeren Zusammenarbeit mit der EU im Wege stand. Da es der Ansicht war eine Sonderrolle in der EU einnehmen zu können.
Das wiederspricht jedoch dem EU Verständnis.
Der fast flehende Versuch an der Bundeskanzlerin an Putin ,mit der Aussicht einer Freihandelszone von Lissabon bis Wladiwostok widerspricht dieser These ebenso.


und du "NATO-Schnatter" ( deinen Klarnamen las ich mal bewusst aussen vor) hast natürlich "anderslautende" informationen! es wird immer skuriler! von wem kommen denn diese informationen? du triffst eine subjektive wertung (mit sicherheit noch nicht einmal deine) die ausschlieslich ideologisch motiviert ist! völlig ausser acht lassend was tatsächlich abgelaufen ist! ich frage mich allen ernstes ob eine derartige plumpe propaganda überhaupt von den forenregeln gedeckt ist? eine persönliche meinung ist das nicht, das ist NATO-propaganda, nicht besonders originell, aber für intelligente menschen ist sie auch nicht gedacht!

die claqueure des "NATO-Schnatter" sollten sich mal mit dem gedanken anfreunden hier einem fake hinterher zu laufen!

ich finde es äusserst amüsant diesem kabarett zu folgen!

SCORN



also @SCORN , der Post ist ja nun qualitativ nicht eines deiner Glanzstücke. Man merkt du bist angeschlagen, und Leute die angeschlagen sind schlagen wild um sich. Nur so ist die als diffamierende Wortwahl Nato-Schnatter gewählte Ausdrucksweise zu deuten. Das Sahnehäubchen ist dann noch das "scherzhaft" angedeutete Wissen um den Klarnamen. Was soll das denn, wenn ich da mal nachfragen darf ? So etwas hatten wir ja noch nie hier im Forum, jedenfalls nicht im öffentlich Teil.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#131

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 29.01.2015 22:34
von damals wars | 12.180 Beiträge

Warum soll diese "ich weiß was ich weiß was!" ein Privileg von Schnüffelschnatter und Co sein?
Sind auch nicht gerade Glanzstücke, kann ich Euch als Betroffener sagen!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#132

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 29.01.2015 22:39
von DoreHolm | 7.698 Beiträge

Zitat von Galaxy im Beitrag #120
Zitat von Harzwanderer im Beitrag #117
Stasi in die Produktion!

Wer will die als kollegen haben?


Unser Chef hat bewußt damals drei ehemalige MfS-Mitarbeiter für die Produktion eingestellt. Da unsere Firma eine überschaubare Größe hat, ist mir nicht bekanntgeworden, daß es da nennenswerte Probleme gegeben hätte. Zwei davon sind noch da. Einer davon als anerkannter Fachmann im Außendienst (ganz Europa), was seinem früheren Beruf nahekommt (Maurer). Auch die Anfeindungen, denen ich als ehemaliger BPO-Sekretär am Anfang ausgesetzt war, legte sich sehr schnell und wenn ich jetzt komme, werde ich mir großem Hallo von den Übriggebliebenen Kollegen/innen begrüßt. Also so komisch, wie mitunter von anderen berichtet, war es in unserer Firma ganz offensichtlich nicht.



nach oben springen

#133

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 29.01.2015 22:44
von DoreHolm | 7.698 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #116
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #96



Das sieht man so wenn man einer bestimmten Ideologie verfallen ist und keine anderslautenden Informationen zur Kenntniss nehmen möchte.
Russland war derjenige Teil, der einer engeren Zusammenarbeit mit der EU im Wege stand. Da es der Ansicht war eine Sonderrolle in der EU einnehmen zu können.
Das wiederspricht jedoch dem EU Verständnis.
Der fast flehende Versuch an der Bundeskanzlerin an Putin ,mit der Aussicht einer Freihandelszone von Lissabon bis Wladiwostok widerspricht dieser These ebenso.


und du "NATO-Schnatter" ( deinen Klarnamen las ich mal bewusst aussen vor) hast natürlich "anderslautende" informationen! es wird immer skuriler! von wem kommen denn diese informationen? du triffst eine subjektive wertung (mit sicherheit noch nicht einmal deine) die ausschlieslich ideologisch motiviert ist! völlig ausser acht lassend was tatsächlich abgelaufen ist! ich frage mich allen ernstes ob eine derartige plumpe propaganda überhaupt von den forenregeln gedeckt ist? eine persönliche meinung ist das nicht, das ist NATO-propaganda, nicht besonders originell, aber für intelligente menschen ist sie auch nicht gedacht!

die claqueure des "NATO-Schnatter" sollten sich mal mit dem gedanken anfreunden hier einem fake hinterher zu laufen!

ich finde es äusserst amüsant diesem kabarett zu folgen!

SCORN



Scorn, was Du Dich so aufregst ? Das schadet dem Blutdruck und fördert Herzinfarkt. Denke immer an einen weisen Spruch der Alten: Gott verleihe mir die Gabe, gelassen hinzunehmen, was ich nicht ändern kann, die Kraft zu ändern, was zu ändern ist und die Fähigkeit, zu unterscheiden. Ich weiß, das ist nicht einfach, habe mich auch schon mal zu giftigen Bemerkungen hinreißen lassen, aber i.d.R. beherrsche ich diese Herangehensweise recht gut.



nach oben springen

#134

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 30.01.2015 00:05
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Leute Leute.....Wie war noch mal das Thema?


nach oben springen

#135

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 30.01.2015 02:47
von SCORN | 1.456 Beiträge

zur klarstellung: ich habe nie mit der veröffentlichung eines klarnamen gedroht sondern nur bemerkt dass ich es nicht tue. ein kleiner aber feiner unterschied. aber ihr habt recht, das hätte ich mir sparen können!

"NATO-Schnatter" ist doch auch alles andere als ein schimpfname.......die NATO ist doch ein honoriges verteidigungsbündnis des freien westens...... es sei denn man hält die NATO für etwas anderes und assoziiert etwas negatives damit. ?! das ist aber nicht mein problem!

@Gert, ich verstehe ja deinen wunsch, aber angeschlagen? in einem online- forum? ich bitte dich! nehme mal diese virtuelle spielerein nicht so wichtig! sei versichert dass das reale leben (auch jetzt )für mich andere aufgaben und prüfungen bereit hällt welche mich genug fordern! das dürfte sich so mancher online-maulheld hier nicht ansatzweise vorstellen können, auch wenn er einen tiger-panzer als avatar hat!

die sprüche mit "Stasi in die Produktion" betrafen mich zwar nicht , beleuchten aber eine nicht geringe unkenntnis der leute bezüglich der tatsächlichen gegebenheiten. wer nach 25 jahren einheit immer noch nicht die realität bemerkt hat, sollte ruhig weiter seinen träumen anhängen dürfen! belassen wir es dabei!

zurück zum thema: mit einer sinnenstellenden überschrifft wurde ein strohfeuer an dikussion entzündet. ich finde es gibt wichtigere, vor allem reale themen. aber wie ich schon andeutete, ein informationswert ist in diesem thread nicht zu erkennen, dafür aber der unterhaltungswert umso höher!
ich überlasse die diskussion nun mal @schnatter und seinen jüngern und lese weiter amüsiert mit!

guten morgen!

SCORN


Heckenhaus, DoreHolm, Gert und EMW-Mitarbeiter haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.01.2015 05:00 | nach oben springen

#136

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 30.01.2015 03:03
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von Galaxy im Beitrag #119

Nato Propaganda kontra Moskautreue Gefolgsleute mit SED Migrationshintergrund !


da dieser etwas merkwürdige, themenfremde satz ja auf mich gemünzt zu sein scheint, darf doch die frage erlaubt sein wie ein "galaktischer möchtegern tigerfan" zu dieser erkenntnis kommt! oder ist es nur verbaler müll ohne sinn und bezug? dann gehört er in die mülltone!


eisenringtheo, DoreHolm, Alfred und EMW-Mitarbeiter haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.01.2015 03:03 | nach oben springen

#137

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 30.01.2015 07:44
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

2004 enwickelte die EU ein Papier zur Europäischen Nachbarschaftspolitik, dieses war angedacht die Beziehungen der EU zu seinen Nachbarstaaten also auch zu Russland neu zu gestalten.

Die verlinkte Abfassung bringt den Inhalt kurz und verständlich auf den Punkt.

http://eeas.europa.eu/delegations/switze...ip/index_de.htm

Da sich Russland als Großmacht versteht und Sonderverhandlungen mit der EU verlangte hat es dieses Papier abgeleht und mit der EU erst garnicht weiterverhandelt.


zuletzt bearbeitet 30.01.2015 07:54 | nach oben springen

#138

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 30.01.2015 09:56
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Eigentlich ist das Thema wie der berühmte "Sack Reis". Sich in einer Form darüber zu erregen...

Obwohl, ich habe ja schon immer gewußt, das war eine Annexion


nach oben springen

#139

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 30.01.2015 10:05
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Das könnte man so sehen , wenn man die gesellschaftliche Entwicklung in Russland übersehen möchte.
Diese Ereignisse gehen einher mit einer Vielzahl anderer in Russland , die für ein verändertes Geschichtsbild Russlands sorgen sollen.


zuletzt bearbeitet 30.01.2015 10:06 | nach oben springen

#140

RE: Russland hält Beitritt der DDR nun plötzlich für "Einmarsch der Westdeutschen"

in Das Ende der DDR 30.01.2015 11:01
von damals wars | 12.180 Beiträge

Was hat sich den am Geschichtsbild in Rußland geändert?
Selbst Jelzin hat den Tag des Sieges gefeiert!
Und er hat den lupenreinen Demokraten Putin intronisiert
Und zum Rest kann er Jelzin nicht mehr äußern.
Er musste die Suppe auslöffeln, die ihm jemand eingebrockt hatte.

Etwas die Übersicht verloren?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen



Besucher
23 Mitglieder und 64 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 2100 Gäste und 126 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558251 Beiträge.

Heute waren 126 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen