#1

Bundesverwaltungsgericht / Rocker keine Waffen

in Themen vom Tage 28.01.2015 19:30
von FRITZE (gelöscht)
nach oben springen

#2

RE: Bundesverwaltungsgericht / Rocker keine Waffen

in Themen vom Tage 28.01.2015 19:44
von Batrachos | 1.549 Beiträge

Hallo,

ich bin der Meinung das wird nur ein Tropfen auf dem heißen Stein sein.
Die meisten Waffen von denen sind eh nicht registriert und illegal im Umlauf.


MFG Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
nach oben springen

#3

RE: Bundesverwaltungsgericht / Rocker keine Waffen

in Themen vom Tage 28.01.2015 19:51
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Die meisten Waffen von denen sind eh nicht registriert und illegal im Umlauf.

Nicht nur bei denen !
https://lawgunsandfreedom.wordpress.com/...llegale-waffen/


nach oben springen

#4

RE: Bundesverwaltungsgericht / Rocker keine Waffen

in Themen vom Tage 28.01.2015 19:57
von Harzwanderer | 2.937 Beiträge

Jetzt noch die Führerscheine.


nach oben springen

#5

RE: Bundesverwaltungsgericht / Rocker keine Waffen

in Themen vom Tage 28.01.2015 20:11
von Batrachos | 1.549 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #4
Jetzt noch die Führerscheine.



@Harzwanderer

Führerscheine entziehen? Das begründe mir mal bitte warum deiner Meinung,
und vor allem wie willst du das machen.
Man kann ja nicht einfach einen Führerschein einziehen wenn man sich im Straßenverkehr nichts zu schulden kommen lässt.
Die einzige Ausnahme ist ich begehe Straftaten egal welche und benutze dazu ein KFZ.

MFG Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
nach oben springen

#6

RE: Bundesverwaltungsgericht / Rocker keine Waffen

in Themen vom Tage 28.01.2015 20:13
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Die einzige Ausnahme ist ich begehe Straftaten egal welche und benutze dazu ein KFZ.

Damit ist die Frage doch schon beantwortet !


nach oben springen

#7

RE: Bundesverwaltungsgericht / Rocker keine Waffen

in Themen vom Tage 28.01.2015 20:13
von Harzwanderer | 2.937 Beiträge

Bandenmäßige Kriminalität mit dem Werkzeug Motorrad. Die Kisten gleich beschlagnahmen und an Pizzaboten verramschen.


nach oben springen

#8

RE: Bundesverwaltungsgericht / Rocker keine Waffen

in Themen vom Tage 28.01.2015 20:26
von Batrachos | 1.549 Beiträge

Zitat von FRITZE im Beitrag #6
Die einzige Ausnahme ist ich begehe Straftaten egal welche und benutze dazu ein KFZ.

Damit ist die Frage doch schon beantwortet !



Damit bekommst Du aber nicht alle Führerscheine, und man muss mich schon auf frischer Tat erwischen.

MFG Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
nach oben springen

#9

RE: Bundesverwaltungsgericht / Rocker keine Waffen

in Themen vom Tage 28.01.2015 20:29
von Batrachos | 1.549 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #7
Bandenmäßige Kriminalität mit dem Werkzeug Motorrad. Die Kisten gleich beschlagnahmen und an Pizzaboten verramschen.


Unsere Gerichtsbarkeit ist nun mal so ausgelegt, das ich den Rockern Bandenmäßige Kriminalität nachweisen muss.
und sie werden nicht so dumm sein mit 20 Mann und Motorrädern Straftaten zu begehen.
Dafür haben sie ihre Supporter die die Drecksarbeit erledigen, selbst machen sie sich die Hände nicht mehr schmutzig.
also alles nicht so einfach.

MFG Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
nach oben springen

#10

RE: Bundesverwaltungsgericht / Rocker keine Waffen

in Themen vom Tage 28.01.2015 20:31
von Harzwanderer | 2.937 Beiträge

Ich weiß, dass sich unser Staat da gerne "doof" stellt. Ich wohne in einer "billigen" Gegend, wo man genug entsprechende Typen sieht.


nach oben springen

#11

RE: Bundesverwaltungsgericht / Rocker keine Waffen

in Themen vom Tage 28.01.2015 20:35
von Batrachos | 1.549 Beiträge

Ich bin ja der gleichen Meinung wie ihr, aber das sind im Moment nun mal bestehende Gesetze.
Und da muss sich auch ein Staatsanwalt daran halten, auch wenn er gerne anders handeln würde.

MFG Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
nach oben springen

#12

RE: Bundesverwaltungsgericht / Rocker keine Waffen

in Themen vom Tage 28.01.2015 20:40
von Harzwanderer | 2.937 Beiträge

Die Gesetze reichen doch, man muss sie nur anwenden. Jede Woche dreimal Razzia bei denen und man würde doch was finden? Maulwürfe, Abhören, gegeneinander ausspielen, das ganze Programm bitte.

http://www.sueddeutsche.de/panorama/orga...anden-1.2004300


zuletzt bearbeitet 28.01.2015 20:43 | nach oben springen

#13

RE: Bundesverwaltungsgericht / Rocker keine Waffen

in Themen vom Tage 28.01.2015 21:02
von Batrachos | 1.549 Beiträge

So einfach ist es eben nicht, und jede Woche eine Razzia geht eben auch nicht.
Wenn bei ein oder zwei Razzien nichts gefunden wird und davon kann man ausgehen,
wird niemand mehr einen Durchsuchungsbeschluss ausstellen.
Und außerdem müssen konkrete Beweise vorliegen, was fast ausgeschlossen ist.
Und um einen Maulwurf zu platzieren vergehen wenigstens 5 Jahre bis er soweit ist als
" Full Patch Member" in einem Club angesehen und eventuell Mitspracherecht zu haben.
Vorher muss er sich beweisen, Straftaten begehen u.s.w. die aber niemals im Auftrag eines Clubs geschehen.
Oder was denkst du warum unser Staat diesen 1% ern nicht Herre wird?
Ich schreibe extra 1%er weil 99% der Rockerclubs friedliebende und ehrliche Bürger sind
die ihrem Hobby dem Motorrad fahren nach gehen.

MFG Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
nach oben springen

#14

RE: Bundesverwaltungsgericht / Rocker keine Waffen

in Themen vom Tage 28.01.2015 21:11
von Harzwanderer | 2.937 Beiträge

Aus dem BKA-Jahresbericht. OK heißt Organisierte Kriminalität (Banden):

Zitat
Beinahe jedes achte OK-Verfahren steht im Zusammenhang mit Rockergruppierungen
Eine Erscheinungsform der von deutschen Staatsan- gehörigen dominierten Gruppierungen ist die OK durch Angehörige von Rockergruppierungen. Im Jahr 2013 richteten sich 32 OK-Verfahren (5,5 % aller OK-Gruppie- rungen) gegen Angehörige von Rockergruppierungen (2012: 26, 2011: 32, 2010: 35, 2009: 21). Darunter:
• in 14 Verfahren Angehörige des Hells Angels Motorcycle Club (MC) (2012: 10),
• in 5 Verfahren Angehörige des Bandidos MC (2012: 7),
• in 4 Verfahren Angehörige des Gremium MC (2012: 4)
sowie
• in 4 Verfahren Angehörige des Mongols MC (2012: 1).
Die 32 Gruppierungen waren zum Großteil durch deut- sche Staatsangehörige dominiert. Schwerpunkte waren der Rauschgifthandel/-schmuggel (13 Verfahren, über- wiegend Kokain und synthetische Drogen/Amphetamin) sowie die Gewaltkriminalität (11 Verfahren, vorwiegend Erpressungsdelikte und Straftaten gegen das Leben, Kör- perverletzung, etc.).
Darüber hinaus richteten sich 42 Verfahren (2012: 31) gegen OK-Gruppierungen mit Verbindungen zu Ange- hörigen von Rockergruppierungen, welche vorrangig deutsch dominiert waren.
2013 wurde in fast jedem achten OK-Ermittlungsverfah- ren (in den beiden Vorjahren in jedem zehnten) entweder gegen Angehörige von Rockergruppierungen direkt oder gegen OK-Gruppierungen ermittelt, bei denen Verbin- dungen zu Rockern festgestellt wurden.



http://www.bka.de/nn_193314/DE/Publikati...html?__nnn=true


nach oben springen

#15

RE: Bundesverwaltungsgericht / Rocker keine Waffen

in Themen vom Tage 29.01.2015 23:01
von LO-Wahnsinn | 3.492 Beiträge

Ich sehe das alles ein wenig anders.

Hätten wir in Deutschland Null Kriminalität und nur die Rocker wären ein Problem, dann wäre die Verfolgung, ich möchte beinahe sagen Hetzjagd, richtig.
Leider ist es aber nicht so, die Kriminalität wird bleiben, andere Gruppen werden die frei werdenden "Plätze" besetzen, dies sind meist ausländische Gruppen, Clans und Sippen, welche nicht weniger kriminell und brutal agieren, nicht weniger Waffen besitzen.
Doch was ist mit denen?
Warum macht man nicht in der Form Jagd auf diese Clans, wie man es auf deutsche Rocker macht?

Ich meine die Antworten dafür habe ich für mich längst, man brauch nur in die Tagespolitik schauen.
Ich fand es besser grosse Teile der organisierten Kriminalität in deutschen Händen zu haben, schon alleine auch darum, weil sich dort viel einfacher V-Leute einschleussen lassen, was in den ausländischen Clans nahezu unmöglich ist.
Für mich geht mit der Entwaffnung und Neutralisierung der Rocker, der Schuss nach hinten los, dass werden wir in den kommenden Jahren noch verstärkt zu spüren bekommen.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#16

RE: Bundesverwaltungsgericht / Rocker keine Waffen

in Themen vom Tage 30.01.2015 08:42
von SET800 | 3.104 Beiträge

Hallo,
ohne doofe uneinsichtige naive Bürger die die Leistungen nachfragen und finanzieren kein Drogen- und Mädchenhandel!

Dazu gehört auch von 18-jährigen, damit volljährigen Erwachsenen, kann man das verlangen, Wirte die Drogenhändler in Lokal lassen nicht aufsuchen.

Wer Drogen kauft, zu Nutten geht, finanziert Verbrecher.



Harzwanderer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#17

RE: Bundesverwaltungsgericht / Rocker keine Waffen

in Themen vom Tage 30.01.2015 13:30
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #15

Für mich geht mit der Entwaffnung und Neutralisierung der Rocker, der Schuss nach hinten los, dass werden wir in den kommenden Jahren noch verstärkt zu spüren bekommen.



Hallo, keine Entwaffnung, nur eben keine Legalisierung von Schußwaffen. Und deren gesamtes Arsenal wird ebensowenig amtlich registriert sein wie das von Pali-Libanesen im Raum Bremen.

Und wenn die als Meinungsverstärker die Ersatzteile Ketten der Harleys nutzen, das Mitführen dürfte erst im Fußballstadion rechtlich zu beanstanden sein. Ebenso ein LKW-Fahrer, eine 48er-Nuss mit Ratsche ist auch "nur" Werkzeug um "Radschrauben nachzuziehen"....



nach oben springen



Besucher
26 Mitglieder und 60 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1669 Gäste und 119 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14374 Themen und 558629 Beiträge.

Heute waren 119 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen