#601

RE: Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 08.04.2015 23:02
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Zitat von Merlini im Beitrag #599
Bei solchen Vorbildern??? Nicht ums verrecken. Ich rasiere mich noch nass und muss da immer noch in den Spiegel sehen. Kann ich auch immer noch, ohne mich vor mir selber schämen zu müssen. Wobei Schamgefühl wird für viele Ex Offiziere doch sicher ein Fremdwort sein.

Der Hesselfuchs



Nur Gelaber von dir wie so oft


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.04.2015 23:03 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#602

RE: Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 09.04.2015 16:56
von Freienhagener | 3.869 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #597
Zitat von Merlini im Beitrag #596
... Daher resultiert meine Abneigung gegen solche Unterstellungsverhältnisse.

Tja, vielleicht hättest Offizier werden sollen?


Bei 18 Monaten unmöglich.
Angesichts von 25 Jahren verzichtete die Mehrheit lieber auf "Annehmlichkeiten"

Am Ende bin ich auch lieber Gefreiter geblieben.
Manche wurden, warum auch immer, höher dekoriert aus dem GWD entlassen. Dafür waren die aber öfter als Reservisten gefragt.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 09.04.2015 17:02 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#603

RE: Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 09.04.2015 18:05
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #602
... Bei 18 Monaten unmöglich.
Angesichts von 25 Jahren verzichtete die Mehrheit lieber auf "Annehmlichkeiten" ...

Und für eine Minderheit bestand seit 1973 die Möglichkeit als OaZ, sprich als Offizier auf Zeit zu seiner Wehrdienstpflicht nachzukommen. Du hättest einer der Ersten sein können ...
http://books.google.de/books?id=xlAkt2jem0kC&pg=PA40


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#604

RE: Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 09.04.2015 18:28
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich hatte schon in der Schule eine Allergie gegen Rotlicht. Bei uns in der LW haben wir Rotlicht nur bei den Kücken und bei den kleinen Schweinen verwendet. Denen hat es gut getan.

Ich hätte es zu DDR Zeiten um einiges leichter haben können, wenn ich bestimmten Werbern auf den Leim gegangen wäre. In diese Richtung habe ich nicht einmal einen Gedanken verschwendet.

Beim Abschlussgespräch der Musterung hat der Offizier zu mir gesagt: wenn sie nicht länger machen dann müssen sie damit rechnen, dass ihre Vorgesetzten ..mmer sind als sie. Daraufhin habe ich ihm geantwortet, damit kann ich die 18 Monate lang leben.

Der Hesselfuchs


Jobnomade und Freienhagener haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.04.2015 18:42 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#605

RE: Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 09.04.2015 22:20
von Elch78 | 501 Beiträge

Zitat von Merlini im Beitrag #604
Beim Abschlussgespräch der Musterung hat der Offizier zu mir gesagt: wenn sie nicht länger machen dann müssen sie damit rechnen, dass ihre Vorgesetzten ..mmer sind als sie.

Der Hesselfuchs
Der Vergleich mag stimmen - macht mir den Musterungsoffizier aber nicht sympathischer.

Übrigens entfernen wir uns unschönerweise immer mehr vom eigentlichen Sinn dieses Themas, nämlich
"Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP".

Sehr schade, daß hier wieder mal eine "fachliche" Erörterung in kleinliche Auseinandersetzungen über längst gelutschte Dropse mündet ...

Fast alle von uns haben im Laufe ihres Lebens auch "falsche" Entscheidungen gefällt, waren feige oder träge, haben sich tatsächlichem oder vermeintlichem Druck gebeugt, sind Irrtümern hinterhergelaufen oder Einflüsterungen aufgesessen, waren unreif oder sind verqueren Sozialisationen nicht entkommen ...
... wollen wir wirklich denen gegenüber triumphieren, die vielleicht einen Moment oder auch ein Leben lang eine nach unserer Meinung falsche Entscheidung getroffen haben (auf welchem Gebiet auch immer)?

Jeder, der hier schreibt, leistet einen Beitrag dazu, jene Zeit zu verstehen, Beweggründe für das vergangene Tun und Sein zu erahnen und auch für heute entsprechende Konsequezen zu ziehen - deshalb zumindest bin ich hier.

Elch


"Es gibt immer drei Wahrheiten: eine, die Du siehst, eine, die ich sehe und eine, die wir beide nicht sehen"
OlsenWeilrode, der 39., 94, Jobnomade, Ari@D187 und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#606

RE: Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 10.04.2015 18:40
von Freienhagener | 3.869 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #603
Zitat von Freienhagener im Beitrag #602
... Bei 18 Monaten unmöglich.
Angesichts von 25 Jahren verzichtete die Mehrheit lieber auf "Annehmlichkeiten" ...

Und für eine Minderheit bestand seit 1973 die Möglichkeit als OaZ, sprich als Offizier auf Zeit zu seiner Wehrdienstpflicht nachzukommen. Du hättest einer der Ersten sein können ...
http://books.google.de/books?id=xlAkt2jem0kC&pg=PA40


Wie gesagt. Ich war lieber Soldat/Gefreiter.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
Jobnomade hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#607

RE: Bataillon Geismar/Hildebrandshausen - Nummern der PP

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 16.04.2015 22:18
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das Thema ist immer noch nicht geschlossen. Der Bitte des Themen Starters ist ungehört geblieben. Vielleicht könnte ja ein Admin der hier mal liest dem Wunsch von mir entsprechen.

Der Hesselfuchs


zuletzt bearbeitet 16.04.2015 22:47 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
DS. - Nummer / Siegelnummer
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Nick
2 29.08.2014 23:11goto
von Nick • Zugriffe: 421
schon wieder, Bataillon Sicherung im GR - 24
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Nick
17 27.06.2014 12:35goto
von EK82I • Zugriffe: 999
Militärputsch Nummer 19 in Thailand
Erstellt im Forum Themen vom Tage von eisenringtheo
32 25.05.2014 18:19goto
von Freienhagener • Zugriffe: 872
Bataillons- oder Kompaniesicherung im Grenzabschnitt 5.6 und 7
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Nick
6 02.01.2014 09:27goto
von Udo • Zugriffe: 596
Staatsfeind Nummer 1
Erstellt im Forum Themen vom Tage von eisenringtheo
9 15.02.2013 20:28goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 416
Wo kommt der GAZ69 her? Taktische Nummer deuten.
Erstellt im Forum Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR von Patrick
13 19.09.2012 09:11goto
von 94 • Zugriffe: 1669
Habe ich das Babyfon erfunden?
Erstellt im Forum Mein Grenzer Tagebuch von TOMMI
9 11.05.2010 20:56goto
von Boelleronkel • Zugriffe: 2486

Besucher
29 Mitglieder und 87 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 2952 Gäste und 161 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558302 Beiträge.

Heute waren 161 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen