#61

RE: Egon Krenz -unlehrbarer Hardliner oder verkannter Reformer?

in DDR Staat und Regime 23.12.2014 11:29
von Uffz.JoMu (gelöscht)
avatar

Zitat von Merlini im Beitrag #60
Für die vorbereiteten Sonderlager (unter anderem die Leuchtenburg bei Kahla) gibt es genug gesicherte Unterlagen. Inclusive der Listen der zukünftigen Bewohner.

Der Hesselfuchs


Würde mich interessieren, wo kann man das finden?


nach oben springen

#62

RE: Egon Krenz -unlehrbarer Hardliner oder verkannter Reformer?

in DDR Staat und Regime 23.12.2014 11:44
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Versuch es doch mal im Internet.

Der Hesselfuchs


nach oben springen

#63

RE: Egon Krenz -unlehrbarer Hardliner oder verkannter Reformer?

in DDR Staat und Regime 23.12.2014 11:45
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Merlini im Beitrag #60
Für die vorbereiteten Sonderlager (unter anderem die Leuchtenburg bei Kahla) gibt es genug gesicherte Unterlagen. Inclusive der Listen der zukünftigen Bewohner.

Der Hesselfuchs


Thema hatten wir schon zig mal.

Entsprechendes bezog sich auf einen Verteidigungszustand und den hatten wir wohl 1989 nicht. Übrigens, alles keine Eigenart der DDR.


nach oben springen

#64

RE: Egon Krenz -unlehrbarer Hardliner oder verkannter Reformer?

in DDR Staat und Regime 23.12.2014 12:44
von KARNAK | 1.690 Beiträge

Zitat von Hufklaus im Beitrag #53
nachdem er sich selbst an die UdSSR anbiedernd aufgedrängt hatte.


NUR weil ich geschichtlich interessiert bin, das könntest Du mir noch mal näher erklären.
Ich könnte auch im Stil vom Alfred schreiben"Du musst es ja wissen"


"Das Unglück ist,dass jeder denkt, der Andere ist wie er,und dabei übersieht, dass es auch anständige Menschen gibt."
nach oben springen

#65

RE: Egon Krenz -unlehrbarer Hardliner oder verkannter Reformer?

in DDR Staat und Regime 23.12.2014 12:53
von Uffz.JoMu (gelöscht)
avatar

Zitat von Merlini im Beitrag #62
Versuch es doch mal im Internet.

Der Hesselfuchs


ich dachte Du weißt Bescheid und kannst mir helfen.
Die Burg kenne ich die dortige Beschreibung der Geschichte auch. Von Listen finde ich nix.


nach oben springen

#66

RE: Egon Krenz -unlehrbarer Hardliner oder verkannter Reformer?

in DDR Staat und Regime 23.12.2014 13:08
von Uleu | 527 Beiträge

Zitat von Merlini im Beitrag #60
Für die vorbereiteten Sonderlager (unter anderem die Leuchtenburg bei Kahla) gibt es genug gesicherte Unterlagen. Inclusive der Listen der zukünftigen Bewohner.

Der Hesselfuchs


Schätze mal Pittiplatsch, Schnattchen und andere Bewohner des Märchenlandes 3.0 ...


" Die geheime Aufklärung ist ein Dienst, der nur Herren vorbehalten ist " ( Oberst Nicolai, Leiter der dt. Militäraufklärung im 1. WK )
nach oben springen

#67

RE: Egon Krenz -unlehrbarer Hardliner oder verkannter Reformer?

in DDR Staat und Regime 23.12.2014 14:02
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich mache das auch immer so. Was mir nicht gefällt, streite ich so lange ab, bis mir einer den Beweis vor die Nase hält.

Der Hesselfuchs


nach oben springen

#68

RE: Egon Krenz -unlehrbarer Hardliner oder verkannter Reformer?

in DDR Staat und Regime 23.12.2014 14:05
von passport | 2.626 Beiträge

@Merlini

Was haben den die US - Behörden während des 2. WK mit den in den Staaten wohnenden Bürger japanischer Nationalität veranstaltet ?


passport


nach oben springen

#69

RE: Egon Krenz -unlehrbarer Hardliner oder verkannter Reformer?

in DDR Staat und Regime 23.12.2014 14:07
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich rate mal, ich habe mal was von Internierung gehört?

Der Hesselfuchs


nach oben springen

#70

RE: Egon Krenz -unlehrbarer Hardliner oder verkannter Reformer?

in DDR Staat und Regime 23.12.2014 14:11
von passport | 2.626 Beiträge

Zitat von Merlini im Beitrag #69
Ich rate mal, ich habe mal was von Internierung gehört?

Der Hesselfuchs



Und auch durchgeführt !

http://de.wikipedia.org/wiki/Internierun...iger_Amerikaner



passport


nach oben springen

#71

RE: Egon Krenz -unlehrbarer Hardliner oder verkannter Reformer?

in DDR Staat und Regime 23.12.2014 14:17
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Die Amis waren doch schon immer die Bösen, dass war doch bekannt und ist ja auch noch heute so. Du willst doch das DDR System nicht mit denen auf eine Stufe stellen?

Der Hesselfuchs


zuletzt bearbeitet 23.12.2014 14:17 | nach oben springen

#72

RE: Egon Krenz -unlehrbarer Hardliner oder verkannter Reformer?

in DDR Staat und Regime 23.12.2014 14:27
von passport | 2.626 Beiträge

Zitat von Merlini im Beitrag #71
Die Amis waren doch schon immer die Bösen, dass war doch bekannt und ist ja auch noch heute so. Du willst doch das DDR System nicht mit denen auf eine Stufe stellen?

Der Hesselfuchs



Das die Amis immer die Bösen sind ist ja allgemein bekannt.

Nur nicht in den US-Spielfilmen. Dort fahren fast alle Bösewichter deutsche Autos !



passport


nach oben springen

#73

RE: Egon Krenz -unlehrbarer Hardliner oder verkannter Reformer?

in DDR Staat und Regime 23.12.2014 15:24
von Pit 59 | 10.123 Beiträge

Zitat von Uleu im Beitrag #66
Zitat von Merlini im Beitrag #60
Für die vorbereiteten Sonderlager (unter anderem die Leuchtenburg bei Kahla) gibt es genug gesicherte Unterlagen. Inclusive der Listen der zukünftigen Bewohner.

Der Hesselfuchs


Schätze mal Pittiplatsch, Schnattchen und andere Bewohner des Märchenlandes 3.0 ...


Hätte ich jetzt nicht gedacht das auch Pitti Interniert werden sollte


nach oben springen

#74

RE: Egon Krenz -unlehrbarer Hardliner oder verkannter Reformer?

in DDR Staat und Regime 23.12.2014 17:48
von passport | 2.626 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #73
Zitat von Uleu im Beitrag #66
Zitat von Merlini im Beitrag #60
Für die vorbereiteten Sonderlager (unter anderem die Leuchtenburg bei Kahla) gibt es genug gesicherte Unterlagen. Inclusive der Listen der zukünftigen Bewohner.

Der Hesselfuchs


Schätze mal Pittiplatsch, Schnattchen und andere Bewohner des Märchenlandes 3.0 ...


Hätte ich jetzt nicht gedacht das auch Pitti Interniert werden sollte



Na @Pit 59 , an welchen Pitti denkst du jetzt ?


passport


nach oben springen

#75

RE: Egon Krenz -unlehrbarer Hardliner oder verkannter Reformer?

in DDR Staat und Regime 23.12.2014 18:00
von damals wars | 12.113 Beiträge

Damals war er schon ein Hoffnungsträger, alles war besser als Erich.
Wenn man sein Buch liest, wird einem klar, das es schlicht nichts mehr gab, was er hätte richtig machen können.
Die Lage war nicht zu beherrschen.
Auch gab es in der DDR keinen Havel, die Opposition hatte keinen von diesem Format.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#76

RE: Egon Krenz -unlehrbarer Hardliner oder verkannter Reformer?

in DDR Staat und Regime 23.12.2014 19:25
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Mal unabhängig von Herrn Krenz, ich bin immer wieder verwundert, welche Formulierungen und Ausdrucksweisen nach 25 Jahren neu getätigt werden, die völlig marode DDR, ihre politische und wirtschaftliche Führungsriege zu huldigen und vor allem, mit welchen Motiven...

VG Klaus


nach oben springen

#77

RE: Egon Krenz -unlehrbarer Hardliner oder verkannter Reformer?

in DDR Staat und Regime 23.12.2014 19:26
von Freienhagener | 3.851 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #75
Damals war er schon ein Hoffnungsträger, alles war besser als Erich.
............

Für seine Genossen vielleicht.

Im Volk wurde gestöhnt, bei der Nachricht über seine Nachfolge. Man hatte mehr Mut erwartet in dieser Frage.

Eigentlich ist er eine Schattengestalt mit ganz kurzer Herrschaft, in der er nichts zukunftsweisendes auf den Weg brachte und deswegen zurücktreten mußte.

Er ist kaum der Rede wert.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen

#78

RE: Egon Krenz -unlehrbarer Hardliner oder verkannter Reformer?

in DDR Staat und Regime 23.12.2014 19:34
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Klaus, lass nochmal 25 Jahre vergehen und der ganze Spuk von damals wird vergessen sei. Wenn wir, die das alles hautnah erlebt haben nicht mehr sind, dann gibt es nur noch Geschichtsbücher denen man glauben kann oder auch nicht. Schade das sich die unter 30 jährigen zu wenig dafür interessieren. Da geht viel Wissen verloren. Aber an die Generation der Internet Gläubigen kommt man schlecht ran. Die konsumieren die Informationen ohne sie auf den Wahrheitsgehalt zu hinterfragen.

Der Hesselfuchs


nach oben springen

#79

RE: Egon Krenz -unlehrbarer Hardliner oder verkannter Reformer?

in DDR Staat und Regime 23.12.2014 23:17
von Elch78 | 501 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #77
Zitat von damals wars im Beitrag #75
1.Damals war er schon ein Hoffnungsträger, alles war besser als Erich.

Für seine Genossen vielleicht.
2.Im Volk wurde gestöhnt, bei der Nachricht über seine Nachfolge. Man hatte mehr Mut erwartet in dieser Frage.


Wenn ich (damals 24jähriger Familienvater und "Werktätiger") mich an jene Zeit zurück erinnere, dann möchte ich folgendes anmerken:
Zu 1.
Für mich war er keineswegs ein Hoffnungsträger.
Ich sah in ihm nur einen jüngeren Abklatsch von Erich. Alle Äußerungen wie mit Schablone, nirgends schimmerte eine persönliche Note, ein Hauch einer eigenen Idee, ein auch nur leiser Zweifel an der Unfehlbarkeit "der Partei" und ihres Weges durch.
Und dann seine ersten Worte als neuer Generalsekretär in der "Aktuellen Kamera": "... wir haben jetzt die Wende eingeleitet (er meinte die SED, das Politbüro oder sich selbst)"- da hatte er bei mir sofort seinen ohnehin schon geringen Neulings-Bonus verspielt!

Zu 2.
So hatte ich das auch in Erinnerung.
Doch wer kam in Frage? "Positiv" aufgefallen war mir nur einige Zeit vorher - ich weiß nicht mehr, ob es ein Interview, ein Zeitungsartikel oder eine öffentliche Diskussion war - der damals Stellvertretende Kulturminister Dietmar Keller. Dort klangen kritische und selbstkritische Töne durch ...
... ein Hoffnungsschimmer ...
Von Modrow kannte hatte ich noch gar nichts gehört, vielleicht (?) hätte der - rechtzeitig, also schon vor 1989 - noch was retten können.

Soweit meine Erinnerungen an den Herbst '89.
Für eine faire Beurteilung der Person Krenz können sie natürlich nicht herhalten ...

Elch


"Es gibt immer drei Wahrheiten: eine, die Du siehst, eine, die ich sehe und eine, die wir beide nicht sehen"
zuletzt bearbeitet 23.12.2014 23:22 | nach oben springen

#80

RE: Egon Krenz -unlehrbarer Hardliner oder verkannter Reformer?

in DDR Staat und Regime 25.12.2014 18:12
von Oss`n | 2.777 Beiträge

#1 Egon Krenz -unbelehrbarer Hardliner oder verkannter Reformer? in DDR Staat und Regime 21.12.2014 21:35

Frage - Antwort !

Allen noch ein schönes Weihnachten.

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
ABV hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
6 Mitglieder und 41 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 117 Gäste und 23 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556919 Beiträge.

Heute waren 23 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen