#1381

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 06.02.2013 15:02
von senta | 243 Beiträge

@ ek 40

Die Freunde da oben waren schon bescheiden dran. Wenn ich mir das vorstelle, der große Schlafsaal und 1 Jahr nicht nach Hause.
Wir haben doch schon am Rad gedreht , wenn wir 6 Wochen blocken mußten. Da hat auch die schöne Gegend nicht geholfen.

Thomas


05. 89 - 07. 89 Glöwen 4. ABK
07. 89 - 04. 90 Schierke 7. GK


kator hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1382

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 06.02.2013 15:31
von manifest 20 | 314 Beiträge

Zitat von senta im Beitrag #1380
Hallo Schierke,

@ manifest
Sei nochmal hier im Kreise der 7. GK gegrüßt.
Den Film hab ich mir auch angeschaut, ich glaube aber der kam vor 2 - 3 jahren schon mal. Also so wie @ Kator schreibt nix neues.
Sag mal, warst Du eigentlich die Nacht Silvester 89- 90 auch in Schierke. Da soll es einen Unfall mit den Nachrichtenleuten gegeben haben ?

Thomas





sei gegrüsst senta und die anderen!!!
silvester 89/90 das war ich.
Das war"ne ausgemachte Schwarzfahrt (verpfeiff mich aber nicht) und die ist gründlich schief gegangen.
Wir hatten ja gehört,das an Silvester da oben der Bär Tanzt und weil der Ar...... von ZF mich nicht in der Silvesterrate in denn Urlaub lies ,stand mir als EK eigentlich zu,wollte ich halt da oben feiern.
Die Kumpels auf dem Berg waren immer für sowas zuhaben,weist ja eine hand wächt ...usw. Die Na-uffz und Akkus in allen GK waren da immer sehr hilfreich,möcht ich heute mal Danke sagen!!! Wenn was anstand worauf mann absolut keine lust hatte(schiessen in elend oder sowas) ,kurzer Anruf und zur richtigen Zeit wurde der Einsatztrupp-Na. angefordert und weg war Mann,
So lief das auch an dem Silvester. Wie gewünscht kamm gegen 22Uhr Einsatz.Einsatzfahrer an dem Tag ein Gef. mit LO-Koffer. Ich habe dann noch ein Paar Jungs vom GSZ-Trupp mit eingeladen.Und so sind wir 4 Mann im Fahrerhaus und 2 oder 3 hinten im Koffer auf den Berg rauf.
War das schönste Silvester wo gibt auf der Welt.Selbst das Wetter war in dieser Nacht auf dem Brocken richtig gut.Ich habe bestimmt von hundert Mädels küsschen bekommen.War eine richtig gute Sause.
Gegen 2Uhr sind wir dann auf den Rückweg.In einer Kurve auf der Brockenstrasse, ich glaube bei der Goehtebrücke(kann das sein,ich habe die namen nicht mehr im kopf,waren für uns auchnicht so wichtig) mit dem Lo ein stück von der Böschung mitgenommen war eigentlich nichts weiter nur der Kofferaufbau fing an zu schauckeln. so 3-4 mal hin und her und dann fiel die Karre um.Zum Glück keinem was pasiert.
Die anderen sind dann abgetaucht und haben sich irgendwie in Einheit durchgeschlagen.Hat keiner mitbekommen.
Welchen Spass ich dann hatte kanste dir doch denken.
War aber alles halb so schlimm die Batzen haten zu der Zeit schon ganz andere Sorgen. Das Ende für GT lag schon irgendwie in der Luft.

mfg andreas


kator und MHL-er haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1383

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 06.02.2013 15:44
von senta | 243 Beiträge

Hi Andreas,

Also hab ich die Nacht doch nicht so geträumt. War doch schon relativ im Zauberwald. Aber irgend wie ist das doch bei unten angekommen.

Thomas


05. 89 - 07. 89 Glöwen 4. ABK
07. 89 - 04. 90 Schierke 7. GK


nach oben springen

#1384

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 06.02.2013 18:12
von EK89/1 | 832 Beiträge

Jo Kator hast recht der Ingo übertreibt ein wehnig. Aber von der GK Schierke kein Wort oder habe ich es überhört.

@manifest Wan bist Du nun gennau nach Schierke gekommen? Warst Du Rapunzels Ablösung? War bei Euern Delikt der Uffz aus Rostock mit dabei oder war das ein anderer Fall?

Das nächste was mir gerade einfällt, welche Kneipe war das in Schierke wo man die Treppen runter gehen muste, pracktisch wie in nen Keller?


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
kator hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1385

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 06.02.2013 18:27
von senta | 243 Beiträge

Zitat von EK89/1 im Beitrag #1384
Jo Kator hast recht der Ingo übertreibt ein wehnig. Aber von der GK Schierke kein Wort oder habe ich es überhört.

@manifest Wan bist Du nun gennau nach Schierke gekommen? Warst Du Rapunzels Ablösung? War bei Euern Delikt der Uffz aus Rostock mit dabei oder war das ein anderer Fall?

Das nächste was mir gerade einfällt, welche Kneipe war das in Schierke wo man die Treppen runter gehen muste, pracktisch wie in nen Keller?


Hallo Torsten,

Nein, von der 7. war nicht die Rede, aber ich habe mal kurz Reinicke Fuchs gesehen.
Meinst du den Dachsbau. War doch das Heinrich Heine ?


05. 89 - 07. 89 Glöwen 4. ABK
07. 89 - 04. 90 Schierke 7. GK


kator und EK89/1 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1386

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 06.02.2013 22:08
von kator | 115 Beiträge

Zitat von senta im Beitrag #1381
@ ek 40

Die Freunde da oben waren schon bescheiden dran. Wenn ich mir das vorstelle, der große Schlafsaal und 1 Jahr nicht nach Hause.
Wir haben doch schon am Rad gedreht , wenn wir 6 Wochen blocken mußten. Da hat auch die schöne Gegend nicht geholfen.

Thomas


Ich denke das es die "Freunde" auf dem Pattberg besser hatten, als in ihrer Kaserne.
Als Wache liefen ab und an mal 2 Mann bei ihnen durchs Gehege und die waren auch noch für ihren Schlagbaum verantwortlich. Bei schlechtem Wetter hat man sie nur zum Schlagbaum öffnen gesehen.

MFG kator



nach oben springen

#1387

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 06.02.2013 22:14
von kator | 115 Beiträge

Zitat von manifest 20 im Beitrag #1382
Zitat von senta im Beitrag #1380
Hallo Schierke,

@ manifest
Sei nochmal hier im Kreise der 7. GK gegrüßt.
Den Film hab ich mir auch angeschaut, ich glaube aber der kam vor 2 - 3 jahren schon mal. Also so wie @ Kator schreibt nix neues.
Sag mal, warst Du eigentlich die Nacht Silvester 89- 90 auch in Schierke. Da soll es einen Unfall mit den Nachrichtenleuten gegeben haben ?

Thomas





sei gegrüsst senta und die anderen!!!
silvester 89/90 das war ich.
Das war"ne ausgemachte Schwarzfahrt (verpfeiff mich aber nicht) und die ist gründlich schief gegangen.
Wir hatten ja gehört,das an Silvester da oben der Bär Tanzt und weil der Ar...... von ZF mich nicht in der Silvesterrate in denn Urlaub lies ,stand mir als EK eigentlich zu,wollte ich halt da oben feiern.
Die Kumpels auf dem Berg waren immer für sowas zuhaben,weist ja eine hand wächt ...usw. Die Na-uffz und Akkus in allen GK waren da immer sehr hilfreich,möcht ich heute mal Danke sagen!!! Wenn was anstand worauf mann absolut keine lust hatte(schiessen in elend oder sowas) ,kurzer Anruf und zur richtigen Zeit wurde der Einsatztrupp-Na. angefordert und weg war Mann,
So lief das auch an dem Silvester. Wie gewünscht kamm gegen 22Uhr Einsatz.Einsatzfahrer an dem Tag ein Gef. mit LO-Koffer. Ich habe dann noch ein Paar Jungs vom GSZ-Trupp mit eingeladen.Und so sind wir 4 Mann im Fahrerhaus und 2 oder 3 hinten im Koffer auf den Berg rauf.
War das schönste Silvester wo gibt auf der Welt.Selbst das Wetter war in dieser Nacht auf dem Brocken richtig gut.Ich habe bestimmt von hundert Mädels küsschen bekommen.War eine richtig gute Sause.
Gegen 2Uhr sind wir dann auf den Rückweg.In einer Kurve auf der Brockenstrasse, ich glaube bei der Goehtebrücke(kann das sein,ich habe die namen nicht mehr im kopf,waren für uns auchnicht so wichtig) mit dem Lo ein stück von der Böschung mitgenommen war eigentlich nichts weiter nur der Kofferaufbau fing an zu schauckeln. so 3-4 mal hin und her und dann fiel die Karre um.Zum Glück keinem was pasiert.
Die anderen sind dann abgetaucht und haben sich irgendwie in Einheit durchgeschlagen.Hat keiner mitbekommen.
Welchen Spass ich dann hatte kanste dir doch denken.
War aber alles halb so schlimm die Batzen haten zu der Zeit schon ganz andere Sorgen. Das Ende für GT lag schon irgendwie in der Luft.

mfg andreas




Na da habt ihr aber nen echten Bock geschossen, mit viel Glück dabei.
Vielen dank für deinen netten Beitrag.

MFG kator



nach oben springen

#1388

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 06.02.2013 22:29
von kator | 115 Beiträge

Zitat von EK89/1 im Beitrag #1384
Jo Kator hast recht der Ingo übertreibt ein wehnig. Aber von der GK Schierke kein Wort oder habe ich es überhört.

@manifest Wan bist Du nun gennau nach Schierke gekommen? Warst Du Rapunzels Ablösung? War bei Euern Delikt der Uffz aus Rostock mit dabei oder war das ein anderer Fall?

Das nächste was mir gerade einfällt, welche Kneipe war das in Schierke wo man die Treppen runter gehen muste, pracktisch wie in nen Keller?


Ein wenig?
Das, was er bemängelte, keinen Freigang gehabt zu haben, bestand doch nur in der Theorie. Klar gab es die Anweisung das sich keinen allein auf dem Brocken bewegen durfte, nur wurde es anders gehändelt. So ehrlich sollte man schon sein und nicht solch dummes Zeug erzählen.

Senta hat dir ja bereits geantwortet, nur eben ein Hotel vergessen. Dort konnte man besser essen als trinken und es war ein weiter Weg, der sich aber durchaus lohnte.

MFG kator

ps: @ EK,
manifest war in der Sicherstellung.



EK89/1 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.02.2013 22:34 | nach oben springen

#1389

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 07.02.2013 00:16
von manifest 20 | 314 Beiträge

hallo schierke

bin 87/ende okt. in schierke eingeritten. War grade die Zeit mit den 3 erfolgreichen Flitzern.Da gabs auch eine Fahnenflucht. Ich bekomme das aber heute nicht mehr hin. Waren das 3xGDB mit Fahnenflucht oder 3XGDB + 1xFahnenflucht?????
Zu der Zeit war eben schlechte laune beim Heldenbattalion.Da hatt der Stuhl vom KGB Wiz ..wohl schon gewackelt.Wir sind da reichlich rausgeflogen,
ein Blatt vom Baum in denn GSZ und wir haben endlosstunden in der Abrieglung gestanden.Nach 4/5 Wochen war das erste Gras über denn Mist gewachsen und die Zeiten wurden Friedlich.
@kator
Bei Rapunzel klingelt was , Ich habe meinen VG nur 2/3 Tage kennengelernt,Meine ""Einweisung in 5 !! GK Abschnitte+SRB+SOb.""Da ist natürlich nicht viel hängen geblieben. Für ihn wars ja die Abgangsfahrt. EK-tuch unterschreiben,heimlich Fotos machen usw.
Wenn Rapunzel aus Magdeburg war,und sein Klarname was mit dem Bäckerhandwerk zu tun hatte,dan war ich sein Anton.

mfg andreas


kator hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1390

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 07.02.2013 01:20
von manifest 20 | 314 Beiträge

Zitat von senta im Beitrag #1381
@ ek 40

Die Freunde da oben waren schon bescheiden dran. Wenn ich mir das vorstelle, der große Schlafsaal und 1 Jahr nicht nach Hause.
Wir haben doch schon am Rad gedreht , wenn wir 6 Wochen blocken mußten. Da hat auch die schöne Gegend nicht geholfen.

Thomas

Hallo Thomas
ich glaube der Iwan hatte Z W E I Jahre GWD ohne Heimaturlaub(wen er in GSSID gedient hat),ob die Bergmanschaft die kompl.Zeit da vertrödelt hat(--grundausbildung) weiss ich nicht.


nach oben springen

#1391

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 07.02.2013 01:38
von kator | 115 Beiträge

Zitat von manifest 20 im Beitrag #1389
hallo schierke

bin 87/ende okt. in schierke eingeritten. War grade die Zeit mit den 3 erfolgreichen Flitzern.Da gabs auch eine Fahnenflucht. Ich bekomme das aber heute nicht mehr hin. Waren das 3xGDB mit Fahnenflucht oder 3XGDB + 1xFahnenflucht?????
Zu der Zeit war eben schlechte laune beim Heldenbattalion.Da hatt der Stuhl vom KGB Wiz ..wohl schon gewackelt.Wir sind da reichlich rausgeflogen,
ein Blatt vom Baum in denn GSZ und wir haben endlosstunden in der Abrieglung gestanden.Nach 4/5 Wochen war das erste Gras über denn Mist gewachsen und die Zeiten wurden Friedlich.
@kator
Bei Rapunzel klingelt was , Ich habe meinen VG nur 2/3 Tage kennengelernt,Meine ""Einweisung in 5 !! GK Abschnitte+SRB+SOb.""Da ist natürlich nicht viel hängen geblieben. Für ihn wars ja die Abgangsfahrt. EK-tuch unterschreiben,heimlich Fotos machen usw.
Wenn Rapunzel aus Magdeburg war,und sein Klarname was mit dem Bäckerhandwerk zu tun hatte,dan war ich sein Anton.


mfg andreas



Andreas, eine Fahnenflucht gab es zu deiner Zeit definitiv nicht, im Bereich der 7. Gk..
Zu den Durchbrüchen, der 7. GK, kannst du hier, im Fred/ Thema, einiges auf deiner "Festplatte" aktualisieren/ nachlesen.

Bleib mal offen, mit Sackstand hattet ihr damals echt nicht viel zu tun.

Rapunzel war der Abgang von vor dir, jedoch NA- Uffz. der 7. GK..
Der mit dem Bäckerhandwerk war sein Anton.

MFG kator



zuletzt bearbeitet 07.02.2013 01:39 | nach oben springen

#1392

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 07.02.2013 02:30
von manifest 20 | 314 Beiträge

Zitat von kator im Beitrag #1391
Zitat von manifest 20 im Beitrag #1389
hallo schierke

bin 87/ende okt. in schierke eingeritten. War grade die Zeit mit den 3 erfolgreichen Flitzern.Da gabs auch eine Fahnenflucht. Ich bekomme das aber heute nicht mehr hin. Waren das 3xGDB mit Fahnenflucht oder 3XGDB + 1xFahnenflucht?????
Zu der Zeit war eben schlechte laune beim Heldenbattalion.Da hatt der Stuhl vom KGB Wiz ..wohl schon gewackelt.Wir sind da reichlich rausgeflogen,
ein Blatt vom Baum in denn GSZ und wir haben endlosstunden in der Abrieglung gestanden.Nach 4/5 Wochen war das erste Gras über denn Mist gewachsen und die Zeiten wurden Friedlich.
@kator
Bei Rapunzel klingelt was , Ich habe meinen VG nur 2/3 Tage kennengelernt,Meine ""Einweisung in 5 !! GK Abschnitte+SRB+SOb.""Da ist natürlich nicht viel hängen geblieben. Für ihn wars ja die Abgangsfahrt. EK-tuch unterschreiben,heimlich Fotos machen usw.
Wenn Rapunzel aus Magdeburg war,und sein Klarname was mit dem Bäckerhandwerk zu tun hatte,dan war ich sein Anton.


mfg andreas



Andreas, eine Fahnenflucht gab es zu deiner Zeit definitiv nicht, im Bereich der 7. Gk..
Zu den Durchbrüchen, der 7. GK, kannst du hier, im Fred/ Thema, einiges auf deiner "Festplatte" aktualisieren/ nachlesen.

Bleib mal offen, mit Sackstand hattet ihr damals echt nicht viel zu tun.

Rapunzel war der Abgang von vor dir, jedoch NA- Uffz. der 7. GK..
Der mit dem Bäckerhandwerk war sein Anton.

MFG kator



hallo kator
so spät noch auf posten??
mag alles richtig sein,Habe ja nur erzählt was mann uns ins ohr geflüstert hat als wir in schierke angekommen sind ,genauso mit der fahnenflucht,die muss nicht bei der GK7 gewesen sein.Abrieglung haben wir ja von GK5 bis GK9 mitgemacht.Zu meiner Zeit habe ich auch nicht gesagt,die VK waren wohl im zweiten halbjahr 87,und hatten bei unserem eintreffen in schierke einfluss auf die stimmung.
Zu rapunzel, habe ja gesagt das bei den namen was klingelt.Namen schon mal gehört,aber nicht wircklich zuzuordnen.Mein VG kam aus MD und hatte diesen handwerkernamen. Möglich das ich was durcheinanderbringe, ist ja schon ein paar Wochen her,und dafür gibts ja dasForum um Erinerungen aufzufrischen oder zurechtzustuzzen.
mfg andreas


kator hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1393

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 08.02.2013 14:23
von senta | 243 Beiträge

hallo Schierke,

@ manifest

Da hab Ihr aber wirklich Glück gehabt. War bestimmt ein geiles Silvester oben. Ich hab ja die ganzen Leute mitbekommen, die da hoch gewandert sind. Seid Ihr da in Zivil hoch gefahren ? Denn der Fuchs war bestimmt auch da.
Nachmal zu dem Unfall. Soweit ich mich Entsinnen kann war das schon die gleich Nacht bei uns unten bekannt. Es wurden auch glaube Leute raus geschickt. Wer hat denn eigentlich den Koffer wieder auf alle Räder gestellt?

@ Kator

Der Dachsbau war ja nun wirklich ein weiter Weg. Vorallem der Rückweg zur GK.

@ 98/1

Der Anton von Rapunzel war Uffz. We.... ( Spitzname Webster ) . Und der Akku war Uffz. Mei....
Vieleicht kennt die Namen Andreas ?

Thomas


05. 89 - 07. 89 Glöwen 4. ABK
07. 89 - 04. 90 Schierke 7. GK


kator hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1394

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 10.02.2013 15:15
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von senta im Beitrag #1381
@ ek 40

Die Freunde da oben waren schon bescheiden dran. Wenn ich mir das vorstelle, der große Schlafsaal und 1 Jahr nicht nach Hause.
Wir haben doch schon am Rad gedreht , wenn wir 6 Wochen blocken mußten. Da hat auch die schöne Gegend nicht geholfen.

Thomas
Wie Recht du hast.
Stimmt!


nach oben springen

#1395

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 10.02.2013 16:16
von EK89/1 | 832 Beiträge

Im Dachsbau wollten wir mal die Theke umkippen, man wollte uns da nichts zu trinken geben, hatten schon ne halbe Stunde gewartet und immer noch nichts, trotz das wir schon bestellt hatten.
Ich muste auch mal MP laufen, 2 Gefr. und ein ZF. War schon schlimm genug, doch der ZF war auch noch Knochenh.. Da sollten wir auch in den Dachsbau rein, voll aufmunitioniert, haben wir verweigert. Konnten dan Knochi überreden wehnigstens das volle Mag. gegen das lehre zu tauschen.
Ging auch alles gut, Sold. waren auch keine drinn. Knochi hatte noch nen lichten Moment gehabt, hat irgend einen zu quatschen gefunden. Das war unsere Chance ein Bier ab zu fassen, was auch funktioniert hat. Diesmal gabs eins.


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
kator hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1396

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 10.02.2013 16:48
von ingolf41266 | 37 Beiträge

Oh la .Ltn. Knochen. , der wusste ja auch nicht wo rechts ,oder links war. Bin mal mit Ihm k 6 gelaufen,, naja wir sind wieder in der GK angekommen


EK89/1 und kator haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1397

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 10.02.2013 16:50
von silberfuchs60 | 1.458 Beiträge

Zitat von ingolf41266 im Beitrag #1396
Oh la .Ltn. Knochen. , der wusste ja auch nicht wo rechts ,oder links war. Bin mal mit Ihm k 6 gelaufen,, naja wir sind wieder in der GK angekommen


wie?..hattet ihr euch verlaufen oder wie meinst Du das ?


xxx
kator hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1398

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 10.02.2013 16:56
von EK89/1 | 832 Beiträge

Da frag ich mich wie so einer ZF werden konnte. Überzeugt war ich von meinen ZF So....., der war echt in Ordnung, ein feiner Kerl. mit seinen Nachfolger hatten wir auch so unsere Probleme.


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
nach oben springen

#1399

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 11.02.2013 18:38
von kator | 115 Beiträge

Zitat von ek40 im Beitrag #1394
Zitat von senta im Beitrag #1381
@ ek 40

Die Freunde da oben waren schon bescheiden dran. Wenn ich mir das vorstelle, der große Schlafsaal und 1 Jahr nicht nach Hause.
Wir haben doch schon am Rad gedreht , wenn wir 6 Wochen blocken mußten. Da hat auch die schöne Gegend nicht geholfen.

Thomas
Wie Recht du hast.
Stimmt!



Nur mal nebenbei erwähnt, deren Kaserne stand in Quarnbeck. Auf dem Brocken waren sie bestimmt nicht für ihre gesamte ganze Zeit.
Sechs Wochen blocken war doch aber schon gut. Standard war wohl eher ein Minimumm von acht Wochen.

MFG kator



nach oben springen

#1400

RE: 7 GK Schierke

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 11.02.2013 18:50
von kator | 115 Beiträge

Zitat von EK89/1 im Beitrag #1395
Im Dachsbau wollten wir mal die Theke umkippen, man wollte uns da nichts zu trinken geben, hatten schon ne halbe Stunde gewartet und immer noch nichts, trotz das wir schon bestellt hatten.
Ich muste auch mal MP laufen, 2 Gefr. und ein ZF. War schon schlimm genug, doch der ZF war auch noch Knochenh.. Da sollten wir auch in den Dachsbau rein, voll aufmunitioniert, haben wir verweigert. Konnten dan Knochi überreden wehnigstens das volle Mag. gegen das lehre zu tauschen.
Ging auch alles gut, Sold. waren auch keine drinn. Knochi hatte noch nen lichten Moment gehabt, hat irgend einen zu quatschen gefunden. Das war unsere Chance ein Bier ab zu fassen, was auch funktioniert hat. Diesmal gabs eins.


Das mit der Theke wär dann aber ein klassisches Eigentor geworden. Der Dachsbau war beliebt und sehr Grenzer-freundlich, gegessen wurde jedoch woanders.

MFG kator



esek67 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 607 Gäste und 40 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558757 Beiträge.

Heute waren 40 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen